Exkremente fressen

Diskutiere Exkremente fressen im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Ich hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann. Sei einigen Wochen, ist meine Hündin an einer ganz bestimmten Stelle auf der Wiese nicht zu...
A

Angielein

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Ich hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann.

Sei einigen Wochen, ist meine Hündin an einer ganz bestimmten Stelle auf der Wiese nicht zu bremsen...
Sie schnuppert wie wild, fängt manchmal sogar an zu sabbern und markiert meist auf diese Stelle.
Kann es sein, dass dort ein Rüde markiert, den sie sehr anziehend findet?

Und dann habe ich seit ein paar Tagen ein großes Problem.
Sie meint nämlich seid neusten Exkremente fressen zu müssen.
Bei mir ist es jetzt schon zum zweiten mal vorgekommen. :kotz:
Gewälzt hat sie sich zum glück noch nicht in Exkrementen, aber ich finde es schlimm genug, dass sie sowas im Maul hat...

Nun habe ich natürlich auch angst um ihre Gesundheit, denn ich weiß ja nicht, was die anderen Hunde für Krankheitserreger mit sich rumschleppen...

Kann man ihr das schnellstmöglich wieder abgewöhnen?
Wenn ja, wie sollte ich am besten vorgehen, wenn ich sie dabei erwische?

Ich danke euch schonmal im Vorraus für Tipps und eure Meinungen. ^^

Liebe Grüße Angielein
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
P

pudelrudel

Gast

AW: Exkremente fressen

na das macht ja wohl jeder Hundebesitzer mal mit .
also deinem Hund hat ein Magel an Stickstoffen , die findes du in überreifen Harzer Käse.
öffters verfüttern .
dann gehört der Gehorsam auch noch das zu also das Pfui .
da hilft die einen Dose mit Steinchen oder die Trainings Dic.
Also ruhig mal den Hund vors Maul werfen , bei Ablassen das Loben nicht
vergessen .

gruß Bärbel
 
A

Angielein

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Das mit dem Käse kannte ich noch garnicht :idee:
Und das kann ich ihr ohne bedenken in kleinen Portionen geben?

Gut, dass mit dem Pfui habe ich gemacht und sie lässt dann auch normaler weiße schnell davon ab.
Soll ich ihr dann als Belohnung Leckerlies geben oder lieber nur per Stimme und Sctreicheleinheiten loben?
 
P

pudelrudel

Gast

AW: Exkremente fressen

kannste ruhig ganz verfüttern ,das ist mager Käse schadet nicht ..

Gruß Bärbel
 
P

pudelrudel

Gast

AW: Exkremente fressen

wie du deinen Hund lobst das ist dir überlassen ,
wechsle doch mal mit mal ohne Leckerchen
Gruß Bärbel
 
A

Angielein

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Danke dir ^^

Werde ich beim nächsten mal gleich mal ausprobieren und natürlich den Käse besorgen.
 
K

Key

Beiträge
507
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Was für nen Hund hast du denn? Das mit dem Exkrementefressen hab ich bisher nur von Beagle gehört.

Wobei vermutlich auch andere Rassen das machen können, die Besitzer aber nicht drüber sprechen.
 
A

Angielein

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Also mir ist das neu, dass es Rasse bedingt ist :hä:
Ich habe eine Mischlingshündin (Schäferhund-Deutsche Dogge).
Allerdings haben das damals auch zwei Hunde von einem Freund getan und das war ein Leonberger und ein Pudel-Cocker Spanielmix...
Also ich glaube nicht das es Rassebedingt ist, aber vielleicht haben Beagle ja grade ein Vorliebe dafür...
Obwohl die beiden eben genannten Hunde echt schlimm waren. :rolleyes:
Sobald man sie von der Leine gelassen hat, haben sie sich im nächsten Kothaufen gewühlt und es naja... gefressen...
 
S

Salanee

Gast

AW: Exkremente fressen

Mangel

Hallo,

also im allgemeinen gilt Exkremente fressen ja als Mangelerscheinung, und diese würde ich nicht versuchen mit Käse zu beheben, sondern mittels Blutuntersuchung vom TA feststellen lassen worum es geht, und dann handeln :rolleyes:
 
P

pudelrudel

Gast

AW: Exkremente fressen

Hallo,

also im allgemeinen gilt Exkremente fressen ja als Mangelerscheinung, und diese würde ich nicht versuchen mit Käse zu beheben, sondern mittels Blutuntersuchung vom TA feststellen lassen worum es geht, und dann handeln :rolleyes:

das ist der größte Quatsch den ich je gehört habe,
faßt jeder Welpe - Junghund wird es in seinem Leben mal fressen ohne das er einen Blutuntersuchung braucht .Alle meine 8 Hunde haben es probiert , und wieder sein gelassen ...

Jedes Kleinkind wird auch mal Erde probieren oder was anderes , wenn man nicht hinschaut , rennt man gleich zum Arzt ?

