Eier

Diskutiere Eier im Kanarienvögel Forum im Bereich Vögel; Hallo , ich habe 2 Kanarienvögel (Hennen). Obwohl mir die Züchterin gesagt hat, das es 2 Weibchen sind, frage ich mich jetzt, wieso habe ich nun 2...
H

hpentium

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo , ich habe 2 Kanarienvögel (Hennen). Obwohl mir die Züchterin gesagt hat, das es 2 Weibchen sind, frage ich mich jetzt, wieso habe ich nun 2 Eier im Futternapf??? Mir ist es fast zu peinlich zu fragen, aber legen Vögel nicht auch ohne geschwängert werden Eier? Auf jedenfall möchte ich keine Aufzucht betreiben. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Einfach die Eier rausnehmen und in die Toilette?

mfg
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Eier . Dort wird jeder fündig!
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Eier

Hallo!

Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten.
Wir wissen nun ja irgendwie nicht zu 100%, dass es zwei Mädels sind. Es können durchaus ja auch Hahn und Henne sein.
Das Verfahren was ich untern schreibe ist natürlich nur sinnig bzw. notwendig wenn die Eier befruchtet sind. Aber da du nun nicht weißt, ob sie das sind oder nicht, gehe lieber auf Nummer sicher!

Nun das du keine Jungen haben willst (und schon garnicht so Hals über Kopf) finde ich erstmal sehr gut. Sowas bedarf ja auch eigentlich Vorbereitung.

Du machst es nun am Besten so:
Biete der Henne ein bisschen Nistmaterial an. Also Küchenrolle, dicke Wollfäden (achtung sehr kurz schneiden, damit sich da niemand drin verwickeln kann!!) etc. Das reicht, es soll ja kein perfektes Nest werden ;)

So die Eier nimmst du sofort raus, kochst sie ab (im Topf ein paar Minuten). Danach lässt du sie abkühlen (!!!) und legst sie wieder in das Nest.
Du kannst auch morgen zum Zoofachgeschäft (heute müssten ja alle zu haben) und dir Plastikeier besorgen.
Auf jeden Fall solltest du die Eier bald austauschen (also mit den abgekochten oder aus Plastik).

Wichtig ist, dass die Henne weiter machen darf. Wenn du ihr die EIer einfach so weg nimmst, dann legt sie womöglich immer und immer wieder neue Eier. Das schlaucht viel zu sehr und am Ende geht dir das Tier ein.
Also lass sie brüten und brüten und irgendwann merkt sie: Hey, da ist nix drin. Und wird das Nest verlassen.
So kann sie ihrem Trieb nach kommen und schädigt ihre Gesundheit nicht.

Ich hoffe du hast im Sand Mineralien oder ein extra Schälchen mit Vogelsand bzw. Mineralien?
 
H

hpentium

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0

AW: Eier

Hallo Christin, vielen Dank erstmal für die ausführliche Erklärung. Aber warum soll man die Eier eigentlich austauschen, wenn es denn vorausgesetzt 2 Weibchen sind? Wenn da eh nichts kommt..


Ja ich werde mich gleich morgen nach der Arbeit aufmachen Nisthilfen und paar Plastikeier kaufen.

mfg
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Eier

Hallo!

Tja ich würd sie einfach deswegen austauschen, da es bei deinen Kanaries ja nicht 100% sicher ist, welche Geschlechter sie haben. Auch Mitarbeiter im Zooladen können sich irren oder auch einem Züchter kann dies passieren.
Und um dann auf Nummer sicher zu gehen.. austauschen.
Vorallem weil du in einem anderen Tread hier geschrieben hast, du wärst dir garnicht mehr so sicher ob es wirklich zwei Mädles sind oder so.

Eine Nisthilfe musst du nicht unbedingt anbringen. Denn die Eier sind ja nunmal schon im Napf. Wenn du sie "umbettest", dann nimmt die Henne sie evtl. nicht wieder an.
Erkennt sie eben nicht als die Eigenen an.
 
Thema:

Eier

Eier - Ähnliche Themen

Kanarienhennen klauen sich die Nester: Guten Tag, ich halte mehrere Kanarienhennen mit einem Hahn zusammen. Alle sind noch sehr jung, in ihrer ersten Brutzeit und haben offensichtlich...
Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
will sie Eier legen?: Hallo liebe Community, meine weibliche Breitandschildkröte (20 Jahre, 2,6 kg, noch nie Eier gelegt) hat sich heute richtig "aggro" verhalten. Sie...
Mein Böckchen hat Frühlingsgefühle: Hallo, mein Böckchen Spike ( Testuto Marginata, 14 Jahre) hat dieses Jahr extreme Frühlingsgefühle entwickelt. Ich halte ihn allein und hatte als...
Unsicherheiten bei der Schildkrötenhaltung: Hilfe bitte: Hallo! Mein Mann und ich sind nun seit ca 4 Wochen stolze Halter zweier griechischen Landschildkröten. Es wurde uns gesagt, dass es sich um zwei...
Oben