Rattenneuling mit Fragen

Diskutiere Rattenneuling mit Fragen im Allgemeines Forum im Bereich Ratten; Hallo.Ich hab jetzt seit einer Woche 2 Rattenjunge a 7 Wochen.Ist auch alles super nur ich hab einige Fragen... zum Beispiel wie lange dauert es...
Fr.Hoelle

Fr.Hoelle

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Hallo.Ich hab jetzt seit einer Woche 2 Rattenjunge a 7 Wochen.Ist auch alles super nur ich hab einige Fragen... zum Beispiel wie lange dauert es bis sie begreifen das die nur ins Klo kacken sollen... hab dit jetz schon 5 tage drin aber irgendwie wird dat nix... 2.wieso essn meine Ratten keine Nüsse...wo die doch so angesagt sind angeblich... ^^ Wenn sie ausbüchsen, wie krieg ik sie zurück gelockt? Bzw. ab wann kann ik denn ma versuchn die rauskriechen zu lassen? wenn ik die Tür öffne kommen sie schon von allein und wollen raus oder auf meine hand...zwar zaghaft und rennen zwischendurch immer weg aber die neugier is größer... Hab nur angst das sie sich irgendwo verstecken, die kabel annagen und ik sie nich mehr zurück in käfig bekomme.
mehr Fragen folgen ;) und danke schonmal ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Hallo :bye:

zum Beispiel wie lange dauert es bis sie begreifen das die nur ins Klo kacken sollen... hab dit jetz schon 5 tage drin aber irgendwie wird dat nix...

Wie machst du ihnen denn begreiflich dass sie auf ihr Klo gehen sollen? Nur hinstellen bringts wahrscheinlich nicht. Setz sie immer wieder in die Toilette rein (wir hatten immer einige Rattenhinterlassenschaften in der Toilette damit sie wissen wofür die überhaupt da ist). Außerdem musst du natürlich Geduld haben, vielleicht lernen sie es ja auch nie!? Unsere beiden machen im Käfig zwar in ihre Toilette, aber beim Freigang findet man hin und wieder doch eine kleine Pfütze. :cool:



wieso essn meine Ratten keine Nüsse...wo die doch so angesagt sind angeblich... ^^

Hmmm...könnte man so erklären ~> du isst doch auch nicht alles was man dir hinwirft, oder!? ;)
Aber unsere kriegen auch keine Nüsse, also werden sie ohne Nüsse wahrscheinlich nicht gleich krank werden.
Zum abnutzen der Zähne kannst du ihnen ja getrocknetes Brot geben. Aber nicht das Frischfutter vergessen.
:)



Wenn sie ausbüchsen, wie krieg ik sie zurück gelockt? Bzw. ab wann kann ik denn ma versuchn die rauskriechen zu lassen? wenn ik die Tür öffne kommen sie schon von allein und wollen raus oder auf meine hand...zwar zaghaft und rennen zwischendurch immer weg aber die neugier is größer... Hab nur angst das sie sich irgendwo verstecken, die kabel annagen und ik sie nich mehr zurück in käfig bekomme


Wenn sie weg sind und du sie nicht mehr wiederkriegst musst du sie wohl oder übel einfangen. ;) Versuch sie an ihre Namen zu gewöhnen. Wenn du sie fütterst oder streichelst musst du ihre Namen sagen. Sie gewöhnen sich dran und bringen ihn mit diesen guten Sachen in Verbindung. Dann kannst du sie rufen wenn sie im Zimmer sind und sie werden (höchstwahrscheinlich) auch angedackelt kommen.

Die Kabel musst du während des Freigangs deiner Beiden rattensicher machen. Leg Sachen drauf oder nimm die Kabel hoch ... hauptsache die Ratten kommen nicht ran. :bigok:



Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
Fr.Hoelle

Fr.Hoelle

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Ik mach auch immer Ködel rein nur irgendwie... mhhh bringt dat nich viel *gg
Mit dem hinpieschen is mir klar aber wenigstens die Ködel können die ins Klo machen. Hab da übrigens Vogelsand drinne...
den finden die auch ganz toll ^^

Frischfutter ist immer vorhanden, keine angst ;9 Paprika, Salatblätter und gurke ;) finden sie am tolsten...obst finden sie nich sooo toll...

