Im alter noch zeugungsfähig?

Diskutiere Im alter noch zeugungsfähig? im Maus: Ratgeber Forum im Bereich Mäuse; huhu, ich habe 2 weibl. farbmäuse,eine hat leider einen tumor und wird eingeschläfert sobald es ihr schlecht geht sie ist bereits 1,5 jahre alt...
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
huhu,

ich habe 2 weibl. farbmäuse,eine hat leider einen tumor und wird eingeschläfert sobald es ihr schlecht geht
sie ist bereits 1,5 jahre alt

dann ist meine jüngere maus alleine (ca. 8 monate)
und ich wollte fragen ob sie zu 2 unkastrierten böcken die auch 1,5 jahre alt sind gesetzt werden kann,wenn sie sich verstehen oder würde sie gedeckt werden?
habe mal gelesen das mäuse ab einem alter von 1 jahr nichtmehr zeugen können!?!?

jetzt bitte nicht ankommen vonwegen ja die böcke beißen sich tod oä!

danke schonmal im vorraus LG kati
 
DieMotte

DieMotte

Beiträge
219
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Manche Mäuse können ab 1 Jahr zeugungsunfähig sein, dh nicht das alle Mäuse zuegungsunfähig sind. Zudem sind Böckchen bis ins hohe Alter fähig Junge zu zeugen (ich hatte einen 2,5 Jährigen der noch Papa wurde)
Ich würde dir dringend abraten, dass Weibchen zu den Jungs zusetzten, da beide versuchen würden das Weibchen zu begatten und dein W vor lauter stress nen Herzinfakt bekommen würde. Dazu kommt das deine jungs sehr wahrscheinlich auch miteinander in Streit kommen würden, und wenn sich sich bisher super verstanden haben, ab dann kannst du sie nimmer zusammen setzten.
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

achso,also sind nur weibchen nach 1 jahr nichtmehr zeugungsfähig und die männchen nicht...

mmh ich weiß echt nicht was ich machen soll,weil meine 8 monatige maus dann alleine ist :(
was für ein gruppentier natürlich richtig sch***
ist aber irgentwann bleibt immer einer übrig,auch wenn ich neue dazusetze werden nicht alle gleichzeitig sterben und abgeben will ich sie eig nicht,ich will nicht das sie als schlangenfutter oder so endet und bekannte haben nur männchen (unkastriert)
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Huhu Kati!
Auch Mäusemädels können mit einem Jahr und älter durchaus noch trächtig werden - allerdings ist das dann für sie alles andere als gesund und kann sogar lebensgefährlich werden.
Daher würde ich nie Weibchen zu unkastrierten Männchen setzen, egal wie alt beide Parteien sind...

Willst Du mit der Mäusehaltung aufhören, oder warum möchtest Du kein weiteres Mädel dazuholen?
8 Monate sind ja für eine Farbmaus noch kein Alter, die Maus kann ja locker noch ein Jahr oder gar länger leben - und das in Einzelhaft, das wäre ja gar nicht schön.

Deine Böcke sind mit ihren 1,5 Jahren wohl schon zu alt für eine Kastration, sonst wäre das ja noch eine Alternative gewesen. Das Risiko würde ich wohl auch nicht mehr eingehen wollen.

Da bleibt als Alternative wohl wirklich nur das Weggeben in liebevolle Hände. Versuch´s doch mal hier im Forum und auch noch in anderen Tier- oder besser speziellen Mäuseforen. Da dürfte Deine Maus dann auch keinesfalls als Schlangenfutter enden...

