Welche Schlange???

Diskutiere Welche Schlange??? im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; huhu... ich hätte gerne ne Schlange habe aber noch einige Fragen Welche Schlange eignet sich besonders gut für Anfänger und wird nicht größer...
J

Jani.x3

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
0
huhu...

ich hätte gerne ne Schlange
habe aber noch einige Fragen
Welche Schlange eignet sich besonders gut für Anfänger und wird nicht größer als 1m - 1,20??
gibt es Schlangen die keine/sehr wenige Nager fressen, wenn ja welche??

Maximaler Platz den ich zur Verfügung hätte wäre :
160 x 60-80 x 250

was würdet ihr mir für eine Schlange empfehlen?

schonmal danke im voraus ..=)

LG JANI
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Chipsy 03.05

Chipsy 03.05

Beiträge
3.664
Punkte Reaktionen
7

AW: Welche Schlange???

Hallo Elek


Also erst mal ich hab öffters gelesen das Kornnattern gut währen für Anfänger. Leider kann ich dir nix genaueres über diese Art sagen. Aber ich denke wenn du diese Art durch Google Jagst bekommst du sicher genauere Hinnweise darüber.

Eines noch vor weg Jede Schlange Braucht Mäuse/Nager. Wenige kann man das auch nicht nennen. Manche Schlangen Fressen nicht so viel manche anderen Fressen mehr. Wenn du eine Schlange aber Artgerecht Halten/Füttern willst kommst du um die Nagerfütterung nicht rum (Leider)
 
J

Jani.x3

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Schlange???

huhu...

danke für deine Antwort...
ja an Kornnattern hatte ich auch schon gedacht wirklich schöne Tiere
aber ich denke für eine artgerechte Haltung ist mein Platz zu gering...
trotzdem danke..

achja ich such ne UNgiftige schlange ;)

ja darüber bin ich mir im klaren das jede Schlange Nager braucht
aber vll kennt ja jemand trotzdem eine die mit insekten fröschen oder sowas leben kann^^
naja dann werd ich wohl da nicht drum rum kommen....

LG JANI
 
K

Kegellachs

Beiträge
678
Punkte Reaktionen
2

AW: Welche Schlange???

Naja Schlangen, die Frösche fressen gibt es sicherlich. Aber solches Futter wirst du SEHR schwer bekommen und SEHR teuer bezahlen ;-)

Es gibt auch einige wenige Arten, die Insekten fressen. Ich weiss aber leider keine genaue und die sollen auch nicht gerade für Anfänger geeignet sein, habe da uach mal nachgeforscht ;-)
 
J

Jani.x3

Beiträge
1.132
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Schlange???

hey...

achso ja dann..
werd ich wohl nciht drum rumkommen

Vorschläge bitte! :hilfe

LG JANI :D
 
H

Higlander

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Welche Schlange???

Ich würde dir für deine Bedürfnisse vielleicht zu einer Strumpfband natter (Thamnophis) raten sie ist bestens für den Anfänger geeignet Frist keine Mäuse (Fische, Regenwürmer usw) und hat keine Riesen Platz Ansprüche. Das einzige was sie mehr braucht als andere Schlangen ist ein Größerer Wasser Teile da es eine Wassernatter ist und größer als 100-120cm wird sie auch nicht. Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Punkte Reaktionen
6

AW: Welche Schlange???

Hi

also schnell noch ein paar Vorurteile über Strumpfbänder aufräumen. Sie frißt in der Natur zwar auch Amphibien und Fische ABER eine reine Fischernährung mit den gängigen Fischen (Stinte) führt zu starken Vit.B- Mangel, da hilft nur ein wirklich gutes zus. Vitaminpräparat bzw. noch zusätzlich zu diesem Vit. B gabe.

Besser und wesentlich gesünder ist die Fütterung von Nagern. Zudem sind Strumpfbänder keine richtigen Wasserschlangen, sie gehen mal baden ja, aber sie brauchen einen trockenen Bereich.
Eine größere Badeschale reicht, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, oder der Boden feucht ist kann es ansonsten zu Hautkrankheiten kommen.

kornnattern werden deutlich größer als 1 m, alternativen sind auch Königsnattern oder Strumpfbandnattern.

Wobei ich die Strumpfbandnattern am unruhigsten finde.

Allerdings sind Schlangen eh keine Kuscheltiere die ständig rausgenommen werden sollten.

Füttern würde ich bei diesen Arten, immer mit Mäusen, das ist am gesündesten.

Eine Insekten fressende Art ist zB die rauhe Grasnatter, allerdings sind die eher keine Anfängerschlangen, da sie etwas stressanfällig sind.
Dann gibt es noch Eierschlangen, bei denen wiederum die Futterbeschaffung problematisch ist (Hühnereier sind meistens zu groß).

Gruß
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Welche Schlange???

...Dann gibt es noch Eierschlangen, bei denen wiederum die Futterbeschaffung problematisch ist (Hühnereier sind meistens zu groß)...
wachteleier, gibts in feinkostgeschäften, 12stück kosten 3euro, also auch nicht so die welt...

raue grasnatter kam mir auch gleich in den sinn, aber ist wirklich kein anfängertier und soll auch sehr sehr schlecht zahm werden.

darf man fragen was dein problem mit dem verfüttern von nagern ist?
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Punkte Reaktionen
6

AW: Welche Schlange???

Stimmt Wachteleier sind OK, wenn die Eierschlangen etwas größer sind, wobei für Jungtiere wohl eher Finkeneier angbracht sind.
Problematisch soll wohl auch das alter der Eier sein, da ich oft gehört habe, dass ältere Eier abglehnt werden.
Ich finde sie für Anfänger daher nur bedingt geeignet.
 
Thema:

Welche Schlange???

Welche Schlange??? - Ähnliche Themen

Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
Eigenbau III. - Baubericht: Hallo zusammen. Weil mein EB wohl ganz interessant wird, möchte ich nun auch einen Live-Bericht vom Bau machen. Um es möglichst einfach zu...
Aussenhaltung überhaupt machbar?: Hallo zusammen! Habe mein Anliegen bereits in einem anderen Forum gepostet, jedoch bisher keine Antwort erhalten... daher versuche ich es hier...
Baubericht "4 Müffelstücke zu Hause im Eigenbau": Es war soweit: Nach langer Zeit der Überlegungen, ob oder welche Haustiere nun bei uns einziehen, fiel eine Entscheidung im Familienrat. Es...
Gelbwangenschildkröte (?) "Übernommen": Hallo ihr Lieben, ich habe zurzeit eine Schildkröte zu Pflege was mich mittlerweile einiges an Schweiß, Tränen und Geld gekostet hat. Ich fang mal...
Oben