Grüner Schleim in Augenwinkeln

Diskutiere Grüner Schleim in Augenwinkeln im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo Ihr Lieben, seit heute mittag hat unsere Mimi grünen Schleim in den Augenwinkeln (nur ganz wenig bis jetzt). Ist das ein Symptom für...
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
seit heute mittag hat unsere Mimi grünen Schleim in den Augenwinkeln (nur ganz wenig bis jetzt).
Ist das ein Symptom für Katzenschnupfen? Oder kann das auch was anderes sein?
Unser TA hat ab morgen 19.00h erst wieder Sprechstunde, meint Ihr so lang darf ich noch warten?
Nase ist sauber, kratzen tut sie sich auch nicht an den Augen, der Atem klingt frei, also kein Schnufeln oder Fiepen. Gespielt hat sie grad wie eine irre.
Oh man, sagt mal was, irgendwas, bin jetzt doch etwas besorgt :err:
Oha, jetzt ist sie grad eingepennt und der Atem fiept etwas beim Schlafen (aber nur ganz leise und auch nicht die ganze Zeit). Hm, jetzt hats wieder aufgehört...:sleep:
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

hab grad mal den TA angerufen,
morgen um 18.45 sollen wir mal reinschauen. Hoffe, es ist nichts schlimmes...
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo,
der Schleim ist jetzt weg und sie spielt putzmunter vor sich hin. Aber wir wollen trotzdem den Termin beim TA vorziehen und morgen hingehen, dann wird das Kätzchen komplettgecheckt, eventuell auch geimpft, wenn sie nix hat und ich bin beruhigter :) .
Vielleicht hat sie auch ein bisschen viel Staub aus den Ecken gepuhlt, sie liebt es nämlich, Spinnenweben zu fressen...
 
lilahope

lilahope

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Lacuna,
ja, sicher ist sicher, denk ich...
Bei Lenny schwillt immer mal das rechte Auge an, immer mal so für 20 Minuten...bis ich dann die Box - Horror, Panik, Knurren, Fauchen, Spucken...:eek: - angeschleppt hab, ist es meist wieder rum...
Wird beim nächsten Check aber auf jeden Fall angesprochen.
Solche "Schlafpopel" haben die ja immer mal, grüne hab ich bis jetzt noch nicht gesehen...aber ich denke, wenn sie sich nicht auffällig verhält, wirds nichts Ernstes sein?!
Berichte doch mal, was der TA gesagt hat, ja?
Liebe Grüße
*lila*und die anderen Zwei:bye:
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Lila,
Schleim war bis jetzt keiner mehr in den Augen und das Fräulein ist auch putzmunter und war heute echt nicht "tot zu kriegen" - was Spielen einfordern und um Futter betteln betraf.
Wir rufen morgen früh aber mal beim TA an und fragen, ob wir auch eher kommen können, mein Freund hat morgen Urlaub und dann können wir das gemeinsam angehen...sie tut mir jetzt schon leid, wird bestimmt ziemlich stressig für sie...aber ist ja wichtig, dass sie durchgecheckt wird, ist ohnehin nötig. Ich werd dann morgen mal berichten.
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo,
wir waren grad beim Tierarzt, konnten noch ein bisschen eher kommen.
Kurz bevor wir loswollten, haben wir die Katzenbox rausgekramt und Mimi hat sich schonmal drin eingerollt - freiwillig-...
Hab dann aber gesagt, sie soll nochmal aufs Klo gehen und habe in selbigem herumgescharrt und siehe da sie ging nochmal drauf.
Während der Fahrt hat sie viermal gemaunzt, war etwas verschüchtert, aber tapfer.
Beim Arzt wurde sie dann untersucht. Sie hat eine Bindehautentzündung, ist aber nicht zu dick, ansonsten kerngesund und proper, wie die Ärztin meinte.
Bei der ersten Impfung war sie sehr tapfer, hat nicht gekratzt oder gefaucht...und jetzt will sie schon wieder spielen, obwohl wir erst seit 5 min zu hause sind.
In 4 Wochen ist der nächste Impftermin.
Die nächsten 5 Tage kriegt sie jeden Morgen und Abend Posifenicolsalbe in die Augen...beim Arzt war sie aber so brav, dass wir hoffen, dass sie es bei uns auch sein wird.
Also, auch beim TA und beim Autofahren ist Mimi eine absolut pflegeleichte Traumkatze.
Müssen jetzt erst mal spielen :) . Oh, Madame kommt aufs Sofa und schnurrt...also nicht spielen. War wohl nicht so schlimm für sie heute, ich glaube wir waren aufgeregter. Unser erstes mal beim TA :crazy: .
Bis denne Ihr Lieben.
 
