Meine Katze hat Epilepsie

Diskutiere Meine Katze hat Epilepsie im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, ich bin Evelyn! Meine 16-jährige Katze leidet seit ca. 10 Jahren an einer Epilepsie. Sie bekommt ein Medikament, am Tag 1/2 Tbl., die sie...
S

schulhuewel

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich bin Evelyn!
Meine 16-jährige Katze leidet seit ca. 10 Jahren an einer Epilepsie. Sie bekommt ein Medikament, am Tag 1/2 Tbl., die sie aber nicht immer mit ihrem Futter einnimmt, da sie sehr heikel in Sachen Fressen ist, ansonsten lässt sie sich die Tbl. nicht geben, das lässt sie sich nicht gefallen. Die letzten 2 Tage hatte sie 4 Anfälle, die immer sehr tramatisch für denjenigen sind, der es miterlebt.
Hat jemand Ahnung mit Medikation bei Epilepsie? Kann man das medikamentös einstellen, so dass sie keine Anfälle oder nur sehr sehr wenige hat? Hat die Katze Schmerzen während des Anfalles? Wenn ja, sollte man sie dann nicht besser einschläfern und sie erlösen lassen?
Lieber Gruß
Evelyn
 
Pizza1

Pizza1

Beiträge
802
Punkte Reaktionen
3

AW: Meine Katze hat Epilepsie

Hallo,
vermutlich ist deine Katze nicht mehr richtig eingestellt, ein Besuch beim TA ist deshalb so oder so nötig - nur der kann dir sagen, ob eine Erhöhung der Dosierung sinnvoll ist, oder ob man sie tatsächlich besser einschläfern sollte.

Während des Anfalles hat deine Katze vermutlich keine bewussten Schmerzen, normalerweise aber danach extremen Muskelkater, der natürlich schmerzt. Natürlich ist ein Anfall auch sehr anstrengend und alles andere als angenehmt, das weißt du ja selbst.

Was weiter geschieht, entscheidest letztlich du, nachdem der Tierarzt dich eingehend beraten hat,
ich wünsche alles Gute,
lg,
Pizza
 
S

schulhuewel

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Meine Katze hat Epilepsie

Epilepsie bei meiner Katze

Danke für die rasche Antwort,
ich bin schon zufrieden, wenn ich weiß, dass meine Katze während des Anfalles keine Schmerzen hat. Ich merke hinterher, dass sie kaum aufstehen kann, während ich den Artikel geschrieben habe hatte sie schon wieder einen Anfall. So oft hatte sie hintereinander noch nie Anfälle, wie das kommt weiß ich auch nicht.
Ich werde jedenfalls morgen gleich zur TÄ gehen und mich erkundigen wie`s denn weitergehen soll, quälen möchte ich sie auf keinen Fall, ich möchte das Beste für sie.
PS. Dein Bild mit dem Dalmatiner, ist das Deiner, ich habe eine Dalmatinerhündin mit 10 Jahren, die ist zum Glück quietsch gesund.
Lieber Gruß
Evelyn
 
Pizza1

Pizza1

Beiträge
802
Punkte Reaktionen
3

AW: Meine Katze hat Epilepsie

Hallo,
den Grund kann ich dir leider auch nicht nennen, da kommt halt viel in Frage - deshalb viel Glück morgen beim TA, ich drücke ganz fest die Daumen.

OT: Der Kleine war zu Pflege bei mir, ist aber inzwischen schon ein Großer und vermittelt.
 
Thema:

Meine Katze hat Epilepsie

Meine Katze hat Epilepsie - Ähnliche Themen

Hat niereninsuffiziente Katze Schmerzen?: Hallo. In meiner Nachbarschaft lebt schon lange eine kleine Katze. Sie ist jetzt 16-17 Jahre alt. Nachdem meine eigenen Katzen mit 19 bzw. 20...
Inkontinenz bei alter Katze: Hi, unsere Katze leidet seit nun 3 Jahren an schwerer Niereninsuffizienz. Sie ist 18/19 Jahre alt Sie bekommt Magentabletten + Blutdrucksenker...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte Bambam - Hilferuf - geht sich nicht mehr sonnen: Hallo alle :) Lang ist's her, dass ich hier etwas gepostet habe :-( Vielleicht kennen mich ja einige noch :) Habe mich jedenfalls sehr über...
Epilepsie meines Hundes: Hallo .. Ich besitze einen stafford Schäferhund Mix der an Epilepsie leidet seine Anfälle treten meist 2 mal hinter einander auf Urin und Kot...
Brauche Dringend Schnell Hilfe! Katze Fiv Oder Fip??: Hallo, also ich habe 2 Bengalkatzen, die jetzt 1 Jahr alt sind. Amy und Luna. Amy war am Anfang am Bauch sehr dick, bis sie plötzlich immer...
Oben