frage zu farbmäuse

Diskutiere frage zu farbmäuse im Maus: Ratgeber Forum im Bereich Mäuse; hallo ich hab mir vor ca.2 wochen 2 mäuse gekauft. ein männchen und ein weibchen. das weibchen war schwanger und hat heute 7 babys bekommen...
tweety_girl

tweety_girl

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
hallo ich hab mir vor ca.2 wochen 2 mäuse gekauft.
ein männchen und ein weibchen.
das weibchen war schwanger und hat heute 7 babys bekommen.
leider waren 4 davon tot.
jetzt meine frage:ich hab den bock heute raus genommen damit sie ihre ruhe hat,aber wann darf er wieder zu ihr rein?


würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könnt.:)


LG tweety_girl
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Punkte Reaktionen
1

AW: frage zu farbmäuse

aber wann darf er wieder zu ihr rein?
Am besten gar nicht. Zum einen gibt es genug Mäusekinder, zum anderen erweckt Dein Posting den Eindruck, als hättest Du von Farbmäusen noch nicht sonderlich viel Ahnung. Da wäre es besser, Du lernst die Tiere erstmal richtig kenne, bevor Du davon noch mehr in die Welt setzt.
Solltest Du eine Futtertierzucht aufmachen wollen, schick ich Dir gern Links, wie man es mausgerecht macht...


Angelus
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: frage zu farbmäuse

Huhu tweety-girl,
und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Ich schließe mich Angelus Noctis an - das Kerlchen sollte (es sei denn, Du willst tatsächlich eine Futtermauszucht eröffnen) keinesfalls in unkastriertem Zustand wieder zurück zu dem Mädel, da Du sonst in kurzer Zeit auf einer wahren Mäuseflut sitzt!

Vielleicht erzählst Du mal ein bisschen, wie Du Dir Deine Mäusehaltung auf Dauer vorstellst - wolltest Du z. B. nur einfach mal süße Mäusebabies haben, oder brauchst Du die Mäuschen als Futtertiere, oder wie müssen wir uns das bei Dir vorstellen?

Je nachdem, was Du so planst, können wir Dir vielleicht entsprechende Tipps und Ratschläge geben...

Als Lektüre kannst Du vielleicht schon mal NAGER INFOS gebrauchen - da findest Du jede Menge wichtige Infos zur Farbmaushaltung...

LG, seven
 
tweety_girl

tweety_girl

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: frage zu farbmäuse

ja also ich habe mir überlegt ne futterzucht auf zu machen.
ich weiß die meisten halten nichts davon....
ja ich hab noch nicht viel erfahrung mit farbmäusen...
wäre nett wenn ihr mir ein paar tipps gibt...
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: frage zu farbmäuse

Huhu Tweety-Girl!
Es ist nicht so, dass wir hier nichts von Futtermauszucht halten ;)
Schließlich gibt es Tiere, die sich nicht von Gänseblümchen ernähren.
Es ist halt wichtig, dass es eine vernünftige Futtermauszucht ist.
Will heißen:

- Du musst schauen, wie viel Bedarf an Futtermäusen Du überhaupt hast, und ob sich dafür eine eigene Futtermauszucht lohnt. Wenn Du nur 3-4 Mäuse pro Monat brauchst, lohnt sich das z. B. überhaupt nicht, da die Mäuse viel mehr Nachwuchs produzieren und evtl. auch viel zu schnell viel zu groß zum Verfüttern sind.

- Die Mäuse sollten, auch wenn es Futtermäuse sind, möglichst artgerecht gehalten werden, d. h., Du brauchst hinreichend Platz.

- Die Mädels sollten keine Gebärmaschinen sein, sondern hinreichend Wurfpausen haben. Du brauchst also auf jeden Fall getrennte Käfige für Jungs und Mädels, sonst sind die Mädels dauerträchtig, und das ist für sie absolut kräftezehrend, sodass sie das nicht lange mitmachen...

- Die Jungs vertragen sich unkastriert dauerhaft nicht, das gibt unter Umständen tödliche Beißereien. Ein unkastrierter Kerl in Einzelhaft ist auch nicht gut. Also braucht ein unkastrierter Kerl kastrierte Gesellschaft...

- Man sollte nicht "wahllos" irgendwelche Tiere zusammensetzen, sondern schon ein bisschen Ahnung von Genetik und von der Herkunft der Mäuse haben, da es sonst zu Fehlgeburten, Missbildungen, Qualzuchten etc. kommen kann..

Du siehst, eine Menge Punkte, die zu beachten sind, wenn man eine vernünftige Futtermauszucht aufziehen möchte.

Vielleicht wartest Du einfach mal auf die Links, die Dir Angelus Noctis schicken will, und studierst die gründlich.
Wenn Du dann die notwendigen Bedingungen erfüllen kannst, spricht nichts gegen eine Futtermauszucht.

LG, seven
 
tweety_girl

tweety_girl

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: frage zu farbmäuse

danke schön....:)
also mir ist schon kar das ich die mäuse nach geschlechter trennen müß,und für platz ist dann auch gesorg.
na wir brauchen alle 3 Wochen so an die 8 mäuse.
aber ich werde noch auf den link warten damit ich mich noch mehr informieren kann,weil ich will ja auch nichts falsch machen.

LG tweety_girl:bye:
 
Angelus Noctis1

Angelus Noctis1

Beiträge
2.720
Punkte Reaktionen
1

AW: frage zu farbmäuse

Moin!

Für vernünftige Futtertierzucht gibt es zwei Seiten:
Das Projekt Biomaus und das Futtermausinfo vom Mäuseasyl.
Wenn Du das gelesen hast und es beherzigst, gibt es eigentlich nichts gegen eine Futtertierzucht einzuwenden. Aber Du wirst merken, daß Du da mit einem Bock und einem Mädchen nicht hin kommst.


Angelus
 
tweety_girl

tweety_girl

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: frage zu farbmäuse

Danke schön ich werde mir die beiden seiten in ruhe durch lesen
und mir noch mal alles durchden kopf gehen lassen...:)
 
Thema:

frage zu farbmäuse

frage zu farbmäuse - Ähnliche Themen

Farbmaus trächtig oder nicht? ( Bauchform hat sich verändert ): Hallo ihr Lieben! Ich bin verwirrt und hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt... Es geht darum dass ich mir 2 Farbmäuse geholt habe und sie...
Kastrierter Mäusebock und Weibchen: Hallo Zusammen, im April diesen Jahres haben wir uns 2 Mäuseböcke geholt. (Wurfdatum war im Feb.) Leider ist eine Woche später die eine Maus...
Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE: Hallo ihr Lieben ,ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe ! Ich habe mir privat noch 4 Farbmäuse geholt zu meinen übrig gebliebenen 2. Wir...
Tägliches übergeben trotz Behandlung beim Arzt: Hallo! Kurz Allgemeinzustand des Hundes: Er ist trotz der Beschwerde (unten erklärt) super drauf, spielt und frisst und läuft und alles normal...
Meine Maus tötet ohne das man es den getöteten Mäusen ansieht. Was ist da los?: Ich hatte und habe seit frühester Jugend, alle möglichen Tiere. u.a. auch Mäuse. Die letzten Mäuse Alea und Elsi starben 2016 mit über drei...
Oben