Theater mit Hund

Diskutiere Theater mit Hund im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Tag zusammen, hatte da mal nen einfall,oder wohl eher meiner Mutter ihr Regiseur. :) Meine Mutter ist Schauspielerin hauptberuflich und ich...
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0
Tag zusammen,
hatte da mal nen einfall,oder wohl eher meiner Mutter ihr Regiseur. :)

Meine Mutter ist Schauspielerin hauptberuflich und ich spiele ab und zu mit wenn es ne Rolle übrighat in die ich reinpasse,da nehm ich auch Jester mit zu den Proben und in den Pause blödle ich immer mit ihm rum *g
nunja der Regiseur meinte dann es währe doch ne lustige Idee in nem Theaterstück einen Hund und einen Mensch einzubauen,wo er dann an mich und Jester dachte.

Ich Finde diese Idee total witzig und Jester kann ja schon sehr viel,doch wollt ich euch mal fragen habt ihr Erfahrungen damit?
Da bei nem Auftritt die Scheinwerfer recht grell leuchten denk ich könnte das ein Nachteil sein,und auch das beibringen von den Tricks,er müsste ja dann gut auf die Handzeichen reagieren und sich auf meinen Text achten.. das währ doch zimlich viel arbeit... aber sicher auch viel spass :)

was meint ihr dazu?
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
S

schnuppe®

Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

eine wunderbar schöne idee! jester scheint doch gern mit dir zu *arbeiten* und wenn ihr viel übt, dann klappt das sicher auch unter großer ablenkung. vielleicht kannst du ja mal im kindergarten üben, denn kinder sind ja genug ablenkung (sowohl bewegungsmäßig als auch tonschwellenmäßi) um zu testen, wie gut jester schon mit publikum umgehen kann!

viel erfolg und nicht vergessen bilder zu machen und alles haarklich zu erzählen!
liebe grüße
schnuppe
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Theater mit Hund

Hallo

Da gibts einen ziemlich witzigen Film mit Nick Nolte in der Hauptrolle. Da ist eine Bordercollie-Rolle mit dabei. Ich glaube, er hieß: " Zoff in Beverly Hills" oder so.
Der Handlung nach strandet ein Penner im Garten einer piekfeinen, aber hochneurotischen Familie mit Hund und nistet sich dann bei ihnen fröhlich ein. :D

Vielleicht läßt sich das auch als Theaterstück inszenieren???

Viele Grüße, Kathrin
 
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

ja also das mit dem Kindergarten ist sicher eine gute Idee,daran hab ich noch garnicht gedacht,Jester arbeitet aber immer mit vollster Konzentration wenn ich was mit ihm mache,wie z.b auch beim Agility und dann ist er immer durcheinander wenn er nicht genau weis was machen aber weis das er was machen soll. :D Das endet dann immer damit das er sich aufn rücken legt um zu sagen oke ist gut,ich kapiers nicht.

Den Film hab ich nochnicht gesehn,klingt aber lustig :D

Wir haben noch kein Stück ausgesucht also könnt ihr ruhig mal Posten was euch so einfällt.
Bis jetzt haben wir The Grinch,Bingo und die Maske dort werden wir und ein bischen anlehnen,mir fallen aber so wenig sachen ein wo ein Hund in ner Hauptrolle ist.
 
D

Draca

Gast

AW: Theater mit Hund

der film ist klasse @ Kathrin :rofl:

ganz spontan fallen mir noch lustige szenen aus Verrückt nach Mary ein, aber die sind wohl eher nix fürs Theater *gg* Aber: hier wird fleißig überlegt.

Und die Idee finde ich klasse, dein Hund arbeitet gerne mit dir, du mit ihm und ich denke auch nicht, dass DU deinen Hund überarbeitest/überforderst. Du wirst merken wann es ihm zuviel wird und ob es im Spaß macht.

Liebe Grüße
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Theater mit Hund

der film ist klasse @ Kathrin :rofl:
Liebe Grüße

Hallo

Die Frage ist halt auch, wie teuer dieses Stück dann urheberrechtlich käme, wenn das Drehbuch nah dran ist..... :eek:

Aber vielleicht geht das ja, fürs Theater etwas günstiger?

Ich könnte mir schon vorstellen, dass es gut fürs Theater passt, ist kein gar so arger Kulissenaufwand......

