Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Diskutiere Kakerlake im neuen Kühlschrank? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo liebe User, ich habe mich registriert, um eine Frage beantwortet zu bekommen: Ich ziehe zur Zeit in meine 1. eigene Wohnung, heute wurde sie...
A

andimc3000

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe User,
ich habe mich registriert, um eine Frage beantwortet zu bekommen:
Ich ziehe zur Zeit in meine 1. eigene Wohnung, heute wurde sie fertig renoviert.Vor 1 1/2 Wochen kam mein neuer Kühlschrank geliefert und voll verpackt in die neue Wohnung, hab ihn aber erst Mitte letzter Woche ausgepackt. Eine Schublade, welche nicht zu 100% dicht verpackt war, stellte ich auf den Kühlschrank ab. Heute dann, beim Auspacken der Schublade, habe ich eine kleine Kakerlake dort drin entdeckt und direkt rausgeschmissen.
In der ganzen Zeit haben wir keine anderen Schaben entdeckt, mein Vermieter (gute Freunde von uns), haben in die Richtung auch nie etwas geäußert. Die Wohnung war eigentlich komplett leer, rückzugs-ritzen für die Schaben gibt es auch nicht wirklich.
Meine Eltern sagen auch, dass, hätte ich ein Schaben"problem", hätten wir schon mehrere gesehen.

Nun will ich natürlich keine Schaben in der Wohung haben, also frage ich: Ist es möglich, das Kakerlaken zB über den Kühlschrank mitkommen können oder habe ich mit mehreren zu rechnen?

Danke schonmal für die Zeit und Antworten.

MfG

Andi
 
Z

Zicklein

Gast

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Huhu :bye:

Wenn die Schublade nicht dicht verpackt war, kannst du die eine Schabe theoretisch eingeschleppt haben, das passiert sogar ziemlich häufig. Trotzdem würde ich mich nicht drauf verlassen, daß das ein einzelnes Tier war, bzw. kein Weibchen, welches nicht schon Eipakete abgelegt hat.

Es gibt aber sehr wirksame Mittelchen gegen die Tiere, Sprays, Kontaktpulver, Giftfutter, lass Dich da mal in einem Gartencenter beraten :)
 
A

andimc3000

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

hallo,
danke für die antwort!
habe jedoch in der zwischenzeit von meiner neuen nachbarin erfahren, das ein nachbarhaus ziemliche probleme mit schaben haben...

und vor etwa 20 minuten hab ich die mittlerweile 3. schabe eingefangen und... entfernt ;) :engel:

ich denke die kommen durch die offenen fenster von der küche oder dem bad, welche sich hofseitig befinden. kann es sein, dass die tiere die wand hochkrabbeln?!
wird zeit fliegengitter zu befestigen...

schönen gruß

andi
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Punkte Reaktionen
1

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Die meisten frei verkäuflichen Insektizide helfen gegen Schaben nicht wirklich wirksam, da würde ich schon das Geld für einen Kammerjäger ausgeben, damit die Tiere dann auch wirklich weg sind bzw. gar nciht erst in die Wohnug kommnen.
Eine Hauswand ist für Schaben absolut kein Hindernis, da laufen die einfach so hoch.
VG
Jennifer
 
A

andimc3000

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

ich habe ein wenig "recherchiert" und gelesen, dass waldschaben sich in wohnungen verirren, sich dort jedoch nicht ausbreiten und kollonien ansammeln. darauf hoffe ich natürlich jetzt :bigok:

trotzdem hab ich 2 schabenfallen ausgesetzt, nur zur vorbeugung. ich hab ja nichts gegen tiere, spinnen und fliegen usw. werden auch generell gefangen und draußen wieder freigelassen, aber schaben.. nein danke :wallbash:
parallel zu den fallen hab ich auch endlich mal meine fenster mit fliegengittern versehen, nun heisst es abtrinken und tee warten.

danke für die antworten

mfg
andi
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Punkte Reaktionen
1

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Wenn die im Nachbarhaus Probleme mit Schaben haben, dann sind das mit ziemlicher Sicherheit keine Waldschaben und dann sind "Deine" Schaben zu 99% auch keine. Fliegengitter ist schon mal eine gute Idee, die Schabenfallen könnten helfen, wenn der Befal noch nicht allzu schlimm ist, wonach es ja aussieht. Dummerweise werden aber, solange Deine Nachbarn noch das Schabenproblem haben, vermutlich immer wieder welche bei Dir auftauchen.
 
