Candiru

Diskutiere Candiru im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallöchen, Ich bin gerade wieder da, Tina wusste es schon, nun ists amtlich: Ich bin vor ein paar Stunden schon glücklicher Besitzer einiger...
K

Klumpi

Gast
Hallöchen,

Ich bin gerade wieder da, Tina wusste es schon, nun ists amtlich: Ich bin vor ein paar Stunden schon glücklicher Besitzer einiger kleiner Fischlein der Art Vandellia cirrhosa geworden, bin nun gerade zuhause angekommen, die Tiere paddeln noch etwas überrascht in ihrer Schale umher.

Habe aufgrund einer Reportage drüber aus Interesse mal in der Uni angefragt ob es dort solche Tierchen gibt, ob man die mal ansehen könnte und ob man mich darüber mal aufklären könnte; war alles kein Problem, geendet ists dann damit dass ich direkt neun Nachzuchttiere mitgenommen habe. Sie sind nun zwischen 5-6cm lang, größer werden sie wohl auch nicht und sollen sehr leicht zu vermehren sein.

Sie werden gleich in ihr Becken einziehen, dieses ist ein 13l-Nano-System mit eigener Beleuchtung und Pumpe, drin sind ausserdem eingefahrenes Wasser und eingefahrener Boden aus dem anderen Becken, Hornkraut und natürlich jede Menge Blätter, die ja im Grunde die Haupteinrichtung sind. Ist derzeit noch ein bisschen trübe, aber ich bin zuversichtlich dass die Tiere bald rein können. :) ´

Was mich nun interessiert: Gibt es hier jemanden, der sich mit dieser Art auskennt und evtl. noch Erfahrungen usw. beisteuern kann? Ich meine jetzt hilfreiche Beiträge, keine Vereimerung des Mediennamen und keine "Wie kannst du nur"-Beiträge ;) :D

Liebe Grüße,
Jannes
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Candiru . Dort wird jeder fündig!
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Candiru

Hallo!
Ich habe solche Fische nicht und bisher auch noch nie von ihnen gehört.
Aber habe mal ein bisschen gegoogelt... aber das meiste wirst du sicher auch schon wissen.. also wo er her kommt, das er gefährlich sein kann etc.
Wie kommst du darauf dass es "wie kannst du nur" Beiträge geben könnte?
Was wird denn in den Medien berichtet? Oder meinst du nur das er ja eben gefährlich sein kann etc. ?
Kannst du mal Bilder deines Beckens posten??
 
T

TeddyTom

Gast

AW: Candiru

Hi Jannes,
hm, och das passt doch wieder zu dir, also so nen Fisch zu nehmen :D
Aber aufpassen nicht nackend ins Nanobecken zum schwimmen gehen :rolleyes:
Was mich ja interessieren würde ist was sie den bei dir zu fressen bekommen, ich mein, ich kenn sie ja nur vom lesen her und da sollen sie sich ja in den Kiemen anderer Fische festsetzten und vom Blut leben.
Oder eben in andern Körperöffnungen sich festsetzten und da mal ein wenig Blut zapfen.
 
K

Klumpi

Gast

AW: Candiru

Hi,

Das mit den "Wie kannst du nur" war eher ein Witz, da ich auch Foren kenne in denen zwar keiner was zum Thema sagt aber jeder sagt "Ach guck an, da hat er sich tatsächlich dasunddastier gekauft" :D

Zu der anderen Frage sage ich nur: Bald schreibe ich in meine Signatur, "Bitte helft mir ich bin ein Höhlenmensch und habe keine Kamera!" :p

Also, zu den Tieren: In den Medien bekommen sie, aufgrund eines Zwischenfalls in der Harnröhre eines Fischers, gern einen besonderen Titel, und ich bekam die Warnung bestimmte Körperteile besser nicht ins Becken zu hängen, darum :D

Die Tiere sind inzwischen bei mir im Becken, einige sind sofort verschwunden, andere schwimmen gerade munter in ihrem Revier umher und freuen sich, mal was anderes zu sehen als ein leeres Zuchtbecken. In der Uni wurden sie mit Schweineblut gefüttert, welches in mit Ködern eingeriebenen Ballons verfüttert wurde. Dort habe ich dann im Selbstversuch gezeigt bekommen, dass die Tiere auch sehr gut und gern an kleinere Wunden gehen.(<- und das war im Kulturbecken, also bummelig zweihundert Tiere an meinem Daumen!) Verheilt aber erstaunlich gut, blutet schon nicht mehr- ist eben doch was anderes als Blutegel.´

Wenn sie sich vermehren, kann ich ja hier im Forum welche verteilen :rolleyes:
 
T

Tina

Gast

AW: Candiru

Huhu,

ja, ich wusste es schon und habe Jannes auch schon für verrückt erklärt. :D

Aber Jannes, wenn es nur um dieses bestimmte Körperteil geht - da wirst du dich ja vielleicht beherschen können, es nicht ins Becken zu hängen. :p

Und was deinen eventuellen Nachwuchs betrifft - von mir aus kannst du den gerne behalten. :rolleyes:

Btw, wie gesagt : Du brauchst eine Cam ... mich würde es mal brennend interessieren, wie so ein 13 l Nano Becken bei dir aussieht.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Candiru

Hi,

und ich bekam die Warnung bestimmte Körperteile besser nicht ins Becken zu hängen, darum :D
:rolleyes:


Hallo

Und besonders nicht pinkeln, dann. :D

a) es verdirbt das Wasser

b) es ist wegweisend für das Fischli

Ich könnte dir ne PN mit ner Nummer von Jemand schreiben, der evtl. mehr weiß, aber ohne Garantie, nur so ein Verdacht, da er viel in Südamerika unterwegs war.
Gehalten hat er sie aber glaub ich aber noch nicht.

Viele Grüße, Kathrin
 
K

Klumpi

Gast

AW: Candiru

Hi,

Wo wir mal kurz beim Pinkeln usw. sind... Es gibt eine Menge Leute auf dieser Welt, die zum Anheben der Nährstoffwerte in ihre Meerwasseraquarien pinkeln... :rolleyes:

Wie soll so ein Becken schon aussehen? Hinten links eine Pflanze, in der Mitte ein kleines Stück Holz, drumherum Blätter und derzeit ein paar aufgedunsene Fische... Die Fütterung geht zwar schnell, was die Saugen können... :eek:

Beim Nano gehe ich immer so vor, wie wenn ich ein Saikei(Bonsai-Schale mit Landschaft) gestalte- man muss alles auf einander abstimmen, sodass es einerseits eine natürliche Landschaft ergibt und andererseits auch gut aussieht, ist im Grunde ganz einfach. Wenn man Bonsai kann(ok, ist schwer genug das zu lernen) kann man auch Aquarien gestalten, und so müsst ihr euch meine Nanos vorstellen.

@Kathrin: Habe deine PN gerade bekommen, vielen Dank!!! :)
 
Thema:

Candiru

Candiru - Ähnliche Themen

Besatzvorschlag 60 l Aqua: Hallo, ihr Lieben. Ich habe gerade mein neues 60 l Aquarium in Betrieb genommen und überlege mir nun, was als Besatz möglich ist. Da ich bereits...
Oben