Überwintern?

Diskutiere Überwintern? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo ich bin Neu hier und der Mann von petra_K :bye: Ich habe mal eine Frage,unser Teich ist nur 70 cm tief das wird also mit dem Überwintern...
K

Kuehlo

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ich bin Neu hier und der Mann von petra_K :bye:
Ich habe mal eine Frage,unser Teich ist nur 70 cm tief das wird also mit dem Überwintern der Goldies eng.
Daher meine Frage gibt es einen Grundlegenden Tip wie man ein Winterquartier anlegt?
Ich hatte vor ein Becken im Keller zu bauen,aus Folie und halt mit entsprechenden Rahmen und unseren Filter den wir draussen am Teich haben dort anzuschließen.
Gibt es da weitere Dinge zu beachten??? z.B die Schwimmpflanzen mit rein oder andere Dinge??

Wäre für jeden Tipp Dankbar :)

Mfg Kuehlo!
 
07.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Überwintern? . Dort wird jeder fündig!
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
wäre ein aquarium vom flohmarkt nicht sicherer?

ich mein,.. sehr stabil hört sich das nciht an für mich,...

wichtig ist die werte des beckens im auge zu behalten und das becken dann mindestens 4-5 wochen vorher "leer" laufen zu lassen,..

nichtwinterfeste Pflanzen im Teich würd ich ruhig da mit reintun,.. Teichrosen halten einiges aus,.. können also draußen bleiben (brauchen die überwinterung auch zum teil)
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo Kuehlo,

also ich finde Deine Idee nicht schlecht. Ich meine auf diese Art bekommt man auch mehr Wasservolume hin. Einfach das Kistchen ein bisschen größer machen. (Wenn Platz vorhanden) Die Fische freut's. Ausserdem spricht doch auch nichts dagegen wenn Du Teichwasser verwendest. Mit den Filtermedien vom Teich zusammen gibt's dann auch keine Probleme mit der Biologie und Anpassungsschwierigkeiten entfallen ebenfalls.
Vielleicht kommen noch ein paar Meinungen dazu. Ich würde es auch so machen.
Mir sind einige Fälle bekannt, da hat das wunderbar funktioniert.
Mit der entsprechenden Unterkonstruktion sehe ich keine Probleme wegen der Stabilität. Auch von der Statischen Seite nicht, da das Becken ja in den Keller kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Kuehlo,

ich finde es echt super das du dir Gedanken wegen der Überwinterung macht! Das machen leider nicht alle!!!

Als mein Teich noch nicht tief genug war habe ich meine Fische im Kelle Überwintern lassen in einen Zuchtbecken vom Koi Händler! Die werden sehr oft nach der Teichzeit günstig angeboten!
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
Überwintern der Goldis

Hallo.

Ich bin neu hier und habe einige Fragen zum Überwintern meiner Schützlinge.;)

Die einzigste aus meiner Familie bin eigentloich ich, die Ahnung von Fischen hat. ( haben Teichfische und Aquariumfische) (für alle, ich bin 16 Jahre alt, also net wundern über meine fragen XD):bye:

Also

wir haben 10 Goldis und 1 Bitterling (aber den habe ich seit langen nicht mehr gesehen. An der Oberfläche, also tod, war er aber auch nicht.:hä:

Wir haben ein Fertig Plastik Teich (die man so kaufen kann, do you understand? I hope so)
Die Tiefe beträgt ca. 45 cm...
Aus anderen Forum habe ich gelesen, das diese Tiefe zum Überwintern nicht reicht und ich möchte mir next Jahr keine Neuen Goldis holen, wenn sie ez sterben.:rolleyes:

Meine Frage wäre nun eigendlich, wie ich meine kleinen überwintern kann.
Es wäre der erste Winter, den wir mit den Fischen haben (Haben die Fische im Sommer, glaube ich bekommen)...

Wir haben zusätzlich einen Filter drinne, der an einen Bachlauf und an einer Art Fonträne (wird das so geschrieben??) angeschlossen ist.
MeiN Dad möchte die Fonträne über Winter rausholen...und den Filter weiß ich nun nicht...

Könnt ihr mir helfen, wie ich die Fischie überwintern könnte...

Würde mich über Feedback freuen...

