Wann und wie eindecken?

Diskutiere Wann und wie eindecken? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallöchen! Ich will mal hören, wie ihr das macht! Da ich mein Pony, mit dem ich auch ab und zu auf Turnier geh, jeden Tag richtig arbeite...
isalabell

isalabell

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallöchen! Ich will mal hören, wie ihr das macht!
Da ich mein Pony, mit dem ich auch ab und zu auf Turnier geh, jeden Tag richtig arbeite, schwitzt er im Winter mit seinem extrem dicken Fell total und trocknet sehr schlecht. Nach langen Überlegungen, habe ich mir überlegt, da diese Jahr einzugreifen.
Möglichkeit 1): bald schon eindecken (ab wann? erst nur nachts???) mit Decke ohne Füllung und hoffen, dass das Winterfell nicht so dick wird.
Möglichkeit 2): leicht scheren lassen und 200-300g - Füllung- Decke rauf.

Er steht in einer Paddockbox (immer draußen) und tagsüber mit richtig vielen Pferden auf nem riesigen Paddock! (Decke kaputt?)

Oder ich versuch halt erst 1) und wenn nicht mach ich 2)? Was macht ihr denn so und ab wann und wann scheren und was für Decken? (wasserabweisend, strapazierfähig)
 
09.09.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wann und wie eindecken? . Dort wird jeder fündig!
B

Baileys

Gast
Hallo,

ich schere mein Haflinger im Winter. Das erste Mal wahrscheinlich Ende Oktober - je nachdem wie die Witterung dann ist. Eventuell wird dann im Januar/Februar noch mal nachgeschoren.
Ich werde diesmal vorher keine Decke rauf packen. Ich glaube nicht mehr daran, dass die Pferde weniger Fell schieben, weil sie ne Decke drauf haben.

Meiner hat trotzdem immer dickes Winterfell bekommen.

Tja.. ist zwar etwas umständlich mit dem eindecken, wenn die Pferde geschoren sind, aber dafür trocknen sie ruck zuck und stehen nicht stundenlang klitschnass im Stall.

Beachte bitte folgendes: Wenn Du ihn bald eindeckst und ihn dann später doch noch scheren möchtest, musst Du eine zweite Decke auflegen! Ansonsten wird es kalt fürs Pferdchen - das gilt auch für Pferde die ein zweites Mal nachgeschoren werden.

Ich werde morgen mal dazu mehr schreiben ;)

Viele Grüße
Angela
 
mina1

mina1

Beiträge
178
Reaktionen
0
ich interessiere ich auch für diese thema denn ich hab die gleichen fragen nämlich.

bei mir ist es so dass ich mein pferd diesen winter seit langem wieder regelmàssig arbeiten werden genau gesagt 4 x die woche. der er bis jetzt die winter im offenstall war hatte er immer dickes winterfell und weil er nicht arbeiten musste auch kein problem.

diesen winter wird er halt gearbeitet und steht auch in ner aussenbox mit paddock also nicht im stalltrakt.

ich hab mir auch die frage gestellt ob es sinnvoll ist ihn zu scheren oder ihn nur nach dem reiten ins solarium zustellen und danach ne abschwitzdecke drauf bis er trocken ist (ohne scheren) und ihn dann in die aussenbox zu stellen ?

fragen über fragen:)
 
S

Salanee

Gast
tja...

Hallo,

mit eindecken & scheren oder nicht da scheiden sich ja die Geister :)

Vorher eindecken würde ich nicht. Wie Baileys schon sagt: wenn Du dann die Schermaschine auspackst mußt Du noch dicker eindecken.

Das mit der Paddockbox ist dann auch wieder so 'ne Sache; ist ja ähnlich wie im Kaltstall: nachts ist innen genauso kalt wie aussen. Also: dicke Decke drauf.

Ich halte es seit 3 Wintern so: nur soviel trainieren wie das Fell / Pferd hergibt. Heißt ja auch Winterpause. Unsere Pferde schöpfen in der Zeit immer neue Kraft, das merkt man dann richtig im Frühling. ;)

von daher... :D
 
S

Sabi3

Mitglied
Beiträge
425
Reaktionen
0
Wo wir schonmal beim Thema sind:
Ist es unbedingt notwendig ein Pferd im Winter einzudecken, wenn es normales (wie es eben bei den "hochgezüchteten" Turnierpferdchen der Fall ist) Winterfell bekommt und nie schwitzt (außer man will 2 Stunden Springen, aber das ist ja eher nicht der Fall)?
Ich würde nämlich nicht so gerne eindecken, vor allem, um den Hautpilz nicht zu fördern. Außerdem käme das Pferd jeden (wenn nicht meterhoch Schnee liegt) Tag für ein paar Stunden aufs Paddok (bei Regen würde ich sie selbsterverständlich reinholen).
Die anderen aus dem Stall haben ihre Pferde jetzt schon alle eingedeckt...

