Selbstgebauter Rattenkäfig

Diskutiere Selbstgebauter Rattenkäfig im Allgemeines Forum im Bereich Ratten; Hi! Ich hätte mal eine Frage an alle Hobbybastler die schoneinmal Erfahrungen mit selbstgebauten Rattenkäfigen gemacht haben. Zur Zeit habe ich...
J

Jin2

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hi!

Ich hätte mal eine Frage an alle Hobbybastler die schoneinmal Erfahrungen mit selbstgebauten Rattenkäfigen gemacht haben.
Zur Zeit habe ich für meine sieben Rattendamen einen
90x80x170cm großen Vogelkäfig.
Leider ist das Teil für meine Zwecke völlig unpraktisch. Er hat zum Beispiel nur unglaublich kleine Türen und ich kann keine vernünftigen Etagen einbauen, da sonst immer irgendeine Luke blockiert wird.
Zu dem hat er gerade mal eine 5cm hohe Wanne unten ...
Den Tierchen habe ich also immer eine höhere Wanne mit Einstreu zum Wühlen reingestellt, aber die Sägespäne werden trotzdem noch fröhlich im Zimmer verteilt.:rolleyes:
Jetzt soll zu Weihnachten auch noch ein größeres Aquarium für meine Fische her und in meinem Zimmer wird es recht eng, wobei die Tiefe des alten Stalles etwas problematisch ist. Viel besser würde eine Tiefe von 50cm passen, dafür könnte sich der neue Stall aber auch schön in die Länge ziehen.

Also habe ich hin und her überlegt und mich entschieden einen geeigneteren Käfig mit großen Türen und schön hohen Wannen als Etagen zu Bauen.

Nun ließt man ja immer so einiges über selbstgebaute Käfige aus Ikea-Regalen oder alten Schränken aus Holz, wo selbst die Etagen aus Holz sind.
In den Anleitungen wird immer von Akryllack als Versiegelung gesprochen. Dass der nach gutem Auslüften völlig giftfrei ist weiß ich aus eigener Erfahrung (Hab meine Aquarienrückwand für die Fischis damit versiegelt;)) aber reicht das wirklich auch als Schutz vor Urin und so?
Also mein Zimmer müffelt ja schon ziemlich, da ich wegen der umständliche kleinen Türen immer das Ausmisten vor mir herschiebe:...
Mit Großen Schranktüren wäre mein Problem ja gelöst, aber wie sieht das mit der Aufnahmefähigkeit des Holzes aus? Stinkt das nicht auch nachkurzem? Hat jemand einen Stall auf diese Weise gebaut und kann mich da vielelicht beraten?

Ich hatte überlegt aus Plexiglas Wannen zu basteln und auf Scheinen wie Schubladen anzubringen.
Das Ausmisten würde dann schnell gehen und die Wannen würde ich gut 20cm hoch machen, damit die Kleinen viel Platz zum Wühlen haben und ich nicht ständig mit dem Schneeschieber mein Zimmer freischaufeln muss.:rofl:

Die Wände des Stalles wären dann trotzdem noch aus Holz und wie gesagt, da hab ich so meine Bedenken.

So... das war jetz viel Gerede, aber ich freue mich auf Antworten.:)

Viele libe Grüße
Jin
 
Cuddy

Cuddy

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
1

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Huhu!

Ich habe Aneboda-Schränke umgebaut. Die sind 180cm hoch x 80cm lang x 50cm tief und bieten laut Cagecalc Platz für 6-7 Ratten. ;)





Die Anebodas haben bereits ausgesägte Türen, die nur noch betackert werden müssen.

Wichtig ist, dass - egal, für welche Art du dich entscheidest - beschichtete Etagen nimmst. Also aus beschichteter Spanplatte. Die sind feucht abwischbar und absolut urinsicher. ;)

LG Cuddy
 
J

Jin2

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Hi Cuddy!

