Katzenflöhe

Diskutiere Katzenflöhe im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, meine Tochten kam gestern nach dem Spielen mit Nachbars Katzen mit ca. 40 - 50 Flöhen nach Hause. Diese sprangen dann munter durch unsere...
S

salz

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

meine Tochten kam gestern nach dem Spielen mit Nachbars Katzen mit
ca. 40 - 50 Flöhen nach Hause. Diese sprangen dann munter durch
unsere Diele, wo wir versucht haben Sie aufzusaugen. Danach haben wir
das Kind gebadet und die Kleidung gewaschen. Heute Morgen haben wir
nur noch einen einzigen Floh endeckt, keiner wurde bisher gestochen.
Ganz wichtig noch: wir haben keine Haustiere!
Können/müssen wir jetzt noch etwas tun? Ich habe irgendwo gelesen,
dass die Flöhe sich nur mit Katzenblut vermehren können. Stimmt das?

Vielen Dank für eine möglichst rasche Antwort.

salz
 
08.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenflöhe . Dort wird jeder fündig!
nessy003

nessy003

Beiträge
285
Reaktionen
0
So Viele Flöhe ??? oh Mein Gott , seid ihr euch denn auch wirklich sicher dass es Flöhe waren und nicht doch irgendwas Anderes ??? Naja ich weiss nun nicht ob das mit der Vermehrung nur mit Katzenblut stimmt , ich halte es nicht für möglich ... wenn du ganz sicher sein willst dass alle Flöhe abgetötet und weg kommen dasnn setzte einen Indorex Fogger ein , (Umgebungsvernebler) der Tötet alles ab und hält etwa 6 Monate vor in denen jedliches Insekt vernichttwet wird !!!
Liebe Grüsse Heike
 
B

Bambie34

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo !
Ich hoffe für euch das ihr keine Flöhe mehr habt, denn dann habt ihr ein großes Problem.
Katzenflöhe hatten wir mal vor ein paar Jahren, wo wir unsere Katze bekommen haben. Das siehst du wenn du zwischen das Fell schaust. und schwarze Punkte siehst. Das ist dann Flohscheiße. Die Fiecher haben mir die ganzen Beine kaputtgestochen. Wir mußten in die Tierhandlung gehen und uns Flohkram geben lassen.Damit mußten wir die Sitzmöbel besprühen. Wir haben 3 mal am Tag gesaugt, damit wir sie wieder los bekommen haben. Wir haben die komplette Bude durchgesaugt. In den Staubsaugerbeutel mußten wir ein Stück vom Flohhalsband hineintun, damit sie gleich absterben. Ich hoffe es sind bei euch keine.
 
L

Lunny

Gast
Ohne das Blut können die nicht lang überleben oder sich vermehren keine Angst.
Totzdem würde ich den Nachbarn raten Flohmittel zu besorgen ...das ist nicht gut für die Katze!:D
 
Pizza1

Pizza1

Beiträge
802
Reaktionen
3
Hallo Salz,

es gibt unterschiedliche Floharten, normalerweise gehen "Haustierflöhe" bevorzugt auf ihren Lieblingswirt, spricht Hund oder Katze.
Aber wenn dieser Wirt nicht da ist, was bei euch der Fall ist, weil ihr kein Haustier habt, weicht der Floh automatisch auf den Menschen als Ersatzwirt aus.

Genauso verhält es sich umgekehrt mit dem Menschenfloh: da sind wir sein Lieblingswirt, aber das heißt nicht, dass Hunde nicht auch von Menschenflöhen befallen werden können.

Flöhe ernähren sich vom Blut, insofern ist das schon die Grundlage für Fortpflanzung. Aber sie sind nicht nur mit Katzenblut fortpflanzungsfähig.

Besorgt euch ein Stück Flohhalsband und legt das in den Staubsaugebeutel, außerdem solltet ihr Sprühdosennebler besorgen, ein Floh wird leicht übersehen und das ist dann ganz schnell kein Spaß mehr.

Alle Textilien, die ihr waschen könnt, sofort abziehen und waschen, die Flöhe legen ihre Eier nicht auf den Wirt, sondern bevorzugt in dessen möglichen Schlafplatz. Wenn die Flöhe sich fortpflanzen, dann auf euren Textilien. Den Rest, also z.B. Teppich etc. würde ich einnebeln lassen, am besten ihr habt eine Ausweichmöglichkeit, weil das ist halt schon die chemische Keule.

Zu guter Letzt: Bei so massivem Flohbefall ist auch die Nachbarskatze vom Tod durch Anämie bedroht. Eure Nachbarn werden auch die Hütte voller Flöhe haben, also wenn sich mit denen reden lässt, dann sprecht die unbedingt an.

Wenn ihr das nicht wollt oder die Botschaft nicht ankommt, dann meldet diese Sache unbedingt dem örtlichen Tierschutzverein & Veterinäramt, da ist was nicht ganz koscher! Es geht hier ja nicht nur um die Katze, sondern, wie du leider selbst erfahren musstest, auch um alle anderen,
lg,
Pizza
 
Thema:

Katzenflöhe

Katzenflöhe - Ähnliche Themen

  • katzenflöhe

    katzenflöhe: was kann man gegen katzenflöhe machen wenn man diese im haushalt hat? das problem hat ne bekannte von mir, sie ist selbst schon ganz zerstochen...
  • Flohalarm

    Flohalarm: Huhu, Itchy und Möhrchen waren fürchterlich verfloht, beide sind mittlerweile vom Tierarzt dagegen behandelt worden. Allerdings haben mein Sohn...
  • hilfe - katzenflöhe!!

    hilfe - katzenflöhe!!: wir werden diese biester einfach nicht los :wut: vor kurzem hab ich entdeckt, dass meine beiden kater flöhe haben! und das obwohl sie gar nicht...
  • Ähnliche Themen
  • katzenflöhe

    katzenflöhe: was kann man gegen katzenflöhe machen wenn man diese im haushalt hat? das problem hat ne bekannte von mir, sie ist selbst schon ganz zerstochen...
  • Flohalarm

    Flohalarm: Huhu, Itchy und Möhrchen waren fürchterlich verfloht, beide sind mittlerweile vom Tierarzt dagegen behandelt worden. Allerdings haben mein Sohn...
  • hilfe - katzenflöhe!!

    hilfe - katzenflöhe!!: wir werden diese biester einfach nicht los :wut: vor kurzem hab ich entdeckt, dass meine beiden kater flöhe haben! und das obwohl sie gar nicht...