Plötzlicher Tot

Diskutiere Plötzlicher Tot im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo! :cry: Um 18 h hat meine 2,5 Jahre alte Jessy noch ganz normal gefressen. Anschließend wollte sie noch raus. Um 20 h fand sie mein Mann...
S

sandy351

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
:cry: Um 18 h hat meine 2,5 Jahre alte Jessy noch ganz normal gefressen. Anschließend wollte sie noch raus.
Um 20 h fand sie mein Mann, sie schrie verzweifelt und rührte nur mehr den Kopf.
Als ich die Notfallnummer vom Tierarzt gefunden hatte, war sie schon tot.
Ich verstehs einfach nicht.
Mein Tierarzt meinte, das hört sich nach Herzkrankheit mit plötzlichen Herversagen an. Sie war zwar immer sehr dünn, ja fast als mager zu bezeichnen, hatte aber immer appetit.
Im letzten Winter hatte sie eine schlimme Lungenentzünung, die aber ausgeheit wurde. Könnte da ein Zusammenhang vorliegen???
Ich würd so gern Gewissheit haben, das trifft mich doch hart. :cry:

sandy 351
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Nikic.

Nikic.

Beiträge
283
Punkte Reaktionen
0

AW: Plötzlicher Tot

Hallo sandy,

ich habe zwar keine Antwort auf Deine Frage, aber trotzdem mein Beileid. :knuddel:

Gruß
Nicole
 
rocky-geany

rocky-geany

Beiträge
377
Punkte Reaktionen
0

AW: Plötzlicher Tot

Hallo

Das tut so leid!!!

Ich kann dir da aber leider auch nicht weiterhelfen. Sorry
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Plötzlicher Tot

Hallo Sandy,

erst mal mein herzliches Beileid. :knuddel:

Gewissheit bekommst Du nur durch eine Autopsie
 
teffito

teffito

Beiträge
5.853
Punkte Reaktionen
1

AW: Plötzlicher Tot

Hallo Sandy,

Mein Beileid. :knuddel: :knuddel:

Hat der TA sie noch untersucht?
Du schreibst sie wollte noch nach draußen, war sie das auch? Könnte sie dort evlt. angefahren worden sein?

Wie die anderen geschrieben haben, würde endgültige Gewissheit nur eine Autopsie bringen.
 
S

sandy351

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Plötzlicher Tot

Hallo!
Erst mal Dank für euer Mitgefühl! :)
Sie war draussen, ja! Aber angefahren eher nein, wir wohnen sehr abgelegen!
Der TA hat sie nicht mehr untersucht! Autopsie hat mir der TA schon angeboten, aber doch eher abgeraten! Sie meinte, so wichtig sei die entgültige Gewissheit auch nicht. Aber der TA kannte meine Katze sehr gut. Im letzten Winter hatte sie eine ganz schlimme Lungenentzündung und daher war sie sich eigentlich sicher, dass alle Symtome (immer sehr dünn, trotz regelmäßigem Fressen, Lungenentzündung, usw.) zu einer Herzkrankheit schließen lassen.
Es ist sooo schade um unsere superschöne Katze, aber wir haben ja Gott sei Dank noch ihren Bruder, der ganz sicher nicht krank ist. ( laut TA)

Noch mal Danke Sandy
 
teffito

teffito

Beiträge
5.853
Punkte Reaktionen
1

AW: Plötzlicher Tot

Hallo Sandy,

Häte ja sein können, manchmal schaffen es schwer verletzte Katzen noch, sich bis nach Hause zu schleppen...
Mich wundert halt nur, dass es von jetzt auf gleich vorbei war. Aber wenn Sie, wie Du schreibst, schon länger was am herzen hatte....Ich hätte wahrscheinlich trotzdem eine Autopsie gemacht. Aber das muss auch jeder für sich entscheiden. Da sollte man niemamdem reinreden.

Auch wenn der Verlust schmerzlich ist, und alles noch sehr frisch, solltest Du vielleicht mal drüber nachdenken, Eurem Kater wieder einen Artgenossen zu gönnen. ;)
 
T

tinab1

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0

AW: Plötzlicher Tot

Hallo Sandy,
auch uns tut es leid um eure Katze.
Wenn es ein gesundheitliches Problem war, dann würde dir eine Autopsie wirklich nur bedingt weiterhelfen. Niemandem nützt es, wenn man sich vielleicht Vorwürfe macht wegen Dingen , die man nicht erkannt hat, obwohl man sie nicht erkennen konnte. Mein Mann hat mal von einer vergifteten Mitze erzählt... Das war die Hölle und zwar über Tage.
Wir wünschen euch alles Gute und denkt daran, dass eurem verbliebenen Tiger trotz allem ein Gefährte fehlt...

LG - Minka, Charly + Dosenöffner
 
Thema:

Plötzlicher Tot

Plötzlicher Tot - Ähnliche Themen

Unsere Patchwork Family: Hallo, ich habe mir gedacht das ein Katzentagebuch bei unseren 3 Tigern eine lustige Idee wären. Wie fängt man ein Tagebuch am besten an? Klar mit...
paula und die diagnose knochenkrebs: hi alle, paula ist 14 Jahre alt und es wurde am 20.01.2009 knochenkrebs per röntgenbild diagnostiziert. es war ein schrecklicher tag für alle...
Satinstudie aus Dänemark Teil I.: Liebe Forumsmitglieder Ich denke jeder sollte diese Studie lesen und sich sein eigenes Bild machen. Und gleich zur Info: Ich veröffentliche diese...
Abessinier: Die Abessinierkatze (oft verwendete Namenskurzform: „Abessinier“) ist eine der ältesten gezüchteten Katzenrassen der Welt. Obwohl ihr Name auf...
Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben