Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Diskutiere Sorge um Skorpion, bitte um Rat! im Skorpione Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo! Ich bin in Sorge um meinen Skorpion (Pandinus Imperator): Seit einigen Tagen verhält er sich komisch, unnatürlich. Er "sitzt" irgendwo im...
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich bin in Sorge um meinen Skorpion (Pandinus Imperator):
Seit einigen Tagen verhält er sich komisch, unnatürlich. Er "sitzt" irgendwo im Terrarium, hebt ein Bein (oder mehrere) und lässt es/sie wieder fallen. Nach einiger Zeit bewegt er sich in minimales Stück nach vorne und verharrt wieder in Ruhestellung (bis auf die Beine). Auf mich macht das einen sehr schleppenden Eindruck, als hätte er große Schwierigkeiten sich fortzubewegen. Er kriecht nur noch! :(

Um die Vermutung vorwegzunehmen, dass der Skorpion halt einfach keine Lust auf schnelle Bewegungen hat, hier noch ein Punkt: gestern habe ich das Terrarium besprüht, zu einem Zeitpunkt wo der Skorpion nicht in seinem Versteck war sondern offen im Terrarium. Normalerweise, wenn er das Wasser bemerkt, zieht er schnell die Scheren an sich und legt den Rückwärtsgang Richtung Versteck ein. Gestern jedoch hat er kaum reagiert, er hat sich langsamst nach hinten geschleppt wie ich es beschrieben habe. (Habe natürlich sofort aufgehört zu sprühen und abgewartet, bis er ganz im sicheren Versteck ist).

Kann mir jemand etwas dazu sagen? Habt ihr das mal erlebt? Was kann das bedeuten? :confused: :(


Vielen Dank für eure Hilfe!
 
A

Aibo

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Hallo,

ist der Skorpion schon adult? Falls nicht kann es ein Anzeichen für eine Häutung sein. Ist er aber schon adult sieht es leider nicht gut für ihn aus :cry:
Trotzdem viel Glück

Aibo
 
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Sorry, hätte ich dazu schreiben sollen: er ist adult.

Was heißt "Ist er aber schon adult sieht es leider nicht gut für ihn aus"?
Ist das ein untrügliches Alterszeichen? Ein eindeutiges Schwächezeichen? :err: Ich bitte um Hilfe, es ist mein erster Skorpion. Habe ihn zwar mittlerweile ein Jahr, aber trotzdem habe ich noch keinen sterbenden Skorpionen gesehen. :cry:

Eine Frage, könnte es mit der Ernährung zusammenhängen, dass er deshalb schwach ist? Mein Skorpion hat seit circa 1,5 Monaten nichts gefressen, aber das dürfte wohl einem Skorpion nichts ausmachen.
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

hallo,
weist du genau, oder ungefähr, wie alt er ist???
hat er irgendwelche erkennbare veränderungen, schwarze gliedmaßen, o.ä.???

könnte es vielleicht milbenbefall sein???

greetz alex
 
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Hallo!
Über das Alter kann ich leider keinerlei Angaben machen. Als ich den Skorpion gekaufte hatte und den Händler auf das Alter ansprach sagte er mir, dass es sich um einen Wildfang handelt und das Alter deshalb unbekannt sei.

Äußerlich sieht der Skorpion unverändert aus, Schädlinge wie Milben usw. sind nicht festzustellen. Habe ihn mir wirklich lange und sortfältig angeschaut.
 
AStar

AStar

Beiträge
485
Punkte Reaktionen
1

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

dann hab ich keine ahnung!

wenn du mehrere imperatoren hälst würde ich diesen einzeln setzen, damit es im fall einer krankheit nicht alle befällt!
 
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Ich habe nur dieses eine Tier - trotzdem danke für den Ratschlag, bin über jeden Hinweis dankbar.
 
A

Aibo

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Ich hatte auch mal einen Pandinus Imperator und als er starb hatte er ähnliche Symptome, die sich über mehrere tage hinzogen, bis er schließlich verstarb.
HAbe auch schon viele Beiträge in Foren gelesen in denen genau dieselben Symptome geschildert wurden. Und leider führten sie bei einem adulten immer zum Tod. mein Beileid.
Aber wahrscheinlich war es wirklich das Alter. Hat er sich in der Zeit in der du ihn hast schonmal gehäutet?

AIBO
 
diango

diango

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

mit glück evt doch noch eine letzte häutung zu erwarten?

wie genau ist deine terri temperatur, luftfeuchte, wie heizt du und wie lange ist das licht an?

P.I. würde ich nicht als WF kaufen, da es genügend nz gibt bei uns. So weiss man das alter der tiere usw.
 
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

@Aibo: Seitdem ich den Skorpion habe, hat er sich nicht mehr gehäutet und ich habe auch nie damit gerechnet, weil der Verkäufer mir damals sagte, dass das Tier adult ist und sich nicht mehr häuten wird.

Ansonsten klingt es traurig, was du sagst. :(

@diango:
Ich denke meine Werte sind okay,
Beleuchtung per Neonröhre von 9 bis 21 Uhr,
Beheizung per Spotstrahler von oben,
Temperatur circa 26-30 Grad am Tage, nachts 21-23 Grad,
LFT 60 bis 70 am Tage, 75 bis 85 nachts.

Wie gesagt, dass einzige auffällige ist, dass er lange nicht gefressen hat, aber wie wir ja wissen sind 1,5 Monate nicht wirklich eine lange Zeit für Skorpione.

Dass Nachzuchten generell besser sind leuchtet mir schon ein. Problem ist halt, dass ich aus dem kleinen Bundesland Saarland komme und da ist die Auswahl an Händlern nicht so groß. Mittlerweile bin aber wenigstens in dem Punkt schlauer, dass es auch bei uns ab und zu Reptilienbörsen gibt. Ich war bisher zweimal da, das Angebot dort ist ja wirklich extrem vielfältig.
 
R

Rakay

Gast

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Ich kann dir leider auch keine aufheiternde Wort schreiben. Bevor mein Mesobuthus martensii Männchen in die ewigen Jagdgründe einging hatte er die gleichen Anzeichen wie dein P. imperator. Er lag ebenfalls fast regungslos vor seinem Versteck. Nur ab und zu bewegte er seine Pedipalpen. Ich habe ihn dann vom anderen Männchen separiert. Ich versuchte ihn aufzupäppeln. Aber nach ein paar Tagen verstarb er leider. Äusserlich konnte ich kein Anzeichen von Verletzungen oder Infektionen erkennen. Darum würde ich sagen das er an Altersschwäche gestorben ist.
Trotz allem. Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

Greez Rakay
 
S

SimonF

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Gestern nachmittag hatte der Skorpion sein Versteck verlassen und lag vor dem Eingang rum. Da er ja bereits weit über einen Monat nichts mehr gefressen hatte, habe ich ihm mit der Pinzette eine Wüstenheuschrecke angeboten. Die Fütterung war schwierig, weil der Skorpion (wie so oft) kein großes Interesse zeigte und demnach keine Anstalten machte, sich die Heuschrecke zu greifen. Dennoch ließ ich nicht locker und wedelte mit der Pinzette vor seinen Scheren hin und her. Ich hatte schließlich Erfolg, denn er griff sich die Heuschrecke nach einiger Zeit dann doch und tötete sie. Was mich sehr wunderte: er begann nicht das Tier zu fressen, sondern rührte sich zunächst einmal gar nicht und zog sich circa nach einer Stunde zurück in sein Versteck. So eine Reaktion habe ich noch nie bei ihm erlebt. Die tote Heuschrecke behielt er in dieser Zeit aber dauerhaft fest in seinen Scheren.

Als ich heute morgen ins Terrarium sah, die frohe Botschaft: über nacht hatte er die Heuschrecke gefressen. :)

Kann man das als gutes Zeichen deuten oder hat es nichts zu sagen?
 
diango

diango

Beiträge
123
Punkte Reaktionen
0

AW: Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

wen er ne heuschrecke frisst ist das schonmal gut.
ein skorpion der kurz vor dem sterben liegt würde kaum eine ganze schrecke fressen, aber bist du sicher das die beute nicht noch irgendwo hinten in der höhle liegt?

leg doch mal wassergel vor die höhle, einige meiner skorps lieben das zeugs.

man soll nichts unversucht lassen.
 
Thema:

Sorge um Skorpion, bitte um Rat!

Oben