Hab ein Kaninchen aufgenommen

Diskutiere Hab ein Kaninchen aufgenommen im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, Irgendwie gefiel mir das mit fünf Kaninchen nicht - ich hab lieber eine gerade Zahl an Kaninchen.... Gestern sah ich dann im Supermarkt am...
B

Baileys

Gast
Hallo,

Irgendwie gefiel mir das mit fünf Kaninchen nicht - ich hab lieber eine gerade Zahl an Kaninchen....
Gestern sah ich dann im Supermarkt am Schwarzen Brett den Aushang "Kaninchen zu verschenken". Mehr stand nicht auf den Zettel... also hab ich einfach mal angerufen und heute morgen das Kaninchen angeschaut.
Es ist eine 1jährige, hellbraune Häsin und sie heißt Tiffany.
Tja.. ich hab mich sehr lange mit der Besitzerin unterhalten und ich musste mit Schrecken feststellen, dass die Leute mal überhapt keine Ahnung von Kaninchen haben...

Mal ne Kurzfassung.
Tiffany saß draußen in einem 1m "langen" normalen Gitterkäfig. Der Käfig war in einem carportähnlichen Schuppen untergestellt.
Sie hatte kein Heu im Käfig, aber Trockenfutter. Sie fraß Stroh, als ich dort war. Angeblich soll sie aber auch Heu zu fressen bekommen haben.
Das Tier gehörte eigentlich ihrer 9Jährigen Tochter. Da das Kaninchen sie aber schon mehrmals gebissen hatte und die Tochter mit dem Kaninchen überhaupt nicht schmusen könne, sollte das Tier nun weg. Hätte ja kein Zweck, wenn das Kind sich mit dem Kaninchen nicht versteht :wallbash:

Dann sagte die Frau immer wieder, dass sie gar nicht verstehen könne, dass Tiffany wieder ständig Nester bauen würde. Ich fragte nach udn erfuhr, dass Tiffany Junge bekommen hatte. Erst sagte sie, diese seien 4 Wochen alt :eek: dann korregierte sie sich auf 8 Wochen. Ich fragte, ob sie mir die Kleinen zeigen könne. Sie hatten noch ein Kaninchen aus dem Wurf, welches sie auch behalten wollen - die anderen hatte sie bereits abgegeben. Naja das Kleine war doch schon relativ groß, sah schon nach 8 Wochen oder älter aus. Auf jeden Fall nicht so klein, wie ich es aus der Zoohandlung bei uns kenne.
Ich fragte die Frau, wie lange der Rammler bei der Häsin war. Die Frau sagte, dass sie den Hasen etwa eine Woche nach der Geburt aus dem Käfig genommen hat. :wallbash:

Naja.. so ging es die ganze Zeit hin und her... Ihr könnt euch vorstellen, dass es mir schwer fiel der Frau nicht an die Gurgel zu springen und ihr freundlich und sachlich erstmal alles zu erklären, wie man Kaninchen hält usw. Die Frau war auch sehr überrascht, über das was ich ihr erzählte - sie schien mir lernfähig. Ich dachte es wäre wichtig, der Frau ein paar Dinge zu erzählen, schließlich wollten sie das eine Kaninchen behalten. Ich hab der Frau auch angeboten ihr ein paar Sachen aus dem Internet auszudrucken und dann werde ich ihr das per Post zuschicken oder so vorbeibringen... Ich hoffe sie wird das auch annehmen und draus lernen :rolleyes:

Joa... ich hab trotz allem das Kaninchen mitgenommen - ich konnte die Kleine einfahc nicht dort lassen.

Ich hab das alte Gehege von Linus aufgebaut und sie erstmal dort reingetan. Heute nachmittag um 14:30h muss ich mit ihr zum Tierarzt. Ich will Gewissheit, ob sie trächtig ist oder nicht. Sollte sie trächtig sein, dann kann ich sie ja nicht zu meinen anderen Kaninchen setzen. Wenn nicht hab ich bzw. Tiffy Glück und sie kann morgen zu den anderen Kaninchen nach draußen ziehen.

