Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Diskutiere Wüsstenskorpion Neuling hat fragen im Skorpione Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; hallo zussammen :bye: Ich komme aus dem Kanton St.Gallen! Also kommen wir zu den fragen Ich möchte mir ein Skorpion kaufe der nicht so viel...
S

Snuppi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
hallo zussammen :bye:

Ich komme aus dem Kanton St.Gallen!

Also kommen wir zu den fragen


Ich möchte mir ein Skorpion kaufe der nicht so viel platz braucht
nicht so giftig ist und nicht zu teuer ist! Und er soll leicht zu halten sein


Wie teuer wäre alles zussammen was ich brauche so ca eine Preisangabe

Und kann mir jemand sage wo ich hier in der Gegend Skorpione Herbekomme?

Sage jetzt schon vielen dank!
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

hallo,

also als ungiftigen wüstenskorpion kann ich dir einen hadrurus arizonensis oder hadrurus spadix empfehlen! die sind eigentlich sehr gut zu bekommen und leicht zu halten!

das thema platz ist immer so eine sache, je größer desto besser! im buch "skorpione" aus dem natur und tier-verlag(welches ein absolutes muss ist, wenn man skorpione halten will!!!) steht eine mindestgröße des terras von 20cm*30cm und eine substrathöhe von 10cm! nach oben keine grenzen.......

preislich kommt es natürlich immer darauf an was du alles haben willst, verschiedene beleuchtung, aufwendig gestaltete einrichtung, die größe und das alter des tieres und natürlich die größe des terras!
ich würde aber tippen das du da mit weniger als 100€ weit kommst!
schau doch mal ob in deiner nähe eine terraristikbörse ist, da findest du immer schnäppchen! tiere und börsentermine findest du hier

was ich aber auf jeden fall als erstes machen würde, das buch kaufen und ich etwas in die materie einlesen! vielleicht findest du da auch tiere die dir mehr zusagen!

ich hoff das hilft dir mal für den anfang!

greetz alex
 
Dusty440

Dusty440

Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Mahlzeit!!!!

da stimme ich vollkommen zu mit 80 - 100€ kommst du sehr weit, ich habe für ein Terra mit Tier,Bodensubstrat,Einrichtung,Beleuchtung, etc. 84€ bezahlt, ich würde dir auch Opistophthalmus-Arten empfehlen, die sind auch Wüstenbewohner und leicht zu halten............

MfG Dusty
 
S

Snuppi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

ok schon vielen dank für die vielen Auskünfte!

Hab noch ein Frage wegen dem Zoll wen ich ein Skorpion
in Deutschland oder Ostreich kaufe muss ich da irgendetwas haben oder so?


Ich hab schon im Forum hier gestöbert und es würde über Bodengrund
diskutiert aber welche ist jetzt der beste?

ich glaube ich werde den hadrurus arizonensis entschieden!

was würde jetzt passiert wen der mich sticht?
Und Brauch ich auch eine Reptil glo röhre mit uv Licht?
Welche wärmezufuhr ist besser heißmatte oder Lampe?
 
Dusty440

Dusty440

Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

also zu der ersten Frage kann ich dir keine Auskunft geben,aber nimm bitte keine Heizmatte,da kommt die wärme von unten und wenn es einem Skorpion zu warm wird gräbt er sich in den Kühleren Bodengrund ein der verzieht sich in sein kühleres Versteck,wenn da die Wärme von unten kommt bringt das den Skorpion reichlich wenig,also das beste ist ein Spot von oben.
In der Natur kommt die Wärme und das Sonnenlicht ja auch nicht von unten.
Ne Repti Glo mit UV-Licht braucht man meines erachtens nach auch nicht unbeding,der Skorpion wird,wenn er sichtig wohl fühlt nur selten Tagsüber zu sehen sein,er verbringt die meiste zeit in seinem Versteck.
Zwecks Bodengrund würde ich die den Roten Wüstensand von Exo Terra oder Namiba empfehlen. Es geht auch ne Mischung aus Terra-Erde und Lehm.

