Noch eine Frage zu Garnelen

Diskutiere Noch eine Frage zu Garnelen im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Extra Grossschreibung für Pierre :D So... Wir haben 3 Stück Radargarnelen.. Wir hatten die vor ein paar Jahren schon mal und ich bin der Meinung...
X

Xeos

Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
Extra Grossschreibung für Pierre :D

So... Wir haben 3 Stück Radargarnelen.. Wir hatten die vor ein paar Jahren schon mal und ich bin der Meinung, dass die so gut wie immer mit offenem "Radar" da sassen.... Auch in der Handlung sind die eigentlich immer Offen.... Bei uns sitzen alle 3 mit geschlossenen Radaren da.... Wir haben sie schon ne ganze Weile also Fressen tun sie schon! Aber wie gesagt, ich habe sie anders in Erinnerung... Sie sind auch nicht so oft unterwegs...

Wie ist das Verhalten von euren Radargarnelen...

Wasserwerte werden regelmässig getestet, gestern das letzte Mal und ist alles in Ordnung. PH-wert ist eher hoch (nicht zu hoch), allerdings hab ich schon alles Mögliche versucht, der sinkt nie längerfristig.. Soll wohl an unserem Leitungswasser liegen, und wir hatten auch bei den Letzten Garnelen den gleichen PH-Wert!
 
Dunkelwesen

Dunkelwesen

Beiträge
935
Punkte Reaktionen
2

AW: Noch eine Frage zu Garnelen

Hey

Ich glaube du meinst mit "Radar" die Fächergarnelen?

Die Fächer haben sie ja nur um sich Nahrung aus dem Wasser zu fischen, deshalb sitzen sie gerne in leichter Strömung.

Wenn du sie aber sehr gut mit Tabletten etc. fütterst, dann sind sie wohl satt, und wollen nicht mehr Filtern.

Gru? Tobi
 
darth-tommy

darth-tommy

Beiträge
398
Punkte Reaktionen
1

AW: Noch eine Frage zu Garnelen

Richtig, sowohl Atya Gabunensis als auch Atyopsis Mollukensis sitzen gerne in der Strömung und fächern sich die Nahrung zu-
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Stelle in der Strömung das A und O für die erfolgreiche Haltung ist.
Dazu sind zum Beispiel Wurzelhölzer und/ oder stabile Pflanzen geeignet.

Normalerweise sitzen sie bei mir fast immer in der Strömung un fächern!
 
Thema:

Noch eine Frage zu Garnelen

Noch eine Frage zu Garnelen - Ähnliche Themen

Meerschweinchen hat Matschkot seit einem Vierteljahr - Ursache unklar: Huhu Ihr Lieben, einige von Euch haben die Geschichte mitverfolgt - ich denke, es macht Sinn, hier einen Thread zu erstellen, um evtl...
Aquaterrarium für eine Rhinoclemmys Pulcherrima Manni (Prachterdschildkröte): Hallo liebe Forumsgemeinde, es ist jetzt eigentlich schon überfällig Euch mein Projekt vorzustellen. Nachdem ich vor einiger Zeit mich ja...
Messingbarbe erkrankt - woran?: Hallo! Da ich neu hier bin, bitte ich um Nachsicht wenn ich etwas vergessen habe... Zu den Grundsätzen... Größe des Aquariums: 110l Standzeit...
Rhinoclemmys pulcherima manni - ein paar Fragen: Hallo zusammen, letzten Sonntag (also genau vor einer Woche) durften wir endlich unseren "Dova" in Empfang nehmen. Es ist wirklich ein äußerst...
Staphylokokken und Atemgeräuche - Lange Vorgeschichte, langer Text: Hallo, Ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich auf Hilfe oder Tipps oder Erfahungen hoffe. Ich habe zwar schon einiges zu meinem...
Oben