Zeit für eure Katzen

Diskutiere Zeit für eure Katzen im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hier mal eine kleine Umfrage... Es geht darum, wieviel Zeit ihr Zuhause bei euren Mietzen verbringt. Achtung: es geht nicht darum, wieviel Zeit...

Wieviel Zeit verbringt ihr am Tag zuhause, bei euren Katzen?


  • Umfrageteilnehmer
    0
E

Endela

Gast
Hier mal eine kleine Umfrage...
Es geht darum, wieviel Zeit ihr Zuhause bei euren Mietzen verbringt. Achtung: es geht nicht darum, wieviel Zeit ihr mit den Katzen verbringt. Dies dürft ihr aber gerne hier schreiben... ;)
 
M

Mars

Gast

AW: Zeit für eure Katzen

Für meine Katzen ist es sicher toll aber für mich nicht. Ich bin meist den ganzen Tag @home da durch Krankheit arbeitslos :(
 
E

Endela

Gast

AW: Zeit für eure Katzen

Hab zwischen 3-4 Stunden angekreuzt. Das variiert, manchmal bleiben mir nur 1-2 Stündchen (heute ist leider so ein Tag - daher auch die Umfrage). Und manchmal mach ich früher Feierabend und hab fast 8 Stunden zuhause.

Edit: ich Doofie... ich schlafe natürlich auch noch Zuhause, dass hab ich nun vergessen mit einzurechnen...
 
sisu

sisu

Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Ich bin "nur Hausfrau" und darum auch an den meisten Tagen rund um die Uhr mit meinen Katzen zusammen.
Das heißt jetzt aber nicht, dass ich sie auch zu Gesicht bekomme, bzw. Katze oder ich etwas davon hätten:D
Eigentlich sind sie nur morgens mal eine Stunde präsent und dann erst wieder gegen Abend.

"Zeit für die Katzen" nehm ich mir in den Abendstunden, da sie ansonsten eh lieber schlafen. Das ist dann auch die intensivste Zeit:)
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Huhu,

ich arbeite teilweise Zuhause und teilweise bin ich auch 12 Stunden weg. Daher habe ich jetzt mal 10-15 gesagt.

Für unsere Katzen sind morgens 30 Minuten zum spielen und/oder schmusen reserviert und am Abend spielen wir ca. 1 - 1,5 Stunden mit ihnen, natürlich liegen sie dann bei uns am Sofa zu schmusen/schlafen und sie schlafen nachts in unserem Bett.
 
Frea

Frea

Beiträge
111
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Interessantes Thema!

Also bis gestern war ich meist die vollen 24 Stunden rund um die Uhr daheim. Und ich glaube manchmal nervte das sogar meine Katzen :biglaugh:
Als ich am Anfang aber nur eine Katze hatte war das sehr gut so.

Mittlerweile sind se ja aber zu zweit und ich bin seit heute wieder vier Stunden täglich arbeiten.

Wenn ich dann aber mal länger weg bin muss ich schon ehrlich zugeben das ich meinen Süßen gegenüber nen schlechtes Gewissen habe :crazy:
 
K

Klumpi

Gast

AW: Zeit für eure Katzen

Hallo,

Ich habe mal 4-5 Stunden angekreuzt, viel mehr wird es wohl derzeit auch aufgrund meiner "tollen" Arbeits- und Fahrtzeiten auch nicht werden pro Tag. Ist aber zum Glück nicht so schlimm, da der Dicke immer noch meine Mutter als Ansprechpartner hat, und die ist im Moment eigentlich maximal 1-2 Stunden pro Tag aus dem Haus.
 
elessar

elessar

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

ich hab auch nur 3-4 Stunden angegeben,... teilweise ist auch mein kater selbst schuld daran *g*

wenn er draußen im Garten und Wald rumtobt renn ich ihm ja nicht hinterher,..
Bei uns sucht sich mein kater die Zeit aus die er mit uns verbringen will,..

doch merh als 4 stunden freizeit hab ich nach 9 1/2 stunden arbeiten (+ Fahrt) auch nicht übrig,.. außer dienstags da hab ich schule :)
 
leon 64

leon 64

Beiträge
235
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Hallo,
ich weiß noch nicht, wie sich das mit meinen jungen Katzen sich entwickelt wird(ich hab sie noch nicht).
Aber bei meiner vorherigen Katze bin ich Vollzeit arbeiten gegangen und wie die meisten Katzen, bestimmte sie wieviel Zeit ich mit ihr verbringen durfte.
Das heißt ungefähr die ganze Nachtruhe :crazy: und über Tag auch einige Stunden(ich weiß echt nicht wie ich die Zeit schätzen soll. Mal mehr, mal weniger).
 
Zania

Zania

Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Ich denke bei mir werden es sobald ich in der Uni bin so 10-15 Stunden werden.

Momentan bin ich zwar mehr zuhause, weil ich nicht wirklich viel zu tun habe... bin ma gespannt, wie die beiden drauf reagieren, wenn ich länger weg bin :rolleyes:
 
Blackmoon

Blackmoon

Beiträge
566
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Durch Krankeheit arbeite ich von zu hause,daher würde ich jetzt mal sagen bzw. ankreuzen....15-20 Stunden. Zwischendrin gibt´s immer genug Zeit für beide zum spielen,kuscheln,Streicheleinheiten vergeben und sonstige Katzenbedürfnisse :)

Bin wirklich mal gespannt wie das wird,sobald ich "normal" arbeiten kann. Denn meine beiden sind es nur gewohnt,das ich zu hause bin und nicht länger als 3-4 Stunden höchstens unterwegs. Gerade die kleine hängt sehr an mir und gibt schon fast eine Vermisstenanzeige auf,wenn ich mal nur kurz weg bin *schmunzel* Für mein Katerchen ist es ja nu normal,durch seinen Freigang durchaus Stunden (am Morgen raus,am Abend/Nacht zu hause) aufsich gestellt zu sein.
 
O

Ondina

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Hallo,

5 bis 10 Stunden ist bei mir auch nur ein Durschschnittswert. Ich lerne gerade für mein Examen und bin deshalb mehr zu Hause, manchmal den ganzen Tag. Manchmal bin ich aber auch den halben Tag oder (selten) länger unterwegs. Mein Freund dagegen arbeitet und ist oft 10 Stunden weg.

Ich glaube, die beiden kommen ganz gut damit zurecht, weil sie abends bespielt und vor allem ganz viel beschmust werden (das auch tagsüber immer wieder...:) ) und täglich ausgiebig gebürstet werden (sie lieben das!!)

Liebe Grüße,
Ondina
 
Nymphaea

Nymphaea

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Hallo!

Bei dem Sommerwetter der letzten Tage war die Frage eher: Wieviel Zeit verbringt unsere Katze bei uns zuhause?

Unser Katerchen war nur unterwegs und höchstens zum Futten zuhause.
Jetzt, wo das Wetter etwas schlechter wird, ist er wieder öfter da und trifft eigentlich immer auf jemanden zuhaus.
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zeit für eure Katzen

Als Hausfrau und Mama bin ich natürlich den ganzen Tag zu Hause. Allerdings können wir uns erst am Abend um die Katzen kümmern. Dann wird das Sofa vor dem TV belagert. Bei schönem Wetter bleiben die Katzen allerdings lange draußen. Tagsüber gibts nebenbei immer mal eine Streicheleinheit. Seit unser Filius läuft verziehen sich unsere Stubentiger aber ganz gerne. Ich habe sogar schon ein altes Laufgitter besorgt und den Kratzbaum eingezäunt, damit die Katzen eine Rückzugsmöglichkeit haben. Unser Sohn meint nämlich das Katzenjagen auf zwei Beinen besonders viel Spaß macht.:biglaugh:
 
A

Annika1191983

Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Da ich studiere und mir damit selbst aussuchen kann, wann und wie lange ich zu Hause bin, hängt das viel davon ab, was meine Katzen von mir fordern.

Aber normalerweise kommt die Große morgens zur ersten Tasse Kaffee und wir beginnen den Tag gemeinsam, sitzen in der Küche, sie lässt sich auf meinem Schoß kraulen und ich hab meine knappe Stunde zum wach werden. Zu dieser Zeit (meist so zwischen 7 und 8 ) ist der Kleine noch am Pennen, so dass es keine Eifersüchteleien gibt.

Wenn dann mein Freund nach der Arbeit nach Hause kommt, wird der mit Beschlag belegt (besonders wenn ich in der Uni bin und die armen Kleinen den Tag alleine rumkriegen mussten). Da kann es dann schon mal vorkommen, dass sie sich um seine Aufmerksamkeit streiten .

Abends, wenn ich auf der Couch liege, kommt dann der Kleine, trampelt mir ein paar Minuten auf dem Bauch rum, bis er die iedale Postition gefunden hat, legt sich hin und bleibt dann auch meist ganz kuschelig liegen, bis wir ins Bett gehen (ins Schlafzimmer dürfen die beiden nicht). Die Große beobachtet das von ihrem Lieblingsplatz auf der Fensterbank und schläft dann meist ziemlich schnell ein.

Meine beiden anderen Leiblinglinge, die ich bei meinen Eltern gelassen habe, werden den ganzen Tag beschmust, weil da immer irgendwelche Nachbarskinder durch den Garten stromern und die Katzen ja "soooooo süß" finden, dass die schon mamnchmal vor allzuviel Liebe aufs Garagendach flüchten.
 
M

ma_my

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Ich bin Hausfrau, somit bin ich, wenn ich nicht unterwegs bin, theoretisch den ganzen Tag daheim. Da ich aber ja auch mal weg muss, ist das nicht jeden Tag so und so komm ich wohl auf einen Wochendurchschnitt von 10 Stunden/Tag.
 
M

MLS

Gast

AW: Zeit für eure Katzen

Bei mir kann man das so und so sehen. Ich bin zu Hause, doch die Katze ist den ganzen Tag unterwegs :)

 
Cooney

Cooney

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Zeit für eure Katzen

Na ja ,

ich habe 4 -5 Strd. angekreuzt da mein Arbeitsplatz nur ca. 15 min Autostrecke von zu Hause entfernt liegt sind die 4 -5 Std (ohne Nachtruhe) scho in etwa richtig geschätzt. Intensiv beschäftigen ist abends angesagtz.B spielen , schmusen, füttern u.sw.
Morgends wird noch mal gefüttert und frisches Wasser gegeben. Am Wochenende ist dann meistens auch mehr Zeit zum spielen u.s.w. wo bei ich dann manchmal das Gefühl habe ich gehe meinen beiden Fellnasen auf den Nerv....:sleep: weil die schlafen auch unheimlich viel.:bye: Cooney
 
Thema:

Zeit für eure Katzen

Zeit für eure Katzen - Ähnliche Themen

Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen: Hallo ihr Lieben, unser Umzug mit meinen beiden Lieblingen ist endlich geschafft. Der Umzugstag war vor einer Woche. Leider mache ich mir im...
Wie werden wir eine Katze los.....: Ich brauche euer Herdenwissen..... Ich arbeite in einer Kindertagesstätte mit 95 Kindern. Heute Vormittag hat eine uns fremde Katze beschlossen...
Katze oder Fische?: Hallo! Ich bin Manuel! Es kommt mir zu viel vor einen neuen Thread zu eröffnen. Falls das aber doch die bessere Idee sein sollte, verschiebt ein...
Hat niereninsuffiziente Katze Schmerzen?: Hallo. In meiner Nachbarschaft lebt schon lange eine kleine Katze. Sie ist jetzt 16-17 Jahre alt. Nachdem meine eigenen Katzen mit 19 bzw. 20...
Katze 5 Wochen alt: Meine Mama hat heute eine kleine Babykatze hinter ihrem Haus gefunden. Beim Tierarzt kam raus das die kleine erst 5 Wochen alt ist. Da ich...
Oben