Unterkühlung - brauche schnell rat

Diskutiere Unterkühlung - brauche schnell rat im Allgemeines Forum im Bereich Schildkröten; hallo, habe meine beiden schildis im kühlschrank seit mitte november (wie auch schon letztes jahr was wunderbar geklappt hat) nun habe ich...
M

maxi13

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
hallo,

habe meine beiden schildis im kühlschrank seit mitte november (wie auch schon letztes jahr was wunderbar geklappt hat)

nun habe ich vorgestern mit erschrecken gesehen, dass die temp. auf null grad gefallen ist. wie lange weiß ich nicht. habe sofort den kühlschrank geöffnet um die temp auf vier bis fünf grad zu steigern.

eine schildi sah normal aus - fest eingezogen, reflexe, augen geschlossen.

die andere hatte den kopf draussen und das maul weit geöffnet als schnappe sie nach luft. die augen waren auch kurzzeitig offen.

habe den kühlschrank dann weiter hochfahren lassen - sieben bis acht grad, da mir klar war, dass für zumindest die eine die winterruhe beendet ist.

die kranke ist inzwischen aus dem kühlschrank und ich war mit ihr beim tierarzt. lt. dem sieht es nicht gut aus, sie ist sehr schlaff und reagiert auch nicht immer auf berührung. trotzdem wollen wir es versuchen. sie hat eine spritze bekommen mit antibiotika, cortison und aufbaupräperaten. ende der woche soll sie nochmal eine bekommen. sie könnte eine lungenentzündung oder / und herpes haben.

die tierärztin ist nicht wirklich auf reptilien spezialisiert, wurde mir aber von der züchterin trotzdem empfohlen.

wer kann mir tips geben, was ich für das tier tun kann? mäulchen mit kamillentee austupfen??? wie warm stellen und und und. bin für jede antwort und jeden hinweis sehr dankbar.

die zweite schildi ist noch im kühlschrank, aber sie wird grade eben wach - hat augen auf und rudert mit den beinchen. Winterruhe beenden oder nochmal versuchen, dass sie reinkommt???

danke schon mal im voraus

lg steffi
 
C

cuora1

Beiträge
759
Punkte Reaktionen
2

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

Hallo Steffi,

von 0°C auf Zimmeremperatur ist schon ein ganz schöner Sprung. Diese Wärmeexplosion kann mehr schaden, als mal kurz 0 Grad.
Was soll denn diese chaotische Behandlung ? Wogegen soll denn das Cortison und das Antibiotikum sein ? Man kann doch nicht alles spritzen, was man als TA da hat, nur weil man nicht weiß, was das Tier hat ! Und dann noch ein Aufbaupräparat... Das kann doch nur bei Vorzugstemperatur verarbeitet werden. Und diese Vorzugstemperatur von ca. 35-37°C kannst du doch keinem Tier zumuten, das noch vor 2 Tagen bei 0 Grad saß !
Und welche Sympthome gibt es, die auf eine Lungenentzündung oder Herpes hinweisen. Das sind doch völlig verschiedene Krankheiten mit völlig verschiedenen Sympthomen.

Eigentlich hätte der TA dich mit dem Auftrag nach hause schicken sollen, das Tier ganz, ganz langsam auszuwintern. Hoffentlich mach der kleine Körper das mit....

Und die zweite Kröte, die jetzt wach geworden ist, bei welcher Temperatur sitzt die denn jetzt im Kühlschrank ?

LG Michael
 
M

maxi13

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

hallo michael,

die zweite schildkröte sitzt noch bei 4-5 grad im kühlschrank.
hab grad reingesehen - sie ist wieder ruhiger geworden.

die andere hab ich jetzt bei ca 15 grad. lt. tierarzt könnte sie eine lungenentzündung haben oder auch herpes, da sie beläge im mäulchen hat.

ich bin momentan selbst total konfus, mache mir größte vorwürfe und weiß nicht was ich tun soll.
 
C

cuora1

Beiträge
759
Punkte Reaktionen
2

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

Belag im Maul ? Hat sie denn einen Abstrich gemacht und eingeschickt ?
 
frogeater

frogeater

Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
0

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

Bitte suche schnellstmöglich einen kundigen Arzt auf. Hier findest du Adressen: DGHT:Tierärzte und auch keine weite Anfahrt scheuen.

