Hilfe!mein Goldi hat Glupschaugen,abstehende Schuppen und sieht aufgebläht aus????!!!

Diskutiere Hilfe!mein Goldi hat Glupschaugen,abstehende Schuppen und sieht aufgebläht aus????!!! im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; ich weiß nicht was er hat....habe im i-net gesucht und nur Fischtuberkulose gefunden!!!!:cry:
N

Niiki

Beiträge
4
Reaktionen
0
ich weiß nicht was er hat....habe im i-net gesucht und nur Fischtuberkulose gefunden!!!!:cry:
 
13.03.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Niiki,

Das tut mir sehr leid zu lesen aber so wie es aussieht hat dein Goldfisch die Bauchwassersucht die in dem Stadium leider meist tödlich endet! Ist der Fisch im Teich oder im AQ?
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Hi!
Den Fisch umgehend(egal ob Teich oder Aqua)in Extrabecken mit Salzwasser setzen!Muss nicht eingelaufen sein,das Wasser aus Teich/Aqua rein und Salz dazu(ca. 2 Teelöffel auf 10Liter wasser) und denn drinne schwimmen lassen!
In der Hoffnung das das Salz(unjodiert) das Wasser aus dem Fisch zieht!"Bauchwassersucht"ist keine echte Krankheit sondern das Ergebniss von etwas...was es letzendlich ist,ist das die Niere ihre Funktion versagt(kann verschiedene Ursachen haben)und der Fisch innerlich mit Wasser volläuft!


Viel Glück!


LiGru Felix
 
N

Niiki

Beiträge
4
Reaktionen
0
ok dannke für die tipps. aber was ist mit den anderen goldfischen?Können die sich angesteckt haben?ich habe ihn schon vor einer weile aus dem teich genommen.

lg niiki
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Niiki,

Bauchwassersucht ist nicht ansteckend!

Bauchwassersucht kommt meist von lang anhaltenden stress, der das Immunsystem von Fischen schwächt und dadurch anfällig macht für bakteriellen befall des Organismus!

Die Folge ist das die Fische ihre Nahrung und Flüssigkeit nicht mehr verdauen können und sich im Körper ansammelt!

Im Anfangsstadium kann man den Fischen mit Bauchwassersucht noch helfen aber leider sieht man die Anzeichen sehr selten früh genug!
 
N

Niiki

Beiträge
4
Reaktionen
0
das ist gut..naja mehr oder weniger....aber ich danke dir für deine tipps und ratschläge.

lg Niiki
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo Niiki,
ich würde auch ein seperate Salzbad geben. Allerdings durchaus mit Jodsalz.;)

@Nix für ungut Felix, aber das Gerücht mit dem "Jodfrei" ist einfach nicht aus der Welt zu kriegen.
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi yxxo,

ich weiß zwar nicht woher du das hast, das man Jodsalz nehmen kann, aber das ist nicht nur ein Gerücht! Salzbäder bei Fischen darf nicht mit Jod- oder Fluosalz gemacht werden!
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hi Hexe,
sorry, aber das ist ein Gerücht. Und zwar ein sehr altes. Nächstes Mal mehr dazu. Heute ist es schon zu spät dazu.;) :bye:
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Hexe,
sorry, aber das ist ein Gerücht. Und zwar ein sehr altes. Nächstes Mal mehr dazu. Heute ist es schon zu spät dazu.;) :bye:


Da bin ich aber sehr gespannt wie du das erklären kannst! Bevor die Fische hier falsch behandelt werden rate ich auf jeden Fall davon ab! Ich glaube kaum das man alle Bücher und Koi-Fisch Züchter die das Fachwissen haben, auf einmal durch so eine aussage auf den Kopf stellen kann oder darf!

Nur weil man gerade was anderes im Internet auf einer anderen Seite gelesen hat! Ich will die Fische nicht auf dem gewissen haben und für die Pfanne sie schon vor gesalzen haben
 
R

Rotflosse

Beiträge
33
Reaktionen
0
HAllo

Der Goldfisch hat Nieren oder Leber schäden!!

Die so berüchtigte Bauchwassersucht ist ansteckend, giebt es aber nur bei Echten Karpfen.

Die Sache mit dem Jod ist die:

Jod unterstüzt das Immunsystem und ist deshalb nicht schlimm, nur sollte es nach der behandlung durch WWS (WAsser wechsel) etc. entfernd werden.
Bleibt es in größerer dosis im Wasser hat braucht das Immunsystem nicht genug selber arbeiten und schwächt enorm ab.
Ende währe das der Fisch ohne Jod kaum überlebt da jedes Bakterium im Wasser Tödliche folgen haben könnt weil seine abwehr nicht reagiert.

Gru? Tobi
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
was in verschiedenen Sorten von Speisesalz enthalten ist, sind Jodidverbindungen. Während Jod an sich eigentlich extrem giftig ist, sind diese Jodidverbindungen (besonders in den Mengen, in denen sie im Speisesalz enthalten sind) eher harmlos. Jod = Gift (wobei die Dosis entscheidet) Jodid = vergleichsweise harmloses Ion vom Jod (auch hier entscheidet die Dosis die Giftigkeit.)


