Blutgefüllte Flossen bei Schleierschwanz

Diskutiere Blutgefüllte Flossen bei Schleierschwanz im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo zusammen, ich kümmere mich um das Aquarium einer Nachbarin, während die im Urlaub ist und kaum war sie weg ging es los: Das Becken fasst...
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich kümmere mich um das Aquarium einer Nachbarin, während die im Urlaub ist und kaum war sie weg ging es los:

Das Becken fasst 200 Liter und ist besetzt mit 4 Schleierschwänzen. Zu den Wasserwerten kann ich leider nichts sagen, aber es muss wohl ok sein, denn das Becken
mit dieser Besetzung hat meine Nachbarin schon fast 10 Jahre.

Ein Schleierschwanz, er ist ganz weiß, da sieht man es besonders gut, hatte anfangs nur ein Äderchen in der Schwanzflosse welches ganz mit Blut gefüllt war.

Dann ging es ganz schnell, nach 4 Tagen war die ganze Schwanzflosse völlig blutig, aber halt innerlich blutig.
Dann bildeten sich weiße Pünktchen auf der Flosse und sie
fing an "auszufransen". Mittlerweile sieht der Fisch richtig
gruselig aus. Er sitzt nur noch in einer Ecke des Beckens,
frisst aber noch.
Auch ein zweiter Fisch hat mittlerweile die Weißpünktchen-
krankheit.

Im Zoofachgeschäft gaben sie mir Mycopur von Sera.
Habe die Behandlung wie angegeben 3 Tage lang gemacht,
Licht aus gemacht und zusätzlich mit Sprudelstein belüftet,
aber der Erfolg ist gleich Null.

Was soll ich denn jetzt machen? Bin ganz fertig.:( :err:
Hatte ich das falsche Medikament ?

Schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe

Grüße
Marion
 
06.08.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blutgefüllte Flossen bei Schleierschwanz . Dort wird jeder fündig!
Z

Zicklein

Gast
Wie kommst Du darauf, daß es die Weißpünktchenkrankheit ist?

Falls sie es ist, ist Mycopur das falsche Präperat, Du benötigst etwas, das Malachitgrünoxolat und möglichst auch Formaldehyd enthält, zum Beispiel "Tetra Medica GoldOomed Konzentrat".

Blutige, zerfranste Flosse klingt auch nicht nach Ichthyo, mehr nach Flossenfäule.

Hast Du die Möglichkeit, ein Foto vom Fisch zu machen?

Falls nicht, klick mal hier bitte:

http://www.spitzevonderrosenpforte.de/Ichthyo_SBBoptkl.jpg

Sehen so die Pünktchen aus?

und hier bitte:

http://www.sera.de/fileadmin/images/guidebooks/aqua/krankheiten/KRANK_FLOSSENF.jpg

Sieht so oder ähnlich die Flosse aus?

Ist es tatsächlich die Pünktchenkrankheit UND Flossenfäule, gibt es da auch sehr gute Kombi-Präperate.

Vor allem solltest Du jetzt nochmal Wasser wechseln, um einen Teil Mycopur rauszubekommen, ein Drittel reicht aber, nicht mehr, Frischwasser belastet den Fisch zusätzlich.

Dann gib Kochsalz ins Wasser, das unterstützt die Heilung und erhöht die Wirkung der Medikamente. Etwa ein Gramm pro Liter Wasser.
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,
erstmal vielen Dank für die schnellen Tipps.

Ich hatte früher mal einAquarium, daher weiß ich noch wie
Ichthyo aussieht.
Dann hat mir der Mann im Zooladen das Falsche verkauft.
Die Pünktchen sehen so aus wie auf dem Foto.
Aber die Schwanzflosse vom Schleierschwanz sieht viel ärger
aus als die auf deinem Bild. Viel tiefer gehen die Risse.

Dann hat er wohl die Pünktchenkrankheit und Flossenfäule.
Aber das das dann so blutig aussieht ?
Ein Bild kann ich leider nicht reinstellen, aber eine Bekannte
hat eine Kamera, vielleicht klappts ja doch.

Teilwasserwechsel habe ich heute morgen gemacht,
das mit dem Salz habe ich schon mal gehört.
Wahrscheinlich muss man da Meersalz nehmen, oder ?

Wenn ich jetzt das von dir genannte Medikament besorge,
ab wann kann ich das dann anwenden.
Bei Mycopur steht drauf: Nicht zusammen mit anderen
Medikamenten anwenden.

Schon mal Danke vorab
Grüße
Marion
 
Z

Zicklein

Gast
Du kannst ganz normales Kochsalz nehmen, es sollte allerdings nicht jodhaltig sein :)

Wenn es tatsächlich Flossenfäule ist, lass Dir gleich ein Kombipräperat geben, oder dich beraten, welche 2 man kombinieren kann.

Wechsel morgen nochmal Wasser, dann gib das neue Medikament :)


Es könnte auch eine Fischtuberkulose sein, dafür müsste ich dann aber ein Bild des Tieres sehen...
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank, du kennst dich ja super aus.
Werde die Präparate oder ggf. Kombipräparat besorgen
gehen.
Muss ich bei der Fütterung etwas beachten während
der Behandlung ?