lilahope

lilahope

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Na, wenn das mal keine gelungene TA Premiere war...:bigok:
Wie, von selbst in die Box gegangen???!!! HALLO???
Kannst Du davon bitte mal ein Video machen, welches ich dann Lenny zeigen werde???:crazy:
Ich werd verrückt!!! Ich hab hier immer die Horrorshow daheim!
Aber gut, dass Mimi behandelt wird und wieder so fit ist!!
Liebe Grüße von
*lila*Ich-geh-auf-keinen-Fall-in-die-Box-Lenny & Ist-mir-alles-egal-solang-es-was-zum-essen-gibt-Luna:bye:
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Lila,
so toll ist es grad doch nicht. Wir haben zwei Stunden lang versucht, ihr die Salbe in die Augen zu machen. Die Nerven liegen blank, wir sind kurz vorm Heulen und haben keine Chance.
Morgen rufen wir den Arzt an und fragen nach Tropfen oder Antibiotika.
Die Katze sitzt jetzt hinterm Vorhang und schmollt, mein Freund verarztet seine blutenden Arme und ich hab's auch nicht geschafft, habe aber dank Trick mit Decke keine Schrammen, dafür hab ichs trotzdem nicht geschafft.
Wenn jemand nen Trick weiß her damit. Ich bin echt fertig! :cry:
Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
lilahope

lilahope

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Oh je:( ...
das erinnert mich irgendwie an Lenny und die Box bzw. Krallenschneiden...
Hm, und zum TA fahren und ihn machen lassen, ist wahrscheinlich zu aufwändig, oder? Also mir fällt - ausser der Decken-Geschichte - auch grad nix ein... Muss die Salbe immer zu einer bestimmten Zeit verabreicht werden? Also, aus Erfahrung ist Lenny "manipulationsfähiger", wenn sie grad vor sich hin döst:sleep:
Die Wahrscheinlichkeit es hinzubekommen, wenn Du sie in der Decke fest hälst und Dein Mann ihr die Salbe verabreicht, ist wahrscheinlich auch gleich Null?? Weil sie genau checkt, was abgeht??:confused:
Drücke Euch die Daumen und berichtet mal, wies weiter gegangen ist...
*lila*und die zwei Terrorkatzen:tröst:
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Lila,
mein Freund hat grad gelesen, dass man die Salbe auf den Finger machen soll (frisch gewaschen), sich an die dösende Katze ranpirschen soll, ihr die Salbe in ein Auge schmieren und beim nächsten Dösen das zweite Auge nehmen soll *arg* Natürlich nur mit kurzen Fingernägeln... Klingt ja auch mächtig theoretisch.
Mein Freund wirbt grad um ihre Gunst, aber Madame ist tierisch beleidigt.
Ich ruf morgen mal den TA an, bei ihr war sie total brav, aber sie war auch glaub ich einfach zu geschockt. Bei uns sieht das anders aus...Da kann sie sich natürlich anders benehmen.
Erstaunlich fand ich es aber, dass sie, selbst als ich sie in eine Ecke gequetscht habe, sie weder versucht hat zu kratzen noch gefaucht hat oder beißen wollte. Naja, genützt hats ja trotzdem nicht.
Aber nett ist sie trotzdem, selbst wenn sie nicht kooperiert...
achja, zweimal täglich mit dem Auto zum TA könnte auch schwierig und vor allem sehr teuer werden...also auch keine Lösung.
 
lilahope

lilahope

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Ja, beim Arzt markieren sie die Feinen und Daheim...gehn sie über Tisch und Bänke...:rolleyes:
Nun ja, ob sie allerdings nach der ersten Portion Salbe wieder so arglos dösen wird, sei dahingestellt...:rolleyes:
Lenny brummt und knurrt, macht Augen wie Untertassen, stellt die Ohren waagrecht,wirft Fell ab, naja, das ganze Programm halt...aber kratzen oder beissen...nee, macht sie auch nicht...
Das Ding ist ja, die merken ja genau, wenn sich die Situation verändert, und ich krieg immer schon lange Zeit vor der eigentlichen Aktion die Panik, eben WEIL ich WEIß, dass es wieder Theater gibt...man suggeriert das den Katzen ja praktisch durch das eigene Verhalten:irre:
Die letzten beiden Male TA (Kontrolle nach Kastration) hab ich das "in die Box verfrachten" einer Freundin überlassen, die Lenny auch seit Beginn sehr gut kennt...und das war sehr viel problemloser, als ich mit meiner Panik:cry:
Wie auch immer, ich hoffe, dass ihr das hin bekommt, und ich denke, dass der TA vielleicht noch den ein oder anderen Tipp auf Lager hat...
Alles Gute!
*lila*:bye:
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Lila,
das Gruselige ist ja auch, dass ich nächsten Montag erstmal bis Samstag zu meinen Eltern fahren muss. Und die Miez und ich kennen uns ja auch erst seit zwei Wochen. Erstens muss mein Freund dann alleine bei ihr ran und zweitens ist ihr Vertrauen von ihr in mich dann erstmal erschüttert...So ein Mist. Und ihn hat sie vermutlich dann auch erstmal richtig doll lieb, wenn er sich zwei mal am Tag mit Salbe an sie ranschleicht und sie zu Boden ringt. Das ist echt nicht schön sowas gleich am Anfang und wenn man noch nie eine eigene Katze hatte. Wir sind doch noch Greenhorns (und das scheint sie auch zu merken) :( .
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Guten Morgen,
das beleidigte Leberwürstchen hat mich heute morgen ganz sanft geweckt, sich in meine Arme geprummelt und ist schnurrend eingeschlafen. Naja, und ich war wach.
Das hat sie insgesamt zweimal gemacht. Man bin ich müde :sleep: .Jetzt spielt sie, naja, sie ist ja auch ausgeschlafen ;) .
Ich ruf gleich mal den Doc an...wegen Tropfen oder welchen Alternativen auch immer...
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Mist, die letzten zwei Versuche gingen wieder schief.
Wir schaffen es nicht, kennen keinen, der mit sowas Erfahrung hat und helfen könnte und der TA ist unterwegs und ruft angeblich irgendwann mal zurück...:( .
 
