Frage zur Terrarückwand?

Diskutiere Frage zur Terrarückwand? im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo Ihr Lieben, :) :p bin normalerweise im Lemmigforum oder bei den Schlangen.Hab da aber mal ne Frage die im Schlangenforum nicht beantwortet...
Nicky2002

Nicky2002

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben, :) :p
bin normalerweise im Lemmigforum oder bei den Schlangen.Hab da aber mal ne Frage die im Schlangenforum nicht beantwortet werden kann,da nicht soviele eine schöne selbstgebaute Rückwand haben.
Ich bekomme am Samstag ein neues und größeres Terra für meine Lemmis und möchte eine Rückwand einbauen.Sie soll kletter möglichkeiten haben und eine Steppe nachbilden.
Hier meine tausend Fragen:

Wißt Ihr ob man bei Nagern die R-Wand versiegeln muß?

Welche Materialien kann ich am besten benutzen?

Kann ich Schrauben und Winkel benutzen um die "Treppen" zubefeßtigen?

Soll ich Fliesenklebber verwenden oder lieber z.B. Stuckertörputz?

Wie bekomme ich so Schöne auswuchtungen in die Wand?

Ich glaube Stoyropor oder Bauschaum kann ich nicht benutzen,da ich befüchte das sie sich mal durch den Friesenklebber knabbern könnten.
Bitte helft mir Ihr Echsen,Leguan,Chamälion begeisterten.Ihr habt doch in der Sache große Erfahrungen,denn hier sind ja so tolle Bilder mit super tollen Rückwänden zusehen. :respekt: :respekt: Danke.

Liebe Grüße Nicky :bye:
 
K

kocber

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

Ich möchte auch wissen!!

Hallo Nicky!! :bye:
Ich möchte genauso wie du wissen wie man Rückwände baut allerdings brauche ich es für meine HALSBANDLEGUANE!! Ich würde auch gerne wissen was für Stoffe man braucht, wie man die Wand beschichten muss usw.. ! Hast du inzwischen schon was rausgefunden was mir auch weiterhelfen könnte? Würde mich sehr über deine Hilfe freuen!!

Wenn nicht hoffe ich das jemand im Forum uns helfen kann!! :idee:

Mfg: kocber :bye:
 
Sebastian2

Sebastian2

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

Hallo,

Als erstes mal eine Liste der benötigten Materialen:

Styropor ( unterschiedliche stärken)
Fliesenkleber
Aquariensilikon
evtl. Abdeckfarbe ( falls die Rückwand nicht grau werden soll ).
evtl. Epoxidharz
je nach Bedarf auch PU-Bauschaum

materialkosten circa 20 euro ( reicht normal für mehr als ein Terrarium).

Zuerst bringt du eine Styroporplatte mit Silikon an der Rückwand an ( als Grundlage) dann kannst du mit einen scharfen Gegenstand (zb. Teppichmesser) eine Oberflächenstruktur in die Styroporplatte bringen.
Mit Styroporstückchen (welche mit Silikon befestigt werden) kannst du nun einige Liegeflächen in die Wand einarbeiten.

Mit PU Bauschaum lässt sich jetzt noch zusätzlich Struktur in die Rückwand einbringen (zb. Felsvorsprünge etc.).
Hast du deine gewünschte Grundstruktur erreicht fängst du an das ganze mit Fliesenkleber zu bestreichen, bis die komplette Fläche bedeckt ist ( nicht zu dick da es sonst Risse gibt).

Nun vermischt du die Abtönfarbe ( mischverhältniss je nach gewünschter farbintensität ) mit Fliesenkleber und verstreichtst die farbige Masse auf der Rückwand.

