obst und eichenblätter ?

Diskutiere obst und eichenblätter ? im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; hallo ihr =) hätte mal eine frage, und zwar habe ich in mehreren foren rumgestöbert und habe gelesen, dass man seine fische gut mit gurke...
Anusch

Anusch

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
hallo ihr =)
hätte mal eine frage, und zwar habe ich in mehreren foren rumgestöbert und habe gelesen, dass man seine fische gut mit gurke, paprika und sogar eichenblättern füttern kann. das mit den eichenblättern werde ich machen sobald der schnee weg ist.
aber wegen dem obst hätte ich eine frage: muss ich unbedingt obst vom bioladen kaufen oder geht auch das von aldi und co ? wenn es mir natürlich übermäßig gespritzt vorkommt verfüttere ich es auch nicht, aber würde es mit viel waschen und schälen gehen ?
möchte den fischen (panzerwelse, garnele und platys) mal ne abwechslung geben :D
vielen dank schonmal,
gruß
anusch
 
P

pacifica-744

Beiträge
340
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

hi
also meine Fische sind noch nicht gestorben, und das Obst kommt auch nicht aus dem Bioladen...
Die Schale hab ich natürlich vorher entfernt und das ganze einmal unterm Wasserhahn gehalten. Aber um ehrlich zu sein habe ich mir darüber noch nie wirklich gedanken gemacht es aus dem Bioladen zu kaufen. Meine Wellensittiche fressen das auch schon Jahre lang und leben noch. Aus meiner Sicht ist das völlig egal.
Von den Eichenblättern habe ich allerdings noch nichts gehört. Ich nehme Mal an die sollten recht frisch sein oder? Mich wundert das du schreibst, dass du welche sammelst wenn der Schnee weg ist, aber die sind doch dann schon alle arg vertrocknet... also das würde mich dann Mal interessieren. Und warum ausgerechnet Eichenblätter?? Die gehen doch auch nicht an die Aq.- bepflanzung.
Wieder was gelernt ;)

___________
Gruß Daniel
:blobg:
 
darth-tommy

darth-tommy

Beiträge
398
Punkte Reaktionen
1

AW: obst und eichenblätter ?

Ich kenne Eichenblätter ( und da tatsächlich die abgestorbenen Blätter, die man so als Herbstlaub kennt) nur aus dem Bereich der Süßwasserwirbellosen.

Bei Fischen erschließt sich mir der Sinn auch nicht wirklich- ich lasse mich aber gerne belehren!

Gruß

Thomas
 
Unsichtbar

Unsichtbar

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

Also ich kenne nur die Seemandelbaumblätter und keine Eichenblätter, diese werden zum füttern für die Krebse verwendet !!

die Seemandelbaumblätter sind auch getrocknet, ich kann mir aber nicht vorstellen das die Eichenblätter frisch gefüttert werden sollen !

Also meine Fische knabbern auch gerne mal an den Blättern, es gibt auch Erlenzapfen speziel für Neon´s die werden auch gut angenommen !


MfG gabi
 
P

pacifica-744

Beiträge
340
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

hätte nicht gedacht das Fische getrocknet sowas fressen ;)
 
darth-tommy

darth-tommy

Beiträge
398
Punkte Reaktionen
1

AW: obst und eichenblätter ?

Also ich kenne nur die Seemandelbaumblätter und keine Eichenblätter, diese werden zum füttern für die Krebse verwendet !!

die Seemandelbaumblätter sind auch getrocknet, ich kann mir aber nicht vorstellen das die Eichenblätter frisch gefüttert werden sollen !

Also meine Fische knabbern auch gerne mal an den Blättern, es gibt auch Erlenzapfen speziel für Neon´s die werden auch gut angenommen !


MfG gabi

Also, um mal ein wenig zu erklären:
Seemandelbaumblätter sind ja vor allem aufgrund ihrer antifunghiziden Wirkung interessant, natürlich werden sie auch von Wirbellosen gefressen. Allerdings ist das mit dem meisten Herbstlaub genauso- ich z.B. war am Samstag vor einer Woche im Laub und habe alle möglichen Blätter gesammelt- um meine Crustacean zu füttern!

Aber ich sah bisher selten Fische daran knabbern- höchstens mal testweise- ist aber bestimmt auch von der jeweiligen Art abhängig.

Gruß

Thomas
 
M

mountainmadness

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

es gibt auch Erlenzapfen speziel für Neon´s die werden auch gut angenommen !

Na das würd ich gerne mal sehen wie so ein neon nen Erlenzapfen frißt.

Die Zapfen säuern das Wasser an, die neon fressen sie mit Sicherheit NICHT

Gruß Mounti
 
Unsichtbar

Unsichtbar

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

Also um richtig zu stellen meine fische knabbern oft genug an den seemandelbaumblättern !!

und zu den erlenzapfen, ich will keine werbung machen aber anders wird es mir wohl keiner glauben in diesem forum das es erlenzapfen für die neon´s gibt !! die weichen sich im wasser auf und dann können sie immer so kleine bissen abknabbern


MfG Gabi


S.Mod Christin85: Bild entfernt wegen Copyright. Bitte nur Links angeben: http://www.zooplus.de/bilder/dennerle/black/cones/1/60005_dennerle_black_cones_1.jpg
 
Anusch

Anusch

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

danke für eure antworten =)
dann werde ich nachher gleich mal losflitzen und gurke kaufen ;)
ich weiß nicht warum genau eichenblätter die standen halt hauptsächlich drin, aber andere blätter sollen, wie ja schon oben gesagt, auch gehen.
es stand noch dabei das sie vom baum gefallen und schon gut ausgetrocknet sein sollen, also nicht mehr feucht. panzerwelse sollen die ja auch sehr gern mögen ^^
ist denke ich mal besser als das ganze trockenfutter (tabletten und das normale fischfutter).
das mit den zapfen ist wirklich interessant, hätte ich nie gedacht xD mal schauen was sich im wald so alles fidnen lässt ;)
habe auch noch vor mir wenn es wärmer wird nen wassereimer auf die terasse zu stellen, wegen mückenlarven.
liebe grüße
anusch
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: obst und eichenblätter ?