Ich bin echt gespannt... ich hab zuhause nämlich mal ausgrechnet, dass irgendetwas nicht stimmen kann. Denn die Welpen von Tiffy sollen 8 Wochen alt sein und die Frau hat den Rammler eine Woche nach der Geburt aus dem Käfig genommen. Da Kaninchen etwa 28-33 Tage trächtig sind, hätte Tiffy die neuen Welpen ja schon haben müssen. Also entweder ist Tiffy (hoffentlich) nur scheinträchtig, oder die Frau hat mich angelogen und der Rammler war zu einem späteren Zeitpunkt noch mal über die Häsin geschickt worden.

Naja.. ich bin ja froh, dass es überhaupt zur Sprache kam... ich glaub sonst wäre es ne böse Überraschung geworden...

Drückt uns später mal bitte die Daumen, dass die Kleine nicht trächtig ist.
 

Anhänge

  • tiffy.JPG
    tiffy.JPG
    77,1 KB · Aufrufe: 161
Secunda

Secunda

Beiträge
2.635
Punkte Reaktionen
4

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallu

uuuh ~ganzfestdiedaumendrück~

Sowas kommt einfach viel zu häufig vor -.-
Hast du denn den kleinen der jetzt noch bei der Dame (allein?) sitzt gesehn, ob das mit den 8 Wochen hinkommt?
Aber eine Süße ist sie schon, sehr schöne goldene Farbe.
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallo,

nein das andere kanichen hatte sie drinnen im haus. sie hatte es dann auf dem arm rausgeholt. :wallbash: ich hab es also gesehen und alt genug eingeschätzt, dass es nicht mehr bei der mutter sein muss.wie gesagt 8 wochen oder eher älter.
 
Secunda

Secunda

Beiträge
2.635
Punkte Reaktionen
4

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallu

Dann hoffen wir mal dass die gute Frau ehrlich war und dein Mädel nur scheinträchtig ist.
Ich drück euch zwei die Daumen!
 
Schwesterchen

Schwesterchen

Beiträge
435
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

eine hübsche Tiffy!

Drücke dir auch die Daumen das sie nicht trächtig ist, aber nach der rechnung gehts ja gar nicht (wenn die nette dame ehrlich war).

Da freue ich mich aber, das sie jetzt bei dir gelandet ist! Da hat sie es gut!
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Nee, wenn die Frau ehrlich war, dann kann sie nicht trächtig sein - ich hoffe es.
Ich kenne mich mit der Aufzucht ja auch nicht so sehr aus - hab bisher ja nur darüber gelesen. Aber wenn es so sein sollte, dann schaffe ich das auch. Und wenn nicht, dann kommt sie morgen früh nach draußen zu den anderen. bin ja mal gespannt wie das dann klappt. Bisher hatte ich mit den vergesellschaftungen ja Glück gehabt, dass sie sich alle recht schnell verstanden haben.

Tiffy is aber auch ne Süße und aufgeweckte Maus. Sie hat sich grad sogar von mir streicheln lassen. Scheint überhaupt keine Angst zu haben. Als ich Linus damals bekam, hatte er sich einige Stunden nur versteckt, weil er so ängstlich war. Tiffy hoppelt umher, springt auf die Transportbox, mümmelt Heu und hat auch schon ne Möhre aufgefuttert. Die Transportbox hatte ich mit reingestellt, damit sie was zum verstecken hat und falls schon spontan erfordlich fürs eventuelle Nest. Ich wusste sonst nicht, was ich hätte nehmen sollen.

