Der Gestank?

Diskutiere Der Gestank? im Maus: Ratgeber Forum im Bereich Mäuse; Hallo, ich hatte mal 3 farbmäuse, 3 wochen später 13 ^^. es waren 2 weibchen und ein männchen, der verkäufer hatte sich damals verguckt und mir...
D

Dominga1

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte mal 3 farbmäuse, 3 wochen später 13 ^^. es waren 2 weibchen und ein männchen, der verkäufer hatte sich damals verguckt und mir ausversehen das männlein mitgegeben.

nun zu meiner frage: meine mäuse haben gestunken wie hölle, obwohl ich sie nach kurzer zeit in ein terrarium getan habe, weil ich es einfach nicht mehr aushielt.

stinken weibchen auch so? also wenn ich jetzt nur 3 weibchen nehme, reicht man die? (15m²)
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
*Caro*

*Caro*

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

Also ich hab zwei weibchen...da merkt man nicht das die hier sind ;)
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Der Gestank?

Natürlich haben Mäuse ebenso wie alle anderen Lebewesen einen gewissen Eigengeruch;)
Aber Mäusemädels riecht man wirklich nur, wenn man die Nase in den Käfig hängt. Wir haben derzeit (noch) 14 Mädels und 6 Jungs.
Die Mädels riecht man wirklich nur, wenn man beim Futterwechsel halb in der Voli hängt.
Von den 6 Jungs wurden 5 vor anderthalb Wochen kastriert - seither hat sich der Geruch deutlich dezimiert. (Kerlchen Nr. 6 kraucht bei 14g herum und ist noch nicht kastrabel...) Die 6 Kerlchen haben im unkastrierten Zustand derart gestunken, dass es kaum noch auszuhalten war... das waren wir von unseren Mädels ja überhaupt nicht gewöhnt...
Also: Mädels kannst Du ganz unbedenklich halten, die riechen wirklich überhaupt nicht... Wir säubern jeden Tag das "Hauptklo", einmal pro Woche ist "Schnupperprobe", ob´s irgendwelche versteckten Pieselecken gibt, und ca. alle vier Wochen wird die gesamte Voli gereinigt... selbst dann hält sich der Geruch in engen Grenzen...
LG, seven
 
D

Dominga1

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

dankesehr für eure antworten.

dann bin ja ich erleichtert, denn ich hätte gerne wieder farbmäuse, nur der gestank damals war wirklich unerträglich, ich war dann auch froh das die mäuse junge bekommen hatten und ich sie zurückgeben konnte. ich dachte nämlich es wäre egal ob männlein oder weiblein, aber wenn die mädels nicht riechen, werde ich mir wohl wieder ein paar zulegen ;)
 
D

Dominga1

Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

dann habe ich noch ein frage

kriegen mäuse auch tumore?

ich hatte mal 2 ratten die leider nach 1 1/2 jahren viele tumore bekommen hatten und deswegen eingeschläfert werden mussten.

das war schon sehr komisch, die eine hatte einen riesigen, sie war total gut drauf, hat immer gefressen, auch an ihrem letzten tag. dann habe ich sie zum ta gebracht der sie dann eingeschläfeert hat.

die andere ratte, vorher auch ganz ok "gelaunt" war dann von jetzt auf gleich so apathisch, sie hat nix mehr gemacht, nur noch dagesessen, als ich sie dann auch meine hand genommen habe hat sie mir über die nase geleckt, habe sie auch sofort zum ta gebracht und dort musste sie dann auch eingeschläfert werden, sie hat sich nicht einmal gewehrt...

ist das bei euch auch mal vorgekommen?
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Der Gestank?

Hi Ceedless,
leider bekommen Mäuse auch Tumore, ja. *seufz*
Allerdings sind von unseren bisher 8 verstorbenen Mäuschen nur zwei wegen Tumoren eingeschläfert worden - insgesamt haben bzw. hatten wir schon 27 Mäuschen (zurzeit sind´s 19), und diese beiden waren bisher auch die einzigen mit Tumoren, toi, toi, toi... Davor schützen kann man sich leider nicht. Wenn es passiert, muss man halt schauen, dass man den Mäuschen noch ein paar schöne Tage oder Wochen macht und wenn man merkt, dass die Maus zu leiden beginnt, sie erlösen...
LG, seven
 
*Caro*

*Caro*

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

Dazu hätte ich auch eine Frage!

Meine Mädis wohnen in einem Terrarium wo ich extra einen Glastür raus getan habe und das so "umgebaut'" habe das viel luft rein kommt!

Vor kurzem hab ich mal meine kopf ins terrar gehalten und es hat schon sehr nach maus gebrochen....also sauber machen ;) (mach ich einmal die woche) alles raus mit diesem desinfiktionsmittel säubern neue rein bissi von der alten etc.

aber danach hats gleich wieder so gerochen?
ihr häuschen und co stinken aber auch nicht daran kanns also auch nicht liegen? *hm*

...und gibts denn irgend eine einstreu die besonders geruchmindernt ist
im moment hab ich so maiszeugsl =)
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Der Gestank?