lg
 
S

Salanee

Gast
Regen

bei Regen würde ich sie selbsterverständlich reinholen
Warum :rolleyes: :confused: die gehen nicht kaputt davon :biglaugh: ich reit sogar im Regen

Du mußt Dein Pferd nicht eindecke. Unsere Pferde haben bisher auch ohne Decke überlebt. ;) wenn man "dem Fell entsprechend" reitet, muss man nicht eindecken. Will man mehr macht es sinn einzudecken und/oder zu scheren. :crazy:
 
Zuletzt bearbeitet:
teffito

teffito

Super Moderatorin
Beiträge
5.853
Reaktionen
0
Hallo,

Unsere Pferde werden auch nicht eingedeckt.
Sie werden im Winter nur gemäß ihrem Fell geritten, und das geht sehr gut.
Sollten sie doch mal mehr schwitzen kommt ne Abschwitzdecke drauf. Das ist zwar manchmal lästig zu warten, funktioniert aber bestens.

Bei meiner Haffistute ist es sogar so, dass sie im Winter oft mit warmen Wasser "gebadet" wird um die Abzesse, mitverursacht durch das SE, zu behandeln.
Sie kommt damit sehr gut klar.

Kommt natürlich immer drauf an, in welcher Konstitution die Pferde sind, und wie sie gehalten werden.
Unsere Herde steht im Offenstall, ohne abgeschlossenen Stallbereich.
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
@Sabi

wenn sie normales winterfell bekommt kannst und du nur normal reiten willst brauchst du sie nicht eindecken. in meiner ehem. reitschule war auch kein schulpferd eingedeckt und sie sind ganz normal unterricht gegangen.
und die haben nur ganz wenig geschwitzt, wurden nach dem unterricht trocken geritten und haben dann noch ne decke aufbekommen.

Gin' hatte zwar auch pelz und hat auch geschwitzt beim reiten. sie hat dann eine decke aufbekommen nach dem reiten und gut. Sie brauchte auch eine Decke wenn sie nicht geschwitzt hatte, denn sie hat immer nachgeschwitzt.
Friederike und Joki tun das nicht.
 
lepuscus

lepuscus

Mitglied
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ich würde auch nicht eindecken, unabhängig ob nun robustes Pony oder 'hochgezüchtetes' Warmblut.
Unsere Pferde stehen das ganze Jahr im Offenstall und auch die Warmblüter kamen bisher prima ohne Decke aus.
Auch Regen ist da kein Problem. Sie sollten bei Regen und kaltem Wind allerdings die Möglichkeit haben sich irgendwo unterstellen zu können, wenn sie wollen. Ob nun ein Baum oder ein Dach ist egal.
Meinen kleinen Fjordi muss ich allerdings bei extremem Sauwetter (Dauerregen und Wind/Kälte) eindecken, da er sonst Kreuzverschlag bekommt. Kann das mit den Muskeln einfach nicht ab.
Also gibt es solche und solche.
Gibt es aber keine gesundheitlichen Bedenken, würde ich die Decke weglassen.

Dass sie nach dem Reiten nur wieder raus dürfen, wenn sie komplett trocken und nicht mehr warm sind, sollte selbstverständlich sein. Ob nun durch Schur oder Abschwitzdecke hängt von Geschmack und Nutzung des Pferdes ab.

LG Tinki
 
katinka

katinka

sonnenhungrige
Beiträge
1.624
Reaktionen
1
meine stute bekommt im winter ebenfalls nur ne abschwitzdecke drauf, sofern ich mal mehr mit ihr gearbeitet habe. bevorzugt nach dem ausreiten schwitzt sie meist doch heftiger. aber da hat bis jetzt ne abschwitzdecke immer gute dienste geleistet. schore auch nicht, denn sie steht tag und nacht im offenstall.
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
ich halte es je nach pferd unterschiedlich:

- habe ich ein pferd, welches dickes fell schiebt (und isländer haben bekanntlich mehr fell - egal ob sie 24std. draussen stehen oder teils in der box) - und ich will es den winter über trainieren (turniertraining) - dann schere ich es. weil ich einfach der meinung bin, das es ungesund ist, wenn es mit dermassen dickem pelz durch die gegend rennt - und irgendwie garnicht mehr trocken wird.
dann schere ich das komplette pferd - und pferd wird eingedeckt. und steht trotzdem im offenstall...