LG Isi
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi,

warum antwortet ihr nicht?:confused: :cry: :confused: :cry:
Ich brauche Hilfe, bevor mir die Fische eingehen!!:cry: :err: :( :motz :kotz:


LG Isi
 
J

Justizia1

Mitglied
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo Isi,

finde es prima, dass wenigstens Du Dir Gedanken um Eure Fische machst. Haben Deine Eltern sich nicht überlegt, was mit den Fischen im Winter passieren soll?

Also Du musst sie auf jeden Fall ins Haus in ein ausreichend großes Aquarium packen. Filter sollte, wenn möglich, auch laufen. An eine Heizung musst Du - glaube ich jedenfalls - weniger denken. Füttern minimalst bis gar nicht, kommt wohl auf die Größe der Fischlis an.
Diese Angaben habe ich mir auch nur angelesen, weil meine Goldorfen im 80cm tiefen Teich seit 7 Jahren überwintern und alle überlebt haben. Habe allerdings einen natürlichen Teich und keine Kunststoffschale.

Ich wünsche Dir viel Glück bei Sache und finde es ganz toll, dass Du Dir Gedanken machst und die Fische als Lebewesen und nicht nur als Lebend-Deko sieht.

Gruß
Justizia
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hi Isi,
Justizia hat recht.
45 cm sind einfach zu wenig zum überwintern. Da Du ja schon Aquariumfische hast, weisst Du bestimmt was zu tun ist. Im Notfall nochmal nachfragen.
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,

danke ihr zwei für eure Antworten.
Ich denke, es ist gut, wenn man sich Gedanken darüber macht, da Tiere bzw Fische kein Deko sind. Habe mehrer Tiere zu Hause und ich find das echt schrecklich wie manche ihre Tiere als Deko behandeln...

aber zurück zum Thema.

Vielen danke für eure Antworten *shit, hatten wir schonma XD*

Die Fische kommen, wenn sie aus den Teich kommen, in unsee Partyschuppen, der kühl ist, aber wo das Wasser nicht einfrieren kann...

Was empfiehlt Ihr beide mir für ein Gefäss? Ich habe schon gedacht, eine große Regentonne.... oder ist dies zu rund für die Fische? DIe Fische sind ja sher klein und wenn sie sich kaum bewegen,m geht das doch oder?

ODer wir kaufen uns ein Aquarium, so teuer sind sie ja wohl nicht....
Wenn ein AQ!, was emphielt ihr mir für eine größe?

Lg Isi
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Isi007,

ein Ausstellungsbecken kann man am Ende der Teichzeit meist sehr günstig kaufen, musst mal ein paar Zoogeschäfte oder Baumärkte die Fische verkaufen fragen, oder noch besser bei Koi Händler die machen so was gerne locker!
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo,


ich habe mit meinen Dad gesprochen und er meinte, so ein Baukübel würde reichen......

Lg Isi
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi Isi007,

Sorry ich mag gar nicht mehr nachfragen, aber ich mache es trotzdem! Was soll das für ein Baukübel sein? Wie lang, breit, tief ? Was für ein Filtersystem soll daran, mit Heizung oder ohne? Wie sieht den der genaue Plan aus????????

Hi,

erm, so ein großer nornaler Baukübel, kp, welche B/L ...
Als FIltersystem würd ich so eine Pumpe für Aquarium´s nehmen...
Muss das Wasser in Bewegung sein oder nicht? In manchen Foren steht: Das darf nicht, bei manachen wohl....

Ich würde die Fische heute wenn auch schon rausnehmen, da es beo uns schon langsam kalt wird...

LG
 
S

schmusebaer1000

Mitglied
Beiträge
4
Reaktionen
0
Überwintern

Hallo Isi 007
ich habe das mit dem überwintern anders gelößt.ich habe mir in den keller einen so genanten IBC container gestellt,wenn du nicht weißt wie die aussehen schau mal bei ebay.meiner hat eine grundfläche von 120 x 80 cm.es passen 1000 liter wasser rein.teichfilter drann und fertig ist es für den winter.die dinger kosten ungefähr 50 euro.ich hoffe dich auf eine idee gebracht zu haben.ist vielleicht nicht ganz billig,aber sie gehen auch nicht kaputt oder werden undicht.:bye: :bye:

