schwimmen foxterrier?

Diskutiere schwimmen foxterrier? im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Hallo, hole morgen früh meinen Foxterriermischling. Dexter ist 5 Monate und wir wissen weder wo er her kommt noch was in ihm steckt. Er kommt aus...
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

hole morgen früh meinen Foxterriermischling. Dexter ist 5 Monate und wir wissen weder wo er her kommt noch was in ihm steckt. Er kommt aus einem Tierheim in Frankreich... mehr wissen wir nicht.

Mein Freund und ich sind leidenschaftliche Wassermenschen und seine größte Sorge ist, dass unser Kleiner nun nicht mit ins Wasser will. Ich habe keine Ahnung... welche Erfahrung habt Ihr? Zumindest mit Foxterriern??? Wasserhunde wie Redriever oder Neufundländer sind es wohl kaum :crazy:

Freu mich auf Antwort
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Das kommt ganz auf den einzelnen Hund an. Schwimmen können sie wie alle anderen Hunde auch. :D
Was ist denn mit Paco dann? Vertragen die zwei sich?

Viele Grüße, Kathrin
 
H

Hallifaxi

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

...Mutation zum Wasserschwein...

Hallo! :bunny:
Am Anfang fand unsere Aika Wasser einfach nur "grässlich","ihhhh" und "nasss", sie machte um jede Pfütze einen Bogen; bis letztes Jahr im August...da mutierte sie zum :crazy:Wasserschwein:crazy:...

Wir (ne Freundin und ich und 4 Hunde) sind zu einem kleinen Bach gegangen, damit die Hunde mal ein bissel Abkühlung bekommen...alle anderen Hunde begeistert ins "kühle" (wir hatten 35°C) Nass, nur unsere Flohtüte stand noch auf dem Trockenen.
Dann hab ich sie durch einen wirklich fiesen "Trick" ins Wasser bekommen, (Fieser Trick= Lieblignsleckerlie in den Bach (nur knöchelhohes Wasser) geworfen---> Hund hinterher gespurtet),
seitdem schwimmt sie liebend gern in Bächen und Seen, ganz ohne "fiesen Trick" und stürzt sich leider auch im Winter ins "kühle" Nass.
:bye:

LG
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Das kommt ganz auf den einzelnen Hund an. Schwimmen können sie wie alle anderen Hunde auch. :D
Was ist denn mit Paco dann? Vertragen die zwei sich?

Viele Grüße, Kathrin

Hi Du,

hätt ja sein können, dass sie doch Wasserratten sind :( wär halt schon toll. Paco geht natürlich vor. Haben den Kleinen letzten Freitag spontan im Netz gesehen und sind sofort hingefahren. Paco hat nicht mal versucht den Kleinen zu zwicken, das gabs noch nie... das war das Zeichen. Seit gestern sind wir auch mit Paco (mal) wieder in der Hundeschule. Er hat sich so brav angestellt... hat uns mal wieder etwas Hoffnung gegeben. Schau ihn Dir an, unter 6 Bewerbern wurden wir ausgewählt :blobg: cool gell bin sooooooooo glücklich. Wir hoffen, dass der Kleine Paco etwas Sozialverhalten beibringt...

Guck ihn Dir an!
 

Anhänge

  • 001.jpg
    001.jpg
    52,7 KB · Aufrufe: 92
K

*Kathrin*

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Sieht danach aus, als wäre das noch ein ganz Junger???
Wenn er keine schlechten Erfahrungen mit Wasser gemacht hat, spricht doch gar nix dagegen, dass er sich zur Wasserratte entwickeln kann? :crazy:
Viel Spáß mit den beiden. :bigok:

Viele Grüße, Kathrin
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Sieht danach aus, als wäre das noch ein ganz Junger???
Wenn er keine schlechten Erfahrungen mit Wasser gemacht hat, spricht doch gar nix dagegen, dass er sich zur Wasserratte entwickeln kann? :crazy:
Viel Spáß mit den beiden. :bigok:

Viele Grüße, Kathrin

Angeblich ist er 5 Monate alt und hat letzte Woche wohl auchn Zahn verloren... ich hoff mal, dass er nicht mehr zu viel wächst...


Den Spaß werden wir haben *g* bis bald
 
Cornflake

Cornflake

Beiträge
1.741
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Hi,

der sieht ja echt knuffig aus. :bigok:

Aber er hat riesige Pfoten oder täuscht das auf dem Bild?
 
