Ohrschlitzplage???

Diskutiere Ohrschlitzplage??? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Gibt es diese Jahr eine Ohrschlitzplage? Sowas krasses wie dieses Jahr habe ich noch nicht erlebt! Ich kann momentan (und das seit mehreren...
Sabsi3

Sabsi3

Fünfbein-Reiterin
Beiträge
573
Reaktionen
0
Gibt es diese Jahr eine Ohrschlitzplage? Sowas krasses wie dieses Jahr habe ich noch nicht erlebt! Ich kann momentan (und das seit mehreren Wochen) täglich ca. 10-15 Ohrschlitze aus unserer Wohnung entfernen.

Wovon werden diese Tiere angezogen? Bauen die ein Nest oder sowas? Sorry, aber kenne mich mit den Tieren nicht aus, weiß nur dass es mich tierisch annervt.

Ich lege mich Abends ins Bett: Ohrschlitz unterm Kissen
Ich setze mich auf die Couch: Ohrschlitz kommt aus der Rückenlehne
Ich gieße meine Blumen: Ohrschlitz kommt aus dem Topf gekrabbelt
Die hängen sogar in den Gardinen!

In allen möglichen und unmöglichen Ecken finde ich die im Moment. Was kann man dagegen tun? Garnichts? :(
 

Anhänge

01.08.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ohrschlitzplage??? . Dort wird jeder fündig!
L

lownoise01

Der Metzgermeister
Beiträge
228
Reaktionen
0
Ich muss gestehen, das ich dieses Jahr noch keinen einzigen Ohrenkneifer gesehen habe. Obwohl ich das ganze Wochenende bei Gartenarbeit verbracht habe. Ich habe nur mit der Heckenschere aus Versehen in ein Wespennest geschnitten. 2 Stiche und ein Zwangspause waren die Folge. Aber sonst....
 
K

Klumpi

Gast
Hallo,

Dagegen SOLLTEST du nichts tun, denn auch wenn sie dich stören, sind sie sehr wichtig, da sie etliche andere Tiere fressen. Es handelt sich um Tiere, die feuchte, kühle und dunkle Orte lieben, und bei den derzeitigen Temperaturen haben sie Probleme, diese zu finden- aus Verzweiflung kriechen sie daher in die menschlichen Behausungen. Viel tun kann man da ohnehin nicht...
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Vielleicht könntest Du draußen ein paar geeignete Versteckplätze anbieten, damit sie sich da sammeln und nicht in die Wohnung kommen müssen. Zum Beispiel umgedrehte Blümentöpfe mit feuchtem Moos gefüllt (müßte man täglich wässern vermutlich).
VG
Jennifer
 
M

Miss Maple

Gast
Hi

ich kenne für Ohrhöhler (so heißen die bei uns *G*) als Behausung umgedrehte Blumentöpfe aufgehängt und mit Stroh gefüllt.....

probier doch mal das....

Conny
 
Thema:

Ohrschlitzplage???