- habe ich ein pferd, welches dickes fell schiebt - ich es aber nur "spaßhaft" reite - dann verwende ich eine strichschur - d.h. buggelenk angefangen, eine handbreit einmal ums ganze pferd herum geschoren. hat den vorteil, das dort, wo pferd schwitzt - luft direkt an die haut kommen kann und pferd so schneller von hohen PAT werten runterkommen kann. pferd wird nicht zusätzlich eingedeckt und steht trotzdem im offfenstall...

- habe ich ein pferd, welches mitteldickes fell hat - und ich trainiere - dann ebenfalls strichschur und keine decke.

"dünnes" fell in dem sinne das es vergleichbar mit dem eines großpferdes ist, habe ich beim isländer noch nicht wirklich gesehen...:crazy:

mein garstiger rappe z.b. hat viel fell und dichtes fell und laaaaaange haare. plus: er schwitzt bereits von einer schrittrunde von 15 minuten um den hof. wenn ich ihn nicht von zumindest ein paar haaren befreie - dann ist er den gesamten winter klatschnass geschwitzt - manchmal sogar vom stehen auf dem paddock, wenn die sonne scheint... :rolleyes:

und als abschluss mein jährlich geposteter link :engel:

How much of the horse do I clip?
 
B

Baileys

Gast
Wisby bekommt den Blanket clip Schnitt :biglaugh: Allerdings schere ich im Flankenbereich noch etwas höher aus - also da kommt noch ein Bogen rein. ;)

Abschwitzedecke hilft nicht immer. Ich müßte bei Wisby bestimmt 4 Decken nach und nach auflegen, bis der wieder trocken ist. Erstens hab ich nicht so viele Decken, will mir auch nicht so viele kaufen und zweitens warum sollte ich mir die Arbeit machen, wenn es doch einfacher geht? :D

Und selbst wenn ne Abschwitzedecke drauf ist - es dauert ja trotzdem Ewigkeiten bis das Pferd trocken ist. Finde ich nicht gesund..

Aber wie Saedis schon schrieb - kommt es auf das Pferd drauf an. ;)
 
S

Salanee

Gast
waaaaaaas...

huhu,

4 Decken nach und nach auflegen, bis der wieder trocken ist. Erstens hab ich nicht so viele Decken, will mir auch nicht so viele kaufen
:eek:

oh je... ich hab bestimmt für JEDES Pferd 5 Abschwitzdecken :eek:

guuuuuuuuuuuuuut... ich sammel die Dinger. Find ich super. :engel:

Antigone hat auf dem DR immer soviele gebraucht. 1. für die Fahrt, die war dann aber auch durch. Eine für die Nacht, eine fürs Paddock zum wälzen. 2 nach dem DR und eine saubere zu vorstellen beim TA :rolleyes: waren schon mal 6 (eine in Reserve) :crazy:

er schwitzt bereits von einer schrittrunde von 15 minuten um den hof.
*pah* keine Kondition der Gaul *watt*
*duckundrennweg* :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:

Ich geb ja zu ich hab den Keller voll mit Decken, und Nadeem war letzten Winter auch eingedeckt. hat gefroren wie ein Ast trotz Winterfell :irre: Blödbär

hoffe diesen Winter keinen eingedeckt zu haben. Find ich super unpraktisch. ;)
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
ich hab für Gin' auch bestimmt 5 abschwitzdecken gehabt. sogar eine mit namen drauf. die letzte die sie auf der fahrt nach hannover getragen hat liegt auch noch ungewaschen hier. sie riecht so schön nach Gin'... :(

und eine etwas dickere jute-decke hatte ich für alle fälle. falls sie aus irgendwelchen gründen mal warm eingedeckt hätte werden müssen.
war zum glück nie der fall, sie hatte die decke nur einmal zum anprobieren an.

über diese strichschur hab ich auch mal nachgedacht. habs dann aber doch nicht gemacht.
Gin' hat auch nach ner schrittrunde nachgeschwitzt. und das lag nicht an fehlender kondition. so war sie halt.
 
isalabell

isalabell

Beiträge
18
Reaktionen
0
strichschur

Hallöchen,

ich denke, ich werde es auch erstmal mit der leichtesten Schur versuchen (an den Hauptschlagadern entlang) und hoffen, dass er dann nicht mehr so viel schwitzt. Ne Abschwitzdecke oder 2 danach, is klar, aber bei mehr streik ich dann! Dann lieber noch etwas mehr scheren, denn wir tun ja echt jeden Tag was, ob Dressur oder Springen...! Möcht ja auch nicht, dass er krank wird. Nun nochmal meine Frage: Brauch er (Offenstall) bei solch einer Strichschur wirklich keine Decke drauf? Wollt eine ohne Füllung rauftun. Und bei mehr Schur ne dickere. Oder wie soll ich das nu machen???

