(Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Diskutiere (Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft! im Tierschutz Forum im Bereich Community; Bitte lest die unglaubliche Geschichte von Gabi, Madonna und Caspar. Wenn wir ihr gemeinsam eine Mauer bauen, schafft der öffentliche Druck es...
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: (Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Hallo,

einfach unglaublich und der Albtraum eines jeden liebenden Tierbesitzers.

Ich kann verstehen, dass nun überlegt wird ob das Tier nach über einem Jahr zu seiner alten Besitzerin zurück soll, oder es besser ist wenn nicht.
Hätte man aber von Anfang an schnell gehandelt, dann hätte man das Tier nach wenigen Wochen zurück haben können (ich meine nun Ämter usw. nicht die Gaby).

Ich will garnicht dran denken, was ich gefühlt hätte wenn es meine Hündin gewesen wäre.
 
L

*^.^* Lexi

Beiträge
3.127
Punkte Reaktionen
0

AW: (Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Zurück bleiben eine traurige Besitzerin und eine Katze die um ihren Partner trauert. Und wenn man bedenkt, dass Haustiere auf Grund von Krankheit der Besitzer oder sowas auch längere Zeit beim TSV oder in einer Pflegestelle untergebracht werden und danach sehr froh sind wieder Zuhause zu sein (auch nach längerer Zeit) stellt sich für mich diese Frage nicht. Ich habe mal eine Katze "gefunden" die konnte dank Chip zugeordnet werden und die war 4 Monate von Zuhause verschwunden. Die 2. Katze hat in dieser Zeit so an Lebensqualität verloren, aber als der Vermisste endlich wieder Zuhause war.... unbezahlbar.


Ich glaube noch an Recht, Anstand und Moral. Der Kater gehört nach Hause, und das ist bei Gabi und Madonna.

Liebe Leute, das hier war lange meine virtuelle Heimat. Ich kenne Gabi durch ein anderes Forum und verfolge ihre Geschichte schon lange, bitte helft uns helfen! Tier TV wird berichten und steht auch mit der Person bei der Caspar jetzt ist in Kontakt, eure Kommentare auf der Caspar Seite werden sie hoffentlich erreichen, also lasst ein paar Worte da.


Danke.
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: (Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Huhu!

Ahh man kann auf der Seite was sagen, in der Hoffnung dass es was bringt? Na dann werd ich mal... wobei mir sein neues Frauchen mehr als sturr vorkommt.
Wo kann ich denn schreiben?
So ganz geschnallt hab ich alleridings nicht, wie lang Caspar nun schon in seiner neuen Umgebung ist.
Über ein Jahr?
 
L

*^.^* Lexi

Beiträge
3.127
Punkte Reaktionen
0

AW: (Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Also auf Katzen in Pflege gegeben... kannst du nachlesen wie alles gekommen ist. Caspar ist jetzt ca. ein Jahr weg bzw dauert der Kampf um ihn so lange an. Auch ein Urteil gibt es Seitens des Gerichtes noch nicht. Aber alles auf der oben genannten Seite zu lesen.


Auf Caspar soll zurück nach Hause - Offener Brief kannst du unter dem Menüpunkt "Deine Stimme" auf der linken Seite deine Meinung dazu schreiben. Auf der Hauptseite findest du dort einen offenen Brief an die Frau, die Caspar unter Verschluß hält. "Deine Stimme" soll den Brief ergänzen. :bye:
 
Thema:

(Rasse-)Katzen bei TSV in Pflege, angeblich dort verstorben in Wahrheit verkauft!

Oben