Fische brauchen Jodid. Der Bedarf wird über das Futter gedeckt. Die Jodidmengen, in einem „jodierten" Salzbad sind nicht bedenklich. Sie würden sogar helfen einen Teil vom Tagesbedarf des Fisches zu decken.

Um einen Fisch mit Jodid zu schädigen bräuchte es eine Dosis die eine so hohe Salzzugabe voraussetzt, dass der Fisch vorher als Pökelfisch verendet.

Vorsichtshalber bitte nie Salz gleichzeitig mit Medikamenten geben, da einige Medikamente in Verbindung mit Salz ihre Wirkung verändern.

...Und ja, Bauchwassersucht ist ansteckend...

...und natürlich kann man auch normales Salz verwenden...es ging nur um das Gerücht!!


Da bin ich aber sehr gespannt wie du das erklären kannst! Bevor die Fische hier falsch behandelt werden rate ich auf jeden Fall davon ab! Ich glaube kaum das man alle Bücher und Koi-Fisch Züchter die das Fachwissen haben, auf einmal durch so eine aussage auf den Kopf stellen kann oder darf!

Nur weil man gerade was anderes im Internet auf einer anderen Seite gelesen hat! Ich will die Fische nicht auf dem gewissen haben und für die Pfanne sie schon vor gesalzen haben
@ Hexe 666

Ich hoffe Du bist mit meiner Erklärung zufrieden.;) Ich habe mich bemüht.:teeth:
Natürlich handelt es sich um reines pseudowissen. Angelesen. Leider wurde in früherer Zeit in den einschlägigen Fachliteraturen schon mal ganz gerne unter den Verfassern abgeschrieben. In neueren Fachbüchern scheint das nicht mehr so Gang und Gebe zu sein. Im Zweifelsfall frag ich da nach, wo von Berufswegen Fachkenntnisse vorhanden sind.
Ich hab erst knapp 3 Jahre mit Fisch u. Teich zutun und muss mich deshalb durch die Materie lesen.
Also schimpf nicht so dolle mit mir wenn ich schon auch mal was weiß.:biglaugh: Es ist sicher nicht halb so viel wie bei Dir.:knuddel:

@ Niiki,
sorry dass wir deinen Thread für eine Grundsatzdiskussion missbrauchen.
Das kann auch gerne in einen anderen Thread verschoben werden.
Dir und deinem Fisch alles Gute.
 
N

Niiki

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ne ist schon in Ordnung...er ist heute morgen gestorben...:cry:
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Das tut mir wirklich sehr leid für Dich und Deinen Fisch, Niiki.:(
 
Thema:

Hilfe!mein Goldi hat Glupschaugen,abstehende Schuppen und sieht aufgebläht aus????!!!

Hilfe!mein Goldi hat Glupschaugen,abstehende Schuppen und sieht aufgebläht aus????!!! - Ähnliche Themen

  • Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !

    Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !: Ich habe auf 1100 m Seehöhe einen Gartenteich mit Fischen .... den Winter haben alle gut überstanden - mit Sauerstoffloch bzw. immer etwas...
  • Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...

    Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...: I Ich hoffe jemand hier kann mir helfen, habe mich extra heute angemeldet. Der helle Fisch mit den beiden großen (wahrscheinlich ??) Geschwüren...
  • Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!

    Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!: Hallo, In unserem Gartenteich leben ungefähr 10 Goldfische. Ein großer (vermutlich ein Weibchen) ist jetzt total abgemagert und sieht aus als...
  • Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!

    Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!: Hallo, wir haben einen Teich indem im Sommer unsere Wasserschildkröten leben. In diesem Sommer haben wir uns Hornkraut von einer Teichbesitzerin...
  • Hilfe, unser Goldi stirbt?

    Hilfe, unser Goldi stirbt?: Hallo zusammen. Als erstes großes Lob an Euer Forum. Bin zufällig darauf gestossen und finde die Beiträge sehr gut. Ich habe mir schon einige...
  • Hilfe, unser Goldi stirbt? - Ähnliche Themen

  • Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !

    Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !: Ich habe auf 1100 m Seehöhe einen Gartenteich mit Fischen .... den Winter haben alle gut überstanden - mit Sauerstoffloch bzw. immer etwas...
  • Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...

    Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...: I Ich hoffe jemand hier kann mir helfen, habe mich extra heute angemeldet. Der helle Fisch mit den beiden großen (wahrscheinlich ??) Geschwüren...
  • Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!

    Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!: Hallo, In unserem Gartenteich leben ungefähr 10 Goldfische. Ein großer (vermutlich ein Weibchen) ist jetzt total abgemagert und sieht aus als...
  • Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!

    Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!: Hallo, wir haben einen Teich indem im Sommer unsere Wasserschildkröten leben. In diesem Sommer haben wir uns Hornkraut von einer Teichbesitzerin...
  • Hilfe, unser Goldi stirbt?

    Hilfe, unser Goldi stirbt?: Hallo zusammen. Als erstes großes Lob an Euer Forum. Bin zufällig darauf gestossen und finde die Beiträge sehr gut. Ich habe mir schon einige...