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

huhu,

die 2 böcke gehören nicht mir,
sie gehören einer freundin ;)

und ja ich würde mit der mäusehaltung aufhören da ich mich auf meerlis und kaninchen konzentriere (evtl kleine notstation,jetzt habe ich schon nottiere und bekomme auchnoch welche die gepflegt/kastriert/vermittelt werden müssen) und ich denke da würden die mäuse dauerhaft zu kurz kommen und wenn ich eine alleine habe is es denke ich garnicht toll :cry:

ich werde sie aber solange behalten wie meine andere maus noch lebt aber ich denke wir müssen bald mit ihr zum TA gehen :cry::cry:

dann wäre meine kleine alleine,für den sommerstall habe ich schon einen abnehmer,verschenke ihn (ist ein EB aber nichs soo groß) und sie wird dann solange in ihrem aqua sitzen müssen (auchnicht so groß) und vll werde ich sie dann vermitteln,wenn sich nichts findet dann werde ich sie behalten und ne freundin de 5 mäuse hat (weiß nicht welches geschlecht :wallbash:) eins "ausleihen" wenn da ein weibchen bei ist!
und wenn die das machen würde...
kann mir jemand sagen was für eine mäusevermittlung wichtig ist?
(nach ihrem genauen geburtsdatum werd ich nochmal nachgucken,sie ist bei einer freundin geboren)

ich finde farbmäuse sind tolle haustiere die man gut beobachten kann und auch aus der hand füttern kann :blobg: aber alleine wär es nicht artgerecht,ich weiß ja wie ich mich aufrege wenn jmd sein kaninchen oder meerli einzeln hält...

LG kati
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Huhu Kati!
Bevor Du Dir von einer Freundin eine Maus "ausleihst", gib Dein Mädel doch lieber gleich an sie ab - denn das wäre sonst für diese Maus ja doch recht stressig - aus ihrem Rudel raus, zu einer neuen Maus, hinterher wieder zurück....

Und wieso weißt Du nicht, welches Geschlecht die Mäuse Deiner Freundin haben? Oder weiß sie das selber nicht? Ich hoffe, sie hat keine gemischte Truppe?

Zur Vermittlung wären folgende Angaben wichtig:
- Alter (zumindest ungefähr) der Maus
- Geschlecht
- vielleicht noch was zum bevorzugten Frischfutter / Fressgewohnheiten
- evtl. "Bestechungsfotos" oder zumindest Farbangabe...

Eine Schutzgebühr (um die 5 Euro) und ein Schutzvertrag wären auch nicht schlecht, um sicher zu gehen, dass die Maus in gute Hände kommt... (also schriftlich festhalten, dass die Maus auf Mindestgröße gehalten wird, nicht mit ihr vermehrt wird, sie tierärztlich versorgt wird und nicht allein gehalten wird...)

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

nee der freundin will ich die nich geben die weiß nich welche geschlechtern ihre sind und ´die hat auchmal in einem häuschen halb verweste babymäuse gefunden,mit mama :irre:
naja da werd ich die auf keinen fall hingeben die dürfen auch glaubich keine mehr haben!

ich denke auch nich das ich si vermittelt bekomme,klar werd ich es versuchen wenn es soweit ist aber ich denke ehrlioch gesagt nich das es klappt,diue meisten gehen in zoohandlungen von denen es hier in menden genug gibt :(
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Kati, Du kannst es in diversen Tier- und Mäuseforen mit der Vermittlung probieren, ein einzelnes Mädel passt meist noch mit in eine Truppe, von daher sind die Chancen vielleicht doch nicht so schlecht... Wenn ich nicht unsere Mäuse wegen meiner Allergie jetzt hätte weggeben müssen, wäre hier z. B. sicher Platz für sie gewesen *seufz*
LG, seven aus der Nachbarstadt ;), die übrigens in Menden arbeitet...
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

hab schon gesehen das du bei mir ganz nah wohnst :D
arbeitest du mit dem TH iserlohn zusammen?

also vll könnte ich in meinem gartenhaus nen schönen EB herrichten aber mir wurde gesagt druaßen geht nicht (is gut beleuchtet,sonnenlicht,keine zugluft aber belüftet,NICHTS kann reinkommen oder raus (außer wenn die tür auf ist ;))
und das gartenhaus wird auch nur von tieren genutzt (kaninchen/meerlis-->teilw.nottiere)
 
RapYvo07

RapYvo07

Beiträge
1.287
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

@seven
hab das gerade mit dem schutzvertrag gelesen....

mal ne frage.. was muss da so rein?

ist das bei jedem tier gleich?

würde mich bei meerlies und ninchen mal interessieren...
 
