Signalhunde

Diskutiere Signalhunde im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Hallo ihr Lieben! Gibt es hier jemand, dessen Hund ein ausgebildeter Signalhund ist? Oder vielleicht Menschen, die ihrem Hund verschiedene...
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11
Hallo ihr Lieben!

Gibt es hier jemand, dessen Hund ein ausgebildeter Signalhund ist?
Oder vielleicht Menschen, die ihrem Hund verschiedene Signale selbst (auf Grund von Gründen oder eben aus reiner Freunde) beibringen?

Habe gelesen, dass ein Hund zwischen 4-6 Monate pro Signal braucht, um dieses zu erlernen und darauf richtig (gewünscht) zu reagieren. Mir kommt die Zeit etwas lang vor. Bei "normalen" Signalen wie Sitz, Platz oder Bleib sitzt dies doch auch recht schnell... in einem Monat oft...?
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Signalhunde . Dort wird jeder fündig!
Himbeertoni

Himbeertoni

Beiträge
797
Punkte Reaktionen
0

AW: Signalhunde

Ich versteh den Begriff Signalhund nicht ganz,
aber zum Thema Festigen von Signalen kann ich was sagen.

Man sagt, nach 500 Wiederholungen hat der Hund ein Kommando verstanden, so dass man es Abrufen kann, jedoch erst nach 2000 Wiederholungen ist es so gefestigt, dass man es an jedem Ort und unter Ablenkungen verlangen kann.

Jetzt kommt es halt drauf an wie viel man so übt...
Es dauert schon recht lange, bis ein gewünschtes Verhalten richtig konditioniert ist, wobei der Hund dieses Verhalten ja auch schon vorher vielleicht im Großteil der Fälle zeigt.


LG, toni
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Signalhunde

Hallo!

Ein Signalhund ist quasi wie ein Blindenhund, nur für Gehörlose.
Dieser kann eben dem Besitzer anzeigen, wenn es an der Tür klingelt, dass der Wecker schellt usw.
Auch vor Autos warnen, darauf aufmerksam machen, wenn was runter fällt (es ggf. auch aufheben) usw.

Jedes Geräusch muss aber soweit ich weiß, seperat geübt werden. Also ein Hund der die Türklingel anzeigt, zeigt noch lang nicht den Wecker an!

Finde ich unheimlich interessant. Auch wenn solche Hunde nur bedingt etwas den Gehörlosen bringen. Unnütz sind sie nicht, aber so sehr nutzen sie auch nicht (wie bei Blinden).
 
Himbeertoni

Himbeertoni

Beiträge
797
Punkte Reaktionen
0

AW: Signalhunde

Ach so, danke für die Erklärung!:)
 
Thema:

Signalhunde

Signalhunde - Ähnliche Themen

Knoten an OP Naht verändern sich: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich meiner Kleinspitzhündin. Bei dieser habe ich Ende März einen Knoten im...
Hilfe, ich kann nicht mehr ... 😔: Ich kann nicht mehr, bin körperlich und emotional am Ende meiner Kräfte… Ich muss mich hier einfach mal ausweinen…. Vielleicht versteht mich hier...
läufige Hündin - plötzliche Verhaltensstörung: Hallo, unsere Hündin (altdeutscher Schäferhund), gerade 1 Jahr alt und zum zweiten Mal läufig, fängt wieder an zu "spinnen", d.h. kann plötzlich...
Überforderte Neu-Hundemama sucht Rat und A****tritt: Hallo ihr Lieben :) Es ist schön hier zu sein & ich bin dankbar für jeden der sich ein bisschen Zeit für uns nimmt :D <3 Wir, das sind mein...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Oben