Je nach Wunsch kann das ganze noch mit Epoxidharz versiegelt werden ( Meiner Meinung bei Wüstenterrarien nicht nötig)


Genauere Bauanleitungen findest du sicher bei google.


gruss
sebastian
 
Nicky2002

Nicky2002

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

Hi wesone,
danke für deine Antwort.Hab inzwischen die Rückwand fast fertig.Hatte mich in anderen Foren mal schlau gemacht.Allerding hab ich kein Styrodur genommen.
@kocber
Ich hab mir eine Spannplatte zurecht sägen lassen,darauf Kaninchendraht getackert.Denn Kaninchendraht in Hügeln vorformen,dann mit Bauschaum ausspritzen.Trocknen lassen.Sackleinen in den Fliesenklebber tauchen und drauf damit (auf den Bauschaum).Mann kann den F-klebber wenn man muß,mit Abtönfarbe in den gewünschte Ton bringen.Ca. 2 Tagen bei Raumtemperatur trocknen lassen.Nochmal F-klebber drauf,trocknen.Mit Abtönfarbe einige Schattierungen drauf pinseln,Epoxidharz mit etwas Sand mischen (damit er nicht so glänzt) und überstreichen,fertig.


die R-wand muß noch versiegelt werden.
Lieben Gruß Nicky
 
K

kocber

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

Hi
Ich habe noch ne Frage!!
Brauche Ich Fliesenkleber (Pulverförmig) den man erst mit Wasser mischen muss?
Oder kann ich auch schon flüssigen kaufen? Und mit was streiche ich es am besten auf? Danke nochmal für die hilfe!!
gruss kocber :bye:
 
Nicky2002

Nicky2002

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

@kocber, :)
ich hab Flex Fliesenklebber genommen,da muß man noch Wasser hinzufühgen.Meiner Meinung nach ist das besser,weil man so die gewünschte Konsistens besser hinbekommt.Da man das leinen hinein taucht,geht das am besten mit den Händen (Einweghandschuhe nicht vergessen).Nachdem das getrocknet war hab ich die zweite Schicht (etwas dickflüssiger) auch mit der Hand und ohne Werkzeug wie eine Kelle oder ein Spachtel aufgetragen.Das bleibt aber Dir überlassen.Ich finde nur das es so Natürlicher wirkt,als wenn man mit einem glatten Werkzeug den Klebber verstreicht.
Viel Spaß beim basteln.
Liebe Grüße Nicky :bye:
 
Chuckwalla

Chuckwalla

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
1

AW: Frage zur Terrarückwand?

Also, ich habe auch 2 Terrarien. In dem einen ist eine Rückwand aus Pappmache, das würde für die Lemmis natürlich nicht in Frage kommen, die fressen sich ja durch. Für mein anderes Terra hab ich sie folgender maßen gemacht:

Um die Terassen (ausbuchtungen) hinzubekommen habe ich eine Holzplatte genommen, Kaninchendraht drauf getackert und den mit Zeitungen ausgestoft. Und zwar so, wie ich die Form gerne hätte. Dann hab ich mir im Baumarkt Schnellzement geholt und diesen über das Grund-Gerüst gemacht. Um die Wüsten-Optik zu bekommen hab ich sie noch angemalt. Natürlich mit giftfreier Farbe!
Die andere Rückwand hab ich genau so gemacht, nur statt Zement hab ich Pappmarche drüber gemacht.

:blobg: :bye: Ich hoffe, ich konnte dir helfen! :bye: :blobg:
 
Chuckwalla

Chuckwalla

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
1

AW: Frage zur Terrarückwand?

:engel: :wallbash: HUCH! :wallbash: Sorry, :irre: hab erst jetzt gesehen, das du jja gar keine Hilfe mehr brauchst :wallbash: :crazy: ! Tut mir leid Gruß Chuckwalla
 
Nicky2002

Nicky2002

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage zur Terrarückwand?

hi
macht ja nix,trozdem Danke. :bigok:
 
Thema:

Frage zur Terrarückwand?

Frage zur Terrarückwand? - Ähnliche Themen

Emilio oder die Frage: "Darf ich leben, ich will doch": Emiliohat das Wort... IhrMenschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Aufder einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich...
Oben