Elly1

Elly1

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hi,

Du hast ja schon Mimi in ein Handtuch gesteckt.Versuchs doch mal sie dann zwischen Deinen Oberschenkeln zu fixieren,so daß sie Deinen Männe nicht kratzen kann.du versuchst dann mit beiden Händen den Kopf fest zuhalten,daß Micha die Salbe ins Auge tun kann.

Hab ich ein glück ,daß ich bei Kitty alles machen kann ,ohne nachher verfleischt zu werden.

LG

Ela
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Ela,
wir werden es gleich nochmal versuchen. Wir hatten auch den Tip bekommen, es mit dem Welpengriff im Nacken zu versuchen (möglich, dass sie dann noch erstarrt, weil sie noch so jung ist). Ansonsten wickeln wir sie nochmal in ein Badehandtuch.
Wenn alle Stricke reissen kommt die ehemalige Pflegefrau heute abend mal vorbei und weist uns ein...
Der TA hatte auch schon angerufen. Tropfen sind seiner Meinung nach nicht wirksam genug.
Er hat auch sehr schnell und sehr unfreundlich wieder aufgelegt (mein Männe war dran, der war ganz verdattert). Zum Glück sind wir normalerweise bei der Kollegin in der Gemeinschaftspraxis, die aber heute nicht da war...
 
Elly1

Elly1

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hi Sybille,

na hats mit dem Griff im Nacken geklappt ?

Ja,ja so eine Zappelmaus dann ruhig zustellen is gar nich so einfach:)

LG

Ela
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

:teeth: :bigok: :biglaugh: :)
So...alle Grinsesmileys rauf und runter angeklickt hähä!
Es hat geklappt!!!!!!!!!!
Mein Männe hat sie im Nacken gepackt, ich hab von hinten festgehalten und er hat mit dem Finger ein Auge verarztet.
Kurze Pause für alle Beteiligten und dann kam das nächste Auge dran. Sie schnurrt schon wieder und hat ihre Lieblingsfischleckerlis von Felix bekommen...von meinem Schatz, weil er ja "der Böse" war.
Ich bin sooooo erleichtert, zumal er das nächste Woche auch alleine schaffen dürfte.
Unser Lieschen war zwar renitent, aber es gab keine Kratz- oder Beißversuche, auch kein Fauchen.
Ich glaub man muss nur bestimmt genug vorgehen, vorher waren wir zu ängstlich und zaghaft.
Aber wir müssen ja auch erstmal ein Gefühl für so eine Miezekatze entwickeln.
Wir üben ja schon Ohren und Füße angrabbeln und an den Bauch fassen, falls mal was ist.
Mäulchen aufmachen wollen wir auch noch üben.
Dass gleich nach 2 Wochen eine Verarztung der Augen bei uns zwei Greenhorns anfällt, ist aber auch zuuu gemein ;) .
 
Elly1

Elly1

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Na, ist ja prima,daß es geklappt hat :teeth:

Mit der Zeit kommt ja auch Übung da rein,wie Du schon geschreiben hast ,darf man selbst nicht ängstlich sein ,das merkt sie sich dann,kenne ich auch eigener Erfahrung noch von meinem Kater .

Gut ist, daß ihr Mimi öfters mal über all anfaßt ,dann lernt sie es,daß man sich das mal gefallen lassen muß.So hab ich es bei unserer Diva auch gemacht,sie läßt sich auch überall anfassen ,geht auch gut mit Mäulchen ausmachen,wegen Wurmtab.,oder Öhrchen mal nachschauen,ohne daß wir fiese kratzer abgekommen, alles reine Übung.

LG

Ela
 
L

Lacuna

Beiträge
363
Punkte Reaktionen
0

AW: Grüner Schleim in Augenwinkeln

Hallo Ela,
grad lag unser Fellwürmchen wieder mit verquollenen Augen und total müde auf dem Sofa. Sie ist doch noch ganz schön platt seit gestern, wegen Impfen, Augenproblem und Ringkämpfen mit uns...:teeth:
Aber das wird schon. Sie ist und bleibt unsere kleine Traumkatze!
Das mit dem Maul und den Ohren übe ich aber erst, wenn die Augen wieder ok sind, das wäre sonst einfach zuviel Stress.
Der Rest klappt aber schon prima, sie schien bei ihren früheren Besitzern schon sehr gut erzogen worden zu sein oder sie hat einfach so einen tollen Charakter :) .
 
Thema:

Grüner Schleim in Augenwinkeln

Oben