In zehn Minuten werde ich Tiffy einpacken und losfahren - bin ja doch etwas aufgeregt. :err:
 
Secunda

Secunda

Beiträge
2.635
Punkte Reaktionen
4

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Alles mögliche mach ich!- schweine gestreichelt, glücksklee gegossen und daumen gedrückt!
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Dankeschön ;) :knuddel:

Ich werde die Kleine nun auch mal einpacken und losdüsen. Werde mich gleich wieder melden, wenn ich wieder zuhause bin.

LG Angela
 
SpinningJenny

SpinningJenny

Beiträge
2.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Huhu!

Wo halten sie denn nun den Rammler? Was haben sie zu Kastration und Einzelhaltung des Babies gesagt? Impfungen?

Mir kam der Gedanke, dass Deine Häsin evtl 4 UND 8 Wochen alte Babies hat. Würde den Versprecher der Frau erklären. Wenn Deine Dame erst am beginn der TRächtigkeit ist, kannst Du nciht davon ausgehen, dass der TA Dir das 100% ig bestätigen kann, ob oder ob nicht sie trächtig ist. Auch wegen anderer Krankheiten wie Kokis (hast direkt Kot mitgenommen?) würde ich sie auf keinen Fall direkt zu Deinen setzen.

Gruss,
Jenny
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallo,

Also die Tierärztin hat Tiffy abgetastet und konnte nichts feststellen *freu* Es könne aber sein, dass sie erst am Anfang einer Trächtigkeit sei. Dann wäre es aber auch fraglich ob man mit Ultraschall schon etwas sehen könne.
Sie meinte ich solle die Kleine noch 2 Wochen alleine halten - schon allein wegen möglichen Krankheiten. Bis auf ihre Krallen, die gekürzt wurden hat Tiffy aber einen sehr guten Pflegezustand.

@ Jenny: Soweit ich es richtig verstanden habe, haben sie den Rammler gar nicht mehr. Sie hatte etwas davon gesagt, dass zwei Welpen tot waren. Einen Rammler (Welpe) haben sie abgegeben und den sie jetzt noch haben ist ein Weibchen. Ob sie aber noch mehr Welpen hatte, weiß ich nicht. Die Frau war auch etwas begriffsstutzig. Sie hatte mich falsch verstanden, dass der Rammler (Welpe) die Häsin gedeckt hätte. Diesen hatte sie aber sehr früh rausgenommen - ich weiß jetzt nicht wann (ich glaub das wusste sie selbst nicht genau). Nach genauem Fragen sagte sie mir, dass sie den Rammler (Vater der Welpen) etwa eine Woche nach der Geburt der Welpen rausgenommen hatte.... aber das hätte ich doch erkannt, wenn das kleine Weibchen erst 4 Wochen alt gewesen wäre - die sah mir wirklich deutlich älter aus! Die Frau sagte mir, dass sie das kleine Weibchen rausgenommen hatte, nachdem Tiffy sie wohl ständig gebissen hätte.

Ach alles kompliziert. Ich glaub ich ruf da einfach noch mal und stell noch ein paar Fragen. Ich hab der Frau soviel zu richtigen Haltung erzählt, das ich die wichtigen Dinge, die ich wissen müßte vergessen hab...

Wegen Einzelhaltung und Impfung: Sie meinte dazu, dass sie noch einen Partner holt, den sie dann auch kastrieren läßt und impfen wollte sie die Tiere auch. Aber ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob sie es nur einfach so gesagt hat... sie hatte mich aber noch gefragt, ob sie zu dem Weibchen auch ein weiteres Weibchen holen kann. Da hab ich ihr gesagt, dass es mit einem Kastraten besser klappen würde und Weibchen sich oft nicht verstehen.

Ich hatte der Frau angeboten sich mein Gehege mal anzuschaun und ihr sogar meine Hilfe angeboten, wenn sie selbst auch ein Gehege bauen wollten. Sie hatte mir nämlich erzählt, dass sie Tiffy so im Garten haben laufen lassen. Die Gefahren dazu hab ich natürlich alle erzählt. Ich sag ja.. ich hab mir den Mund fusselig geredet...*seufz*

Ich ruf da jetzt erstmal noch an um etwas mehr Klarheit zu bekommen.

