ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Diskutiere ein paar fragen an die kaninchen experten :) im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; hallo :) nach langem überlegen hab ich mich entschlossen mir ein bzw. zwei zwergkaninchen anzuschaffen. bevor ich das allerdings tatsächlich...
E

engerl

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
hallo :)
nach langem überlegen hab ich mich entschlossen mir ein bzw. zwei zwergkaninchen anzuschaffen.
bevor ich das allerdings tatsächlich mache, hätte ich noch einige fragen an jemanden, der sich gut mit der kleinen auskennt ;)
also meine erste frage: ich hab ehört, dass man immer 2 kaninchen halten sollte, da eines alleine sich sehr einsam fühlt. simmt das? mir wäre eines lieber, aber wenn sie sich nur zu zweit wohl fühlen kommen mir natürlich 2 ins haus. ich will ja, dass es ihnen gut geht.
die zweite frage: ich wünsche mir ein zwergkaninchen, dass wirklcih klein bleibt und nicht sooo groß wird. (eine freundin hat ein wirklich kleines kaninchen, ber di weiß leider nicht mehr, was für eine rasse das ist, sie hats jetzt auch schon 12 jahre)
und die dritte frage: ich hab auch mal in nem forum gelesen, dass die kleinen unterscheidlich zutraulich sind, je nach rasse. stimmt das? ich hätte gerne ein zutraulichers. ich weiß, dass man sich so zutraulichkeit schon "erarbeiten" muss und dass es immer auf den halter ankommt, wie ein tier sich verhält, aber der forumsbeitrag hat mich schon aufmerksam gemacht.

ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen würde.
vielen, vielen dank schon mal in voraus. :)
liebe grüße, engerl
 
Z

Zorrofriend

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Hallo
Ja es stimmt man sollte Kaninchen nie alleine halten. :)
Welche Rasse das von deiner Freundin ist kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich hab unter anderem einen Farbzwerg als Löwenköpfchen und der wiegt blos 1300g, also nicht so groß. :)
Und deine Letzte Frage kann ich leider auch nicht beantworten.

Viel spaß mit deinen zukünftigen Hausbewohnern! :)
LG Melissa
 
Silush

Silush

Beiträge
213
Punkte Reaktionen
5

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Hallo,

bitte lies Dir mal diese Seite durch, dort findest Du viele Infos zu der Zwergkaninchenhaltung: Kaninchen Info

Kaninchen sind sehr gesellige Tiere und brauchen einen Partner; am besten funktioniert die Kombination 1 Weibchen mit einem kastrierten Bock.

Zwergkaninchen bleiben -wie der Name schon sagt- relativ klein und bringen auch nicht so viel auf die Waage wie Stallkaninchen; das variiert natürlich zwischen 1200 bis 2500 g (sind natürlich nur ungefähre Angaben).

Das es auf die Rasse ankommt, ob ein Kaninchen zutraulich wird oder nicht, halte ich für ein Gerücht. Letzendlich entscheidet das Tier selbst (wie Du schon sagtest), ob es Dir durch Dein Zutun vertraut oder lieber auf Abstand geht. Nur wenn es trotz Deiner Bemühungen nicht klappt, musst Du das akzeptieren und darfst es nicht zwingen, immerhin sind Zwergkaninchen keine Stofftiere.

Liebe Grüße,

Silush
 
vida1

vida1

Beiträge
920
Punkte Reaktionen
1

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Hallo!
Deine Fragen wurden ja schon alle beantwortet:). Den Antworten stimme ich zu. Weißt du schon, woher du die Kaninchen holst? Und weißt du schon, wo und wie sie bei dir wohnen werden?
Wenn du noch Fragen hst, kannst du sie gerne stellen ;)
Viele Grüße!
 
Fussel

Fussel

Beiträge
3.341
Punkte Reaktionen
9

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Hallo

Erstmal finde ich es klasse das du dich vorher informieren willst.
Viele Tipps und einen 1A Link hast du ja schon bekommen.

Wenn du sicher gehen willst das das Kaninchen klein bleibt, und du ein eher zutrauliches haben willst würde ich dir empfehlen ein bereits erwachsenes Tier zu nehmen. Im Tierheim, Notstationen oder private Abgabe. Dabei kommst du oft noch günstiger Weg und tust noch was gutes. Denn Tierheime etc sind momentan überfüllt. Du siehst dann wie groß dein Kaninchen ist und die Leute können dir was über den Charakter sagen bzw zu erlebst den Charakter live. Das ist bei jungtieren selten gegeben, bzw ihr Charakter ist noch nicht ausgeprägt genug und manche werden unerwartet größer. Außerdem gibt es kaum gute und artgerechte Kaninchenzuchten - und will man sowas untertützen wo doch so viele Kaninchen auf ein gutes zu Hause warten?

Bitte lies dir den Link von Silush durch.


Liebe Grüße
 
E

engerl

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

vielen dank für die freundlichen und vor allem hilfreichen antworten :)
ich hatte nicht vor sie im zooladen zu kaufen, mir sind die nicht so sympathisch, weiß nicht wieso. ich hätte sie von nem züchter geholt oder aus dem tierheim.
wohnen werden sie in ner mischung aus käfig mit gitter außen rum. also den käfig lass ich offen und außenrum bau ich aus nem gitter noch mal ein größeres Gehege. muss mir nur überlegen, was ich dann auf den teppichboden leg, wär ja schade, wenn der gleich so kapputt geht :-D
im sommer wenns warm ist kann ich die zwei doch bestimmt draußen schlafen lasse? hab nämlich noch so nen außenstall, also eine richtige hütte. und ein großes freigehege für den garten hab ich schon.

