Keine Milch für Igel!

Diskutiere Keine Milch für Igel! im Igel Forum im Bereich Wildtiere; Hallo zusammen, ich hab schon öfter mitbekommen, gerade wenn im Herbst Igel im Garten gesichtet werden, dass manche Leute es besonders gut...
Löwenzahn1

Löwenzahn1

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hab schon öfter mitbekommen, gerade wenn im Herbst Igel im Garten gesichtet werden, dass manche Leute es besonders gut meinen, und ihm Milch hinstellen...

Deshalb wollte ich an dieser Stelle nochmal ausdrücklich darauf hinweisen (für alle die´s nicht wissen sollten), dass Igel keine Milch vertragen! Der in der Milch enthaltene Milchzucker verursacht Druchfall und Darmentzündungen, was sogar tötlich enden kann!

Wollte das nur mal loswerden.

LG, Löwenzahn
 
P

Pepperchen1

Beiträge
108
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Hi Löwenzahn!

Wusste ich zwar schon, aber ich find es gut, dass du uns das nochmal mitteilst. Man sollte alles tun, um diese süßen Wesen zu erhalten :)

GlG
Lisa
 
Nina?

Nina?

Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Hallo,
dürfen Igel auch keine Katzen- und Hundewelpenmilch trinken?
Die Zoo- und Tiergeschäfte sagendas nämlich immer...:nixweiss

Viele Grüße
 
Stacheltierchen

Stacheltierchen

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
1

AW: Keine Milch für Igel!

Auch wenn der Beitrag schon älter ist, möchte ich mich auch zur Nahrung für den Igel äußern.

Löwenzahn du hast absolut recht und ich kann auch immer wieder nur den Hinweis geben - Milch ist tödlich für Igel!!!
Immer wieder sagen Igelfinder, dass sie dem Igel Milch, rohes Ei oder Apfel zum fressen anbieten.
Igel sind Fleischfresser!!!
Rohes Ei sollte man deshalb nicht anbieten, weil es Salmonellen überträgt. Äpfel fressen Igel nur selten. Wenn er es dann tut, dann nur wegen der süße des Apfels oder wegen der Maden und Würmer die sich darin befinden. Advocado oder Banane sind wie Süßigkeiten für Kinder und das kann ziemlich ungesund werden für den Igel.
Nina, gute Frage! Die Zoo- und Tiergeschäfte haben in dem Fall mal Recht. Kleine Igelsäuglinge werden hauptsächlich mit Hundewelpenmilch aufgezogen. Igel die schon selbständig fressen, sollte man diese Milch jedoch nicht anbieten. Wir geben unseren Kindern, mit einem Jahr, auch keine Muttermilch mehr.

Ich freue mich auf weitere Fragen.
Stacheltierchen
 
Jumar

Jumar

Beiträge
157
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Zum Thema wurde schon alles gesagt, ich möchte nur eben einen Satz von dir richtig stellen (also bitte nicht böse auffassen).

Wir geben unseren Kindern, mit einem Jahr, auch keine Muttermilch mehr.

Das stimmt nicht. Stillkinder bekommen durchaus mit einem Jahr noch Muttermilch. Allerdings nicht ausschließlich.
Sie essen in dem Alter meistens schon mit, bekommen aber z.B. zum Einschlafen noch die Brust.
Da wir bei den Tieren ja immer schauen, wie es die wilden Verwandten machen... der Neandertaler stillte seine Kinder mitunter 2 Jahre und länger.
Auch die Kinder in Naturvölkern werden lange gestillt. Einfacher kommt man meistens nicht an gesunde Nahrung, die genau aufs Kind abgestimmt ist.
Aber wie gesagt... nicht ausschließlich, sondern z.B. nur als Snack.
 
L

Lislie

Beiträge
336
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Wir haben unseren Igeln immer Katzen - oder Hundefutter hingestellt. Obs ok war - k.A. Zumindest lag niemals irgendwo ein toter Igel danach.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.273
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Keine Milch für Igel!