Grüße
Marion
 
Z

Zicklein

Gast
Ich würde gar nicht füttern, kranke Fische fressen weniger bis gar nicht und ein paar Tage ohne futter stört sie nicht - andersrum belastet ungefressenes Futter das Wasser und damit die Fische zusätzlich :)

Du kannst mal schauen, ob Du im Zoofachhandel oder in einer Gärtnerei Seemandelbaumblätter bekommst, die leg mit ins Becken.

Mehr dazu z.Bsp. hier:

Yatego - Seemandelbaumblätter
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

leider war ein Kombipräparat nicht zu bekommen, war den
ganzen Vormittag deswegen unterwegs.
Na ja, was soll man sonst machen im Urlaub :)

Habe wie empfohlen nochmal Teilwasserwechsel gemacht
und jetzt ist 1g Salz pro Liter im Wasser und Punktol von JBL.

Habe mir nochmal mehrere Bilder von Flossenläule angesehen
und bin mir jetzt nicht mehr sicher ob es das ist.
Die Flosse "fault" nicht weg, sondern ist nur extrem eingerissen
und an manchen Stellen so dünn wie eine Bleistiftmine.
Fischtuberkulose habe ich in meinem Kopf zum Selbstschutz
ganz nach hinten geräumt, was man darüber liest ist der Horror

Aber Gott sei Dank ist der Schleierschwanz jetzt wieder absolut mobil und sitzt nicht mehr nur am Boden rum.

Nicht zu füttern ist ganz schön schwer ! Zieh ich aber durch.
Die 4 Fischlis betteln wenn ich komm wie Hölle und lutschen
richtig die Frontscheibe ab wenn sie mich sehen. Echt witzig.

So, ich hoffe ersteinmal wenigstens den Ichthyo einzudämmen
wenn ich schon nicht genau weiß, woher die anderen
Symptome kommen.

Lieben Dank nochmal für die Hilfe.

Grüße
Marion
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ach ja,

bei der Frage nach Seemandelbaumblättern,
zogen die Verkäufer ein Gesicht, als hätte ich sie
gefragt wie man am schnellsten von der Erde auf den
Mond kommt. :irre:
 
Z

Zicklein

Gast
Ja, da trennt sich die Spreu vom Weizen :D

Aber Du kannst die Pflanze online bestellen, kostet wenig und wirkt... ich möchte fast sagen Wunder :)

Warte, ich schau mal... *flitz*

Da zum Beispiel:

Aquaristik-Systemberatung

Schade, daß Du kein Foto machen kannst.
Abgebissen oder sonstwie verletzt ist nicht möglich?

Was mir noch einfällt, miss mal bitte den Nitrit- und Nitrat-Wert!
Schleierschwänze sind so ziemlich die einzigen Fischzuchtformen, die mit kaputten Flossen auf zu hohen Nitratwert (20 oder > ) reagieren können!
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Das mit den Wasserwerten werde ich am Montag mal
testen lassen. Will nicht in den Schränken meiner Nachbarin
spionieren und im Aquarienunterschrank ist so ein Test nicht.
Beim Dehner machen sie ja sowas.
Aber gesetz den Fall die Werte sind wirklich zu hoch,
wie kommt den sowas zustande ?

Diese Blättchen werde ich bestellen, finde ich super,
danke für den Link.

Liebe Grüße
Marion
 
Z

Zicklein

Gast
So sieht Flossenfäule bei einem Schleierschwanz aus, ganz charakteristisch. Die Adern siehst Du besonders gut, weil das Tier so hell ist.


Also hol eine Medikament dagegen, sag, daß Du schon eines gegen die Weißpünktchenkrankheit drin hast :)

Lass aber trtzdem mal auf Nitrat/Nitrit testen - das entsteht durch zu viele Abfallstoffe im Aquarium, Futter, Kot etc.... und kann für Fische schnell lebensbedrohlich werden.
Dagegen helft Beckenpflege, regelmässiger Wasserwechsel, Boden absaugen, Filter säubern, nicht zu viele Fische, ausreichend Pflanzen, nicht zu viel Futter :)
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ach, da bin ich (in Anführungszeichen) jetzt ganz erleichtert,
dass es doch Flossenfäule ist und somit gut behandelbar.

Ich hoffe ich bekomme das einigermaßen in den Griff bevor
die Nachbarin Mitte September wieder nach Hause kommt.
Weißt du wielange das ungefähr dauert, bis die Flossen
wieder nachwachsen ? Wachsen sie überhaupt wieder ?

Was meinst du denn mit Beckenpflege ?

Schon wieder viele Fragen, ich hoffe du hast noch Geduld
mit mir.

Liebe Grüße
Marion
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Das ist nur ein Test, ob das Hochladen von Bildern auch
von meinem Computer aus funktioniert.
Wenn alles klappt, sieht man meinen Hund.
 
Z

Zicklein

Gast
Bis dahin haben wir sie bestimmt wieder fit :)

Die Flossen bei dem Goldi sehen auch noch nicht wirklich schlimm aus und werden auch wieder nachwachsen, in 3 Wochen sieht man da kaum noch was.