Was für ein Desinfektionsmittel nimmst Du? (Sowas hat normalerweise nichts im Mäusekäfig verloren:err: ) Eigentlich müsste Essigwasser reichen...
Wenn Du Kerlchen hättest, hätte mich das jetzt nicht gewundert, denn unkastrierte Männchen stinken zum Himmel, und da kann man reinigen wie man will, die markieren sofort nach - je mehr gereinigt, desto mehr markiert.
Hast Du jedoch Mädels, dann wundert´s mich etwas, dass es so schnell wieder riecht... Wir haben 13 Mädels, 5 Kastraten und einen noch unkastrablen Pimpf - da riecht man so gut wie gar nichts. Einmal pro Woche werden die Pieselecken gesäubert, die Klos mit Chinchillasand täglich. Wenn Du Eckklos mit Chin-Sand aufstellst, die am besten irgendwie überdacht sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass die Mäuschen die nutzen - dann reduziert sich auch der Gestank.
Hm, ansonsten weiß ich auch nicht, woran es liegen könnte...

LG, seven
 
*Caro*

*Caro*

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

*g* desinfitionsmittel war vielleicht etwas falsch ausgedrückt....diese mittel die ist im zoofachhandel gibt!
das riecht eig nach gar nix *hm*...

Klos mit Sand hab ich...die schauen sie nicht an...und sie haben leider auch sonst keine bevorzugten ecken sie machen einfach überall hin :(...

Und ja sind drei mädls *hm*...also ich wüsst auch nicht woran es liegen könnte....*seufZ*
 
Agouti1

Agouti1

Beiträge
815
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

..mal so ganz nebenbei..

..meine mädels riechen, und man merkts schon, dass im obergeschoss welche sind wenn man die Treppe hochkommt.

oder habe ich eine zu feine Nase ? aber es ist dann wirklich nur der Urin, die Mädchen riechen nach weißer mit Perwoll gewaschener Wäsche, also nach garnix wenn man an ihnen schnüffelt ^^

noch eines: Kann jemand etwas zu Kaisernatron (Natriumbicarbonat/Natriumhydrogencarbonat - auch zum Backen verwendet) sagen?

Laut einiger Erfahrungsberichte soll dieses in die Streu gegeben den Geruch zügeln (den des Urins) .

Ich habe es mal ausprobiert (es ist wirklich vielseitig anwendbar: Baden, Waschen, Trinken etc.), aber weder die erhöte Konzentration in den Pieselecken, noch die Verteilung von dem Natron im Käfig haben etwas bewirkt.


Liebe Grüße, Flo
 
Frau K

Frau K

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

hallöchen ..

also, dass meine drei trios gar nicht riechen, kann ich nicht sagen. wie seven schon sagte, einen eigengeruch hat jedes lebewesen, ob's nun hund, katze, maus oder mensch ist. mich stört der geruch allerdings nicht, ist halt dieser typische heu-stroh-fell geruch. und besuchern ist auch noch nichts unangenehm aufgefallen, also behaupte ich nun mal, dass meine mausis nicht stinken :D

ich weiß ja nicht, wo du deine mausis damals untergebracht hattest. im aqua stinken sie meiner meinung nach mehr bzw schneller, aufgrund der schlechten belüftung, deswegen wundere ich mich ein wenig .. oder hattest du unlackierte holzebenen im käfig und die haben gestunken (kriegt man kaum sauber, wenn die unlackiert sind) ..?

ansonsten reichts bei mir auch, wenn ich die pieselecken jeden tag saubermache und 1x pro woche den ganzen käfig, zusätzlich zu der einstreu gibt es noch strohpellets, die saugen gut auf. der wird dann mit essig-milch-wasser ausgewaschen, et voilá ... ein sauberes, frisches mäuseheim ;)

von desinfektionsmitteln, auch von diesen tollen sprays aus'm zooladen halte ich nichts.

was mir gerade noch in's auge stach ...

"ich dachte nämlich es wäre egal ob männlein oder weiblein, aber wenn die mädels nicht riechen, werde ich mir wohl wieder ein paar zulegen "

kastrierte böckchen stinken auch nicht. allein nach dem geruch zu urteilen, wäre schade. es warten so viele böckchen auf ein schönes zuhause.


lg,
frau k
 
MiniMaus13

MiniMaus13

Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

hallo!!!

ich kann der flo nur zustimmen...
meine 4 mädels ´riechen´auch etwas, aber es ist nicht so ein gestank, wie es bei meiner oma war, die einen Mäuserich und 3 weibchen hatte... übrigens: der kleine mann wurde dann kastriert, aber es roch auch nicht viel besser.... obwohl sie immer 1x wöchentlich geputzt hat!!!!!!!!!

Lg dani und die 4er bande
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Der Gestank?