Achso, das Weibchen (Welpe) hatte sie bis heute in einem Karton gehalten, weil sie keinen Käfig mehr hatte :( Sie hatte dann den Käfig von Tiffy mit reingenommen...

Versteht ihr mich, dass es da mehr als merkwürdig ist?
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

So.. Tiffy hatte zwei Mal Welpen. Beim ersten Mal hatte sie sechs Welpen, die alle gestorben sind, weil die Häsin sich angeblich nicht drum gekümmert hat. :( Jetzt beim zweiten Mal hat sie fünf Welpen gehabt, wobei nur zwei überlebt haben, eine Häsin und einen Rammler. Und die Häsin behalten sie nun. Die Frau meinte, dass die Welpen auch schon 10 Wochen alt sein müßten. Die Frau war etwas wirr und musste erstmal nachrechnen :rolleyes:

Und sie hat mir versichert, dass der Rammler eine Woche nach der Geburt rausgenommen wurde und danach nicht mehr bei der Häsin war.

Ich selbst hatte es ja auch noch nicht beobachten können, ob die Kleine Nester baut.

Ich werde Tiffy nun auf jeden Fall zwei Wochen oder eher länger alleine halten und genau beobachten.
 
SpinningJenny

SpinningJenny

Beiträge
2.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Huhu!

Naja, wenn sie den Jungrammler weggegeben haben, werden sie bestimmt nicht wieder einen neu als Partner dazuholen.
:( :motz
Blöde Leute gibts.
Hoffentlich beisst das Jungweibchen auch ihr Kind.

Gruss,
Jenny
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Naja.. sie meinte irgendwas von wiederholen.. aber das hab ich echt nicht verstanden.. vielleicht bin ich auch zu blond.. ob sie nun den jungen Rammler wieder holen wollte - keine Ahnung - ich mein wer gibt denn bitte sein Tier ab, welches er erst bekommen hat.. :irre:

Obwohl die Frau hatte mich sogar gefragt, ob ICH nicht noch einen passendes Tier für sie hätte.. hab ihr erstmal erklärt, dass ich meine Tiere nicht mehr hergebe, wenn ich sie erstmal habe *seufz*
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Jenny, hätte ich irgendwas anders machen sollen? Ich hab ehrlich gesagt zugesehen der Frau die allerwichtigsten Dinge zu sagen - hab mir wirklich den Mund fusselig geredet, damit es sich wenigstens etwas bessert...
 
Schnulli1

Schnulli1

Beiträge
856
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Halöchen

Ich glaub bei manchen Leuten ist Hopfen und Malz verloren.Ich denke du hast dein bestes getan um die Frau zu belehren.Was sie am ende daraus macht, kannst du leider nicht beeinflussen.Das ist natürlich schon ärgerlich:motz .Wenigstens hast du jetzt die kleine bei dir und sie wohl vor noch schlimmerem bewahrt.Wer weiß was sie noch hätte durchmachen müßen.Mich ärgert es immer wieder wenn die Leute diese Tierchen für ihre Kinder anschaffen, und sobald diese sich nicht mehr interessieren werden sie schnell zur last.Dann kommen sie von einer Hand in die andre oder werden bis an ihr Lebensende in viel zu kleinen Käfigen gehalten.:kotz: Leider können wir nicht alle Tiere retten denen es so geht.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallo

Sicher, dass das Jungtier kein Rammler ist?

Vielleicht ist sie auch von ihrem Sohn gedeckt worden, wenn die Altersangaben da so unsicher sind.

Viele Grüße, Kathrin
 
SpinningJenny

SpinningJenny

Beiträge
2.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Huhu!

wegen "anders machen": da kann ich eigentlich nur Schnulli zustimmen.
Ausser es immer wieder im Guten zu versuchen kannst Du da nicht viel machen.