Jap! Genau an den Schrank habe ich auch gedacht.:bigok:
Ich habe den in weiß zuhause rumstehen, nur ist die Rückwand ja aus diesen ganz besonders "billigen" Spanplatten.
Aber immerhin sollen meine Kleinen auch nicht auf der Rückwand hocken.:rolleyes:
Vielleicht hole ich mir später noch einen zweiten und verschraube die beiden. :)

Danke für die Tips und viele liebe Grüße
Jin:)
 
Cuddy

Cuddy

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
1

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Huhu!

Also, wenn man sich bei der Rückwand etwas Mühe gibt und sie wirklich sauber drannagelt, dann haben die Rattis eigentlich keine Angriffsfläche für die Zähnchen und können sich auch nicht rausnagen.

Zur Sicherheit könntest du aber einfach auf die Spanplattenrückwand von hinten noch eine dickere Spanplatte oder OSB-Platte (wie wir) schrauben.

LG Cuddy
 
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Hi
ich hab eine IVAR Regal und ein Gorm umgebaut. Die Türen hat mein Freund mir aus den ganz einfachen Latten gesägt und zusammen wurden sie dann zusammengeschraubt.

Meine Bretter (Die Original-Regalbretter) sind mit Sabberlack gestrichen (es muss drauf stehen dass er für Kinderspielzeug geeignet ist) und zusätzlich mit Klebefolie bezogen.

Sicher ist sicher. Bisher nagt sich noch niemand durch die Folie, aber vom Hin und Herschieben der Häuser etc. hat die Folie (war leider billige von aldi) schon div. kleine Risse. Daher muss ich jetzt über Weihnachten auch mehrere Bretter neu beziehen.
 
J

Jin2

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Hi!

ich denke ich habe eine gute Lösung gefunden. Ich bin mit meinem Vater gestern noch zum nächsten Hornbach gedüst und als wir sowiso schon dort waren, habe ich mich gleich nach diesen "Gärtnerwannen" umgeschaut.
Da waren tatsächlich welche dabei die genau gepasst haben.:eek:
Jetzt noch ein paar Aluminiumwinkel zuschneiden und als Schienen anbringen und fertig.:)
Die Innenwände müssen dann natürlich noch eingekleistert werden, aber das kriege ich auch noch hin.:D
Ich schicke dann vielleicht mal Fotos wenn das Ganze fertig ist.

Viele liebe Grüße und ein besinnliches Weihnachtsfest,
wünscht Jin:D
 
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Selbstgebauter Rattenkäfig

Hi
was sind denn Gärtnerwannen? Kann mir nix drunter vorstellen :(
 
Thema:

Selbstgebauter Rattenkäfig

Selbstgebauter Rattenkäfig - Ähnliche Themen

Fragen Aussenstall Meeri-Neuling: Hallo liebe Forummitglieder, Da unseren Sandkasten (Eigenbau) schon seit 2 Jahre kaum noch von den Kindern genutzt wird (obwohl der jüngsten erst...
Knabbern, Nagen und Klettern: Hallo, mein kleiner Mitbewohner hat irgendwie keine Lust auf Knabberhölzer, Korkrollen oder Toilettenpapierbasteleien. Ich hab Hölzer von...
Suche Optimierungsvorschläge für den Käfig: Hallo Ihr Lieben, meiner Hamsterdame Lucy (Goldhamster, ca. vier Monate alt) ist der Käfig anscheinend gehörig zu klein zu sein. Ich plane...
Wir bauen um!: Hallo! Wir werden in den Sommerferien endlich "fest" bauen!!:dance: Im April hatten wir ein eher provisorisches "L"-Gehege gebaut, damit unsere...
Aus dem Alltag eines Meerschweinchenbesitzers oder : Meerschweinchen kennen kein Woe: Oft bekomme ich gesagt, dass sich Leute ein Tier wünschen, dass sie freudig begrüßt, wenn sie nach Hause kommen. Das ist beim Meerschweinchen...
Oben