ah ich hab noch ne frage: stimmt es, dass männchen stärker riechen als weibchen? bei meinen hamster war das bis jetzt immer so ^^ kann natürlich sien, dass das zufall war.

und noch was: wenn man sich tiere aus dem heim holt, kann man sich da schon sicher sein, dass sie gesund sind?
wären nämlich meine ersten kaninchen und da wärs blöd, wenn ich mir gleich ein krankes anschaffen würde.

also nochmal vielen dank für die antworten:)
liebe grüße, engerl
 
Z

Zorrofriend

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Hallo
Find ich schonmal super, dass du dir keins aus dem Zooladen holst!:bigok:

Bei meinem Rammler war das auch so. Er hat schon ziemlich gestunken, aber nach der Kastratio hat sich das gelegt. Man richt es schon ein bisschen noch, aber es verfliegt langsam :D
Die Tiere aus dem TH sind eigentlich schon gesund. Du musst dir halt die Augen und so anschauen ob da irgendwas verklebt ist und so. Meiatens sind sie aber gesund. Wenn man nicht gerade an ein Gen-defekt von Chinchilla kommt klappt alles! :D
Und fals eins deiner Ninchen mal krank werden sollte, geh zu einem TA der sich mit Ninchen auskennt! :)

LG und viel Spaß!
Melissa
 
Deschita

Deschita

Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

hallo,

also ich hab sehr gute Erfahrungen mit Kaninchen aus dem Tierheim gemacht. Meine zwei hab ich auch aus dem Tierheim und waren bereits ausgewachsen, kann ich nur empfehlen!

Guck dir das Tierheim, wo du die Kaninchen holen willst gut an. Ist es sauber, sehen die Tiere gepflegt aus, legen die Mitarbeiter wert auf ein schönes zu Hause für ihre Schützlinge. Wenn das Tierheim diese Kriterien erfüllt, läufst du weniger Gefahr kranke Tiere zu bekommen. Und wie bereits von anderen erwähnt, musst du dir die Kaninchen gut ansehen, ein krankes Kaninchen erkennt man oftmals am Aussehen und Verhalten!

Also wie gesagt, ich habe super Erfahrungen mit Kaninchen aus dem Tierheim gemacht und kann es nur weiter empfehlen.

Lg und viel spaß mitt deinen Kaninchen:bye:
 
Fussel

Fussel

Beiträge
3.341
Punkte Reaktionen
9

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Huhu


Es gibt auch unmengen von Notstationen in Deutschland die einem gut weiter helfen und mit Rat und Tat beiseite stehen.
Ich habe sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen mit Tierheimen gemacht. Wichtig ist das sie ihre Tiere nicht nur loswerden wollen, sondern in gute neue zu Hause geben wollen. Die Tiere sollten geimpft sein (mit Impfpass) und Rammler kastriert.
Beispiel meinen einen habe ich mit Bisswunden, unkastriert, ungeimpft und abgemagert aus dem TH bekommen. Er hat zwar nur 8 € gekostet, aber die kosten die ich rein stecken musste waren enorm.
Dann lieber ein fertig behandeltes Kaninchen, wo das Tierheim oder der Verein sich drum sorg für ruhig 40-70€ (oder auch oft günstiger). Dabei kommen da keine bösen Überraschungen mehr. Also wie gesagt, schau gründlich.


Wenn Kaninchen dran gewöhnt sind, können sie sogar das ganze Jahr über raus. Jetzt wäre es zu spät sie daran zu gewöhnen, aber n Zukunft würde das gehen. Allerdings muss man das Gehege entsprechend absichern etc. Steht auch alle in dem Link.

Liebe Grüße
 
K

Keeper

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: ein paar fragen an die kaninchen experten :)

Ja du musst mindestens 2 halten.

Ich kann bei meinen Kaninchen anhand der Rasse keine Unterschiede in der Zutraulichkeit feststellen. Ich denke, dass hängt zu 90% davon ab woher die Tiere kommen.

Sie können auch das ganze Jahr über draussen leben.

Ich kann nicht sagen, dass Böcke stärker riechen als Weibchen. Ich habe jedoch auch immer nur gemischte Gruppen, daher kann ich nicht sagen wer da so stinkt. ;)

Ich habe bislang 7 Kaninchen aus dem Tierheim geholt, davon war nur einer krank. Dem hat man es aber angesehen.
 
Thema:

ein paar fragen an die kaninchen experten :)

ein paar fragen an die kaninchen experten :) - Ähnliche Themen

Kaninchen Vermittlung mit Schutzvertrag - dringend Hilfe benötigt: Hallo Ihr Lieben, meine Kaninchen haben zum 17.06. Nachwuchs bekommen. Bevor fragen hierzu auftauchen noch eine Erläuterung: es war nicht geplant...
Hund und Katze - Fragen über Fragen.: Hallo Leute, mir kam auch gleich schon die erste Frage die ich hier reinsetzen kann. Nach kurzem stöbern, bin ich mir jetzt sicher dass ihr mir...
Hallo zurück und schweren Herzens ein paar Fragen.: Hallo liebe Gemeinde, ich war eine lange Zeit hier nicht mehr aktiv desswegen zunächst ein "da bin ich wieder" und "ihr habt mir gefehlt"...
Gute Tierhandlung?: Huhu, Erstmal Sorry für den langen Text :teeth: Also...ich war gestern mit meinem Vater in zwei Tierhandlungen um uns nach Rattenkäfigen...
Neulinge mit vielen Fragen - Stubenreinheit, Verhalten, Haltung..: Hallo, seit einem Monat sind wir Besitzer von zwei Kaninchen, Frieda und Bert. Beide wurden Anfang März geboren und sind nun seit dem 01. Mai bei...
Oben