MfG Dusty
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

morgen,

beim bodengrund bin ich eher für eine mischung aus rotem lehmsand und etwas feinem terrasand(aber das ist immer etwas geschmacksache), weil der lehm sand wird echt steinhart wenn er trocknet! und bevor du den hadrurus reinsetzt, muss der sand schon sehr trocken sein da h.arizonensis sehr empfindlich auf feuchtigkeit reagiert!

der stich wird dir wenig freude bereiten^^ eher sehr viel schmerz, aber solange du kein bienenstichallergiker bist wird er vollkommen harmlos verlaufen! da beim umgang mit skorpione sowieso sehr wenig handling sein sollte wird es wahrscheinlich nie dazu kommen! wenn du ihn doch mal "bewegen" musst ist eine große pinzette pflicht, niemals mit der hand!

wie das mit dem zoll ist weis ich nicht, aber du musst hierzulande skorpione beim landratsamt anmelden, wie das bei dir ist, kein plan!

greetz alex
 
J

Jan4

Beiträge
211
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Hi,

ein 20x30er Becken ist für einen adulten Hadrurus zu klein.
Wenn man das weiter runterdenken würde, würde man bei einem Buthus oder Buthacus dann fast bei einer Filmdose landen (hehe ja hab ich schonmal geschrieben das).
Angesichts der Aktivität und Größe der Tiere finde ich auch einen 30er Würfel zu klein, ein 40x30 Becken hingegen dürfte reichen.
Natürlich hängt die Beckengröße auch von der Aktivität ab, aber meine Hadrurus latschen auch nach Jahren noch das ganze Becken ab.
Ein 40er kriegst du auf Börsen für rund 20 Euro plusminus, im Laden fürs 2-3 fache.

Für einen Hadrurus musst Du aber auf Börsen mit mehr als 20 EUR rechnen, in Läden mit mindestens dem doppelten.

Ansonsten...mindergiftige Wüstenarten...Opis sind ne Idee, nicht sooo oft zu kriegen, ebenso Scorpio maurus. Letztere sind aber reine, scheue Lauerjäger, mehr als die Scheren im Höhleneingang wirste selten sehen. Tja hmm Vaejovis? Es nützt nichts, Buch kaufen, einlesen und dann via Netz suchen und weiter lesen.

Spezielle Röhren sind Mumpitz und schaden den Tieren (UV) u.U. sogar.
Licht+Wärme tagsüber sind gleichwohl ein Muss, kannst aber irgendne Glühbirne oder sonstwas nehmen.

So mein post wird schon wieder zu lang,
See ya
Jan
 
S

Snuppi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Ok vielen dank für die vielen antworten!
noch eine frage kann der hadrurus arizonensis Gift gezielt spritzen?

Jetzt muss ich nur noch meine Mutter überzeugen damit ich so ein Skorpion
anschaffen darf!:teeth:
 
P

Parabuthus

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

hi snuppi!

hallo, meines wissens nach können nur parabuthus arten ihr gift verpritzen, um sich feinde vom leib zu halten! Das konnte ich bei meinem parabuthus leiosoma auch schon ansatzweise feststellen !
 
Nephilim

Nephilim

Beiträge
488
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

ich habe für ein Terra mit Tier,Bodensubstrat,Einrichtung,Beleuchtung, etc. 84€ bezahlt,

84 €???? is das teil vergoldet?

becken 30x30x30 bei ebay...10,-
15 watt spotbirne mit fassung und kabel 4,- €
sand oder erde je nachdem maximal 10,-€ steine gibt dir die natur umsonst...abgekocht und fertig...
das tier an sich internet 20 - 40,- €

macht maximal 64,- euro, wenn überhaupt soviel...


@ Parabuthus

es können noch einige andere arten ihr gift verspritzen bspw Hadrurus concolorus...P.liosoma kann es meines wissens nach nicht!
 
Wolfkrieger

Wolfkrieger

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Moin
Also 10 EUR für ein 30x30x30 da müsste man schon echt glück haben und bei ebay oder anderswo im internet kommt dann auch immer noch der Versand mit dazu das ist auch nochmal ne ganze menge.

Ich würde auch eher so 80 EUR sagen aber die 20 EUR :wayne:

Ums nochmal zu sagen am besten auf ne Börse gehen da kriegt man das meiste zu guten Preisen den rest gibts im Baumarkt oder in der Natur.

