Skalare und Kampffische geht das

Diskutiere Skalare und Kampffische geht das im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Ich habe nun ein 220 l Becken in dem 9 Skalare ein paar panzerwelse ein Feuerschwanz und drei Dornaugen drin sind. Vielleicht kann mir einer sagen...
S

steuben

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ich habe nun ein 220 l Becken in dem 9 Skalare ein paar panzerwelse ein Feuerschwanz und drei Dornaugen drin sind.
Vielleicht kann mir einer sagen ob ich da ein kampffischpärchen reinsetzen kann oder soll ich es lieber bleiben lassen ?

gruß Christian
 
DarkAngel1

DarkAngel1

Beiträge
482
Punkte Reaktionen
0

AW: Skalare und Kampffische geht das

Hi steuben,
Also ich würde da kein Kampffisch mit zu tun! Skalare gehen eventuell an die Flossen der KaFis, außerdem sind KaFis sehr ruhige Fische die keine Streß mögen.
Aber an deiner Stelle würde ich die Skalare und den Feuerschwanz aus dem Becken rausholen, es ist nämlich viel zu klein für Skalare die werden zu Groß, und dann auch noch neun Stk. Der Feuerschwanz wird meines Wissens auch zu groß für das Becken. Dann kommt noch dazu das Feuerschwänze, wenn sie älter werden wohl einbischen launisch werden und für sehr viel Streß im Becken sorgen können.

Gruß Nadine
 
D

Draca

Gast

AW: Skalare und Kampffische geht das

Hallo!

Ich würde auch kein Kampffischmännchen rein setzen, da diese an die Flossen gehen können, jeglicher anderer Fische, vor allem an ausladene genauso wie an "Fäden" (hatte mal kurzfristig Fadenfische und Kampffische zusammen in einem Becken, aber sofort umgesetzt, weil es einfach eine unmögliche sache ist).

Wenn du Kampffische halten willst, schaff dir ein neues Becken an. Bei Fragen zu diesen, einfach Fragen, per Thread oder PN :)

Grüße
 
<Sarah>

<Sarah>

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
0

AW: Skalare und Kampffische geht das

Ich find er mus nciht alles skalare wegtun oda etwa doch?
neun sind wirklich zu viele aber 4 lönnt er doch locker dadrinne halten oda?
sry wenn ich da falsch liege
mfg
sari :bye:
 
elessar

elessar

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
0

AW: Skalare und Kampffische geht das

also 9 sind wirklich viele,... noch dazu sind die doch revierbildend oder?

4 stück kommt drauf an wie hoch das becken ist,... leider sagen liter nie viel aus,.... es kann ja lang sein aber skalare benötigen ein hohes aquarium
 
R

Rebecca2

Beiträge
1.894
Punkte Reaktionen
0

AW: Skalare und Kampffische geht das

Hallo!

Ein Pärchen (echtes Paar, das sich aus der Gruppe gefunden hat!) könnte in dem Becken klappen. Mit Betonung auf könnte, es kommt auf die Strukturierung und den sonstigen Besatz an sowie die Beckenmaße an sich. Neun sind zu viel. Der Feuerschwanz geht allenfalls übergangsweise, wenn er noch jung ist. Die werden zwar nicht so groß wie manch anderer gern verkaufte Fisch, aber dafür im Alter fies und unausstehlich. Würde ich ein Becken mit 400 l aufwärts ins Auge fassen für.

Zum Kampffisch wurde ja schon alles gesagt, das wird wahrscheinlich nicht klappen. Ich würde es nicht ausprobieren.

Liebe Grüße,
Rebecca
 
Blue Platy

Blue Platy

Beiträge
405
Punkte Reaktionen
0

AW: Skalare und Kampffische geht das

Feuerschwanz??

Hi an euch alle,


Nen Kumpel von mir hätte so gerne Skalare, nur frisst der Feuerschwanz sie immer alle an und tötet sie damit, also die DInger werden Riesig, dass finde ich bedenklicher.

Zusätzlich sind dass echt viele in einem dann doch großen, aber dafür doch zu kleinem Becken.

Ich habe selbst 2 Kampffischweibchen mit Skalaren in einem Becken und dass ist nicht gerade die Höhe und wenn ich bedenke dort nun auch ncoh ein Männchen dazu... Ich glaube nicht, dass das der Kampffisch überleben würde und Feuerschwänze wie gesagt, sind auch nicht so ohne...


Liebe Grüße
Tobi
 
Thema:

Skalare und Kampffische geht das

Skalare und Kampffische geht das - Ähnliche Themen

Frage zum Verhalten meiner jungen Rückenstreifen Zierschildkröte: Guten Morgen zusammen, ich habe meinen letzten Beitrag offenbar nicht richtig veröffentlicht. Daher noch mal: Meine 4 Monate alte Rückenstreifen...
Tagebuch Fleecehaltung: Hallo zusammen, da ich selbst im Vorfeld nach Erfahrungsberichten zum Thema Fleecehaltung gesucht hatte, möchte ich meine (künftig) gesammelten...
Überforderte Neu-Hundemama sucht Rat und A****tritt: Hallo ihr Lieben :) Es ist schön hier zu sein & ich bin dankbar für jeden der sich ein bisschen Zeit für uns nimmt :D <3 Wir, das sind mein...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Hugo Neuankömmling im Gartenteich: Vor drei / vier Wochen ist Hugo bei uns eingezogen - wir haben ihn "gebraucht" gekauft und er macht sich gut im Gartenteich und ist putzmunter. Er...
Oben