Stabheuschrecken Eier

Diskutiere Stabheuschrecken Eier im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Salü Seit 2 Wochen bin ich im Besitz von 3 Stabheuschrecken, 2 Adult und eine relfativ Junge, heute bemerkte ich das hinter den Blättern kleine...
snipereagle

snipereagle

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Salü

Seit 2 Wochen bin ich im Besitz von 3 Stabheuschrecken, 2 Adult und eine relfativ Junge, heute bemerkte ich das hinter den Blättern kleine eier Haften und teils auch auf dem Boden des Terris, diese nahm ich raus legte etwas küchenpapier in eine "Heimchenbox" legte die eier rein und befeuchtete das ganze schön, jetzt meine 3 Fragen, a) ist das okey so wie ich das gemacht habe?, b) wie oft am tag sollte ich das küchenpapier befeuchten? und c) wie lange wird es dauern bis aus den eiern junge Stabheuschrecken krabbeln?

Danke im vorraus für eure Antworten
Mfg snipereagle
 
C

cracklin rosie

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Hallöchen,
so einfach lässt sich das nicht beantworten.
Wichtig wäre die Art, die du hältst. Da gibt es enorme Unterschiede was die Schlupfzeit angeht.
Ehrlich gesagt kenne ich bisher nur Stabschrecken, die die Eier einfach von sich werfen - was aber nix heißen will.
Könnte es sein, dass es sich dabei gar nicht um Eier der Schrecken handelt? Kannst du nicht mal ein Foto einstellen, damit es besser zu beurteilen ist?
Generell kann man sagen, dass das Krepp immer ein wenig klamm sein sollte - also nie über längere Zeit knochentrocken. Und warm stellen ist immer gut für Phasmiden ;)
 
snipereagle

snipereagle

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Salü,

Hier habe ich ein paar Fotos von den Eiern bzw. von einem der Tiere habe ich auch noch eins gemacht zur identifikation, mitlerweile zähle ich 19 Eier, die Eier werden von den Tieren auf die Rückseite der Blätter im Terri geplaster, diese werden dann von mir in einer Heimchen "büchse" gelagert auf Bounty Papier dies widerum wird 1 mal im Tag per Sprühflasche befeuchtet und neben meinem Skorpiterri das ca. 32° hat gelagert.

Bei meiner Art plediere ich auf Sipyloidea sipylus allerdings muss ich sagen ich habe keine ahnung :)
 

Anhänge

  • eier.JPG
    eier.JPG
    80,3 KB · Aufrufe: 126
  • DSC00646.JPG
    DSC00646.JPG
    88,1 KB · Aufrufe: 126
L

leoclep1234

Gast

AW: Stabheuschrecken Eier

Hallo:bye:

Ich hatte mal selbst Geflügelte
Stabis. Die haben auch Eier bekommen, und sahen
genauso aus. Bei mir sind die Eier erst nach einem
halben Jahr geschlüpft.;)

leoclep1234
 
Kali2

Kali2

Beiträge
222
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Morgen

habe auch Sipyloidea sipylus. Eine der wenigen Stabschreckenarten, die ihre Eier größtenteils irgendwo ankleben und nicht in der Gegend verstreuen.

Habe vor knapp einem Jahr 3 Tiere adoptiert. Sollte sie eigentlich auf ner Börse verkaufen, weil der Besitzer sie nicht mehr wollte, aber diese 3 Tiere wollte niemand.

Kurze Geschichte wie ich dazu kam :D

Mittlerweile lebt bei mir die dritte Generation und die vierte dürfte auch bald schlüpfen ;)
Allerdings sammele ich die Eier nicht ab, sondern lasse sie im Terra.
Und der Nachwuchs spricht für sich, dass es so verkehrt gar nicht sein kann :D
 
kroiter

kroiter

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

problem mit stabschreckeneiern

hallo. wo ich das hier gerade lese mit den eiern,habe auch ein problem. habe indische stabschrecken und weiß überhaupt nicht wie ich die eier vom kot der tiere unterscheiden soll.seh absolut keinen unterschied. kann mir jemand einen tipp geben??
 
M

mucato

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

ich hab 3 stabheuschrecken
ich weis nicht wo ich die eier rein legen solll
und was für ein art habe ich
ich stelll ein foto rein

33833352.jpg


ich brauche antworten
 

Anhänge

  • B2.gif
    B2.gif
    60,3 KB · Aufrufe: 60
  • haeuten.jpg
    haeuten.jpg
    40,1 KB · Aufrufe: 62
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
frogeater

frogeater

Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Ich vermute Medauroidea extradentatum.

MfG Hannes
 
Pharnacia

Pharnacia

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

ich hab 3 stabheuschrecken
ich weis nicht wo ich die eier rein legen solll
und was für ein art habe ich
ich stelll ein foto rein

Das sind Ramulus artemis.

Medauroideas sind es ganz sicher nicht, die Eier sehen anders aus und die haben Hörner auf dem Kopf.
 
frogeater

frogeater

Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Stimmt,anhand der Eier hätte ich es eigentlich erkennen müssen.Naja wozu haben wir hier einen Experten (Expertin?) ;)

lg Hannes
 
Pharnacia

Pharnacia

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0

AW: Stabheuschrecken Eier

Hallo,

kein Problem :bye: (...tin ;) )

ich weis nicht wo ich die eier rein legen soll

Ist denen ziemlich egal, diese schlüpfen sehr hartnäckig nach spätestens 2 Monaten egal wie man sie lagert.
Aber ich würd den Großteil vernichten, die bekommt man nicht so leicht los.
Wenn du es richtig machen willst, eine Dose mit Belüftung und die Eier auf feuchtes Küchenpapier legen. Dazu nimmt man irgendwelche Plastikdosen wo ein Stück Deckel rausgeschnitten wird und Fliegengitter dazwischen geklemmt wird.
 
I

Iris1976

Beiträge
213
Punkte Reaktionen
1

AW: Stabheuschrecken Eier

Ja, das sind Ramulus artemis.
Entweder du läßt die Eier im Terrarium oder eine einfache Heimchendose reicht schon. Ab und zu anfeuchten - fertig.

Gruß IRIS
 
Thema:

Stabheuschrecken Eier

Stabheuschrecken Eier - Ähnliche Themen

Fressen die Springschwänze die Stabheuschrecken Eier?: Ich habe vor gut 2 Monaten 3 Stabheuschrecken bekommen :) Das Terrarium ist geräumig und schön eingerichtet :) Allerdings sind sie dort nicht ganz...
Haltungsbericht Aeluroscalabotes: Deutscher Name: Fuchsgesicht-Lidgecko Wissenschaftlicher Name: Aeluroscalabotes Schutzstatus: keiner Herkunft: Süd-Ost-Asien (Thailand...
Hilfe....3 Eier gefunden...: Hi, ich brauche eure Hilfe! Ich selbst besitze keine Schildkröten, aber meine Eltern. Sie haben 5 Landschildkröten und waren eigentlich immer der...
Winterruhe nach Pawlowski bei 12 -15 Grad und Dunkelheit: Hallo , ich mach mal ein neues Thema dazu auf - man findet sonst später wieder nichts dazu . Kurze Zusammenfassung ; S.Pawlowski beschreibt in...
Frage zu Stabheuschrecken: Hi! Ich hab mir überlegt STabheuschrecken zu besorgen und zwar für die Art Medauroidea extradentata(früher Baculum extradentatum). Hab ein paar...
Oben