viele grüße schmusebaer1000
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo Isi 007
ich habe das mit dem überwintern anders gelößt.ich habe mir in den keller einen so genanten IBC container gestellt,wenn du nicht weißt wie die aussehen schau mal bei ebay.meiner hat eine grundfläche von 120 x 80 cm.es passen 1000 liter wasser rein.teichfilter drann und fertig ist es für den winter.die dinger kosten ungefähr 50 euro.ich hoffe dich auf eine idee gebracht zu haben.ist vielleicht nicht ganz billig,aber sie gehen auch nicht kaputt oder werden undicht.:bye: :bye:

viele grüße schmusebaer1000
Hallo,

danke für deinen Tipp, jedoch haben wir die Fische schon aus dem Teich raus.
Wir haben sie in einen etwas90 L Kübel/Tonne
Habe mal 2 Bilder gemacht

http://www.myimg.de/?img=DSCF2423a06.jpg
und
http://www.myimg.de/?img=DSCF2424f7b.jpg
WO die Ente schmwimmt ist eine Pumpe und an der anderen Seite eine Pflanze
 
S

schmusebaer1000

Mitglied
Beiträge
4
Reaktionen
0
nochmal überwintern

hallo isi,
wieviele fische sind da drin????? 90 l ist ja nicht gerade viel.

gruss schmusebaer1000
 
S

schmusebaer1000

Mitglied
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Isi,

also ehrlich gesagt sind 90l wasser für 11 Fische viel zu wenig.Ich denke das kriegst du auch mit öfteren wasserwechseln nicht hin.Aber vieleicht hast du glück.Trotzdem viel spass an deinen Fischen,wer weiß wie lange noch.

Gruss Schmusebaer1000
 
I

Isi007

Beiträge
18
Reaktionen
0
hey,

sry das ich so lange nix beantwortet habe, aber meinen Fischen geht es prima...sie sind quick lebändig und leben =)

LG isi
 
Thema:

Überwintern?

Überwintern? - Ähnliche Themen

  • Wie überwintere ich eine Teichmuschel?

    Wie überwintere ich eine Teichmuschel?: Hi Mein neuer genügend tiefer Teich wird erst nächses Jahr eingelassen und ich muss Meine Teichmuschel im Haus überwintern. Nur wie stelle ich...
  • Teichfische überwintern

    Teichfische überwintern: Hallo Wir haben im Garten einen großen Teich mit 4 großen Goldfischen drin und ein zweites Teich-System (drei Teiche, die wie ein Wasserfall...
  • Bitterlinge und Goldys überwintern

    Bitterlinge und Goldys überwintern: Hi Leute, ich habe da eine kleine Frage zum Überwintern von Bitterlingen und Goldfischen. Mein Problem: Ich habe einen flachen Teich, 60-70 cm...
  • Shubunkin Überwintern

    Shubunkin Überwintern: Hallo, ich habe gehört, dass nicht alle Shubunkin im Teich überwintern können. Daher wolle ich jetzt wissen, wie man feststellt, ob sie das können...
  • Teichfische überwintern

    Teichfische überwintern: Hallo, ich hab mir total viel Mühe gegeben und meine Teich-Fische zum Überwintern in den Keller verfrachtet. Jetzt ist nach wenigen Tagen schon...
  • Teichfische überwintern - Ähnliche Themen

  • Wie überwintere ich eine Teichmuschel?

    Wie überwintere ich eine Teichmuschel?: Hi Mein neuer genügend tiefer Teich wird erst nächses Jahr eingelassen und ich muss Meine Teichmuschel im Haus überwintern. Nur wie stelle ich...
  • Teichfische überwintern

    Teichfische überwintern: Hallo Wir haben im Garten einen großen Teich mit 4 großen Goldfischen drin und ein zweites Teich-System (drei Teiche, die wie ein Wasserfall...
  • Bitterlinge und Goldys überwintern

    Bitterlinge und Goldys überwintern: Hi Leute, ich habe da eine kleine Frage zum Überwintern von Bitterlingen und Goldfischen. Mein Problem: Ich habe einen flachen Teich, 60-70 cm...
  • Shubunkin Überwintern

    Shubunkin Überwintern: Hallo, ich habe gehört, dass nicht alle Shubunkin im Teich überwintern können. Daher wolle ich jetzt wissen, wie man feststellt, ob sie das können...
  • Teichfische überwintern

    Teichfische überwintern: Hallo, ich hab mir total viel Mühe gegeben und meine Teich-Fische zum Überwintern in den Keller verfrachtet. Jetzt ist nach wenigen Tagen schon...