Hallo!

Ich kann leider nicht für die Fische sprechen, für Wirbellose aber schon.
Da kann man verschiedenstes füttern.
Manches nehme ich aus der Tiefkühltruhe, wie z.B. Paprika, Blumenkohl, Brokkolie, Möhren und Erbsen. Dabei sollte man das Gemüse dann überbrühen, 2-3 Minuten ziehen lassen - abschrecken (die Tiere sollen sich ja nicht verbrennen).
So ein Beutel Erbsen oder Paprika würde hier ewig halten, aber zum Kochen für Menschen nehm ichs ja auch ;)
Bei den Erbsen muss man nach dem "kochen" aber eben die Schaale abpulen.

Blätter kann man viele kaufen. Eigentlich sind sie bei den Fischen dazu gedacht, dass sie die Wasserwerte verändern und verbessern. Zum Fressen sind sie weniger konzeptiert. Aber der ein oder andere Fisch wird sie sicher auch mal probieren.

Walnussblätter sollen übriegens die gleiche Wirkung wie Seemandelbaumblätter haben.
Erlenzäpfchen kann man selbst sammeln oder mal bei E-Bay schauen. Da muss man dann allerdings vertrauen.
 
Anusch

Anusch

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

jaa das habe ich auch schon gehört, spinat soll ja abgekocht auch gut für garnelen sein ^^ werde ich alles mal probieren wenn ich es daheim habe.
sollte ich denn die gurke auch abbrühen ? also mit heißem wasser übergießen oder reicht es einfach sie zu schälen und gut abzuwaschen ?
lieber gruß
anusch
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: obst und eichenblätter ?

Hallo!

Ich schäle die Gurken nur, abwaschen tu ich sie dann auch nicht mehr. Daher müsstest du sie eigentlich nicht überbrühen.

Auch getrocknete oder frische Brennesseln lieben z.B. meine Garnelen. Wie es den Fischen dabei geht, kann ich dir nicht sagen. Ausprobieren ;)
 
Anusch

Anusch

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

okay danke, habs jetzt so gemacht ^^
hab ne dünne scheiße gurke rein und mit nem stein beschwert das sie schön am boden bleibt...die kleinen baby fische ham bisschen dran rumgezupft, die welse auch und die garnele is nur drübergelaufen xD werd mal noch ein bisschen abwarten, vll is sie noch zu hart ^^
grüße
anusch
 
Unsichtbar

Unsichtbar

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0

AW: obst und eichenblätter ?

Hallo

ich hab heute ach mal ausprobiert gurke zu füttern, die eine hälfte hab ich schwimmen lassen und meine Brokartbarben sind gleich voll drauf abgefahren und haben daran herum gezupft !:rofl::rofl:

die andere hälfte hab ich beschwert war eher uninteressant für die bodenbewohner :irre:

MfG gabi
 
Dunkelwesen

Dunkelwesen

Beiträge
935
Punkte Reaktionen
2

AW: obst und eichenblätter ?

Hallo

Seemanelbaumblätter, werden aus 2erlei Gründen genommen, zum einen zur vorbeugung von Krankheiten, und zum ansäuern des Wassers.

Nur für diesen Zweck gibt es auch die Erlenzapfen.

Wer das Wasser ansäüern möchte ohne viel zu blechen, nimmt dann Eichenblätter, oder Buchenblätter.
Wobei erstere einen Stärkeren Effekt erziehlen.

Zudem nutzen viele Saugwelse sie um ihren Rohfaserbedarf zu decken.

Gru? Tobi
 
Thema:

obst und eichenblätter ?

obst und eichenblätter ? - Ähnliche Themen

meine ratten leben draussen!: hallihallo, ich habe seit anfang des jahres wieder ratten, bis ca mai haben sie bei mir im zimmer gestanden... ich wohne auf einem bauernhof und...
Naturnahe Rattenernährung - eine Alternative zu Fertigfutter: Hallo zusammen, Luder hat mich gebeten, von den Toten aufzuerstehen um mich hier nocheinmal zu melden. Die Vorgeschichte: Ich halte nun seit...
erstmals meerli-besitzer!mach ich's richtig?!: hi. ich bin noch neu hier,und habe aber ein paar fragen: zuerst: ich (14) und meine schwester(17) sind seit dem 4 sept. stolze...
Grundlagen der Rohfütterung: Wer diesen Text kopieren möchte, sagt mir bitte via PN Bescheid! Hallo Fories, da in der letzten Zeit wieder vermehrt Fragen zur Rohfütterung...
Apfelschnecken: Hier habe ich mal ein paar Informationen über Apfelschnecken zusammengesucht :wink: Einleitung Die Familie der Apfelschnecken oder...
Oben