Frage

Diskutiere Frage im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; hallo zusammen würde mir gerne nen frosch als haustier zulegen, und da ich auf diesem gebiet so gut wie gar keine erfahrung habe, währe ich froh...
L

luki1

Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo zusammen

würde mir gerne nen frosch als haustier zulegen, und da ich auf diesem gebiet so gut wie gar keine erfahrung habe, währe ich froh wenn ihr mir ein paar tipps zu einer artgerechten haltung geben könntet :)

und PS: welche froscharten kriegt man so normalerweise in der tierhandlungen? das oben abgebildete exemplar finde ich sehr schön hab ich nur noch nie gesehen in nem laden ... wo kriegt man die denn her?

danke im voraus

lukas
 
31.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frage . Dort wird jeder fündig!
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Tja, was hättest Du denn gerne und wieviel Platz hast Du für das Terrarium? Es gibt bodenbewohnende Frösche, Laubfrösche/andere baumbewohnende Frösche und aquatische Frösche. Zu den (eher) Bodenbewohnern zähleen dann auch noch die Pfeilgiftfrösche, von denen ein paar Arten aus gut von Anfängern gehalten werden können, ausgiebige Informationsbeschaffung vorher vorrausgesetzt.

Du mußt Dich mit Lebenfutter anfreunden können, das ist für Frösche unabdingbar. Je nach Frosch heißt das Fruchtfliegen, Bohnenkäfer, Mückenlarven, Grillen, Heuschrecken, Schaben ect.
Die meisten Frösche brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit, deswegen sollte das Terrarium einige Wochen vor Kauf des Frosches eingerichtet werden, damit auch wirklich alles klappt. An den Bedingungen herumzudoktern, während das Tier schon im Terrarium ist, ist denkbar ungünstig.

Eine sehr wichtige Überlegung ist auch die Lautstärke des Frosches. Gerade Laubfrösche, aber auch einige Pfeilgiftfroscharten oder Kröten sind sehr laut und teilweise für Mietwohnungen absolut nicht geeignet. Ins Schlafzimmer sollten die Tiere auch nciht, wenn man nicht gerade sehr fest schläft.

Im Laden würde ich überhaupt keine Frösche kaufen, sondern nur bei Züchtern. In Zooläden sind die Tiere a. überteuert, b. oft krank und c. oft Wildfänge. Bei einem guten Züchter weißt Du, daß das Tier gesund ist, wie alt es ist, das Tier ist ans Leben im Terrarium von Geburt an gewöhnt und Du hast jemanden, den Du mit Fragen löchern kannst. Es gibt im Internet diverse Kleinanzeigenseiten für Terrarientiere, TERRARISTIK.COM Terraristik, Amphibien, Reptilien, Insekten uvm. zum Beispiel, da findet man Züchter. Börsen sind gut, um Kontakte zu knüpfen, aber kaufen würde ich da erst mal nichts, gerade als Anfänger wird man leicht über den Tisch gezogen.
Ich hoffe, das hilft Dir erst mal ein bißchen weiter.
VG
Jennifer
 
L

luki1

Beiträge
5
Reaktionen
0
danke! werd mich dann wieder melden wenn ich mich für eine froschart entschieden habe :)
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Ah, endlich eine gute deutsche Froschlurch-Seite, Danke für den Link :)
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Ja stimmt,leider gibt es nicht allzu viele :) wenn man sich aber für Pfeilgiftfrösche interessiert,wirds da schon einfacher :p
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Ja, da wird man echt zugeworfen mit Webseiten :) Hälst Du Pfeilgiftfrösche?
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Hallo,leider halte ich (noch :crazy: ) keine Dendrobaten,habs mehr so mit den fetten Fröschen xD
Hälst du momentan Amphibien?
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Ich habe im Moment auch nur 0.2 Dendrobates auratus bronce. ich suche noch nach einem geeigneten Laubfrosch, der nicht meine Nachbarn aus dem Bett wirft und den man gut als Nachzucht bekommt. Ich hätte sehr gerne wieder Hyla gratiosa, den bellenden laubfrosch. So einen hatte ich mal und der war wirklich toll. Polypedates leucomystax hatte ich knappe sechs Jahre lang, die beiden sind an Altersschwäche gestorben. Waren auch sehr schöne Frösche, aber Züchter sind selten.
VG
Jennifer
 
L

luki1

Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo nochmal

denke werde mir einen Dendrobades Azureus zulegen :)sieht sehr schön aus und soll ja auch sehr leise sein (ist von vorteil da meine freundin sehr schnell aus dem schlaf erwacht und ich in nem reihenhaus wohne :p)

ne kleine frage hätte ich da noch.

man spricht bei dem Dendrobades Azureus ja von giftpfeilfröschen- sind die denn nun wirklich so giftig? oder braucht man da keine bedenken zu haben?

danke im voraus

lukas
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
D. azureus sind wirkich sehr schöne Frösche. Es sollten aber eher 1.1 sein, nicht nur ein einzelner.
Die Tiere sind in Gefangenschaft nicht giftig, weil sie ihr Gift aus Beutetieren (bestimmte Milben/Ameisen) herstellen und die bekommen sie bei uns ja nicht. Nachzuchten waren nie giftig, Wildfänge verlieren ihr Gift nach einiger Zeit. Anfassen sollte man sie trotzdem nicht, aber eher den Fröschen zuliebe - besser mit einer Plastikdose einfangen.