Einziges Problem ist vielleicht der Pool am Anfang, aber ich denke, dass könnt man auch gut ins Groteske inszenieren und ihn in einen Kinderpool taumeln lassen, oder er liegt einfach klitschnass auf der Bühne und der Hund zerrt an ihm rum. :biglaugh:

Viele Grüße, Kathrin
 
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

also ich weis nicht wie das genau sein wird,aber ich denke das wir an manchen stücken nur anlehnen werden,sonst müssten wir das drehbuch anfordern bei dem verlag,das hat meine mutter auch so gemacht als sie was von oskar wilde gespielt haben,aber nen film kopiern ist teuer...

bin grad am überlegen ob es nicht auch einfache theaterstücke gibt mit hunden,aber ich glaub soweit ich mich zurückerinnern kann hab ich nochnie nen Hund auf der Bühne gesehn. :D
Wenn dann wurden immer nur echt aussehende Stoftiere verwendet oder ein Mensch hat sich als Hund verkleidet,aber ich werd mal in den alten Drehbüchern meiner Mutter rumkramen,irgendwas wird sich da schon für Jester finden. :D
 
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

danke für die vielen tips :)

der regiseur hat aber entschieden das er ein schwereres Stück nehmen will und Jester erstmals ein stummer Begleiter auf der Bühne sein wird befor wir grössere Sachen mit ihm machen.. Welches Stück hat er auchschon entschieden: Die Acharner von Aristophanes

Der Regiseur meinte auch das wenn Jester gut mitarbeitet vieleicht doch noch ne Szene bekommen kann wo er was im Vordergrund macht. :)

Naja,mal schaun,ich freu mich auf jeden Fall mit Jester über die Bühne zu gehn. :)
 
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

Wollte mal von gestern erzählen.:)

Schlussendlich ist es ein Musical geworden,kein reines Theater mehr,während den Probem war es eigentlich ein reines Nervenspiel aber wir haben alles durchgestanden,das ganze sitzt nun und gestern war unsre erste Premiere vor 100 Leuten,heute abend gleich nochmals vor 200.

Das Musical geht um Jester der über die Musik der Menschen erzählt wie Hunde doch unterdrückt werden von dem Menschen (blöde Leine usw.)
und dann grüdet er eine Band selber für Hunde,da ihr bellen und heulen ja immer Unterdrückt wird von den Menschen, nur weil es anders ist.
Die Band besteht dann aus Jester,zwei Yorksher und zwei Bernhardinern,die jeweils links und rechts von ihm stehn.
Dazu gibts noch ein Machtkampf zwischen ner Menschenband und der Hundeband,die dann in nem Talentshow ähnlichem Battle endet und der dann ein Kompromiss gefunden wird das zusammenleben klappt nur brauchen Hunde nunmal auch einen Bandraum und ihren Platz und es kann nicht nur alles für Menschen sein und somit konnte am schluss auch ne gemeinsame Band gegründet werden aus nem Mix von Hund und Mensch.

Naja das ganze so hinzubekommen mit den Hunden war echt,sehr sehr viel Arbeit und ich muss sagen ich bin echt so stolz auf ihn und es ist beim Publikum echt super angekommen ich krieg mich kaum noch ein vor begeisterung der er das geschafft hat.:)

Anweisungen wie er laufen muss haben wir ihm über rascheln,schnipsen und pfiffen gegeben oder Komandos die im Text eingebaut wurden.

Natürlich gab es gestern auch ein paar Pannen *g (zu früh losgebellt)
und den Hunden ihre Stimmen,was sie untereinander "reden" haben wir einfach über ein Micro reingesprochen der bei ner boxe rauskahm,haben die Hunde ihr Mund hald nicht dazu bewegt aber das spielt ja keine Rolle,telepatie ;)

naja ich dachte es intressiert euch vileicht,ich jedenfalls hab ne riesen freude daran,und Jester erst.:rofl: :blobg:

Bin schon richtig aufgeregt wegen heute Abend und Jester probiert mich zu beruhigen.:biglaugh:

lg Goblin mit Jester
 
S

schnuppe®

Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

ohh einfach klasse!!

da würd ich sofort in die vorstellung gehen! schade, daß ihr so weit weg seid!

dann drück mal den schauspieler von mir und für dich auch einen knuddel!
danke, daß du berichtet hast! und ToiToiToi für heut abend!

liebe grüße
schnuppe :bye:
 
Goblin

Goblin

Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0

AW: Theater mit Hund

oh ja ist echt schade,hätte mich sicher gefreut :)

Werde probieren wem ne Cam in die Hand zu drücken,kann selber keine Fotos machen da ich ja selbst auch auf der Bühne sein muss zum Jester anweisungen geben und ich spiel mit in der bösen "Menschenband" :engel:
 
Thema:

Theater mit Hund

Theater mit Hund - Ähnliche Themen

Jester - brauche Rat: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread weil es Jester grad nicht gut geht, da es sicher nicht das einzige mal sein wird werde ich einen...
Hund nr.3 ins haus?: hallo zusammen, ich hatte es hier glaub schon öfters erwähnt das ich plane ein zughundteam zusammen zustellen,ich hab sehr lange mit nem hund aus...
Oben