Was will diese Raupe mal werden?

Diskutiere Was will diese Raupe mal werden? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, auf einer Exkursion ist und dieses Riesenexemplar einer Raupe über den Weg gelaufen und ich wüsste zu gerne was sie mal werden will wenn...
M

mäusel

Mitglied
Beiträge
271
Reaktionen
0
Hallo,

auf einer Exkursion ist und dieses Riesenexemplar einer Raupe über den Weg gelaufen und ich wüsste zu gerne was sie mal werden will wenn sie groß ist
 

Anhänge

17.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was will diese Raupe mal werden? . Dort wird jeder fündig!
M

mäusel

Mitglied
Beiträge
271
Reaktionen
0
Vielen Dank :)

Aber ich fürchte auf deine Liebe muss ich verzichten, dass Tier ist auf der Wiese geblieben. Ich könnte dir höchstens sagen wo sie lebt, falls sie noch in Raupenform unterwegs ist ;)
 
K

Klumpi

Gast
Hallo,

Das nützt mir leider nix, denn ich komm nicht so bald weg von hier... muss viel arbeiten.

Aber solltest du nochmal was finden, weißt du, was du tun musst...:crazy:

Ich liebe Schwärmer über alles und würde sie gern beobachten und züchten, das Problem ist nur dass es hier im Norden leider absolut keine gibt, bzw. nur ganz selten, und die Raupen findet man erst recht nicht. Auch im Internet ist das Angebot eher mager; und die erwachsenen Falter(davon habe ich in meinem ganzen leben zwei lebendig gesehen...) sind einfach viel zu schnell, um auch nur annähernd hinterher zu kommen.
 
M

mäusel

Mitglied
Beiträge
271
Reaktionen
0
Sind die eigentlich mit Taubenschwänzchen verwandt? Auf dem Foto von dem Link sieht es so aus, als würden sie auch so Kolibrimäßig an der Pflanze schwirren
 
S

SebastianH

Gast
Hi,


bitte lasst doch solch schöne Tiere wo sie sind. Es gibt gengend Nz von Schmetterlingen in den einschlägigen Börsen, zudem dass sich gerade Schwärmer aufgrund ihres sehr aktiven Flugverhaltens für eine Terrarienhaltung nicht eignen.
Liebe zu Tieren kann auch heißen, sie zu belassen wo sie sind.
MfG,
Sebastian:teeth:
 
S

Salanee

Gast
wow

Hallo,

wow, das sind ja RiesenFalter :bigok: *wahnsinn* und wie schön die sind :bigok:
 
K

Klumpi

Gast
Hallo Sebastian,

Dann teile mir diese einschlägigen Börsen doch mal bitte mit, denn ich habe bisher noch keine seriöse gefunden...:rolleyes:
 
S

SebastianH

Gast
Hi Jannes,

ich kenne zwei Börsen wo auch diese Tiere angeboten werden. Da ich wie gesagt nicht von Schwärmerhaltung im Terrarium halte, werde ich die Links nicht posten da ich die Haltung damit nicht unterstützen werde.
Klingt hart, ist aber so.
MfG,
Sebastian:teeth:
 
K

Klumpi

Gast
Hallo,

Kein Problem, ich hatte ohnehin nicht damit gerechnet irgendwas zu erhalten.
 
C

Christiane_C

Beiträge
85
Reaktionen
0
Ich glaube, dass dieses Raupenexemplar giftig ist. Man betrachte nur mal den langen Stachel am Hinterleib. Wenn sie sich damit einmal in der Haut eingehänkt hat, bekommt man sie so schnell nicht mehr ganz heraus.

Also Freunde, :mod: Abstand halten!!!
 
K

Klumpi

Gast
Hallo,

Keine Sorge, die "Stachel" der Schwärmerraupen sind völlig harmlos- bei vielen Arten sind sie sogar relativ weich, d.h. das Tier kann ihn bei Berührung einrollen.

Giftig sind die erst recht nicht, das ist ein schwachsinniger Irrglaube, der sich leider recht lang gehalten hat...
 
whitecat1

whitecat1

Beiträge
124
Reaktionen
0
hallo,

@klumpi kannst du uns auch sagen für was die diesen stachel haben? =)

mfg
 
C

Christiane_C

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,


okay da bin ich ja dann beruhigt. Der Stachel sah auf dem Bild nur ziemlich starr aus , aber Bilder können ja bekanntlich täuschen :)
Ich kann whitecat nur zustimmen, mich würde dann auch mal interessieren wofür dieser "Stachel" dient.
 