I_love_Joey

I_love_Joey

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

muss nciht sein, ist aber vorteilhaft, da mit du weist, dass das tier in gute hände kommt! lg:bye:
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

@Kati: "Zusammenarbeiten" ist zu viel gesagt... Ich war ein paar Mal da, um für ein anderes Forum eine Bestandsaufnahme der Nager, v. a. der Mäuse zu machen, damit die übers Forum vermittelt werden können. Außerdem haben wir 12 Farbmäuschen und eine Einzelratte dort rausgeholt. Hätte ich nicht meine Allergie, wegen der ich ja schon die Mäuse abgeben musste und wohl leider demnächst die Ratten auch noch, würde ich da sicher intensiver mitmischen und auch öfter vorbeischauen. Aber so halt leider nicht... *seufz*
Ich bin auch gegen das Gartenhaus - eben wegen der Temperaturen, der Beleuchtung, der Belüftung (oder auch Zugluft...)
Mäuse brauchen ihre konstanten Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad (ein paar Grad drüber gehen so gerade noch, ein paar Grad drunter wären schon fatal!), sie brauchen Licht, sie brauchen keinesfalls Zugluft... und schon gar nicht irgendwelche "Besuchstiere", die sich evtl. doch einschleichen könnten...
Ich finde Tiere im Gartenhaus ohnehin nicht so vorteilhaft, weil sie so ja irgendwie immer "außerhalb" sind - im Winter auf jeden Fall, im Sommer aber irgendwie auch... Man muss da extra hinlaufen, im Winter hat man da sicher nicht immer Lust zu - die Tiere leben also quasi "extra" und nicht mit "in" der Familie - und das finde ich irgendwie schade...

@RapYvo:
In einen Schutzvertrag sollte auf jeden Fall rein:
- dass das Tier artgerecht gehalten wird (Gehegemindestgröße)
- dass mit dem Tier nicht vermehrt wird (das bedeutet bei Farbmäusen auch: Kerlchen kastrieren lassen, zumal sich unkastrierte Kerle auf Dauer zerfleischen würden)
- tierärztliche Versorgung im Krankheitsfall
- keine Einzelhaltung
- keine Weitervermittlung ohne Einverständnis des ursprünglichen Besitzers (das bezieht sich aber eher auf Tierheime - wer ein Tier von dort aufnimmt, darf es nicht weitervermitteln, ohne das Tierheim zu informieren. Inwiefern das auch für Privatpersonen gilt, muss man sicher im Einzelfall klären...)

Auf NAGER INFOS gibt es Beispiele für Schutzverträge - Moment...
Hier: http://www.diebrain.de/pdf/UeberlassungsVertrag.pdf

edit: Hmpf, der Vertrag ist aber kurz und knapp... Ich würde die o. g. Punkte auf jeden Fall ergänzen...

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

also meine meerlis und kaninchen fühlen sich in ihren gartenhäusern eig ganz wohl :bye:
ich finde die gehören auch raus,ist viel natürlicher,sie haben über 100qm platz auf der wiese zum rennen,was man ihnen drinnen kaum bieten kann usw...
und im winter haben sie da auch licht,ne kleine voliere ist angebaut,sie können also immer raus an die frische luft wo es auch hell ist ;) iim gartenhaus kann man sich schön reinsetzen mitten ins gewusel-auch im winter mache ich das,dort ist es ja trocken und auch nicht so kalt :bigok:

beschäftigen kann ich sie dort auch ich denke sie sind glücklich,die gartenhäuser sind ja auch extra für sie umgebaut im sommer kann man die 2 türen auflassen weil drahttüren dran sind,also wird es im sommer nicht heiß dadrin und tagsüber sind sie auf der wiese :bye:

das TH iserlohn hat glaubich garnicht alle tiere auf der HP,und auch seit monaten immer die gleichen...
ich suche jetzt ein großes aquarium/terrarium was für mäuse geeignet ist,vll ve´rschenkt ja einer soeins,oder gibt es auch onlineshops wo man sich welche bestellen kan?hab übner google keine gefunden :(

LG kati
 
RapYvo07

RapYvo07

Beiträge
1.287
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

thx .....

werd mir das alles mal genau anguckn....
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Kati, Du kannst Meeries und Ninchen auch nicht mit Farbmäusen vergleichen. Man kann Meerschweinchen und Kaninchen ja sogar ganzjährig in Außenhaltung halten, wenn man sie an die Temperaturen gewöhnt. Das geht bei Farbmäusen aber absolut gar nicht - die gehören einfach nicht nach draußen und auch nicht in ein Gartenhaus. Die sind lange nicht mehr so robust wie ihre wilden Vorfahren, und man kann sie auch nicht dran gewöhnen - sie sind einfach total empfindlich.

