Vitamine usw.

Diskutiere Vitamine usw. im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo! Bei meiner Fütterung der Kaninchen, stelle ich mir seid längerem eine Frage. Gibt es bestimmtes Futter, welches sie bekommen müssen? Also...
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11
Hallo!

Bei meiner Fütterung der Kaninchen, stelle ich mir seid längerem eine Frage.
Gibt es bestimmtes Futter, welches sie bekommen müssen?
Also bei Meerschweinchen meine ich mal gelesen zu haben (ich kenn mich nicht aus), dass sie bestimmte Vitamine (Vitamin C?) unbedingt brauchen. Daher wird dazu geraten, eine bestimmte Menge an 1-2-3 Gemüse die Woche zu füttern (Paprika z.B).

Nun würde ich gern wissen, ob es sowas auch bei Kaninchen gibt.
Also z.B. dass diese den Stoff xy besonders brauchen und daher mind. 2 Möhren die Woche benötigen.

Meine Fütterung ist im Groben: Heu, Möhren, Sellerie, Kohlrabie, Rote-Beete und 1x die Woche 1/2 Apfel pro Kaninchen.
SOnst immer was so da ist: Salat, Gurke, Paprika, Zuchini (essen sie nicht mehr *maul), diverses "Grünzeug -Blätter"
sowie Kräuter (getrocknet, fisch)
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
L

Linda

Gast

AW: Vitamine usw.

Huhu,

ich schreib mal, was ich so dazu weiß.

Unsere Zwergkaninchen sind von der Verdauung her ja den Wildkaninchen noch sehr ähnlich und die können ja nur das fressen, wo sie auch dran kommen. Und über diese Nahrung bekommen sie alles, was sie brauchen. Also müssen wir ja nur mal überlegen, was Wildkaninchen so fressen. Mir fällt da ein: hauptsächlich Wiese (damit auch diverse Kräuterchen und Blüten etc.), Wurzeln, vielleicht noch Äste, wenn sie nicht zu weit oben sind - und wenn sie da dran kommen, hätten sie auch noch Blätter. Und in meinem Garten klauen sie auch Salat und Gemüse ;)

Kaninchen können daher grundsätzlich nahezu alles - inkl. Vitaminen -, was sie so benötigen, aus Wiese/Gras mit Kräutern frisch oder eben getrocknet als Heu erhalten. Besonders benötigt wird Vitamin C, welches sie speichern können. Es findet nämlich eine Synthese von Vitaminen im Blinddarm des Kaninchens statt, welche sie sich durch das fressen des Blinddarmkotes neben Mineralien wieder zuführen - deshalb machen sie das, es ist für Kaninchen eigentlich lebenswichtig, den Blinddarmkot zu fressen, da es sonst zu Mangelerscheinungen kommen würde.

Deinen Futterplan finde ich super - total abwechslungsreich. Sie bekommen so sicher alles, was sie brauchen: Vitamine, Kohlenhydrate, Eiweiß, Kalzium und Mineralien.

EDIT: Wahrscheinlich wusstest Du das eh schon?! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Vitamine usw.

Hallo Linda :D

Danke für deine Antwort.
Mit den Kräutern stimmt natürlich, weiß ích auch - sollte ich aber mal mehr geben *schäm*

Ansonsten wusste ich nicht, dass ich Eiweiß fütter? Wo ist denn das wohl drin? Auch Kohlenhydrate...in Knollen wie Sellerie? *keine Ahnung hab*

mach mir z.Z etwas Gedanken einfach, weil Lili hin und wieder (alle 2-3 Tage) ihren Blindarmkot nicht zu fressen scheint...
Beim Arzt war ich schon.. hatte etwas Angst es könne auch Durchfall sein.
BeneBac hat sie bekommen und noch sowas.
Seitdem ist es auch besser. Die letzten 2 Tage war alles ok *toi toi*
Sollte es doch wieder kommen, werd ich wohl Kotproben zur TA bringen.
Vielleicht ist sie aber auch wirklich nur aus dem Gleichgewicht geraten, weil ein Apfel oder 2 ins Gehege gefallen sind, welche ich nicht gesehen habe...
und sie hat sich da überfressen, oder einen angefaulten oder so gefunden. So ganz vorstellen kann ich mir das zwar nicht...passe da sehr auf.

