Anfänger braucht Hilfe

Diskutiere Anfänger braucht Hilfe im Maus: Ratgeber Forum im Bereich Mäuse; Hallo Ich komme einfach mal direkt zur Sache... Ich habe, nach langem überreden, meine Mutter endlich dazurumgekriegt, mir einen Nager zukaufen...
L

Lilly0071

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Ich komme einfach mal direkt zur Sache...
Ich habe, nach langem überreden, meine Mutter endlich dazurumgekriegt, mir einen Nager zukaufen!
Es soll entweder ein Hamster, oder eine (oder besser 2) Mäuse sein.
Ich habe mich schließlich für letztere entschieden.
Die werfen allerdings einige Fragen auf:
-Wo soll ich die Mäuse kaufen? Tierhandlung oder doch Tierheim?
-Was für einen Typkäfig nehme ich am besten? Aquarium oder einen Hamsterkäfig?
Bei dem bin ich mir nicht ganz sicher, da die kleinen Nager sich ja zwischen so ziemliche allem durch quetschen können.
-Ist es nötig mehrere Etagen in dem Käfig ein zubauen oder geht es auch ohne, also nur mit Ästen, Zweigen etc.?
-Kann ich das Holz von jedem Baum verwenden, der ungespritzt ist?
-Ist es möglich zwei Männchen aus dem selben Wurf zuhalten oder sollte ich doch bei weibchen bleiben?
- Werden die Kleinen Handzahm?
- Wenn ja, wie lange dauert das ungefähr?
- Ist es möglich Mäuse im Sommer auf die Wiese zu lassen?
- Die Nager sind ja eigentlich Nachtaktiv, ändert sich das wenn man sie zu Hause hält?
- Halten sie in 'gefangenschaft' auch Winterschlaf?
- Kann man ihnen als Spielzeug noch mehr geben, als Äste und Steine?
- Und zu guter letzt: Ist es problematisch, wenn ich zwei Weibchen aus verschiedenen Würfen zusammen halten möchte?

Vielen Dank schon mal im Vorraus!
Und entschuldigung wenn es zu viele Fragen aufeinmal sind, aber ich wollte mich schon mal ein wenig informieren!!!
Liebe Grüße!
 
Casper485

Casper485

Beiträge
188
Punkte Reaktionen
0

AW: Anfänger braucht Hilfe

Hallo,
da kann ich dir mal die Seite NAGER INFOS empfehlen. Da kannst du unter Farbmäuse fast alles finden. Auch eine Futterliste wo auch die Baumarten drin sind gibt es. Aber empfehlen würde ich dir 2 Weibchen aus dem Tierheim. Männchen kannst du unkastriert nicht lange friedlich zusammen halten. Aber schau mal auf die Seite, die würd dir sehr weiterhelfen.

Liebe Grüße
Casper
 
L

Lilly0071

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0

AW: Anfänger braucht Hilfe

Vielen Dank Casper für die schnelle Antwort...
Werde mich dort bei gelegenheit mal umsehen!!!
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Anfänger braucht Hilfe

Huhu Lilly!
Erstmal herzlich willkommen im Forum!
Als nächstes finde ich es gut, dass Du Dich vor der Anschaffung der Tiere informierst - denn da besteht ja doch noch einiges an Info-Bedarf.
Ich versuch mich dann mal - Achtung, könnte länger werden;)

- Tierhandlung ist schlecht, Mäuse aus Massenvermermehrung, trächtige oder kranke Mäuse, falsche Geschlechter... Es warten viele süße Mäuse in den Tierheimen...

- Aquarium ist schlecht wegen der mangelnden Belüftung, besser ist ein Gitterkäfig. MINDESTmaße sind 80x50cm Grundfläche und 50cm Höhe...

- Etagen sind schon wichtig wegen zusätzlicher Fläche - müssen ja keine durchgehenden sein, halbe reichen ja - und dazu natürlich noch Klettermaterial wie Äste & Co...

- für geeignetes Holz bitte bei NAGER INFOS schauen - und Holz von draußen gut reinigen!