Was die Haltung in einem Terra/Aqua betrifft: Das ist wegen der mangelnden Belüftung auch suboptimal und geht eigentlich nur, wenn man noch einen vergitterten Aufbau draufsetzt, da die Mäuse sonst in ihrem durch den Urin selbst produzierten Ammonikadampf sitzen, was für ihre empfindlichen Atemwege gar nicht gut ist...
Daher: Wenn Terra/Aqua, dann nur eines, das mindestens genauso breit wie hoch ist, besser breiter, und das dazu noch einen vergitterten Aufbau hat... Günstiger wären da von vornherein Gitterkäfige oder eben Volieren...

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

huhu,
ich hab ja schon käfige aber die sind nich so groß und wegen unseren katzen auchnicht gut!
die katzen können sich durch die gitter einkrallen und die mäuse verletzen,die katzen könnten einen leichten stall wegschieben und ich finde aquas zum reinigen sehr praktisch und schön anzusehen :bye:
ich werde wohl 2 aquarien verbinden (bei jedem eine seite rausnehmen und zusammen"kleben" (mit silikon))
das wäre dann 1 m mal 30 cm ungefähr,dann könnte ich auchnoch etagen einbauen ;) und als deckel bommt ein mit draht bestannter rahmen drauf,evtl wird noch eine belüftung mit lochmetall (oder wie man das nennt) gemacht nur ich weiß nicht ob man so leicht löächer in das glas machen könnte

ich weiß nochnicht wann das geht weil ich noch keinen so langen tisch in meinem zimer ha be (das wird bals umgebaut aber da müssen maßgefertigte schränke rein was natürlich dauern kann :sleep:)
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Ich will ja nicht meckern... aber 30cm Tiefe sind definitiv zu wenig...
Die Mindestgrundfläche sind 80x50cm... Das lässt sich auch nicht durch größere Länge oder größere Höhe ausgleichen, denn die Mäuse brauchen einfach den Platz zum Flitzen...
Und Terras/Aquas sind wirklich nicht geeignet für Farbis...
Wenn Du Katzen hast, dann musst Du die Mäuse so unterbringen, dass die Katzen nicht drankommen... Sorry, aber da hilft alles nix...
Die Belüftung in einem Aqua ist viel zu schlecht, die Mäuse bekommen schnell Probleme mit den Atemwegen...
Bestenfalls geht ein Aqua, das nicht höher ist als breit, mit zusätzlichem vergitterten Aufbau. Kannst Du nicht ein Zimmer "katzensicher" machen - also den Katzen quasi "Besuchsverbot" erteilen? Oder den Käfig so aufstellen, dass die Katzen nicht drankommen?

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

huhu,
meine mäuse leben seit 1,5 jahren in einem aqua mir den maßen 50x30 und mit dem normalen pöastik deckel,es wird aber auch durchgelüftet wen ich dabei bin-ich weiß nich optimal und zu klein

nein die türen meines zimmers sind nicht abschließbar und so das man die richrig zumachen kann,es sind so schwingtüren...
und die katzen kommen ÜBERALL dran,draußen im gartenhaus wär es katzensicher aber ja auchnicht gut

aber ehrlich gesagt,bei anderen tieren zb meerlis oder so sagt man nen 120er käfig für 2 und für 2 farbmäuse (die auch mal auslauf bekommen!) 100x50...
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

Kati - auch Mäuse, die unter völlig tierwidrigen Bedingungen gehalten werden, können alt werden.... aber sie sind nicht glücklich. Und sorry, 50x30 ist nun wirklich absolut zu klein...