K

Klumpi

Gast
Hallo,

Vor allem dient er zu genau diesem Zweck: Das Tier schreckt damit Raubtiere ab, denn wie man sieht, ist die Raupe an sich ja sehr schutzlos- im Gegensatz zu anderen Raupen besitzt sie keine Brennhaare o.Ä.. Und wenn dann die Tarnung auffliegt und ein Räuber das Tier erkennt, wird er es sich im Normalfall zweimal überlegen, in ein Tier mit Stachel zu beissen; denn dieses könnte ja giftig sein.
 
C

Christiane_C

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,


ach so ist das:) Also bei mir hat der Stachel auch genau diese Wirkung hervorgerufen. Ich hätte diese Raupe nie und nimmer angefasst.
Ist ja auch besser fürs Tier, wenn es nicht andauern angefasst wird.
 
K

*Kathrin*

Gast
Hallo,

Vor allem dient er zu genau diesem Zweck: Das Tier schreckt damit Raubtiere ab, denn wie man sieht, ist die Raupe an sich ja sehr schutzlos- im Gegensatz zu anderen Raupen besitzt sie keine Brennhaare o.Ä.. Und wenn dann die Tarnung auffliegt und ein Räuber das Tier erkennt, wird er es sich im Normalfall zweimal überlegen, in ein Tier mit Stachel zu beissen; denn dieses könnte ja giftig sein.

Hallo

Da wird also nicht später mal die Legeröhre draus, oder sowas?

Viele Grüße, Kathrin
 
K

Klumpi

Gast
Hi Kathrin,

Kurz gesagt: Nö. Diese Tiere haben ohnehin keine lange Legeröhre, und der Stachel ist bei männlichen wie bei weiblichen Raupen vorhanden. Ausserdem könnte ich mir vorstellen dass sich sowas ohnehin erst bei der Verpuppung entwickelt, z.B. erkennt man den zukünftigen(SEHR langen) Rüssel ja auch erst bei der Puppe an der Rüsselscheide.

Der Stachel ist das Kennzeichen der Sphingidae, genauso wie die typische Abwehrstellung, die die Raupe bei Störungen einnimmt- dabei wird übrigens auch der Stachel gespreizt.
 
Thema:

Was will diese Raupe mal werden?

Was will diese Raupe mal werden? - Ähnliche Themen

  • Endlich (Raupe)

    Endlich (Raupe): Ich habe endlich die Raupe gefunden über Google, welche vor Jahren im Garten meines Vaters jedes Jahr im Frühling auftauchte. Ich habe sie immer...
  • Hausmutter Raupe

    Hausmutter Raupe: Ich habe eine Hausmutter Raupe gefunden, welche irgendwie mir den Eindruck macht, dass etwas nicht stimmt. :nixweiss Das sie im nachtaktivem...
  • was wird das für ein schmetter oder raupe?

    was wird das für ein schmetter oder raupe?: hallo ihr lieben, eine bekannte von mir hat in ihrem Weißdorn eine Rauße gefunden und wir würden nun gerne wissen was das mal für ein...
  • Was ist das für eine Raupe?

    Was ist das für eine Raupe?: Diese Raupe habe ich im Stadtpark am Teich gefunden ... Habe einfach drauf losgeknippst ... schönes Tier^^ Hat scheinbar einen weißen Stachel am...
  • Raupe gefunden im Garten !

    Raupe gefunden im Garten !: Hallo, Ich habe bei mir im Garten zwei Raupen gefunden , die eine davon war ca 13 cm groß und die andere wohl noch größer . :nixweiss Und würde...
  • Raupe gefunden im Garten ! - Ähnliche Themen

  • Endlich (Raupe)

    Endlich (Raupe): Ich habe endlich die Raupe gefunden über Google, welche vor Jahren im Garten meines Vaters jedes Jahr im Frühling auftauchte. Ich habe sie immer...
  • Hausmutter Raupe

    Hausmutter Raupe: Ich habe eine Hausmutter Raupe gefunden, welche irgendwie mir den Eindruck macht, dass etwas nicht stimmt. :nixweiss Das sie im nachtaktivem...
  • was wird das für ein schmetter oder raupe?

    was wird das für ein schmetter oder raupe?: hallo ihr lieben, eine bekannte von mir hat in ihrem Weißdorn eine Rauße gefunden und wir würden nun gerne wissen was das mal für ein...
  • Was ist das für eine Raupe?

    Was ist das für eine Raupe?: Diese Raupe habe ich im Stadtpark am Teich gefunden ... Habe einfach drauf losgeknippst ... schönes Tier^^ Hat scheinbar einen weißen Stachel am...
  • Raupe gefunden im Garten !

    Raupe gefunden im Garten !: Hallo, Ich habe bei mir im Garten zwei Raupen gefunden , die eine davon war ca 13 cm groß und die andere wohl noch größer . :nixweiss Und würde...