Wabenschilderwels

Diskutiere Wabenschilderwels im Aquarium, Einrichtung und Pflege Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Trivialnamen: Wabenschilderwels Wissenschaftliche Bezeichnung: Glyptoperichthys gibbiceps, „L 165“ Herkunft: Rio Negro, Amazonas (Brasilien)...
Pierre

Pierre

Beiträge
385
Reaktionen
0
Trivialnamen: Wabenschilderwels

Wissenschaftliche Bezeichnung: Glyptoperichthys gibbiceps, „L 165“

Herkunft: Rio Negro, Amazonas (Brasilien)

Endgröße: bis 60cm

Preis: ab ein paar Euro

Geschlechtsunterscheidung: Unterscheidung ab ca. 20cm Länge möglich, dabei haben die Männchen einen etwas breiteren Kopf im Vergleich zu den Weibchen


Wasserwerte:
Temperatur: 26 - 30°C
pH: 5,5 - 7,5
KH: 0-5
GH: 0-20

Empfohlene Beckengröße: ab 200cm


Ernährung: Die Tiere fressen alle möglichen Arten von Futter (Trockenfutter, Frostfutter), vergreifen sich aber auch an Pflanzen und raspeln Holz ab.

Ernährung im Urlaub: 2 Wochen sollte ein normal genährter Wabenschilderwels ohne Fütterung auskommen.

Verhalten: Im Normalfall friedliche Art

Gefahren: Können Pflanzen als Futter ansehen und eine erhöhte Wasserbelastung durch schnelles Wachstum ist auch möglich. Durch die Größe der Tiere kann es bei schnellen Schwimmbewegungen der Wabenschilderwelse passieren, dass nicht befestigte Gegenstände im Aquarium verteilt werden.

Nachzucht: Im Aquarium nicht bekannt

Vergesellschaftung:
Wabenschilderwelse sind ruhige Tiere die andere Aquarienbewohner in Ruhe lassen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die anderen Aquarienbewohner den Wabenschilderwels in Frieden lassen.
 

Anhänge

14.04.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wabenschilderwels . Dort wird jeder fündig!
Thema:

Wabenschilderwels