Gruss,
Jenny
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Naja.. ich werde mir auch noch die Mühe machen, der Frau ein para Dinge aus dem Internet auszudrucken und vorbeizubringen... ich mein muss man mal überlegen. Dieses Angebot hatte die Frau sogar falsch verstanden und sagte zu ihrem Mann, dass ich ihnen Bücher vorbeibringen würde. 1. Hab ich gar keine Bücher über Kaninchen und 2. würde ich die gar nicht rausrücken, wenn ich welche hätte.

Tiffy ist soweit okay und munter. Hat mir im frisch tapeziertem Zimmer auch gleich ne Ecke von der Tapete abgerissen :mad: :cry: Naja.. dann muss ich ihr halt ständig nachlaufen, wenn ich sie laufen lasse...

Was mich nur wundert. Sie frisst eher das Stroh, als das Heu und als ich Tiffy bei der Frau holte, hatte sie auch kein Heu im Käfig. Kann es sein, dass Tiffy nie Heu bekommen hat??? :eek: Die Möhren frisst sie wunderbar. Ich hab nun nur kein Trockenfutter mehr geholt, was sie dort bekommen hatte... hab ich bei den anderen Kaninchen, die ich übernommen habe auch nicht gemacht (also bei denen, die vorher TF bekamen)

Ich werde heute Nachmittag noch mal hinfahren und ne Kotprobe abgeben - hab ich gestern vergessen :rolleyes:
 
Schwesterchen

Schwesterchen

Beiträge
435
Punkte Reaktionen
0

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

na also vom stroh fressen darauf zu schließen, dass sie nie heu hatte ist nicht richtig ^^

meine haben heu und stroh als einstreu und es gibt tage da sehe ich sie nur das stroh fressen und erkenne nur daran, das die raufen leer sind, das sie heu gefressen haben :)

vielleicht ist das stroh besser als das heu ;)

sagen hier nich alle man soll trockenfutter langsam absetzen?

also ich finde es auch nicht schlimm, wenn dus ganz weglässt und dafür lieber heu und leckeres gemüse (in erst mal kleinen mengen) zur verfügung stellst.

Aber hast es ja auch schon mal so gemacht, dann weißt du ja wie der hase läuft :)
 
B

Baileys

Gast

AW: Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hallo,

Naja.. aber der Berg Heu ist eigentlich immer noch so groß wie ich es auch reingelegt habe... Meine Bande frisst draußen auch Stroh, aber hauptsächlich halt doch das Heu.. Naja mal abwarten... wenigstens hat sie gleich gefressen. Muck hat damals erst nach einer Woche vernünftig gefressen.
 
Thema:

Hab ein Kaninchen aufgenommen

Hab ein Kaninchen aufgenommen - Ähnliche Themen

Trächtige Tiere aufgenommen: Hallo zusammen, ich bin so sauer. Wir haben gestern 3 Kaninchen aufgenommen. Uns wurde telefonisch versichert, es wären drei Häsinnen, welche...
Farbmaus trächtig oder nicht? ( Bauchform hat sich verändert ): Hallo ihr Lieben! Ich bin verwirrt und hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt... Es geht darum dass ich mir 2 Farbmäuse geholt habe und sie...
Unerwarteter Kaninchennachwuchs | Eins nimmt nich richtig zu - Was kann ich machen?: Hallo, Ich brauche ganz dringend Rat. Ich habe schon sehr lange Kaninchen, jedoch habe ich vor ein paar Wochen zwei "Schwestern" geschenkt...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Ab wann Kaninchen kastrieren lassen? Davor zur Sicherheit lieber trennen?: Hallo! Wir haben vor einigen Wochen 2 Kaninchen bekommen. Leider kenne ich mich nicht so gut mit diesen Tieren aus, da wir zum ersten Mal...
Oben