ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

Diskutiere ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche... im Steppenlemminge Forum im Bereich Kleintiere und Nager; hallo zusammen, seit neuestem haben meine drei lemmis ein neues hobby entdeckt. sie nagen regelmäßig den gummistopfen von der wasserfalsche...
kamewani

kamewani

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
hallo zusammen,

seit neuestem haben meine drei lemmis ein neues hobby entdeckt.
sie nagen regelmäßig den gummistopfen von der wasserfalsche (reagenzglas mit saugnapf) kaputt, sodass ich alle paar wochen/tage eine neue flasche kaufen muss.

sie scheinen nur darauf zu warten, denn sobald ich eine neue reinhänge, ist der stopfen kurze zeit später schon halb runtergenagt.

mit einem normalen wassernapf bin ich bisher nicht so zurecht gekommen, da sie diesen gern als klo benutzen.

hat jemand eine idee?

viele grüße

danica
 
S

sonne.hannover

Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

Na ja, es sind halt immer noch Nagetiere....
m.E. kann man da gar nichts machen, oder auf bessere Zeiten hoffen.
 
Azzurra

Azzurra

Beiträge
94
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

Hallo Danica,

ich habe genau dasselbe Problem. Hab sie daher einfach etwas höher gehängt, so dass sie zwar problemlos trinken können, aber nicht mehr an den Gummistopfen herankommen.
Einen anderen Rat wüsste ich aber auch nicht.

LG!
 
L

lemming-mama

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

Hallo Danica,

meine haben sich auch über den Stopfen hergemacht, als ich die Flasche neu ins Aqua gehängt habe. Allerdings habe ich dann keine neue Flasche gekauft, sondern den alten Stopfen dringelassen.

Siehe da, das Interesse ist weg und sie knabbern ihn nicht mehr an!
 
kamewani

kamewani

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

danke für eure schnellen antworten.

das mit dem höher hängen versuche ich einfach noch mal.
ich habe allerdings schon beobachtet, dass sie sich daran festhalten und praktisch schweben und weiter nagen.... etwas hyperaktiv die kleinen. :eek:))
genug beschäftigung und platz haben sie, deshalb verstehe ich das gar nicht. hm.

leider ist der stopfen schon wieder ganz runter genagt. mal sehen, wie lange er diesmal hält... :eek:)

viele grüße

danica
 
A

affu

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

Hallo Danica

Falls das mit dem höher hängen nicht klappen sollte, habe ich noch ein paar Alternativen.

Meine Trinkflaschen (die herkömmlichen ohne Stopfen) sind an einem Ast befestigt, welcher auf dem Terraboden steht und oben der Einstreu herausragt.

Es gibt Trinkflaschen, die auf der Aussenseite des Flaschenbodens eine "Schlaufe" haben, damit man sie aufhängen kann. Die kann man dann am Deckel befestigen, falls man einen hat.

Dann gibt es noch so spezielle Holzhalter für in den Käfig zu stellen. Zum Beispiel bei rodipet.de findest du diese unter Rodipet-Tränke. Damit habe ich jedoch keine Erfahrung, habe diese beim surfen zufälligerweise entdeckt.


lg affu
 
kamewani

kamewani

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

hallo affu,

danke, das ist eine gute idee. das probiere ich direkt mal aus. vielleicht kann ich die flasche sogar an der wurzel befestigen die jetzt schon im terra ist...

viele grüße

danica
 
ju-li

ju-li

Beiträge
378
Punkte Reaktionen
0

AW: ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

hallo..da ich eine aufsatz habe, habe ich eine flasche, die außen hänget-das finde ich immer noch am besten..aber es gibt ja auch andere flaschen, die keinen stopfen haben..vor allem ist es auch nicht sehr gesund, wenn sie den andauernd annagen..ich würd, wenn die tips der anderen nicht funktionieren, eine ganz andere flasche kaufen..
 
Thema:

ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche...

ständig einen neuen Stopfen auf der Wasserflasche... - Ähnliche Themen

Mein Eigenbau – Baubericht: Inspiriert von Shizus Baubericht, will ich mich nun auch mal dransetzten einen „ausführlicheren“ zu schreiben wie sonst immer. Meist zeige ich ja...
Igelfamilie im Garten (und manch anderes Getier): Huhu ihr Lieben :wavey: Mein Mann hat in unserem Garten eine Igelfamilie entdeckt, Mama mit 3 "Halbstarken". Wir vermuten, dass die Igel im...
Teilzeit "Terrorkatze": Hallo zusammen, also eigentlich geht es nicht um meine Katzen, sondern um die meines Freundes. Beide sind eigentlich unglaublich lieb...
Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&: Hallo, mein Username ist Eliza. Ich wohne mit meinem Rudel (Ehemann, zwei Söhne, acht Katzen) in Stolberg. Erzählen möchte ich hier die Geschichte...
Emilio:"Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr".: Emilio hat das Wort... Ihr Menschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Auf der einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich völlig...
Oben