MFG
Dustin
 
Dusty440

Dusty440

Beiträge
129
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

84 €???? is das teil vergoldet?

becken 30x30x30 bei ebay...10,-
15 watt spotbirne mit fassung und kabel 4,- €
sand oder erde je nachdem maximal 10,-€ steine gibt dir die natur umsonst...abgekocht und fertig...
das tier an sich internet 20 - 40,- €

macht maximal 64,- euro, wenn überhaupt soviel...
Ich habe mein Terra nicht bei ebay gekauft und deswegen hab ich auch mehr ausgaben gehabt und ich nehme ich auch keine 30x30x30 Terra´s, ich hab 40x30x30 Terra´s,die sind leider ein bisschen teuer........
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

nabend^^

ja hadrurus kann sein gift auch über kurze distanzen schleudern!
ist selten, kann aber durch aus sein!
soweit ich weis aber nur etwa 25cm weit, also net wirklich viel, parabuthus kann es ca 1m wenn ich mich net irre!

greetz alex
 
P

Parabuthus

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

hi !

also ich muss auch sagen ein 30er terraium für 10 € is sehr unwahrscheinlich, also ich hatte glück und musste für meins in nem privaten terraristikladen nur 10 € bezahlen, allerdings wahr es gebraucht aber in sehr guten zustand, die haben in diesem laden stehts angebote ! Also ob du willst oder nicht liste ich dir auf was ich bezahlt habe:
terrarium: 10 €
sand: 10 €
keramikfassung: 13 €
thermometer+hygrometer 9 €
glühbirne: 0€ höchstens 1 €
skorpion (parabuthus leiosoma) 14 € (reptilienbörse)
rostfreie edelstahlpinzette: 14 € (hol dir ne gute edelstahlpinzette und lass die finger von plastikschrott)
dekoration: umsonst natur ! (nur säubern und gut abkochen) !

40 € für diese art ? hab ich noch nie gesehn( vielleicht mit goldtachel)^^
 
P

Parabuthus

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

hi!

und kauf alles im baumarkt und lass dich nicht abzocken im reptiliengeschäft ! ich habe mal im hornbach ein 60X30X40er terrarium für 49 € gesehn und im reptiliengeschäft für über 70 €, also, erst im baumarkt schauen, dann erst im terrageschäft !! ciao
 
Wolfkrieger

Wolfkrieger

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Moin
Also 40 EUR für einen Hadrurus ist nach meinen erfahrungen ein normaler Preis in einer Zoohandlung.

So und jetzt kommts habe neulich erfahren was ein Pandinus imperator bei uns in der Zoohandlung kostet nicht 15EUR... nicht 30EUR... nein... sagenhaft günstige (trommelwirbel)... [size=+1]49EUR[/size] :crazy:

Für das Geld kann ich nach Hamm auf die Börse fahren mir da einen Pandinus kaufen und habe immer noch geld gespart.

MFG
Dustin
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

.......nach Hamm auf die Börse fahren mir da einen Pandinus kaufen und habe immer noch geld gespart........


kann ich nur bestätigen, als ich das letzte mal in karlsruhe auf der börse war hat einer einen pandinus mit einem 60*30*30 terra(komplett eingerichtet, bodengrund, lampe, termo/hygrometer, deko,usw.) für 50€ gekauft!
der absolute wahnsinn!

greetz alex
 
diango

diango

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Hi suppi alter landsmann!

Ja hadrurus ist eine super wahl!
Ich persönlich sehe bei den haduren die wir hier kaufen können auch ein grosses problem. Ich habe 2mal adulten spadix gekauft und ein adulten arizonesis. Keiner wurde bei mir mehr als ein jahr alt, meist nur monate.

