Zähne abgebrochen

Diskutiere Zähne abgebrochen im Rennmaus: Allgemeines Forum im Bereich Rennmäuse; hallo! Hab mal eine Frage und zwar, sind meiner mäuse gestern die Zähne abgebrochen. Wachsen die von selber, also kann ich abwarten?Sie bekommt...
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
hallo!

Hab mal eine Frage und zwar, sind meiner mäuse gestern die Zähne abgebrochen. Wachsen die von selber, also kann ich abwarten?Sie bekommt Haferflocken und sonst auch Futter das sie so auch runter bekommt.

Danke für Antworten!
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Zähne abgebrochen

Huhu,

hm normalerweise kein Beinbruch, die Frage ist eher, warum ihm die Zähne abgebrochen sind. Unfall? Dann wachsen sie einfach wieder nach und Du brauchst Dir keine Sorgen machen.

Ich würde mal gucken was er/sie noch fressen kann. Wenns nicht so toll aussieht, würde ich Dir empfehlen Haferflocken oder Schmelzflocken und Gemüsebrei zu rühren und das solange zu füttern.
 
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

Sie is beim Tierarzt vom Tisch gefallen. Hab es aber erst heute morgen bemerkt, weil sie nichts mehr fressen konnte (sonnenblumenkerne aufknacken) und Papierrollen auch nicht zerlegen konnte. Als ich dann nachgesehen habe, hab ich gesehn das zumindest ein Stück abgebrochen ist, von den beiden oberen Zähnen. Hab ihr sofort Haferflocken reingegeben. Und sie frisst sie auch. Hab jetzt eine andere Tierärztin gefunden, die sich richtig auskennen zu scheint, und sie würd sich auch die Zähne mal anschaun, und gegebenfalls auf gleich bringen, kürzen, etc. Je nach dem wies halt genau ausschaut. Weil ich auch wo gelesen hab, das es sein kann, wenn oben was fehlt von den Zähnen, das die unteren dann zu lang werden, und das dann böse ausgehn kann, und das möcht ich nicht unbedinngt, da sie eh schon schlanker gebaut ist. Kann man den Mäusen eigentlich auch Sanostol (für Kinder, ohne Zucker) geben? so ins trinkwasser z.B.? Hab das auch mal vor einiger Zeit wo aufgeschnappt. Momentan hat sie Vitamintropfen im Wasser.
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

hi,

wenn die maus trotzdem frißt, würde ich keine zusätzlichen vitamine geben.
normalerweise wachsen die zähne recht schnell wieder nach. aufpassen und beobachten sollte man die zähne auf der anderen seite (in deinem fall die unteren), das sie nicht zu lang werden und irgendwo ins zahnfleisch/gaumen wachsen.

du kannst auch mal ein sonnenblumenkörnchen schälen oder ein stck. nuss ganz klein hacken, oder ein anderes leckerchen - du wirst sehen, die maus wird das fressen.

leg mal auch paar zweige und äste mit ins aqua, sie muß ja zum nagen auch gelegenheit haben. meist halten die mäuse sich die zähne von selbst kurz, auch wenn was fehlt oder abgebrochen ist!

gruß evi
 
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

anschaun werd ichs auf jeden fall mal lassen, sie ist schon sehr mitgenommen dadurch. Schläft fast den ganzen Tag, is ja auch klar, wenn sie nichts mehr nagen kann, ist die Hauptbeschäftigung fort. Aber werd ihr heute Auslauf geben, das sie ein bisschen Bewegung bekommt, und mal raus kommt. Nach dem Sie gerne Haferflocken hat, hät ich so einen Brei versucht mit Hafer und Apfel. Bis jetz wollte sie ihn aber nicht, zum Glück frisst sie aber die normalen Haferflocken auch gern, und das normale Futter hab ich ihr zerstampft und dazu gegeben. Was zum nagen hab ich ihr drinnen gelassen, damit man es nicht versäumt, wenn sie wieder ordentlich nagen kann
 
