Schnelle Vergesellschaftung

Diskutiere Schnelle Vergesellschaftung im Rennmaus: Allgemeines Forum im Bereich Rennmäuse; Hi, wie Einige gelesen haben ist diese Woche mein kleiner Zupp eingeschlafen (etwas über drei Jahre). Was nun mit Bings tun...? Also habe ich...
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wie Einige gelesen haben ist diese Woche mein kleiner Zupp eingeschlafen (etwas über drei Jahre). Was nun mit Bings tun...? Also habe ich kurzerhand meine anderen beiden Jungs (Brüder von Zupp) mit Bingsl in die Badewane gesetzt. Dort war es recht friedlich. Nach ca. 7 min. habe ich die drei Jungs in einen kleinen Käfig gesteckt und ins Wohnzimmer zur Beobachtung gestellt. Erst gab es ein kleines Gerangel, dann ein gemeinsames Essen...dann wurde ein Notnest gebaut und ab ins Körbchen. Ich war die Nacht öfters mal gucken - alles ruhig.
Heute früh habe ich das Terri geputzt und die Jungs umgesetzt...Erst wurde alles neugierig "unter die Lupe" genommen (Bingsi hat bestimmt gedacht: ...hmm, hier war ich schon mal...)und nun liegen sie in ihrem neuen Holzhäuschen und schnarchen um die Wette.

So eine schnelle Vergesellschaftung hatte ich noch nie. Drückt die Daumen, daß nicht noch "der große Knall" kommt.
Ich bin stolz auf meine kleinen großen Helden!

Das Ganze ist nun schon fünf Tage her und es ist immer noch alles friedlich.

Gruß Evi
 
osterhasi

osterhasi

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0

AW: Schnelle Vergesellschaftung

herzlichen glückwunsch!! das ging aber echt schnell ... meine 2, die ich jetzt vor 1 oder 2 monaten aneinander gewöhnt hab, haben sich letzte woche wieder gebissen:( hab se aber scho wieder neu-vergesellschaftet. hoffentlich klappts diesmal (und länger!)
LG

julie:bunny:
 
Poem

Poem

Beiträge
1.272
Punkte Reaktionen
3

AW: Schnelle Vergesellschaftung

Hallöchen,

Irgendwann, wenn bei meinem beiden übrigen Männerpaaren einer stirbt, wird das auf mich auch zukommen und ich fürchte mich jetzt schon davor. Das es bei dir so gut geklappt hat macht mir Hoffnung, ich dachte bisher es wäre auf jeden Fall viel schwieriger und langwiriger ausgewachsene Männchen zu vergesellschaften und das es auch nur selten wirklich klappt. Ich werde es dann auf jeden Fall ähnlich angehen.
Kannst ja mal weiter berichten ob es auf Dauer funktioniert.

Grüße, Poem
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Schnelle Vergesellschaftung

Hi,

es ist inzwischen schon zwei Wochen her...läuft reibungslos bei den Jungs.


Naja, bestimmt macht es auch was aus, daß sie aus einer größeren Gruppe stammen, die ich wegen Beißereien einmal trennen mußte. Die drei waren nie die "Rüpel", sondern sowieso immer schon lieb und ruhig. Aber wenn ich das Problem bei meinen Mädels irgendwann habe (auch bei denen sind welche schon weit über drei Jahre) - na dann "Gute Nacht Marie"! Da kann ich nur hoffen, das das Alter doch "weise" macht :cool: !

Gruß Evi
 
Thema:

Schnelle Vergesellschaftung

Schnelle Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

Qual der Wahl Kastrat: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich eine schwierige Entscheidung vor mir. Ich bin was die Schweinchen angeht Anfänger. Ich habe...
Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein drittes Schweinchen (Kastrat)?: Hallo, kaum frisch angemeldet habe ich auch gleich eine Frage an euch erfahrenen Schweinchenhalter. Seit drei Tagen lebt nun mein ca. fünf...
Gas freie Ställe / Gase als Belastung für unsere Schweinchen: Hallo! Ich bin zwar ein Neuling hier auf diesem Forum, aber mit den Jahren nicht so ganz neu! Habe nicht geschaut, wie alt der Beitrag ist, aber...
Fibi sagt Hallo in die Runde ;): Hallo! Wenn ich mich vorstellen darf : Mein Name ist Fibi, ich bin ein Tibet Terrier Mischling, bin ungefähr 35 cm hoch und biete ein Kampfgewicht...
Geri, meine Hübsche: Meine süße Maus, Du warst nie erwünscht. Mein Stiefbruder wollte dich und deine Schwester Freki nicht mehr haben, also habe ich dich im Sommer...
Oben