- Männchen vertragen sich unkastriert nicht dauerhaft - bitte nimm Mädels! (Oder Kastraten, aber die sind schwieriger zu bekommen und eine Kastra ist teuer...)

- wie zahm eine Maus wird, hängt von ihrem Charakter ab - einige werden schnell zahm, andere brauchen länger, wieder andere bleiben immer eher scheu... das muss man dann auch so akzeptieren, denn Mäuse sind keine Kuschel-, sondern eher Beobachtungstiere...

- Farbmäuse gehören KEINESFALLS nach draußen. Sie sind sehr empfindlich, was Temperaturschwankungen, Zugluft und Parasiten betrifft. Sie könnten sich also sehr schnell erkälten und sich wer weiß welche "Untermieter" einfangen. Abgesehen davon fühlen sie sich in den "heimischen vier Wänden" am wohlsten - wenn sie ihren Käfig nicht freiwillig verlassen, dann ist es nur Stress für sie, sie rauszunehmen und woanders hinzusetzen. Daher bitte Farbmäuse nie nach draußen mitnehmen (außer zum Tierarzt, versteht sich...)

- Farbmäuse sind überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv. Gelegentlich sind sie auch mal tagsüber unterwegs (je größer die Gruppe, desto größer die Wahrscheinlichkeit, auch mal tagsüber wen zu sehen...) "Umerziehen" kann und sollte man sie nicht... Sie gewöhnen sich schon an feste Zeiten - wenn es also z. B. abends um 18 Uhr frisches Futter und evtl. ein Leckerchen gibt, dann stellen sie sich darauf ein und kommen dann auch meist gucken. Aber zu tagaktiven Tieren kann man sie nicht erziehen...

- Farbmäuse halten keinen Winterschlaf.

- Als Spielzeug eignen sich auch Pappröhren (Klorollen, Küchenpapierrollen), Sisalseil, Kokosnusshäuschen, Holzleitern... Die Vogelabteilung der Zoohandlung bietet meist eine große Auswahl an Kletterspielzeug, man kann aber natürlich auch selber basteln. Wichtig: kein Plastik.
Ein geeignetes Laufrad wäre auch schön - Mindestdurchmesser 20cm, eine geschlossene Lauffläche, eine geschlossene Seite. Sehr empfehlenswert ist das Wodent Wheel von rodipet (Durchmesser 27cm) oder das rodipet Holzlaufrad (Durchmesser 25cm)

- Zwei Weibchen aus verschiedenen Würfen kann man durchaus zusammen halten - man sollte sie jedoch nicht einfach zusammensetzen, sondern ordnungsgemäß vergesellschaften. Wie das geht, findest Du auch auf NAGER INFOS (meine Finger wollen nämlich gerade nicht mehr ;) )

LG, seven
 
Thema:

Anfänger braucht Hilfe

Anfänger braucht Hilfe - Ähnliche Themen

Tod einer Schildkröte / Fragen zur verbliebenen Schildkröte / Umstellungen: Guten Tag, ich besitze seit 2002/2003 zwei griechische Landschildkröten. Ende März diesen Jahres habe ich die Schildkröten aus ihrem Winterschlaf...
Brauche eure Hilfe!: hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier im Forum und mit dem Thema Vergesellschaftung noch ziemlich unerfahren. Hatte bis jetzt einmal Meerlis...
Linsentrübung wirft Fragen auf: Hallo liebe Degu-Besitzer und Degu-Liebhaber! :hurra2 Vor zwei Tagen kam ich von der Arbeit nach Hause und machte wie jeden Tag meine Degu-Runde...
Griechische Landschildkröte aus nicht artgerechter Haltung: Hallo, ich habe ein Problem und würde mich riesig über Tips freuen. Vor 9 Jahren habe ich mir meine erste griechische Landschildkröte gekauft...
Kein Kauf von Lebendtieren im Zooladen: AW: Ratgeber Warum man keine Tiere im Zoohandel kaufen sollte Jeder kennt sie, die Zoofachhandel mit den Lebendtieren. Sie sind süß, klein und...
Oben