Du musst also was gegen Flossenfäule tun, den Nitrat/Nitrit Wert messen (oder in der Zoohandlung messen lassen), regelmässig das Becken pflegen, also Wasserwechsel MIT Boden etwas aufwühlen und absaugen, der Filter richtig reinigen (auseinanderbauen)....



Nö... ich sehe kein Hundebild :D
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

leider war der Mann der die Wasserwerte bestimmt heute
nicht da. Werde morgen nochmal hingehen.

Bin so froh, dass die Prognosen so gut sind fürs Fischlein.
Er schwimmt auch nach wie vor wieder ganz munter.
Ein passendes Medikament habe ich bei meiner Tierärztin
bestellt, da ich es leider nirgends bekommen konnte.

"Was ? Sie haben schon was gegen Ichthyo im Becken ?
Nein, da gibt es nichts ! "
Gabs aber doch, bei der Ärztin eben, die sich netterweise
die Mühe gemacht hat es rauszusuchen, obwohl sie von
Fischen nicht so viel Ahnung hat wie sie zugab.

Nochmals vielen Dank für alles, hat mir alles sehr geholfen.

Liebe Grüße
Marion
PS. Das ist wieder typisch für meinen Hund: Versteckt sich
vor Fremden ! Leider kann ich von meinem Comupter keine
Bilder hier hochladen, ist er wohl schon zu altersschwach...
 
Z

Zicklein

Gast
Was für ein Medikamnt hat Deine TÄ denn bestellt? :)

Wir kriegen das schon in den Griff :)
 
H

Higgins

Beiträge
12
Reaktionen
0
Frag mich irgendetwas anderes :)
Ich weiß es nicht mehr.... morgen kann ich es dir wohl sagen.
 
C

clouie

Gast
Hi,

einer meiner schleierschwänze hatte auch mal flossenfäule ich habe baktipur von sera genommen hat einwandfrei geholfen....
soll auch gegen deiverse bakteriellen krankheiten helfen

gruß clouie
 
Thema:

Blutgefüllte Flossen bei Schleierschwanz

Blutgefüllte Flossen bei Schleierschwanz - Ähnliche Themen

  • Rote Flossen/bakterielle Entzündung

    Rote Flossen/bakterielle Entzündung: Hallo Ihr Lieben ich bin neu hier und habe ein (wiederkehrendes) Problem. Ich besitze 3 Goldis, 2 davon sind Schleierschwänze und einer ist ein...
  • Rot verfärbte Flossen

    Rot verfärbte Flossen: Hallo ihr Lieben! Ich habe ein Problem mit meinen Shubunkin im Teich. 2 von ihnen sind meinen Recherchen nach von einem bakteriellen Infekt...
  • Sarasa hat entzündete Flosse

    Sarasa hat entzündete Flosse: Hallo, habe mich gerade angemeldet und schon die erste Frage... Da googeln mich nicht wirklich weiter gebracht hat, erhoffe ich mir hier Hilfe für...
  • Fleckenförmige Tierchen hängen auf der Flosse

    Fleckenförmige Tierchen hängen auf der Flosse: Hallo , es geht um meinen Oranda er benimmt sich ganz normal frisst auch ganz normal also keine anzeichen für irgendwelche Krankheiten und auch...
  • Goldfisch mit abstehenden Flossen??!!

    Goldfisch mit abstehenden Flossen??!!: Hallo, Seit ungefähr drei Wochen hat unser Goldfisch abstehende Schuppen und blutunterlaufene Flossen. Unser Fachhändeler hat uns geraten etwas...
  • Goldfisch mit abstehenden Flossen??!! - Ähnliche Themen

  • Rote Flossen/bakterielle Entzündung

    Rote Flossen/bakterielle Entzündung: Hallo Ihr Lieben ich bin neu hier und habe ein (wiederkehrendes) Problem. Ich besitze 3 Goldis, 2 davon sind Schleierschwänze und einer ist ein...
  • Rot verfärbte Flossen

    Rot verfärbte Flossen: Hallo ihr Lieben! Ich habe ein Problem mit meinen Shubunkin im Teich. 2 von ihnen sind meinen Recherchen nach von einem bakteriellen Infekt...
  • Sarasa hat entzündete Flosse

    Sarasa hat entzündete Flosse: Hallo, habe mich gerade angemeldet und schon die erste Frage... Da googeln mich nicht wirklich weiter gebracht hat, erhoffe ich mir hier Hilfe für...
  • Fleckenförmige Tierchen hängen auf der Flosse

    Fleckenförmige Tierchen hängen auf der Flosse: Hallo , es geht um meinen Oranda er benimmt sich ganz normal frisst auch ganz normal also keine anzeichen für irgendwelche Krankheiten und auch...
  • Goldfisch mit abstehenden Flossen??!!

    Goldfisch mit abstehenden Flossen??!!: Hallo, Seit ungefähr drei Wochen hat unser Goldfisch abstehende Schuppen und blutunterlaufene Flossen. Unser Fachhändeler hat uns geraten etwas...