Zweitkatze

Diskutiere Zweitkatze im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hi, Wir haben einen 2 Jahre alten Kater (kastriert), er hat ein wechselhaftes gemüt, mal verschmust und kuschlig, mal wild und verspielt. Da er...
Bonschi1

Bonschi1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Wir haben einen 2 Jahre alten Kater (kastriert), er hat ein wechselhaftes gemüt, mal verschmust und kuschlig, mal wild und verspielt.

Da er leider vom Freilauf zum Wohnungstier, wegen Umzug:(, werden musste, überlegen wir uns ein Zweites Tier dazu zu holen. Er wirkt oft traurig und Nachts Jauelt er. Wir haben leider nur eine 1 Zimmerwohnung, also keine möglichkeit eine vorläufie raumtrennung zur Eingewöhnung zu machen.

Geht es auch ohne trennung?
Ist in seinem fall eine Kätzin oder ein Kater sinnvoller?
Ein Jungtier oder ein Älteres Tier?
Kennt ihr gute Bücher die etwas zum Thema zweitkatze und
Wohnungshaltung beinhalten?

LG

Bonschi
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Zweitkatze . Dort wird jeder fündig!
HeliX

HeliX

Beiträge
183
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

hm ... wenn dun zeit hast ungefähr ne woche bis 2 auge drauf zu werfen..
egal ob jungtier oder ältere katze.. ärger gibts meisstens ..
2. katze würd ich auf jeden fall zu raten .. katzen sind zwar einzelgeänger aber brauchen auch gesellschaft ...
ich schreib dir am "samstag mittag" nochmal was .. bin grae zu voll um auszuholen ... scheiss alk !! ..
2. katze is immer gut !!!
bis nachher
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweitkatze

Naja, wie groß ist denn deine Wohnung? Ein Zimmer Küche Bad, nehme ich an. Was sind das ungefähr an qm? Ich kenne auch 1ZKB's mit 100qm.

Natürlich ist eine 2. Katze immer gut. Aber wenn sie sich nicht mögen, sich aber ständig auf der Pelle hängen geht das auf die Dauer nicht gut. Sie sollten sich schon aus dem Weg gehen können.

Du kennst dein Tier am Besten. So wie du ihn beschreibst würde keine ruhige alte Dame zu ihm passen, oder?:D Also eher was mit gleichem Charakter. Am besten eine Katze. Obwohl ich die Erfahrung gemacht haben, dass kastrierte Kater ziemlich aufgeschlossen sind gegenüber Neuen. Schau dich im TH um. Die können dir auch sagen was für Typen die einzelnen Insassen sind.

@Helix
Prost! Ich hoffe die Party hat sich gelohnt bei dem Kater *gg*
 
Bonschi1

Bonschi1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Guten Morgen,

Also die Wohnung hat 50 qm.
Wohnraum mit Kochnische und Bad, dazu haben wir glücklicherweise noch einen Abstellraum der in der wohnung mit einer Treppe zuereichen ist, nur ohne Tür fast wie eine Gallerie, wir nutzen ihn als Arbeitsraum, ist ganz praktisch, da
wir Menchlein uns auch mal aus dem weggehn müssen.
Leider ist der raum zu klein um ihn anderweitig zunutzen, aber zum aus dem weg gehn gut.:D

Ich Persönlich Tendiere auch zu einer Kätzin, habe aber gelesen das Kätzinin sich nicht so gut mit Katern verstehen.
Hingegen aber Kater untereinander keine Probleme machen

Ich danke euch für eure bisherigen Antworten

habt Ihr vielleciht noch Literatur zu empfehlen?
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
566
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Hmm...das kann ich jetzt nicht bestätigen. Hab zwei Kater und eine Kätzin. Die drei kommen gut miteinander aus. Die zwei Kater untereinander verstehen sich genauso gut&schlecht wie mit der Kätzin. Das schenkt sich nicht viel. Da wird auf beiden Seiten gleich viel gerauft und gekuschelt :)

Beim Alter würde ich zu einer etwa gleichaltrigen oder jüngeren Katzen hin tendieren. Ich meine du kennst deinen Kater besser und kannst einschätzen ob er "ältere" akzeptiert oder nur einen Welpenzugang.
Letzteres war bei uns der Fall.Wir hätten gern letztes Jahr einen "Senior" genommen,aber unser Kater akzeptiert nur Welpen. Also "mussten" wir einen kleinen nehmen. Hat wunderbar geklappt. Das Mädel war anfangs etwas am zicken und wollte nix mit dem kleinen Knopf zutun haben,unser Kater hat den kleinen sofort adoptiert und Ersatzmama gespielt.
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweitkatze

Das Kätzinnen sich nicht gut mir Katern verstehen trifft eher auf unkastrierte Kätzinnen zu die keine Potenten Kater in ihrer Nähe dulden. Vor allem nicht, wenn sie Junge haben.