Naja, das mit dem Putzen ist ja so ´ne Sache - je mehr man putzt, desto mehr markieren die Tierchen nach, und desto stärker riecht es... Deshalb soll man ja immer nur einen Teil der Streu wechseln...
Wir haben ja immer noch ein unkastriertes Böckchen, der zusammen mit seinen 5 kastrierten Brüdern wohnt - die 6 stinken aber keineswegs mehr als die 13 Mädels... und das, obwohl der Pimpf noch unkastriert ist (er hat immer noch nur 16g... ist jetzt knapp 3 Monate alt und will wohl wirklich nicht mehr wachsen... vielleicht stinkt er auch deshalb nicht so, keine Ahnung...)
LG, seven
 
MiniMaus13

MiniMaus13

Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

Hallo!!!!

meine kleine Eve ist zwar ein weibchen, wiegt aber auch nicht mehr als 16 gramm!!! *gg* ist das eigentlich normal, wenn ein weibchen nur 16 gramm wiegt???
=)=)=)=)
:) Lg von dani und der 4er bande!! :rolleyes:
 
Frau K

Frau K

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

16 gramm? :err:

also, als ich meine herren übernommen habe musste ich sie von 20 gramm auf mittlerweile 36 gramm aufpäppeln und waren fast nur haut und knochen. naja so extrem nicht aber schon kleine schrupps und sehr sehr dünn, habe dann von der TÄ verschiedene tips bekommen etc.

mhm, also denke ich, sind 16 gramm sehr wenig .. oder?!

lg,
frau k
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Der Gestank?

16g sind nicht wirklich viel. Unsere ersten Mäuschen (ZooLa...) wiegen im Schnitt zwischen 25 und 30g... Unsere Tierheim-Mäuschen wogen schon bei ihrer Ankunft Ende Januar 07 zwischen 34 und 40g (zumindest die Großen, die Babies waren ja gerade mal 2 Wochen alt...) Inzwischen sind die Tierheim-Mädels (also die Großen) bei 42-50g, die "Babies" mit ihren 3 Monaten haben bis auf Pimpf Benny ein Gewicht zwischen 28g und 34g...)
Wäre bei unseren ZooLa-Mäusen ein Kerlchen dabeigewesen, den hätten wir nie auf die 30g Kastra-Gewicht gebracht... Die Tierheim-Mäuschen waren von Anfang an deutlich größer und schwerer, und selbst die "Kleinen" haben jetzt unsere "alten" Mäuschen überholt...
Tja, nur Pimpf Benny wächst eben, seit er 5 Wochen alt ist, nicht mehr weiter. Er ist putzmunter, hüpft und flitzt durch den Käfig, wird von den anderen voll akzeptiert - sieht aber nach wie vor aus wie eine 5 Wochen alte Maus... Die Tierärztin hat ihm damals sogar schon ´ne Aufbauspritze verpasst und extra Päppelbrei, hat alles nix genützt... Aber da er sich mit seinen 5 Brüdern so gut versteht und die 6 jetzt hinreichend Platz haben und immer noch friedlich sind, auch wenn sie direkt unter den Mädels wohnen, ist uns das jetzt auch nicht mehr so wichtig, dass er unbedingt kastriert werden muss. Solange er fit und munter ist, darf er auch so klein bleiben und muss nicht mehr auf Teufel komm´ raus wachsen, um mit den Mädels vergesellschaftet zu werden. Die haben zurzeit ohnehin lieber ihre Ruhe...
LG, seven
 
black-doll93

black-doll93

Beiträge
257
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

Das normal gewicht von mäusen ist so ca. 30 g ein bissel mehr ist auch nit schlimme..
aber das höhrt sich krass an ..
wie alt ist sie denn ???
Wenn sie ncoh klein ist dann könnt das ja noch normal sein..
stell doch eifnach mal ein foto von ihr rein !!!!!
lg &bb
 
MiniMaus13

MiniMaus13

Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0

AW: Der Gestank?

hy!!!
sie ist 3 monate jung!! aber fressen tut sie so richtig vieeeeeel!!! also, am fressen kanns nicht liegen!!!!
naja hier mal ein foto von der kleinen:
 

Anhänge

  • P1000948.jpg
    P1000948.jpg
    46,4 KB · Aufrufe: 20
  • P1010253.jpg
    P1010253.jpg
    58,2 KB · Aufrufe: 19
Thema:

Der Gestank?

Der Gestank? - Ähnliche Themen

Weibchen legt keine Eier, Legenot oder doch nicht, langer Text: Hallo liebes Forum, jetzt muss ich mal was loswerden und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht um besagtes Testudo marginata Weibchen aus...
Ein paar Fragen: Hallo zusammen Ich möchte mich kurz vorstellen. Dies ist zwar mein erster Eintrag im Forum ich lese aber schon seit zirka 2 Jahren fast jeden Tag...
Schildis waren zu schnell (im Winterschlaf) ;): Hallo Zusammen, da dies mein erster aktiver Beitrag hier im Forum ist (hab' aber länger schon mit gelesen und mit Tipps geholt), möchte ich mich...
Rhinoclemmys pulcherima manni - ein paar Fragen: Hallo zusammen, letzten Sonntag (also genau vor einer Woche) durften wir endlich unseren "Dova" in Empfang nehmen. Es ist wirklich ein äußerst...
frage zur fütterung und haltung: fragen zur fütterung und haltung (längerer text) brauche aber euren rat bitte Hallo. Ich habe eine Graptemys ouch. seit Ende Oktober. Von Kopf...
Oben