Und für Meerschweinchen gelten die Mindestmaße von 1qm pro Tier... wenn sie regelmäßig und viel Auslauf bekommen, evtl. auch etwas weniger...

Abgesehen davon sollten Farbmäuse nur Auslauf bekommen, wenn das auf freiwilliger Basis geschieht und sie selbst entscheiden können, ob sie aus dem Käfig kommen wollen oder nicht...

Wir haben es selbst erlebt - wir haben mit einem völlig unzureichenden Käfig angefangen (Zooladenkauf, typischer Anfängerfehler), dann aber schnell gemerkt, dass das nicht das Gelbe vom Ei ist... Je mehr Platz unsere Mäuse bekamen, desto agiler und - ja - glücklicher - wurden sie... Recht bald hatten sie eine Voliere von 100x50 Grundfläche und 190 Höhe plus 40x40x80 Anbau - und sie haben es geliebt. Sie sind geflitzt, geklettert, haben sich versteckt, gebuddelt, getobt... Sie fanden es toll... Sie wären auf 50x30 verkümmert...

Ich schreib´ das nicht zum Spaß oder weil ich Dich ärgern will - sondern weil es erwiesen und eine Tatsache ist.... Nur weil Farbmäuse so klein sind, heißt das noch lange nicht, dass sie wenig Platz brauchen....

Die offiziellen Mindestmaße für zwei Ratten sind übrigens die gleichen wie für zwei Farbmäuse - und DAS ist meiner Meinung nach ein Witz... Denn Ratten wiegen 10x so viel wie Farbmäuse und sind auch locker 10x so groß... Und die soll ich auf den gleichen Platz sperren wie Farbmäuschen? Da habe ich mich schon oft mit Rattenhaltern angelegt...

Schau Dir mal NAGER INFOS genau an - da steht auch alles zu Mindestkäfiggrößen... und die Seite beruht auf ausgiebigen Forschungen und Erfahrungen langjähriger Tierhalter...
Wenn Du Deinen Mäuschen was Gutes tun willst, dann beherzige bitte die Seite und das, was ich getippselt habe....

LG, seven
 
K

Katii

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Im alter noch zeugungsfähig?

huhu,
ich denke,es ist das beste meine jüngere maus zu vermitteln...
sobald meine flecky nichtmehr lebt :cry: wäre sie allein,und meine mama will nicht wieder neue und wenn dann könnte ich zwar neue aber müsste erstmal für den stal sparen (meine eltern kaufen alles für die tiere aber nen EB für mäuse is ja überflüssig :motz)
wie hoch soll die schutzgebühr sein und woher bekomme ich nen guten schutzvertrag zum ausdrucken?
kann vll jmd für mich sie auf ihre HP nehmen oder in andere foren stellen (die ich nicht kenne?) ich will nicht,dass sie lange alleine ist und ihr habt ja auch recht das der stall viielz u klein ist und ich setze mich ja auch für artgerechte haltung ein wär ja richtig blöd und wiedersprüchlich :( :wallbash:

für hilfe wäre ich sehr dankbar,ein foto von der kleinen kann ich per email schicken...
 
Thema:

Im alter noch zeugungsfähig?

Im alter noch zeugungsfähig? - Ähnliche Themen

Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
Neue Partnerin für alte Katzen-Dame?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und würde mein Anliegen gerne mit erfahrenen Katzenlienhabern teilen und mir eure Meinung zum folgenden Thema...
Auslandstierschutz, es geht auch anders!: Huhu Wer mal im HTF Mitglied war und mich kennt, weiss das Rettungstierschutz und ich schwer zu vereinbaren sind, ich diverse kritische Gedanken...
Meerschweinchen streiten sich: Hallo liebe Meerschweinchen Freunde, Ich würde euch ganz gerne mal um Rat fragen. Ich habe eine gemischte Gruppe von 6 Meerschweinchen,in der...
(Gesundheit) Vermeintlich alte Maus noch kastrieren lassen?: Hi, in meiner 6er Gruppe Vielzitzenmäusen hat es in den letzten Wochen ordentlich gekracht, sodass ich 3 Tiere nacheinander rauspflücken musste...
Oben