Was tun gegen Kanichenschnupfen?

Diskutiere Was tun gegen Kanichenschnupfen? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hey Leute mein kleiner Coco hatte gestern in bisschen schnupfen. heute niest er zwar nicht mehr aber hat noch en bisschen schnotter an der Nase...
M

Mimmi-Coco

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute mein kleiner Coco hatte gestern in bisschen schnupfen. heute niest er zwar nicht mehr aber hat noch en bisschen schnotter an der Nase. Wie ache ich das weg?? ich möchte ihm eig. den aufwendigen TA besuch ersparen. Er ist oder war nicht apatisch, konnte nur etwas schwer atmen, hat alles was vor seiner Nase lag auch gefressen, hatte etwas doll Flankenatmung. Lg Mimmi-Coco:bye:
 
vida1

vida1

Beiträge
920
Punkte Reaktionen
1

AW: Was tun gegen Kanichenschnupfen?

Huhu!
Willkommen im Forum :bye:!
So wie sich das anhört, solltest du wirklich auf jeden Fall zum TA gehen! Dann ersparst du dir nämlich noch viel schlimmeres.
Bei Kaninchen ist so ein Schnupfen nicht so ungefährlich wie bei uns, wir putzen uns die Nase, machen es uns warm..
Für Kaninchen kann es echt gefährlich weren, wenn du nichts macht, lies mal den Link durch, bitte: Kaninchen Info
Da steht auch, dass Nasenausfluss schon zum fortgeschrittenen Stadium gehört, genauso wie starke Flankenatmung.
Bitte zögere nicht und mach schnell einen Termin aus!
Viele Grüße!
 
Fussel

Fussel

Beiträge
3.341
Punkte Reaktionen
9

AW: Was tun gegen Kanichenschnupfen?

hallo

Bitte sofort zum Tierarzt! Ohne Umwege, das kann tödlich enden.
Ich habe selbst ne Schnupfnase hier, das bleibt ein Lebenlang. Es kann auch "nur" eine Erkältung sein, das stellt ein Tierarzt fest.
Welche Farbe hat der Ausfluss?
Atembeschwerden sind wirklich schon im forgeschrittenen Stadium. Da wird warscheinlich inhalieren auf dich zu kommen.
Achte darauf das der TA nicht einfach Antibiotika verschreibt (dann ist es ein schlechter) sondern einen Abstrich macht, dir den genauen Erreger nennt (es gibt 12 verschiedene) und hol dir wegen den Ab auch ruhig die Meinung anderer Tierärzte dann ein. Viele verschreiben gerne direkt Baytril, was aber nicht immer hilft und deswegen mehr schädigt als das es gut tut.

Man kann sowas dann auch homöopatisch sehr gut unterstützen, und mit Kräutern. Aber erstmal sofort zum Tierarzt.


Was dir bewusst sein sollte ab jetzt. Außer zu den Kaninchen wo es jetzt schon Kontakt zu hat (hat es doch?) sollte es keien neuen Kontakt mehr haben, da Kaninchenschnupfen ein Lebenlang ansteckend ist.


Du solltest nicht erst einen Termin machen sondern noch heute da vorbei!

Liebe Grüße
 
Thema:

Was tun gegen Kanichenschnupfen?

Was tun gegen Kanichenschnupfen? - Ähnliche Themen

Bobs und seine "Kollertage"....: Heute ist mal wieder so einer... Ein, wie ich es nenne, "Kollertag"..... :ohnoes: Dann weckt Bobs - eigentlich Langschläfer - mich schon in der...
Katzenzusammenführung - was soll ich tun: ich habe seit knapp 2 Jahren eine Katze namens Mia sie ist jetzt ca 2 1/2 jahre alt... Sie ist eine freigängerin. ich habe seit Samstag Mittag...
Was tun ?: Hallo, würde gern eure Meinung zu unserer Geschichte hören, da es hier sicher Menschen gibt, die damit oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben...
Katastrophe ?!: Ich weiß nicht wo ich Anfangen soll. Ich habe auch lange überlegt, ob ich es los trete oder nicht. Fakt ist aber, zwischen meiner letzten Meeri...
Erkältung?? Was ist ambesten für ihn..: Hey leute :) Hab eine frage an euch unszwar gestern beim befÜllen der sandkiste ist mein kleiner dazwischen geko Men und hat glaub ich sand in...
Oben