Ich halte auch schon ne weile skorpione, an der haltung liegt der "frühe" tot nicht. Mein verdacht ist einfach das man sehr oft sehr alte tiere bekommt, der grund könnte sein das sich ältere tiere evt leichter fangen lassen in der natur, evt sind die ja träger als jungtiere. Der zweite grund ist noch einleuchtender: Oft werden einfach alte tiere angeboten, zb sind die die als wildfänge schon viele jahre bei jemand in pflege, bei dem hohen preis von 40euro der ein hadrurus erziehlt ist das ja verlockend. Die lebensuhr läuft langsam ab und so macht man lieber nochmal 40euro.
Habe inzwischen schon öfters in inseraten gelesen> "suche hadrurus bitte keine uralt wildfänge anbieten". Da hatt schon jemand ähndliche erfahungen gemacht :rolleyes:
Mein letzter spadix war sicher alt, auf fotos ist es auf der unterseite zu erkennen an der ungleichen nicht mehr frischen färbung das er alt war. Jungtiere haben an der unterseite eine gleichmässig helle zeichnung, nicht dunklere spots usw

Ich habe vor ca 15monaten auch 3 baby spadix gekauft. Die häuten sich prima und fressen sehr gut. Die häutungsfase dauert recht lange, aber ich werde vermehrt jungtiere bevorzugen.

möchte auch noch einige hadrurus mehr haben, hüte mich bei der art jedoch adulte wildfänge in europa zu kaufen.
 
Wolfkrieger

Wolfkrieger

Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Moin

@diango
wie groß sind deine spadix denn?
sind die Zeiten zwischen den Häutungen sehr lange?
Ich habe nämlich auch einen der erst so 7-8 cm ist und war schon sehr fett als ich ihn vor 6 Monaten gekauft habe bis jetzt aber noch keine Anzeichen für eine Häutung.

MFG
Dustin
 
diango

diango

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0

AW: Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Also der jung spadix der am meisten gas gibt mit häuten, bei dem sieht das so aus.
Unter meiner obhut:
1 häutung 15.1.06
2 häutung 8.5.06
3 häutung 21.8.06
Die anderen sind aber nicht so schnell in sachen häuten. Mir persönlich ist aufgefallen das spadixe unbdingt die möglichkeit braucht sich ganz eingraben zu können. Erst im versteck häuten sie sich, kan aber 1monat oder länger dauern.
Die anderen 2 haben ihren roten harten sand so stark umgegraben das alles zusammengefallen ist. So kan er sich jetzt nicht richtig eingraben da der sand lose ist, nun sind die anderen beiden fett aber häuten sich nicht. Werde diese woche ihnen wieder die möglichkeit geben sich einzugraben. Bin mir sicher die sind nach 1stunde dan schon verbuddelt und legen mit dem häuten los.
Praktisch 0 wasser bekommen die, kein becken nichts.Höchstens 1mal alle paar wochen einige tropfen in eine ecke, aber wirklich nur tropfen.

Zur grösse: Wie hast du den gemessen? nur körperlänge oder mit schwanz? Ich abe hier mein toten uralt spadix vor mir, der ist 100%sicher adult und hatt genau 4cm körperlänge. Ist aber wohl ein zwerg! Mit schwanz wäre der ca 9-10cm lang.
Falls deine 7-8cm körperlänge gemeint ist, dan könnte er schon adult sein.
Hatt deiner die möglichkeit sich komplett einzugraben?

Mein toter spadix wird nun in harz eingegossen, schade haben die grillen schon einige beide angeknabertert:mad:
 
Thema:

Wüsstenskorpion Neuling hat fragen

Wüsstenskorpion Neuling hat fragen - Ähnliche Themen

Knoten an OP Naht verändern sich: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich meiner Kleinspitzhündin. Bei dieser habe ich Ende März einen Knoten im...
Hilfe bei Technik für eine Breitrandschildkröte: Hallo zusammen, ich bin ein neues Mitglied in diesem Forum und empfinde den Umgang untereinander als sehr angenehm. Daher "traue" ich mich, ein...
Sonneninsel und Anfängerfragen: Hallo zusammen, ich habe von meiner Oma eine etwa 20 Jahre alte Wasserschildkröte geerbt. Ich habe zwar bisher Erfahrung als Aquaristiker mit...
Hamster hat 2 kleine löcher auf der Nase haar ausfal: Hi Leute bin neu hier und brauche eure Hilfe, ich und meine Frau machen uns sorgen wegen unsere Kleinen Lulu Dzungarische Hamster Prinzessin c.a...
Schildkröte aus zu warmem Keller übernommen: Ich stehe vor einem Problem und benötige bitte Eure Hilfe. Ich werde eine Maurische Schildkröte übernehmen (ca. 30-35 Jahre alt), die die letzten...
Oben