Auch überlege ich die ganze Zeit, ob sie zu wenig bekommen. Also an Menge.
Lili war/ist schon immer dünner.. bei Lucy (widder) kann man das nicht so sehen. Beide sind aber genau richtig laut TA (schon immer), nur Lucy ist einfach ein "Brocken", vll. da ein Kerl ?

Bekommen tun sie neben Heu etc. immer 3-4 dicke, große Möhren, 1 mittleren Kohlrabie, 1 mittlere Rote Beete und noch von irgendwas etwas (und Blätter vom Kohl/Salat/Apfel etc.). Im Winter min. ein großes Stück Sellerie und 2-3 Möhren mehr.
Fütter ich deutlich mehr (sagen wir mal so 1/3 - 1/2 mehr), fressen sie kaum Heu...
Nur irgendwie bin ich mir nicht sicher, obs reicht?
 
L

Linda

Gast

AW: Vitamine usw.

Huhu,

Äpfel sind z. B. eiweißhaltig, aber u. a. auch Birnen, Kiwi, Ananas und diverse Beeren (Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren...). Vieles an Obst enthält Eiweiß.
Kohlenhydrate sind ja irgendwie in fast allen Nahrungsmitteln enthalten. Zwar gilt Gemüse in der menschlichen Ernährung weitgehend als "kohlenhydratfrei", wenn man sich z. B. Diätpläne ansieht oder Ernährungsrichtlinien für Diabetiker, aber dennoch ist es so, z. B. in Möhren, Sellerie, Kohlrabi, Paprika (besonders in roter) oder in Roter Beete Kohlenhydrate enthalten sind.

Ich denke, wenn der TA sagt, dass das Gewicht Deiner Kaninchen okay ist, dann fütterst Du auch ausreichend. Diebrain gibt ja als groben Richtwert 100 g Frischfutter pro Kilo Kaninchen-Körpergewicht an. Ehrlich gesagt: Ich wiege nie ab, wie viel ich füttere. Die Bedürfnisse sind einfach total unterschiedlich. Ich hab ja schon öfter erzählt, dass es bei meinen ganz extrem ist. Mein Weibchen frisst bestimmt 1/3 mehr als ihr Kerl, ist aber dünner als er und neigt dazu, abzunehmen und zu eher zu dünn zu sein, während er öfter mal eine Heu-Diät über sich ergehen lassen muss ;)

Kannst uns ja mal auf dem Laufenden halten, wie es bei Lili weitergeht...
 
Thema:

Vitamine usw.

Vitamine usw. - Ähnliche Themen

Möglichkeiten zur Gewichtsreduzierung: Guten Abend, ich war heute mit Johnny beim Tierarzt, weil er die letzten Tage ab und zu Atemgeräusche hatte. Glücklicherweise sind Herz und Lunge...
Ernährung in der Schwangerschaft: Hallo, ich bin neu hier! :wavey: Wir haben einen Kastrat (ca.3.5 Jahre alt) und seit neuem eine neue Meeri-Dame, namens Eva, (unser Weibchen ist...
Meeris zu dick: Hallo, war heute mit meinen 5 Schweinchen zum durchchecken beim TA weil sie den Winter über ins Haus kommen. Diagnose: allesamt zu dick. Meine...
Empfindlicher Darm: Gemüse anfüttern: Hallo zusammen! Ich habe heute wieder gemerkt, dass mich die aktuelle Situation doch stark belastet und ich einfach nicht weiß, was ich machen...
Gemüse aus dem Kühlschrank aufwärmen: Hallo ihr wutzstarken Freunde, eine Frage treibt mich schon seit einiger Zeit um. Ich lagere meine Möhren und Paprika in einer extra Tupperdose...
Oben