Den Tip mit dem Käse habe ich vor 30 jahre von einem Tierarzt bekommen , ähhh ohne Untersuchung ... der Mangel an Stickstoff kann man mit denm Harzer aus probieren ... oder lieber einen chemische Keule ?Die ist teurer wie ein Käse für 90 Cent .Bei meinen Hunden hat es gut gewirkt .
Gruß Bärbel
 
S

Salanee

Gast

AW: Exkremente fressen

tja ja...

Hallo pudelrudel,

sicherlich ist es Dir nicht entgangen das es trotz größter Erregbarkeit auch im INet sowas die die Netiquette gibt. Bevor Du also rumschimpfst
das ist der größte Quatsch den ich je gehört habe
und da keine Grußformel o.ä. zu finden sind, gehe ich mal von schimpfen aus, sei einfach etwas friedlicher. Denn solche Diskussionen kann man auch sachlilch führen.

So. und nun zum Thema Kotfressen oder Koprophagie wie es in der Fachsprache heißt: Es gibt Tierarten bei denen das Kotfressen ein durchaus normales Verhalten darstellt, denn bei diesen Tierarten ist der Dickdarm speziell ausgebildet, und weist eine starke Besiedelung mit Mikroorganismen auf, die bestimmte Vitamine herstellen können.

Hunde gehörten definitiv nicht zu diesen Tierarten. Das Kotfressen trotzdem beobachtet werden kann, kann folgende Ursachen haben:

  • Welpen: natürliche Neugierde alle möglichen Gegenstände zu beschnuppern und daran zu knabbern
  • erwachsene Hunde: wenn diese im Zwinger gehalten werden und es zu einer Ansammlung von Exkrementen kommt.
  • erwachsene Hunde: Krankheiten (Befall mit Darmparasiten, oder bei Krankheiten der Bauchspeicheldrüse) Hierbei verliert der Hund auch rasend an Körpermasse--> TA Besuch unerlässlich
  • nicht artgerechte Ernährung: gravierende Mängel an Mengen- und Spurenelementen sowie eine Unterversorgung mit Vitaminen

Eine TA Untersuchung ist schon alleine deshalb wichtig weil beim Kotfressen die Gefahr der Übertragung von Parasiten und von bakteriellen Krankheitserregern besteht, die für den Hund Lebensbedrohlich sein können. (Bsp: Bandwürmer, Salmonellen, etc... )
 
P

pudelrudel

Gast

AW: Exkremente fressen

erwachsene Hunde: Krankheiten (Befall mit Darmparasiten, oder bei Krankheiten der Bauchspeicheldrüse) Hierbei verliert der Hund auch rasend an Körpermasse--> TA Besuch unerlässlich



Ha es fühlt sich mal wieder jemand angegriffenwie so üblich in einem Foren , wenn man seine Meihnung äussert

meine Hündin hatte total Ausfall der Bauchspeicheldrüse und wurde am 25 .6 dieses jahr eingeschläfert ..
nicht weil sie als Welpe mal Kot gefressen hat ,
Hunde die an Ausfall der Bauchspeicheldrüse erkranken , Fressen keine Kot , sondern fressen normales Futter und haben weil sie es nicht verwerten können meistens Durchfall und Brechreiz, Magern trotz übermäßigen Futtern sehr schnell ab
bevor du sowas schreibst erkundige dich bei deinem Tierarzt
Lg Bärbel
 
S

Salanee

Gast

AW: Exkremente fressen

Hallo Bärbel,

Ha es fühlt sich mal wieder jemand angegriffenwie so üblich in einem Foren , wenn man seine Meihnung äussert

Nein. Ich fühle mich nicht angegriffen weil Du Deine Meinung hier äußerst. Im Gegenteil, ein Forum ist ja dafür da um öffentlich zu disskutieren. Eine Diskussion bedeutet das jeder eine eigene Meinung hat, sonst wäre es ja keine Diskussion.

Was mich sört sind Deine unfreundlichen Sätze die ich ja oben bereits zitiert habe. :rolleyes:

meine Hündin hatte total Ausfall der Bauchspeicheldrüse und wurde am 25 .6 dieses jahr eingeschläfert ..
nicht weil sie als Welpe mal Kot gefressen hat ,
Das habe ich auch nicht geschrieben. Ich habe eine Auflistung gemacht was mögliche Ursachen für Kotfressen sein können. Ich habe nicht gesagt das dies eine chronologische Reihenfolge ist. :rolleyes: Wer lesen kann.... ;)

bevor du sowas schreibst erkundige dich bei deinem Tierarzt
une bevor Du hier weiterschreibst lerne etwas über Höflichkeit im Umgang mit anderen Menschen ;) :D
 
S

silvia rö

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Hallo Ihr Lieben..

erstmal vielen Dank für den Tipp mit dem Harzer-Käse.

Übrigens kann ich Dich liebe Bärbel sehr gut verstehen.

Auch ich greife gerne zurück auf Hüttenkäse, Distelöl, Bierhefe usw. Damit kann man die Tiere:) echt gut unterstützen und vor allem wirklich, schnell und gesund helfen.