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

Eine Frage hab ich noch. Ist das normal, wenn sie sich mit den Pfötchen so im Mäulchen rumbuddelt, sie macht es nicht oft, aber doch.
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

hi,

hast du mal nachsehen können, ob sie was zwischen den zähnen hat...oder was stecken geblieben ist.

irgendwas scheint sie ja im mäulchen zu stören..

gruß evi
 
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

Ich dachte schon vielleicht scheint es sie einfach zu stören, das die Zähnchen abgebrochen sind. Vorher hat sie ein paar sonnenblumenkerne gekriegt , ohne schale, und die hat sie super gefressen. Es ist ziemlich schwer nachzusehen. Was ich so sehen konnte, bei den oberen fehlt bei beiden Zähnchen etwas, und ein bisschen schief gebrochen, aber nicht viel. Und die unteren konnte ich leider nicht sehen, also da sind sie, aber bis zur Spitze konnte man nicht rein sehen. Am Samstag kommt sie aber zum Tierarzt, vorher geht es leider nicht.
 
D

Dannysahne

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

War schon beim tierarzt. Die oberen Zähne sind ganz weg, einer wächst schon nach, bei den 2ten müssen wir hoffen das noch einer nach kommt!! Die unteren haben nichts abbekommen, sie sind aber nach geschnitten worden, damit sie oben nicht reinwachsen können. Der kleinen gehts jetz besser, sie tut nicht mehr rumbuddeln drin. das einzige ist das sie abgenommen hat. Sie hat nur mehr 59g. Aber ich hab ihr Sonnenblumenkerne ganz klein gemacht auf die stürzt sie sich ganz gierig, haferflocken, und ein hafer-apfelbreigries (so ungefähr). In 1-2 wochen muss ich noch mal hin, eventuell nachschneiden der unteren Zähnchen, ja. kann ich ihr sonst noch was geben zum aufpäppeln?
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Zähne abgebrochen

hi,

leg was zum nagen rein, zweige... ich hatte das schon mal geschrieben. wenn der obere zahn jetzt kommt und die unteren gekürzt sind, kann sie die auch alleine kurz halten, sie muß es sogar versuchen, sonst rennst du ewig zum ta!

ansonsten kannst du ihr alles wie gewöhnlich geben, nur vorher etwas zerkleinern. versuch es mal mit mehlwürmern (die frisch gehäuteten sind ganz weich!).

wie gesagt, sie muß zum nagen animiert werden!

gruß evi
 
Thema:

Zähne abgebrochen

Zähne abgebrochen - Ähnliche Themen

Gelbe und feuchte Nase nach Zahn OP: Hallo, Mein Kaninchen (männlich, 7 Jahre) hatte vor 2 Wochen eine Zahn OP, wobei ihm die hinteren Backenzähne abgeschliffen wurden, er hatte davor...
Zahnprobleme: Hallo, Es geht um eins meiner Schweinchen. Er ist jetzt circa 6 Monate alt. Ganz am Anfang, er war damals 8 Wochen alt, war ich schon mit ihm beim...
Mogli hat ein Zahnproblem - Erstes Mal ein Zahnschwein: Hallo ihr Lieben :winke: nach einigen Jahren Meerschweinchen-Abstinenz sind im Herbst letzten Jahres endlich wieder drei prachtvolle Schweinchen...
Alte Schweinchen-wie bauten eure ab?: Hallo Frage steht ja oben. Ab wann habt ihr beobachtet, dass es bergab geht, auch ohne wirklich krank zu sein. Susi hatte immer schwankend um...
Kastrierter Mäusebock und Weibchen: Hallo Zusammen, im April diesen Jahres haben wir uns 2 Mäuseböcke geholt. (Wurfdatum war im Feb.) Leider ist eine Woche später die eine Maus...
Oben