M

marcopolo1

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Hallo,

habe ein ähnliches Problem.

Habe solche Tiere schon 5-6 Mal in meiner Wohnugn eingefangen.

Ist das ein Kakerlake?

Falls ja, was für eine Sorte genau?

Vielen Dank
Gruß
 

Anhänge

  • neu.jpg
    neu.jpg
    21 KB · Aufrufe: 33
Kai1

Kai1

Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Hallo,
das ist eine Kakerlake. Kannst Du Angaben zu der Größe machen und in welchem Zeitraum Du die Schaben bei Dir eingefangen hast?
Ich habe mal gehört, dass eine "gesehene" auf sehr viele andere schliessen lässt.
Beunruhigen möchte ich Dich aber nicht, da ich nicht weiss um welche Art von Kakerlaken es sich bei Dir handelt.
Viel Glück...:bigok:
 
M

marcopolo1

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Hallo,

die sind ca. 1-1,3 cm groß.

Hab schon 6 Stück gesehen. Fing so gegen Juni/Juli an.

Was soll ich tun?

Kann irgendjemand welche Fallen empfehlen?

Um welche Rasse handelt es sich?
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Punkte Reaktionen
1

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Ich denke, daß ist eine deutsche Schabe (Art übrigens, nicht Rasse)
Deutsche Schabe – Wikipedia

Die meisten frei verkäuflichen Fallen helfen nicht allzugut gegen Schaben, ich würde einen Kammerjäger beauftragen. Die Regel "Siehst Du eine, hast Du hundert" paßt auf Schaben wirklich ziemlich gut. Eventuell kommen die auch gar nicht direkt aus Deiner Wohnung, sondern wandern von woanders ein, aus einer Nachbarswohnung oder so. Dann kannst Du Fallen aufstellen bis Du schwarz wirst und wirst sie nicht los, deswegen muß das auch geklärt werden.
Viele Grüße und viel Glück beim Loswerden :)
Jennifer
 
A

andimc3000

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

genau die hatte ich auch in meiner wohnung. aber seitdem ich die fliegengitter angebracht habe.. nix mehr :bigok::D:blobg:
hab auch 2 fallen aufgestellt, aber eine verirrte kellerassel letzte tage, der ich die falle direkt vor die nase gestellt habe, hat sich dafür kein bisschen interessiert.

mfg
andi
 
Anakonda

Anakonda

Beiträge
94
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Das ist ein Blatella germanica Männchen vermehren sich in der Wohnung.
Würde erst mal Schaben Fallen aufstellen um zu schauen ob ein Befall vor liegt.
Wenn es sich bestätigt hilft nur noch die Chemie Keule und unbedingt vorher alle Tiere aus der Wohnung Schaffen.
 
M

marcopolo1

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Hallo,

habe eben eine KAkerlake zerdrückt und dabei ist eine richtig grüne Flüssigkeit rausgekommen.

Kann das sein?
 
Thema:

Kakerlake im neuen Kühlschrank?

Kakerlake im neuen Kühlschrank? - Ähnliche Themen

Zusammenführung: Guten Abend :) In erster Linie schreibe ich hier einfach zum Erfahrungsaustausch. Wenn jemand noch hilfreiche Tips hat, sind diese aber auch...
Fragen zu Steppenschildkröte u. erster Kältestarre im Kühlschrank..: Suche Unterstützung bei der ersten Kältestarre im Kühlschrank von Fräulein Hilde mind. 48 J. (Testudo/Agrionemys horsfieldii). Hatte schon vor ein...
Neues Aquarium: Hallo zusammen, ich halte eine 13 Jahre alte falsche Landkarten-Höckerschildkröte. (Wurde mir damals als Mississipi-Höckerschildkröte verkauft)...
Wildes Rennen durchs Zimmer?: Hallo, ich habe Freitag ein 8 Wochen altes Weibchen gekauft. Sie war am Anfang noch sehr scheu ja. Ist ja klar. Ich habe einen doppelten Käfig...
Neues Becken für meine pseudemys: Hallo zusammen! Mit unserer neuen Wohnung wird es auch Zeit für ein neues Schildkrötenbecken. Basis ist ein 625L IBC (auf Kunststoff-Europalette...
Oben