Aber wem solche hilfreichen Tipps zu einfach sind, der kann auch gerne zum TA gehn. Aber aus meiner Erfahrung werden da selten wirklich gesunde Lösungen angeboten.

Ich sehe das ganz praktisch. Habe ich Appetit auf Kiwi. Esse ich die einfach. Ich laß mir da vorher kein Blutbild machen, ob ich evtl. Vitamin C Mangel haben könnte.

Ich sage auf jeden Fall herzlich Danke!!!

Viele liebe Grüße

Silvia
 
S

silvia rö

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

käse

Infos nochmal per PN

Gruß Silvia
 
D

Draca

Gast

AW: Exkremente fressen

hallo

Aber wem solche hilfreichen Tipps zu einfach sind, der kann auch gerne zum TA gehn. Aber aus meiner Erfahrung werden da selten wirklich gesunde Lösungen angeboten.

Mir sind solche Tipps nicht zu einfach, aber mein Hund mir zu wertvoll, als das ich soetwas nicht untersuchen lassen würde - wenn ich den Verdacht hätte, das sie vielleicht Mangel an irgendwas hätte... und vielleicht bist du einfach noch nicht an den richtigen Tierarzt geraten - mein empfiehlt keinen Schrott, weder die jetzige noch die erste.

Ich sehe das ganz praktisch. Habe ich Appetit auf Kiwi. Esse ich die einfach. Ich laß mir da vorher kein Blutbild machen, ob ich evtl. Vitamin C Mangel haben könnte.

Appetit auf etwas haben ist etwas ganz anderes als Mangelerscheinungen...



In meiner Funktion als Hundemoderator weise ich euch nochmal auf die Nettiquette hin, an die sich jeder zu halten hat. Eine Diskussion muss nicht ausarten in Beschimpfungen. Anrede und Gruß sind einfach höflich, genau wie absätze, satzzeichen und einmaliges Kontrolllesen des eigenen Beitrages vor abschicken.

LG
 
Rosa16

Rosa16

Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Angewohnheiten...

Kira hat auch die Angewohnheit ihren Kot zu fressen und auch ihre pipi aufzulecken,dass macht sie nur in der Wohnung (so als wwollte sie alles schnell beseitigen) ich hab zur sicherheit auch Nirenwerte kontrollieren lassen und ein Blutbild anfertigen lassen.War zum Glück alles OK.Ich hab mir aber auch Sorgen gemacht .Mittlerweile glaub ich das sie bei den Züchtern immer Ärger bekommen hat wenn sie in die Wohnung gemacht hat.So denke ich will sie ihre "Spuren beseitigen"....
Ich denke Vorsicht ist besser als Nachsicht lieber einmal mehr ein Blutbild als einmal zuwenig....:wallbash:
 
katrin22

katrin22

Beiträge
1.297
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Kotfressen kann auch eine Angewohnheit sein. Mutterhündinnen beseitige ja die Hinterlassenschaften ihrer Welpen, das ist normales Verhalten. Nicht normal (aber bei Hunden verbreitet) ist es, wenn sie das über die 5. / 6. Woche hinaus noch machen. In dieser Zeit lernen die Welpen sehr viel durch "nachmachen" und können sich das angewöhnen.

Eine meiner Welpen ist zu einer Züchterin gegangen. Dort hilft sie bei der Welpenaufzucht und da ständig Würfe da sind, hat sie sich die Kotfresserei bis heute nicht abgewöhnt. Das kann also eine Ursache sein. Dagegen hilft weder Käse noch Untersuchung, das muß man eben akzeptieren oder die Ursachen bekämpfen.

Habe ich einen erwachsenen Hund, der plötzlich anfängt, Hundekot zu fressen, würde ich wahrscheinlich auch erst mal beim Arzt aufschlagen und ein Blutbild machen lassen. Weil - das ist nicht normal und selbst rumdoktern kann eine Erkrankung, die im Anfangsstadium vielleicht leicht zu behandeln gewesen wäre, sehr verschlimmern.

Alle andere Sch... fressen Hunde mit größtem Vergnügen, ob das nun Schaf-, Pferd- oder Menschenkot ist. Das ist aber normal und höchstens für uns eklig.
 
K

Key

Beiträge
507
Punkte Reaktionen
0

AW: Exkremente fressen

Ich glaub manchmal, es hängt auch ein wenig mit mangelndem Wissen zusammen. Richtig zitieren, oder nen entschärfenden Smilie einsetzen, kann nicht unbedingt jeder, gerade auch dann, wenn er nicht mit nem PC gross geworden ist.

Dass so Missverständnisse vorprammiert sind, ist natürlich klar. ;)
 
Thema:

Exkremente fressen

Exkremente fressen - Ähnliche Themen

Alles was raschelt, macht meiner Katze Angst: Hallo Ihrs Meine Katze hat ein Halsband mit Sensor, da sonst eine fremde Katze meine ganze Wohnung markiert (wie zB das Buch, das ich von den...
Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben