Aus 2 mach 3...

Diskutiere Aus 2 mach 3... im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo zusammen! Ich muss euch mal um eure Mithilfe bitten...Ich hab 2 Frettchen (2 Fähen) gehabt die sich bestens verstanden haben. Die "Große"...
Das_Oe

Das_Oe

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich muss euch mal um eure Mithilfe bitten...Ich hab 2 Frettchen (2 Fähen) gehabt die sich bestens verstanden haben. Die "Große" ist 3 Jahre, die "Kleine" 1 Jahr alt. Nun hab ich am Mittwoch noch 2 dazubekommen (beide Anfang bzw. Mitte Mai 2008 geboren, 1 Rüde und 1 Fähe). Nunja, das Aufeinandertreffen verlief wie gedacht, meine 3-jährige hat die Kleinen erstmal kräftig gezwickt und dann war für sie das Ganze erledigt. Nur hat man bei meiner 3-jährigen am nächsten Tag nen Tumor im Bauch festgestellt und leider musste ich sie am Samstag von ihren Qualen erlösen lassen. Meine 1-jährige scheint aber mit den Kleinen so gar nicht zurecht zu kommen. Der Rüde geht gar nicht groß auf sie zu, versucht sich wegzuschleichen wenn sie in seine Nähe kommt und die Kleine Fähe geht zwar zu ihr hin, aber wird dann immerwieder gezwickt und gejagt obwohl sie die größere nicht attackiert. Kann mir jemand einen Rat geben wie ich das in den Griff bekomme? Ich hab ein halbes Zimmer (ca. 2x3 Meter Grundfläche) für die Fretts abgetrennt und da steht auch noch ein Käfig (1m² Grundfläche) drin. Den Käfig haben die beiden Minis in Beschlag genommen. Am besten kommen die 3 noch beim Fressen miteinander aus, da wird sich gegenseitig nicht gestört und in Ruhe gelassen, also würde ich mal Futterneid ausschließen.
Schonmal vielen Dank für Eure Ratschläge
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
F

Frettinchen

Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0

AW: Aus 2 mach 3...

Hallo,

was du beschreibst ist zwar leider nicht der Idealfall, aber wäre deine 1 jähige Fähe richtig sauer auf die Neuankömmlinge, so würde sie sich noch viel agressiver und bösartiger verhalten.

Z.B. die Lütten im Schlaf überfallen und aus den Bettchen (Revier) vertreiben. Ihnen nur mit Püschelrute gegenüber treten und sich übelst im Nacken verbeißen, inklusive "Krokodilrolle". Sie durchs Gehege zerren und Jagen, wo es nur geht! ´

Da das nicht der Fall ist, sondern es sich "lediglich" um kurzweilige Abwehrmechanismen handelt, besteht durchaus noch die reale Chance, dass sie Frieden schließen.

Ich persönlich würde die Sache sehr genau beobachten, die Ruhe bewahren und erst eingreifen, wenn deine 1 jährige Fähe sehr heftig agiert, oder du den Eindruck hast, dass die Jungtriere völlig verschreckt sind. Auch für sie ist es wichtig, dass sie sich frei und ungehemmt bewegen können.

Evtl. würde ich ihnen dann getrennt Schlafplätze anbieten und den Freilauf gemeinsam auf einer größeren Fläche gestalten, so dass ein Ausweichen, bzw. eine langsame, distanzierte Annäherung möglich ist.

Leider sind Frettchen, wenn es um ihre Vergesellschaftung geht oftmals ganz anderer Meinung als wir Halter und es sind anfängliche Schwierigkeiten / Sypathieprobleme fast vorprogrammiert.


Grüße
Brigitte
 
Das_Oe

Das_Oe

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0

AW: Aus 2 mach 3...

Ja, so hab ich es auch heute mal versucht. Hab auf "neutralem" Grund den Dingen ihren Lauf gelassen und der kleine hat dann mal mit der großen gefochten und dann waren sie beieinander ohne dass groß was passiert ist. Ich denke mal dass es einfach ne frage der zeit ist. danke für deine Antwort
 
J

jana84

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Aus 2 mach 3...

Das was du auch noch zur bestechung nehmen kannst ist Vitapaste wo sie dann allen dran lecken und so berühern sich ihre Zungen. Das hab ich bei meiner auch gemacht :)
 
M

Momo070608

Gast

AW: Aus 2 mach 3...

Ich hatte auch mal ein Frettchen (das auch noch viele Jahre allein gelebt hatte :(), das sich kaum vergesellschaften lies. Er wollte die dazugekaufte Fähe, die für "Fähenverhältnisse" übrigends sehr groß war, auf keinen Fall akzeptieren. Die Fähe hat dauernd Annäherungsversuche gemacht, aber er hat sie dann nur verprügelt und verscheucht. Nach ein paar Tagen nebeneinanderleben haben wir die zwei wieder zusammengesetzt und sie haben sich einmal seeeehr lautstark geprügelt. Danach waren sie unzertrennlich, besonders er wollte immer bei ihr sein. Ein richtiges happy-end;)
Die Situation ist zwar anders, aber trotzdem: auch wenns mal laut wird nicht dazwischengehen (es gibt eben Dinge die geklärt werden müssen), wenn es aber blutig wird, schleunigst trennen.
Aber ich denke mal soweit kommt es bei deinen nicht, wenn sie eh schon fast zusammenleben :)
 
Das_Oe

Das_Oe

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0

AW: Aus 2 mach 3...

latest news ;)

Also mittlerweile schlafen alle drei im (gleichen) Käfig...zwar nicht zusammengekuschelt aber immerhin relativ nahe zusammen. Ich lasse sie nun jeden Morgen eine Stunde auf neutralem Boden toben und danach geht es wieder ins Gehege und das scheint langsam zu fruchten. Mittlerweile sieht es auch so aus dass meine 1-jährige (also die Große) den Hintern von der Kleinen voll bekommt *g* Mal schaun ob sie sich unterordnet oder doch noch mal kräftig auf den Putz haut.... :irre:
 
Thema:

Aus 2 mach 3...

Aus 2 mach 3... - Ähnliche Themen

Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Vergesellschaftung bei 2 Böcken und 4 Mädchen: Hallo zusammen. Nachdem der Nachwuchs hier wächst und gedeiht und der kleine Mikromann nun auch endlich einen Kastrationstermin hinter sich hat...
(Allgemein)

Frettchen Zuwachs

(Allgemein) Frettchen Zuwachs: Hallöchen :blobg: Am Freitag bekam ich meine neue Rasselbande und gleich versprühte der Rüde (Alea) den typischen stinke Geruch wenn Frettchen...
Fragen Aussenstall Meeri-Neuling: Hallo liebe Forummitglieder, Da unseren Sandkasten (Eigenbau) schon seit 2 Jahre kaum noch von den Kindern genutzt wird (obwohl der jüngsten erst...
Balkongehege für 2 THH -Minis für 2 Jahre?: Hallo an euch alle. Auch bei mir hat sich einiges getan, nachdem es jetzt ja nochmal richtig kalt und Schnee kam, jetzt der 1. Tag Frühling :) Im...
Oben