Ab wann füttern?

Diskutiere Ab wann füttern? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Huhu! Ich wollte nur mal wissen ab wann ihr eure Gartenteichfische füttert? Liebe Grüße, Muff
Muff87

Muff87

Hundeverrückter Modi :-)
Beiträge
579
Reaktionen
0
Huhu!
Ich wollte nur mal wissen ab wann ihr eure Gartenteichfische füttert?


Liebe Grüße, Muff
 
23.03.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ab wann füttern? . Dort wird jeder fündig!
Mtn2001

Mtn2001

Mitglied
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

na jetzt auf keinen Fall.

Ich füttere unsere Fischer erst, wenn das Wasser eine Temperatur von 12 Grad und mehr hat, da sie bei niedrigeren Temperaturen sowieso nicht fressen.

Gruß

Kathleen
 
morena3

morena3

Beiträge
95
Reaktionen
3
Hallo,
ich habe heute angefangen die Fische zu füttern, da sie alle schon oben waren und eine Wassertemperatur von 11°C haben. Die haben das auch wie verrückt weggemümmelt. Sind eh sehr quirlig, was mich bei der Temperatur eigentlich ein bißchen wundert.
Gruß Sabine
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hi zusammen,

ich selber füttere meine fische noch nicht! bei dem wetter kann das wasser noch zu schnell abkühlen so das die fische wieder zu träge werden und das futter nicht richtig verdauen können!

also lasst euch noch zeit damit! wenn das wasser an der oberfläche 10 bis 12 °C hat heisst das nicht das es nicht schon paar cm tiefer viel kälter ist!

wenn ihr mit dem füttern anfangen wollt dann bitte mit leicht verdaulichen futter!

und denkt daran das wenn ihr füttert das die pumpen wieder laufen müssen!

ist nur ein lieb gemeinter rat! :mod:
 
A

alfons robel

Mitglied
Beiträge
17
Reaktionen
0
Füttern würde ich auch noch nicht !

Einen schönen Tag an Alle !
Hallo Hexe666, lange nichts voneinander gehört !
Wollte mich mal wieder melden und frohen Mutes äussern, das fast der gesamte Nachwuchs von ca. 250 schibunkin überlebt hat !
Einen Einzigen hat das Zeitliche gesegnet.
Wenn es jetzt wärmer wird, muss der grösste Anteil abgegeben werden!
Falls jemand nicht soviel Glück hatte und ihn seine Fische eingegangen sind
kann er sich gerne bei mir melden.
Es sieht aus als würde die Erstgeborenen eine Grösse von ca. 6-8cm haben.
Den Stören geht es auch gut. Hatte Sie allerdings doch getrennt von den Kois und Schibunkin überwintert / Nachbars kl. Teich.
Ist es eigentlich normal , das der Boden völlig mit algen und Schlamm belegt ist ?
Das Wasser ist sehr trüb, obwohl mittlerweile beide Filter laufen.
Schreibt doch mal Eure Erfahrungen mit dem überwintern von Teichfischen!
Bis bald !
MfG Alfons
 
S

simmy

Mitglied
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hallo zusammen und auf ein neues erfolgreiches Teichjahr,
habe heute zum erstenmal versucht die Fische zu fütter aber die sind noch nicht so lebhaft. Ich warte deshalb lieber nochmal bevor der Teich kippt. Habe auch bein reinigen bemerkt, dass noch genug natürliches Futter sich im Teich befindet. :crazy:
Meine Teichpumpe und Bachlauf sind schon wieder voll im gange seit dem es keine Eisfläche auf dem Teich gibt, Die ersten Wasserpflanzen bemühen sich zu wachsen. Beim reinigen des Teiches ( ein bissle Laub, Algen ect. vom Grund gefischt, Pumpe gesäubert, Teich bepflanzt ect) habe ich einer meiner Graskarpfen gesichtet und wooooooooooow oder auch nicht woooow der ist enorm gewachsen. Mir wurde der Fisch als Teichfisch empfohlen von einer Fachhandlung als Algenfresser, nun habe ich mich durch Net gewurschtelt weil er so groß geworden ist. Dort habe ich gelesen das diese Fische sehr groß werden ( bis über einen Meter) :wallbash: Mein Gott ich sagte dem Verkäufer noch wie groß/ klein mein Teich ist. :eek: nicht nur das wird bald ein Problem sondern auch für was ich diese Fische eigentlich einsetzten wollte ( Algen fressen). Ich habe gelesen, dass diese nicht nur die Algen fressen sondern auch alle andere Wasserpflanzen.
Kann mir jemand Erfahrungen mit Graskarpfen weitergeben? Wenn das alles stimmt, ist das kein Fisch für meinen Teich oder mein Teich nicht für den fisch geeignet. Über jeden Tip, Hinweis bin ich euch echt dankbar.
Liebe grüße Simmy
 