Adara

Adara

Beiträge
1.942
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Große Pfoten muss nicht unbedingt heißen, dass er noch viel wächst. Der Hund meiner Schwiegereltern hat für seine Körpergröße Riesenpfoten. Vor 3 Jahren wurde er sogar oft noch für einen Welpen gehalten. Jetzt ist er 14 und man kann nicht mehr leugnen, dass er ein Opa ist, so grau wie er inzwischen geworden ist.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Und ein Foxl wird auch ein Stück größer als ein DJT, insofern wird das schon in etwa stimmen.

Viele Grüße, Kathrin
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Aber er hat riesige Pfoten oder täuscht das auf dem Bild?

Nein, das täuscht leider nicht, hoffe auch, dass sich der Kleine nich zu einem Riesenkalb entwickelt :(
Die von der Vermittlung meinen, dass er noch ca 5 cm wächst, das wäre OK. Schließlich sollen die zwei in ein Körbchen passen :biglaugh:
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Und ein Foxl wird auch ein Stück größer als ein DJT, insofern wird das schon in etwa stimmen.

Viele Grüße, Kathrin

WIE VIEL größer? :err: naja, Paco ist 2cm zu groß für einen DJT... naja, warten wirs ab... wenn er n Kalb wird, kann ichs auch nicht ändern... :biglaugh:
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?


sag mal Kathrin,

Du kennst Dich doch aus .... was könnt denn noch in dem Kleinen drin sein? Mir fällt echt nix ein. Hier noch ein paar Bilder. Er hat auch relativ langes Fell, wobei ich nicht weiß, ob man ihn trimmen muß, Fox muß man ja... werd mal schaun, ob es weiter wächst... haaren tut er so gut wie gar nicht, was wieder daruf schließen läßt, dass er zum Friseur muß... Hier noch ein paar Bilder, vielleicht fällt Dir was ein
 

Anhänge

  • 002.jpg
    002.jpg
    33,5 KB · Aufrufe: 80
  • 003.jpg
    003.jpg
    32,7 KB · Aufrufe: 81
  • 004.jpg
    004.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 79
K

*Kathrin*

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Abwarten, bis er ausgewachsen ist..... :D
So kann man viel sagen, könnte z.B. auch Bretone mal JackRusselterrier, oder sonstwas Verrücktes sein. :D
Geh doch bis auf Weiteres einfach mal von einem "Foxterrier" mit Anführungszeichen aus und freu Dich, dass Du so einen schönen Hund hast.
(Mit den "Wasserratten", das ist übrigens auch immer relativ, es gibt umgekehrt z.B. auch manchmal Retriever und Neufundländer, die Wasser überhaupt nicht abkönnen :D )

Die Foxterrier, die ich so früher gekannt hab, waren etwa so groß wie Cockerspaniel, ich geh nochmal nachschauen. Man sieht sie ja leider nicht mehr so oft, sind "aus der Mode".

Hallo und wieder Da! Also laut Rassestandard im Internet sind die zwei etwa gleichgroß.
Dann waren also entweder die Jagdterrier (sind ja nicht so viele) zu klein, oder die Foxls zu groß(auch nicht viel und ewig lang her), die mir so über den Weg gelaufen sind. :biglaugh:

Viele Grüße, Kathrin
 
D

Draca

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo!

Ich hab als erstes an einen dieser rauhaarigen JackRussel gedacht, mit noch etwas größerem drin :) Auf jeden fall ist er ein ganz schöner :)

Das mit demWasser: das kommt auf den Hund an, ich kenne Neufundländer, die bei Regen nur ungern raus gehen und vom Fluß hier abstand halten, selbst wenn der lieblingsball rein fliegt... aber ich denke, man kann so etwas, wenn es wichtig für einen ist, trainieren... wenn der hund nicht gerade panische angst vor wasser hat, sollte es sogar recht schnell gehen :)

grüße
 
Adara

Adara

Beiträge
1.942
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Jack Russel hätt ich auch gedacht. Den Foxi sieht man allerdings schon am deutlichsten, ist ja an sich auch egal, vielleicht sieht man es auch besser, wenn er ausgewachsen ist. Mischlinge können so schön sein *g* Eine Freundin von mir hat eine Jacky - Langhaardackelmix Hündin. Die ist sooooo süß *g* weiß rot gefleckt, das lange Haar vom Dackel, aber keine Wurstform, also keine zu kurz geratenen Beine. Gesicht hat sie eher vom Jacky, aber lange Haare eben. Und unser Rüde ist ja ein Schäferhund-Settermix, wird aber dauernd für einen Hoverward gehalten.
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Hallo

Abwarten, bis er ausgewachsen ist..... :D
So kann man viel sagen, könnte z.B. auch Bretone mal JackRusselterrier, oder sonstwas Verrücktes sein. :D


Hi Du,

hatte ich den Bretonen erwähnt? :crazy: hab keine Zeit, grad die anderen Beiträge zu lesen... ja, das ist auch unser Hauptkandidat. Fox und Bretone...