Ich habe zwei Katzen und zwei Kater und die verstehen sich recht gut. Bekommen habe ich sie quasi im Wechsel. Wobei da noch meine Älteste Katze war. Zu der bekam ich Onyx, dazu kam dann eine junge Katze. Wobei sich die Katzen ewig nicht akzeptieren wollten. Mit Onyx hatte die junge Katze keine Probs. Dann musste die Alte eingeschläfert werden. Kurz darauf kam ein Kater und später noch wieder eine Katze. Alle verschiedenen Alters. Kein Jungtier. Außer eben Onyx im Alter von fünf Wochen zu einer uralten Katze.

Es ging immer gut:D

Ich denke mal, dass die Räumlichkeiten ausreichen. Allerdings sollten die Katzen überall hinkönne. Sprich auch ins Schlafzimmer. Und man sollte die Wohnung so ausstatten, dass sie auch nach oben können. Schlafplätze auf Schränken einrichten, einen hohen Kratzbaum und so was.
 
Bonschi1

Bonschi1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Das mit in jeden Raum ist kein Thema, was anderes würd ich eh nicht dulden. Mein Kater und ich teilen uns Nachts das Kopfkissen :D

mit auf schränke rauf wird schwer, niedrige decken aber für alles ander is gesorgt, es gibt einen schönen Fensterplatz zum rausschaun und Beobachten, an die Wände kommen noch Regalböden um Klettern und beobachten zu können.
Einen schönen Kratzbaum müssen wir noch kaufen.

Vielleicht verlassen wir aber diese Wohnung auch bald wieder und suchen uns eine etwas größere, unsere Nachbarn sind etwas sehr Laut :cry: und das ist weder für die Menschliche gesundheit noch für die der Katze gut.

Ich danke euch für eure Antworten, ich b in mir aufjeden fall sicher das wir eine zweite Katze dazuholen schon zum Wohl des Katers, ich will nicht das er eingeht. Ich muss nur noch meinen Freund davon überzeugen.

Bonschi
 
Bonschi1

Bonschi1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Hallo,

Vielen dank für die antworten, wir waren gestern im Tierheim und haben uns ein kleinen Kater dazu geholt, er ist 6 Wochen alt und wurde ausgesetzt, da konnte ich nicht wieder stehn er tat mir soooo leid.
Die beiden verstehen sich ganz gut, ab und ann langt der große dem klein mal eine aber keine Beißerein und keine Prügelein.
Im anhang 2 Bilder von den Süßen.

Ringo der schwarze und der kleine hat noch keinen name können uns nicht entscheiden: ich wäre für Austin, Bela oder Hendrix und mein Freund für Georg Paul oder John....
 

Anhänge

  • 1534.jpg
    1534.jpg
    76,9 KB · Aufrufe: 26
  • 1546.jpg
    1546.jpg
    129,7 KB · Aufrufe: 27
  • DSCF0856.jpg
    DSCF0856.jpg
    58,1 KB · Aufrufe: 26
Öhrchen

Öhrchen

Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
6

AW: Zweitkatze

Süß! Sieht aber deutlich älter als 6 Wochen aus, sicher schon 10 oder 12. Aber das macht ja nichts :)
Und prima, daß sie sich schon einigermaßen verstehen.
Bei den Namen bin ich eindeutig für Bela - in meiner Kindheit hatten wir einen getigerten Kater namens Bela, daran erinnert er mich :)
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
566
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Meiner Meinung nach sieht er auch älter aus...aber das kann ja nur von Vorteil sein ;) Wäre eindeutig für Bela :bigok:
 
Bonschi1

Bonschi1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweitkatze

Auf dem Bild sieht er etws größer aus als er ist, er ist nur ne kleine Portion Handvoll Kater.

Wir haben uns jetzt für Findus entschieden er sieht fast genau so aus wie der aus dem Buch ^^
 
Thema:

Zweitkatze

Zweitkatze - Ähnliche Themen

Katze alleine - mit Kitten oder Hund: Hallo, nach dem Tod unseres Kaers und einer nicht gelungenen Vergesellschaftung überlegen wir nun, was wir mit unserer Katzendame - 10 Jahre -...
2 sehr verschiedene Katzen, Sofapinkeln, Neuzugang?: Hallo Katzenfreunde, Auch wenn ich seit über 18 Jahren von Samtpfoten begleitet wurde ist das Thema was mir auf dem Herzen brennt für mich...
Grüße aus München: Hallo zusammen, wir sind ganz neu hier und möchten uns gerne vorstellen. Hier mein Kater Murphy und meine Kätzin Ginger. Murphy ist der graue...
Krieg zwischen den Zwergkaninchen - Bitte Meinungen: Hallo! Ich wollte gern mal Eure Meinung zu unserer Kaninchensituation hören, hier die Sachlage: Haltung: - ausschließlich Außenhaltung, auch im...
Vergesellschaftung: 5jähriger zu junger oder alter Zweitkatze?: Hallo zusammen, vor einer Woche ist unsere Coonie leider ganz plötzlich tot umgefallen. Seither ist unser armer Bubie (fünf jähriger BKH Kastrat)...
Oben