lesbisch?

Diskutiere lesbisch? im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hy, Also ich habe in meinem Becken nur weibliche Mäuse, jedoch bespringt eine der weibchen des öfteren eine andere, was ist da los? Mfg
F

Futtermaus86

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hy,

Also ich habe in meinem Becken nur weibliche Mäuse, jedoch bespringt eine der weibchen des öfteren eine andere, was ist da los?

Mfg
 
06.01.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: lesbisch? . Dort wird jeder fündig!
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Reaktionen
3
Sag mal, Du hast Dich auch nicht für 5 Pfennig mit den Tieren beschäftigt, die Du da jetzt für Deine Kornis ziehst oder?


Da ich mal davon ausgehe, dass Du mit weißen Mäusen Farbmäuse meinst.
Bist Du sicher, dass Du die Geschlechter sauber getrennt hast?
 
S

SonjaD

Beiträge
18
Reaktionen
0
Meine Güte. Auch Futtertiere sind Tiere und haben ein Recht auf ein schönes Leben....

Es kann Dominanzverhalten sein, wenn es nur Mädels sind.

Viele Grüße
Sonja
 
Leachen

Leachen

Hamster&Narutosüchtige :]
Beiträge
465
Reaktionen
1
ich hasse es wenn farbis verfüttert werden *seufz*:dagegen:


Lg Lea
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Spricht doch nichts dagegen,
allerdings sollten die Tiere angemessen untergebracht und versrogt werden,das ist ja wohl das mindeste...
 
U

Uni

Beiträge
230
Reaktionen
0
... wobei es zum Thema "angemessen" leider sehr unterschiedliche Ansichten gibt... *ergänz* ;)
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Bei so manchem Schlangenhalter geht es den Mäusen besser als bei einigen Kleintierfreunden ;)
 
U

Uni

Beiträge
230
Reaktionen
0
Das stimmt sicherlich - wenn man in manches Kinderzimmer schaut, dagegen geht's Mäusen in Makrolons noch gut.

Ich persönlich orientiere mich beim Stichwort "angemessene Haltung" allerdings an Tierschutzmaßstäben, im Fall von Farbmäusen z.B. eine Mindestkäfiggröße von 80x50x50 cm für zwei Weibchen, bei einer Zucht Wurfpausen und kein Einsatz zu alter/junger Weibchen etc. Und habe leider noch von keinem Futtertierzüchter gehört, der sich daran hielte. Naja, vielleicht kenne ich diejenigen ja nur nicht. ;)
Bisher stellt sich mir die Mehrheit der Futtertierzüchter leider so dar, dass es schon eher schwierig wird, jemanden zu finden, der sich wenigstens am "Projekt Biomaus" orientiert.
Im Durchschnitt leben die Mäuse in Liebhaberhand m.E. wohl doch besser als die in Züchterhand... Oder kenne ich wirklich einfach die guten Futtertierzüchter nicht? *hm*
 
lodie

lodie

Mitglied
Beiträge
329
Reaktionen
0
hab auch oft die jungen für schlangen oder spinnen hergegeben, aber finde auch, dass die davor n schönes leben haben solln.
wüsste nicht was dagegen spricht tiere zu verfüttern, so viele vegetarier gibts nicht, und wer holt sich denn nicht mal an der bude n brathändel? die tiere die wir essen werden meistens noch viel viel schlechter gehalten... leider
 
Irina1

Irina1

FroschFreunde
Beiträge
32
Reaktionen
0
Grüß Euch,

also die Aussage klingt in meinen Ohren schon sehr nach Doppelmoral! Andre dürfen verfüttert werden?

ich hasse es wenn farbis verfüttert werden *seufz*
Fressen und gefressen werden - so ist die Natur nun mal.
Aber ich bin mir sicher, dass alle, die gegen Futtertiere wettern sicher NIE im Leben irgend ein tierisches Produkt zu sich nehmen.

Es gibt eben eine Vielzahl von Tieren, die sich von andren Tieren ernährt.
Oder was ist mit dem Hundefutter? Dem Katzenfutter? Nur weil dieses nicht mehr erkennbar in Dosen gekauft wird, hat da kein Tier dran glauben müssen?

Bei Futterinsekten regt sich niemand auf. Verstehe diese Aufregung nicht wirklich, die immer stattfindet, in div. Foren.

Es geht doch nur darum, dass die Futtertiere artgerecht gehalten und gezüchtet werden.

Lieben Gruß,
Irina
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Reaktionen
3
Hallo Irina!

Worüber echauffierst Du Dich gerade?

Darüber dass Moonshadow aufs Projekt Biomaus hinweist?

Es hat hier außer Lea niemand was generell gegen das verfüttern gesagt, daher finde ich Dein Posting etwas ungerecht. Nur weil es in anderen Foren so abgeht, heißt das nicht, dass es hier auch so ist. Dieses Forum hat nicht umsonst einen extra Futtertierbereich. ;)

Und im Endeffekt hat auch Lea niemanden beschimpft, sondern nur ihr Meinung geäußert und das ohne pampig zu werden.
Es ist mir daher etwas unverständlich, warum Du hier jemandem Doppelmoral vorwirfst. ;)
 
Irina1

Irina1

FroschFreunde
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hi Laurana,

entschuldige bitte, ich habe wie alle hier, nur meine Meinung zum Thema gesagt.

Hab ich irgendwas gegen Moonshadows Post oder gegen Leas Meinung gesagt?
Wo liest Du das?

Ich habe lediglich mein Post auf das, was ich von Lelo1375 zitiert habe, bezogen.
Viele Foren haben viele Bereiche - auch Futtertierbereiche - darum geht es auch gar nicht.
Also warum die Aufregung???

Grüsse,
Irina
 
Thema:

lesbisch?