Vor der Anschaffung kann ich Dir nur ans Herz legen, erst das Buch "Pfeilgiftfrösche im Terrarium" von Henkel und Schmidt ISBN 3 7842 05194 zu kaufen und zu lesen, das ist sehr informativ und wird immer wieder nützlich sein. Zwar nur noch gebraucht erhältlich, aber die Anschaffung ist sehr zu empfehlen :) Über D. azureaus selbst gibt es ein Buch von Tobias Eisenberger, das habe ich zwar nicht selbst gelesen, aber es wird auf guten Pfeilgiftfrosch-Seiten empfohlen.
VG
Jennifer
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Dendrobates azureus gibt es übrigens so nicht mehr,der wurde in den tinctorius-Komplex überstellt und heißt jetzt Dendrobates tinctorius azureus.
 
L

luki1

Beiträge
5
Reaktionen
0
ist ein terrarium mit massen von 28x29x67 nicht etwas klein für einen frosch? (kann mir einen zweiten erst in 2monaten leisten)
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Ist das LängexBreitexHöhe? Dann finde ich es auf jeden Fall zu klein. Selbst, wenn die 60 cm die Länge sind, ist das zu klein, weil die Tiere ja auch Höhe brauchen und mit einer Substrathöhe von 5-10cm bleibt da nicht mehr viel übrig. Die Mindestgröße sollte auch für einen einzigen Frosch nicht unterschritten werden und 50x50 Grundfläche sollte es da mindestens sein. Ich hoffe, Du hast Dir den Frosch noch nicht gekauft? Dann wäre es jetzt ein bißchen spät, sich über Terrariengrößen Gedanken zu machen bzw. statt dem zweiten Frosch sollte dann erst mal ein neues, größeres Terrarium her.
VG
Jennifer
 
L

luki1

Beiträge
5
Reaktionen
0
nein habe mir momentan noch gar nichts zugetan, habe im internet mit diversen züchtern kontakt aufgenommen - würde das besagte terrarium mit einrichtung und pflanzen und beleuchtung für umgerechnet 170 euro bekommen ... ist das ein gerechtfertigter preis?

danke im voraus

mfg lukas
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Ich würde sagen, eher nein. Ich weiß ja nicht, was da so alles an Beleuchtung und Einrichtung drin sein soll, aber ich halte das für zu teuer. Auf Terrarienbörsen kriegt man ein wesentlich größeres und geeigneteres Terrarium für recht wenig Geld und die Einrichtung kostet nun auch nciht die Welt.
VG
Jennifer
 
Thema:

Frage

Frage - Ähnliche Themen

  • Welche Molchart?? + Viele weitere Fragen

    Welche Molchart?? + Viele weitere Fragen: Hallo ihr Lieben, bin neu hier im Forum =) habe vor einiger Zeit 3 Molche in der Zoohandlung gekauft und bin mir aber nicht sicher um welche Art...
  • Fragen zum Zwergmolch

    Fragen zum Zwergmolch: Hi! Ich interessiere mich für Zwergmolche. Nun habe ich noch ein paar Fragen: 1. Wie alt werden Zwergmolche durchschnittlich? 2. Wie kann man...
  • Kröten - ich als Laie habe mal ne Frage

    Kröten - ich als Laie habe mal ne Frage: Hallo, wir leben auf dem Lande, direkt am Wald, keine größeren Gewässer in der Nähe, nur ab und an ein paar kleine (künstliche?) Bäche um die...
  • Fragen zu Java-Schimmfrosch

    Fragen zu Java-Schimmfrosch: Hallo, ich habe ein paar Fragen zu diesen Schwimmfröschen. 1.Kann man sie mit kampffischen zusammen halten? 2.Was füttert ihr euren Fröschen...
  • Fragen zu Feuersalamandern !!!

    Fragen zu Feuersalamandern !!!: Hallo, ich habe in einem Terraristiggeschäft einen Feuersalamander gesehen und wollte fragen, wie man diesen halten kann. Des weiteren müsste ich...
  • Fragen zu Feuersalamandern !!! - Ähnliche Themen

  • Welche Molchart?? + Viele weitere Fragen

    Welche Molchart?? + Viele weitere Fragen: Hallo ihr Lieben, bin neu hier im Forum =) habe vor einiger Zeit 3 Molche in der Zoohandlung gekauft und bin mir aber nicht sicher um welche Art...
  • Fragen zum Zwergmolch

    Fragen zum Zwergmolch: Hi! Ich interessiere mich für Zwergmolche. Nun habe ich noch ein paar Fragen: 1. Wie alt werden Zwergmolche durchschnittlich? 2. Wie kann man...
  • Kröten - ich als Laie habe mal ne Frage

    Kröten - ich als Laie habe mal ne Frage: Hallo, wir leben auf dem Lande, direkt am Wald, keine größeren Gewässer in der Nähe, nur ab und an ein paar kleine (künstliche?) Bäche um die...
  • Fragen zu Java-Schimmfrosch

    Fragen zu Java-Schimmfrosch: Hallo, ich habe ein paar Fragen zu diesen Schwimmfröschen. 1.Kann man sie mit kampffischen zusammen halten? 2.Was füttert ihr euren Fröschen...
  • Fragen zu Feuersalamandern !!!

    Fragen zu Feuersalamandern !!!: Hallo, ich habe in einem Terraristiggeschäft einen Feuersalamander gesehen und wollte fragen, wie man diesen halten kann. Des weiteren müsste ich...