Mäuse werden zum Problem

Diskutiere Mäuse werden zum Problem im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo mein Kater ist Freiläufer und bringt daher auch des öfteren Mäuse. Doch in der letzten Zeit wird es einfach zu einem Problem: Er bringt uns...
E

ellal

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo
mein Kater ist Freiläufer und bringt daher auch des öfteren Mäuse. Doch in der letzten Zeit wird es einfach zu einem Problem:
Er bringt uns fast ohne Ausnahme jede Nacht eine Maus! Gestern waren es sogar zwei in einer Nacht und ab und zu bringt er auch mal eine Vogel. Und zwar nicht nur die kleinen, es waren auch schonmal ausgewachsene Amseln dabei!
Das eigentliche Problem ist das er die Tiere fast immer lebendig bringt und dass sie aber auch teilweise entwischen und sich hinter Schränken ect. verstecken. Daher haben wir einige Mäusefallen aufgestellt, an Orten wo unser Kater eben nicht hinkommt. Die Folge war dass ich gestern eine Maus in eine Falle unter einem Küchenschrank gefunden habe die dort wohl schon länger lag und demnach SEHR stark stank!
Wenn sie nicht entwischen bringt er sie nach einer Zeit um und frisst sie seit neuerstem auch auf. Das macht er besonders gern auf unserem Teppich sodass wir ihn Nachts schon immer wo anders hinlegen, weil sonst immer ein paar Organe dort überbleiben.
Ich weiß das er uns diese "Geschenke" bringt und drum lob ich ihn auch immer. Mir ist auch klar dass das einfach sein Instinkt ist, aber kann man es ihm nicht irgendwie beibringen dass er sie uns draußen auf die Terasse ablegt? Oder dass ich wenigstens nicht JEDE Nacht mit seinen "Geschenken" beschäftigt bin?!
Ich bin am verzweifeln, vorallem weil wir bald in den Urlaub fahren und sich unsere Nachbarn um ihn kümmern werden, was man ihnen schon fast nicht mehr zumuten kann!!!!
Danke schon mal im Vorraus
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Mäuse werden zum Problem

Tja!!! Willkommen in der Welt der Katzenhalter :D:D:D

Also. ...
Alle offenen Schlupflöcher verschließen.
Katze entweder nur noch Tagsüber raus lassen (dann wird es weniger mit der Jagdbeute)
oder Nachts ganz draußen lassen.

Amseln??? Onyx brachte einen Junghasen (der hat überlebt) und einmal eine Krähe (Federn und Blut in der ganzen Wohnung verteilt) mit in die Wohnung.
 
E

ellal

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Mäuse werden zum Problem

Gestern hat er uns eine libelle gebracht! Hat sie mal wieder nicht getöten und drum durfte ich sie durch das ganze Haus scheuchen bis sie endlich rausgeflogen ist. Wo er die nur gefunden hat ist mir ein rätsel?!
Wenn unsere Nachbarin aufpassen wird, werden wir ihn wohl eine Woche aussperren und sie lässt ihn halt dann nur ab und zu rein. Das Essen wird es dann wohl auch nur draußen geben....
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Mäuse werden zum Problem

Solange er eine Schlupfloch hat. Z.B. Garage oder so, sehe ich da kein Problem.
Muss allerdings für die Nachbarin zugänglich sein, falls er sich mal verletzen sollte und sich verkriechen will.
 
Jen3

Jen3

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Mäuse werden zum Problem

Habe mich beim Lesen deines Beitrages gefragt wie dein Kater ins Haus kommt, und das auch noch nachts?! Habt ihr eine Katzenklappe?? Aber ich denke auch, dass es am besten ist du lässt ihn ganz draußen solange deine Nachbarin auf ihn achtet. Nicht, dass sie mal über seine Beute stolpert... ;)

Mein Kater bringt mir auch alles Mögliche, auch große Tiere/Vögel. Als er noch relativ jung war hatten wir sogar einmal einen Maulwurf im Haus. Mittlerweile hat sich das aber eingependelt. Auf seine alten Tage wird der Herr dann doch noch gemütlich! ;) Wir lassen ihn nachts im Sommer ganz draußen, was besser funktioniert als ihn über Nacht im Haus zu haben. In dem Fall randaliert er nämlich immer ordentlich und will raus, die Uhrzeit ist ihm dabei egal, hauptsache er setzt seinen Kopf durch! Wenn ich ihn im Urlaub nachts alleine im Haus hätte, dann würde der mir wahrscheinlich alle Möbel zerlegen. Im Winter bleibt er allerdings freiwillig im Warmen und kann sich auch gut benehmen! :)
 
Thema:

Mäuse werden zum Problem

Mäuse werden zum Problem - Ähnliche Themen

Probleme mit den Hinterbeinen: Hallo an alle, habe hier ein Problem mit einem 3jährigen Schweine-Mädel. Letzte Woche fiel mir auf, dass sie häufiger beim raus nehmen einen...
Schlechte Blutwerte und 2 fast haselnußgroße, nicht verschiebbare Beulen: Hallo, ich habe mich heute hier angemeldet, weil meine Frau und ich am Verzweifeln sind. Wir haben eine fast 12jährige Jack Russell Hündin, die...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte Bambam - Hilferuf - geht sich nicht mehr sonnen: Hallo alle :) Lang ist's her, dass ich hier etwas gepostet habe :-( Vielleicht kennen mich ja einige noch :) Habe mich jedenfalls sehr über...
plötzlich Ärger zwischen Kastrat und Weibchen: Hallo, ich brauche mal ein paar Meinungen :) Bitte. Kurz zur Gruppe: 4 Weiber, ein Kastrat auf knapp 4qm Bodengehege mit 0,6qm-Ebene und oft mit...
Kasimir und Twix - Probleme bei Zusammenführung: Hallo, Meine Freundin und ich versuchen seit vorletzter Woche unseren 3 Jahre alten Kater Kasimir mit einem 1 jährigen Kater zu...
Oben