Liebe Grüße...
 
S

Salanee

Gast
eindecken

huhu,

wenn das mit dem Wetter so weitergeht muss ich mich gleich mal eindecken... hatten heute morgen ganze 6°C :eek: :err: :biglaugh: :biglaugh:
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0
Huhus

Und mein kleines Pony hat jetzt schon soviel Fell, wie der Araber nicht im Tiefstwinter :crazy: Die Isis sind da halt schon anders...die schieben schon seit nem Monat Winterfell wie die irren :irre:
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
Huhus

Und mein kleines Pony hat jetzt schon soviel Fell, wie der Araber nicht im Tiefstwinter :crazy: Die Isis sind da halt schon anders...die schieben schon seit nem Monat Winterfell wie die irren :irre:
bei friederike (fjordi) ist auch schon ordentlich was drauf, bei joki (appaloosa) noch gar nix.
Gin' hatte auch um diese zeit schon etwas pelz.
 
Secunda

Secunda

Beiträge
2.635
Reaktionen
4
Huhu

Hans erinnert auch schon an eine Fellkugel, man kann schon fast wieder die Hände darin vergraben...
Der Rest lässt sich wohl noch etwas Zeit mit dem Winterfell...
 
S

Sabi3

Mitglied
Beiträge
425
Reaktionen
0
Und bei uns ists noch nichts mit dem Winterfell... Die Haare fallen zwar kräftig aus und es gibt schon ein paar etwas längere Haare, aber Winterfell ist das nicht...hmmm
Von den anderen gibts schon immer böse Blicke, weil sie ja so frieren muss ^^

Hoffentlich kann sie bald ihr Fell auf dem Paddok ausprobieren, aber jetzt muss sie erstmal noch 1,2 Monate im Stall bleiben, weil der Tierarzt das letzte Hufgeschwür (was angeblich eine Prellung war) nicht ganz rausbekommen hat und es jetzt richtig schlimm ist. Nun hat sie ein riesen Loch unterm Huf und wenn wir Pech haben, muss die Hufwand aufgeschnitten werden :eek:
Tjaja...

lg
 
Thema:

Wann und wie eindecken?

Wann und wie eindecken? - Ähnliche Themen

  • Beginn der Weidesaison - wann?

    Beginn der Weidesaison - wann?: Hi Leute, durch das Angras-Thema bin ich auf dieses Thema gekommen. Wann fängt bei euch die Weidesaison an? Ich bin nämlich etwas verwundert...
  • Wann endet bei Euch die Weidesaison?

    Wann endet bei Euch die Weidesaison?: Hallo, mich würde mal interessieren, wann bei Euch die Weidesaison endet? Ab wann dürfen die Pferde nicht mehr auf die Weiden? Stehen sie dann auf...
  • Ab wann eindecken?

    Ab wann eindecken?: Hallo, ich möchte diesen Winter mein Pferd eindecken, weil er immer so einen Bärenpelz bekommt und beim Reiten entsprechend stark schwitzt. Ab...
  • Fellwechsel - ab wann usw.??

    Fellwechsel - ab wann usw.??: Huhuus Habe mal wieder eine Frage.....immerwieder lustig auf was für Sachen man bei einem eigenen Pferd stösst, um die man sich vorher im Umgang...
  • Fellwechsel - ab wann usw.?? - Ähnliche Themen

  • Beginn der Weidesaison - wann?

    Beginn der Weidesaison - wann?: Hi Leute, durch das Angras-Thema bin ich auf dieses Thema gekommen. Wann fängt bei euch die Weidesaison an? Ich bin nämlich etwas verwundert...
  • Wann endet bei Euch die Weidesaison?

    Wann endet bei Euch die Weidesaison?: Hallo, mich würde mal interessieren, wann bei Euch die Weidesaison endet? Ab wann dürfen die Pferde nicht mehr auf die Weiden? Stehen sie dann auf...
  • Ab wann eindecken?

    Ab wann eindecken?: Hallo, ich möchte diesen Winter mein Pferd eindecken, weil er immer so einen Bärenpelz bekommt und beim Reiten entsprechend stark schwitzt. Ab...
  • Fellwechsel - ab wann usw.??

    Fellwechsel - ab wann usw.??: Huhuus Habe mal wieder eine Frage.....immerwieder lustig auf was für Sachen man bei einem eigenen Pferd stösst, um die man sich vorher im Umgang...