Katzen und Hundefutter ist für Igel völlig ok:coolnew
 
R

Reiterhans

Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Also auf Katzenfutte scheinen Igel regelrecht zu stehen. Jedenfalls hab ich manchen Igel schon sprichwörtlich drauf stürzen sehen. Aber gut, ein Mahlzeit die nicht gejagt und erlegt werden muss, schlägt ja keiner aus :)
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.273
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Keine Milch für Igel!

Bitte jetzt wieder die Igel füttern mit Katzenfutter z. B. die nach dem Winterschlaf wieder Reserven brauchen. Sie sind dankbar dafür, da es auch immer noch sehr frostig draussen ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
Stacheltierchen

Stacheltierchen

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
1

AW: Keine Milch für Igel!

Hallo zusammen,

auch wenn man keine Toten Igel im Garten findet, heißt das noch lange nicht das man Igel mit Milch füttern darf-kann!!!

Wie schon hier mehrfach erwähnt-Vertragen Igel keine Milch !
:bye:
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.273
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Keine Milch für Igel!

hi ich meinte ja mit füttern auch die normale Kost wie Katzenfutter z. B., ja Milch ist tabu das endet nicht gut für die Stachis


Schön von dir zu lesen:christk
 
markuss

markuss

Beiträge
96
Punkte Reaktionen
0

AW: Keine Milch für Igel!

Danke für den Tipp. Das ist genau wie Zucker für Pferde. ist auch schädlich und leider kein gutes Leckerli!
 
gillem

gillem

Beiträge
109
Punkte Reaktionen
51

AW: Keine Milch für Igel!

Hallo,
dürfen Igel auch keine Katzen- und Hundewelpenmilch trinken?
Die Zoo- und Tiergeschäfte sagendas nämlich immer...:nixweiss

Viele Grüße


Vereinfacht gesagt. Igel sind Laktoseintollerant. Dies führt zu Durchfällen bis zu inneren Blutungen und
dem tot. Also keine Kuhmilch. Laktosefreie Milch dürften sie bekommen. Aber um 100% sicher zu gehen
( viel steht Laktosefrei drauf was es aber nicht ist ) gib ihm nur Wasser und er ist glücklich. Du solltest
einen Igel auch nicht abhängig davon machen was er in der Natur nicht findet und womöglich statt Wasser
zu trinken im Sommer bei 30Grad nachts erst mal stundenlang rumrennt ob er vielleicht irgendwo seine
gewohnte Milch findet :)
 
Thema:

Keine Milch für Igel!

Keine Milch für Igel! - Ähnliche Themen

Stachelige Gartenbewohner - So helfen Sie Igeln richtig über den Winter: Es raschelt im Laubhaufen, dann erscheint ein kleines braunes Wesen und huscht schnell ins Gemüsebeet. Es ist Herbstzeit und in unseren...
Tierschutz-Tipps: So wird der Garten winterfit für Wildtiere: Im Herbst wird es Zeit, den Garten winterfit zu machen – und zwar so, dass auch die Tiere etwas davon haben. Der Deutsche Tierschutzbund gibt...
TASSO-Tipp: Igeln richtig über den Winter helfen: Sulzbach/Ts., 18. Oktober 2016 – Herbstzeit ist Igelzeit: In den Herbstmonaten sind wieder in vielen heimischen Gärten kleine Igel unterwegs...
Bauanleitung: Ein Futterhaus für Igel: Damit Igel den Winter gut überstehen, müssen sie im Herbst viel fressen – deshalb sollte man die Tiere im Garten mit geeignetem Futter versorgen...
Wildvögel richtig füttern - Samen und Körner für Gartenbewohner: Der erste Frost hat Einzug gehalten. Die Zugvögel haben sich bereits in den Süden verabschiedet. Doch es gibt auch zahlreiche Vögel, die den...
Oben