J

Justizia1

Mitglied
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo miteinander, :bye:

habe auch immer so das Problem, dass ich nicht genau weiß, wann ich nach der Winterpause mit dem Füttern anfangen soll. :sleep: Probiere es einfach aus, wenn die Fischlis reagieren, gibt's weiter Futter, wenn nicht, versuche ich es nach einer Woche noch einmal.
Mit dem Überwintern hatte ich von Anfang an keine Probleme, was mich ziemlich überrascht hat und obwohl der Teich nur knapp einen Meter tief ist. Wir haben nur einen Quellstein mit entsprechender Pumpe, der den ganzen Winter über durchläuft und keinen Filter. Zusätzlich hängt noch ein Oxidator im Teich. Gelegentlich hänge ich so ein Pulver gegen Algen rein, was ich mir schicken lasse (der Name fällt mir grade nicht ein). Im Winter gibt's einen Eisfreihalter, der aber bei strengem Frost auch kapituliert. Den Teich haben wir jetzt im 7. Jahr. Es leben noch alle 6 Goldorfen, nur 4 von unseren ursprünglich 6 Algenbitterlingen haben im Laufe der Zeit das Zeitliche gesegnet. Letztes Jahr hatten wir zum ersten Mal Nachwuchs bei den Goldorfen, was wir allerdings zu spät bemerkt haben und keiner übrig blieb. Dieses Jahr will ich es besser machen. Die sind derzeit so liebestoll:knuddel:, da denken die überhaupt nicht ans Fressen.

Schönen Tag noch wünscht

Justizia :)
 
H

holger_h

Mitglied
Beiträge
3
Reaktionen
0
Füttern

Also mit dem Füttern ist so eine Sache, ich Persönlich fange erst an zu füttern wenn die fische an der oberfläche sind, und dann nur wenig anfüttern, ich warte dann immer bis sie auch alles genommen haben,so kannst du die portion täglich etwas erhöhen ,ich fütter nur einmal am tag ,der teich hat selbst auch genug futter (insekten larven und so weiter

gruss holger
 
Thema:

Ab wann füttern?

Ab wann füttern? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Goldfischbabys-Was muß man füttern????

    Hilfe!! Goldfischbabys-Was muß man füttern????: :hilfe Hallo alle miteinander, ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Wir haben unsere Teichfische über Winter im großen Aquarium da der Teich...
  • Wie oft sollte ich meine Goldfische füttern?

    Wie oft sollte ich meine Goldfische füttern?: Ich habe zwei Goldfische ein Teleskopaugenfischund ein Schleierschwanz sind nich sehr groß der eine ca. 4cm und der andere ca. 5cm. Aber ich habe...
  • Goldfische - Haltung/Futter usw

    Goldfische - Haltung/Futter usw: Hallo zusammen! Ich möchte mir gern einen oder ein paar Goldfische zulegen. Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich alles zu beachten habe? Bzw...
  • Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?

    Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?: Hallo Leute! Habe in meinem kleinen Gartenteich ein paar Goldfische, die sich überraschenderweise vermehrt haben - allerdings habe ich nur einen...
  • Wann die Goldfische reinholen?

    Wann die Goldfische reinholen?: Hi ihrs, da uns letztes Jahr 4 Goldfische (von 6) erfroren sind (so richtig im Eis), hat sich meine Mum ein gebrauchtes Aqua gekauft. Zum...
  • Wann die Goldfische reinholen? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Goldfischbabys-Was muß man füttern????

    Hilfe!! Goldfischbabys-Was muß man füttern????: :hilfe Hallo alle miteinander, ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Wir haben unsere Teichfische über Winter im großen Aquarium da der Teich...
  • Wie oft sollte ich meine Goldfische füttern?

    Wie oft sollte ich meine Goldfische füttern?: Ich habe zwei Goldfische ein Teleskopaugenfischund ein Schleierschwanz sind nich sehr groß der eine ca. 4cm und der andere ca. 5cm. Aber ich habe...
  • Goldfische - Haltung/Futter usw

    Goldfische - Haltung/Futter usw: Hallo zusammen! Ich möchte mir gern einen oder ein paar Goldfische zulegen. Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich alles zu beachten habe? Bzw...
  • Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?

    Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?: Hallo Leute! Habe in meinem kleinen Gartenteich ein paar Goldfische, die sich überraschenderweise vermehrt haben - allerdings habe ich nur einen...
  • Wann die Goldfische reinholen?

    Wann die Goldfische reinholen?: Hi ihrs, da uns letztes Jahr 4 Goldfische (von 6) erfroren sind (so richtig im Eis), hat sich meine Mum ein gebrauchtes Aqua gekauft. Zum...