Meine Eltern kennen den Kleinen nun auch und haben sich total verliebt, kann froh sein, dass Dex nun neben mir sitzt und die ihn nicht entführt haben... Am Samstag waren sie gleich 1,5 Stunden im Tierladen (OK, es ist der Kölle Zoo, der ist auch groß) und haben Hunderttausend Hundekörbchen angeschaut und ausprobiert, fürs Enkele nur das Beste.... Futter und Näpfe werden auch noch gekauft, dass ich das nicht mitbringen muß am WE wenn ich ihn dabei habe... es ist irklich lustig, wenn man bedenkt, dass ich gezittert hab wie blöd, so dass ich kaum noch reden konnte, als ich ihn meiner Mama vorgestellt habe... alles unnötig.

Wünsch Dir eine schöne Woche
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: schwimmen foxterrier?

Hi Du,
hatte ich den Bretonen erwähnt? :crazy: hab keine Zeit, grad die anderen Beiträge zu lesen...

Hallo

Nicht dass ich wüsste.... :confused:

Ich finde, er hat ein bißchen einen "Bretonen-Hintern" :D auf den Bildern, aber das kann natürlich täuschen.

Das wäre dann allerdings auch eine richtige "Highvoltage-mischung"........ :rolleyes: :teeth: :teeth:

Viele Grüße, Kathrin
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Ich finde, er hat ein bißchen einen "Bretonen-Hintern" :D auf den Bildern, aber das kann natürlich täuschen.

Das wäre dann allerdings auch eine richtige "Highvoltage-mischung"........ :rolleyes: :teeth: :teeth:

Nicht nur der Hintern :crazy: die Punkte (neben den 4 großen Flecken, hat er viele kleine Punkte) die Ohren, also vorallem das Fell an den Ohren... das würde die großen Pfoten erklären, jedoch nicht seine Schlafmützeneinstellung... Der is sooooooooooooo ruhig ... bin ja froh, wenn so bleibt :blobg: normal wärs allerdings nicht :D naja, am Donnerstag geh ich mit meiner Freundin in den Stall, die hat eine Tierpsychologin, die noch ihrem Pferd schaut und die soll mal meinen Kleinen anschaun - einfach nur so :biglaugh: bin rein zufällig dabei :biglaugh: - und am nächsten Mittwoch gehen wir zum Welpen/Junghundtraining in Alltagssituationen... mal gespannt was die Leute mir alles sagen. Zum Welpentraining darf ich leider nicht mehr, 2 mal kann ich noch kommen, aber dann vermutlich nicht mehr, da er angeblich schon zu alt ist. Aber die schaun ihn auch erst an Ostern an, vielleicht dürfen wir ja noch 2/3 mal öffter kommen...wär schön! Hier mal 2 aktuelle Bilder
 
tapferer_lemming

tapferer_lemming

Beiträge
341
Punkte Reaktionen
0

AW: schwimmen foxterrier?

Jaaaaaaa er schwimmt - hi hi

Hi hi, gestern is der Kleine freiwillig ins Wasser... später sogar geschwommen wie man sieht... ich bin soooooooooooo glücklich
 
Thema:

schwimmen foxterrier?

schwimmen foxterrier? - Ähnliche Themen

Meine Haltung von clemmys guttata: Hallo allerseits! :) Ich muss gleich vorweg sagen, dass ich keinesfalls ein Schildkröten Spezialist bin. Ich halte nur eine Tropfenschildkröte...
Durchfall und Erbrechen: Hallo Leute, Mein Name ist Mary und ich bin neu hier und habe seit vorgestern meinen ersten Hund. Ich bin emotional gerade total überfordert...
Schildkröte mit 18 Jahren immer noch im Terrarium - Außenhaltung nicht möglich: Hi zusammen, ich möchte an dieser Stelle mal um kompetenten Rat ersuchen. Ich bzw. meine Familie haben seit 18 Jahren eine griechische...
Unerfahren ein Baby gekauft..: Hallo ihr Lieben, ich habe mir (leider relativ unüberlegt) vor 2 Wochen eine kleine griechische Landschildkröte (THH) gekauft. Die Schwester von...
Neuling hier sucht Hilfe! - Hoffe, hier bin ich richtig!: Neuling hier sucht Hilfe! - Hoffe, hier bin ich richtig! hallo, liebe schildkröten-gemeinde! mein name ist micha, 49, chemnitzer - und seit...
Oben