MfG Hannes
 
M

maxi13

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

hallo,

nein, es wurde kein abstrich gemacht - die ta fragte mich ob wir es versuchen wollen sie durchzubekommen oder ob sie sie einschläfern soll - sie sieht wohl so gut wie keine hoffnung.

sofern die kleine die nacht übersteht, wende ich mich morgen an einen der fachärzte. vielen dank für den link.

ich seh jetzt nochmal nach ihr ....

was kann ich ihr denn gutes tun, außer sie noch nicht zu warm stellen???
 
C

cuora1

Beiträge
759
Punkte Reaktionen
2

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

Solche Tirärzte sollte man einschläfern ! Die Frau weiß nicht, was das Tier hat und denkt an die Todesspritze ? Sollte das Tierchen Herpes haben, lassen sich die Vieren durch einen Abstrich feststellen. Mit Antibiotika und AUfbaupräparat kann man die nicht behandeln.
Geh blos zu einem Reptilien-Spezialisten.

Viel Glück
Michael
 
M

maxi13

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: Unterkühlung - brauche schnell rat

hallo,

am mittwochabend hatte ich einen termin bei dr. häfner in stuttgart. leider ist meine else nachmittags gestorben :cry::cry::cry:

nach einem telefonat mit der ta praxis, bin ich aber trotzdem mit ihr (welche ein "er" war) hin um abzuklären woran sie verstorben ist und ob evtl. die zweite schidi behandelt werden müsste wenn es etwas ansteckendes gewesen wäre.

habe dann die zweite schildkröte, welche durch den ganzen tumult, temp.unterschiede, ständig reinschauen usw. nicht mehr wirklich in der winterstarre war und auch schon die augen geöffnet hatte, mitgenommen (bei 6° in einer kleinen kühltasche).

da nach abstrich und anderen untersuchungen bei else nichts ansteckendes festgestellt werden konnte, hab ich sie nicht zur obduktion dort gelassen - die ta vermutet dass sie entweder eine fettleber hatte oder eine blutvergiftung....

dass sie durch unterkühlung gestorben ist, hat sie so gut wie ausgeschlossen.

nun ist unser gerry alleine :( aber die tä meinte, es sei besser als zwei männchen .....
habe ihn jetzt ausgewintert und bei 17-18 grad - ich weiß das ist auch zu schnell für 3 tage, aber im kühlschrank hatte es zum schluss auch schon 9 grad.
es geht ihm gut, er läuft viel herum, hat heut auch gefressen - leider ist es nun sehr lange bis er nach draußen kann....hat jemand ne idee wie ich ihm das so angenehm wie möglich machen kann??? nur im terra ist ja nicht so toll - ta sagte, ich soll ihm jetzt auch noch keine wärmelampe anbieten sondern bei zimmertemperatur halten....momentan erkundet er das zimmer meines sohnes....zugfrei selbstverständlich.

wieviele schildis welchen geschlechts habt ihr???

ich denke ich werde keine mehr dazuholen und den garten schildisicher machen, damit er am tag den ganzen garten nutzen kann zum maschieren und klettern....das wären 120 qm...denke da wird ihm nicht so schnell langweilig.

lg steffi
 
Thema:

Unterkühlung - brauche schnell rat

Unterkühlung - brauche schnell rat - Ähnliche Themen

Unterkühlung - brauche schnell rat: hallo, habe meine beiden schildis im kühlschrank seit mitte november (wie auch schon letztes jahr was wunderbar geklappt hat) nun habe ich...
Wach im Kühlschrank: Hallo liebe Schildi-Gemeinde, eine weitere Frage zum Thema Winterschlaf. Wir haben unsere 1,5 Jahre junge TH in diesem Jahr zum 1. Mal und etwas...
Abszess -> Brauche mal guten rat und Tipps (etwas länger): Hallo liebe Ninchenmamis und Papis ich habe derzeit 4 Pflegekaninchen hier bei mir, wovon zwei Abszess-Patienten sind :-( Kurz nachdem ich sie...
Oben