Die Namen ruf ik so schon immer und wenn sie abends rauskommen zum spielen und ik die Tür aufmach und ik die einr uf kommt sie auch schon... werd heut auch mit dem Clickertraining anfangen... mal sehen wie schlau und gelehrig die Tiere sind ;)
 
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Na dann siehst du ja schon die ersten Erfolge :teeth:

Hab Geduld, das mit der Toilette wird schon noch.


Viel Glück beim Clickertraining.


Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
L

Lily of the Valley

Gast

AW: Rattenneuling mit Fragen

Hallo,

mach einfach weiter mit dem Köttel einsammeln. Wenn Du Glück hast nehmen sie's irgendwann an, aber manche Ratten pfeifen da drauf. Kann also auch gut sein, dass sie's nie lernen.

Noch was zum Auslauf:
Einfangaktionen würde ich vermeiden. Das kann das aufkeimende Vertrauensverhältnis empfindlich stören.
So lange die Ratzis noch nicht richtig zahm sind, würde ich sie nur auf einem überschaubaren Gebiet ohne Schlupf- und Fluchtmöglichkeiten (z.B. ein kleiner Flur) laufen lassen, so dass Du sie problemlos greifen kannst ohne sie jagen zu müssen.
Zum Locken und zähmen eignet sich immer was essbares, was sie gerne mögen. In Deinem Fall halt eben keine Nüsse, sondern irgendwas anderes. Musst Du ausprobieren...Ratten sind da sehr unterschiedlich.
Dann kannst Du sie auch gut in Verbindung mit Leckerlie auf's Zurufen oder Zunge schnalzen (oder eben Clickern) konditionieren. Ratten haben das i.d.R. schnell raus.

LG

P.S. Ist nicht bös' gemeint, aber Dein Schreibstil ist extrem anstrengend zu lesen.
 
Fr.Hoelle

Fr.Hoelle

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

schwer zu lesn? wieso??? *gg
schreib ik chinesich ? :)

Aber danke für die Tipps ;)
 
Agouti1

Agouti1

Beiträge
815
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Hallo Fr.Hoelle

Ich würde einfach mal nichts überstürzen.
Deine Ratzen sind noch jung und gerade mal eine Woche in ihrem neuen Heim.

Zunächst müssen sie Vertrauen zu ihrem neuen Besitzer fassen, dann pendelt sich der Rest auch ein.

Um Einfangaktionen zu vermeiden - einfach nicht ausbüxen lassen. Ein mit Gitterelementen umzäunter Rattenspielplatz ist sicherer und bringt auch eine Menge Spaß.
Frei laufen lassen würde ich sie erst, wenn sie ihre Scheu vor Deiner Hand (manchmal) und der weiten Umgebung abgelegt haben, dann ist auch das Wiedereinfangen kein Problem.
 
Fr.Hoelle

Fr.Hoelle

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

und noch eine Frage ;)

Wie oft säubert ihr das Klo??? Ik hab bei meinen kleinen ein Klo und ik hab das gefühl sobald da bissl Ködel drin liegen mögen die da nich mehr raufgehen und scheiße in den Käfig.Wenn das klo sauber is gehen sie da wieder rauf abe rik kann doch nich alle 2 stunden das klo saubermachen... ??????

Und noch ne Frage zum Futter: Meine ratten fressen fast nur Paprika, Gurke und Eisbergsalat. Obst gehen sie kaum bei und Nudeln, Nüsse, Eier, käse, joghurt und quark interessiert sie auch nicht. Aber nur immer das selbe Gemüse is doch auch langweilig und nich gerade gut für die Tiere, oder??? Ich hab nebenbei natürlich immer noch Rattenfutter drin,... aber ich würd gern wissen was ihr so für Erfahrungen habt. Als ik mit dem Clickertraining angefangen hab hab ikks mit Kellogs smacks versucht...die lieben sie aber die sollen sie nich dauernd fressen wegen süß und so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Huhu
also ich bin faul was das klo sauber machen angeht, aber es gibt diese schaufeln mit löcher drin, mit denen man auch katzenklos sauber macht. Damit kann man die Köttel raus-sieben. Dürfte einfacher sein als von Hand :teeth:
 
Fr.Hoelle

Fr.Hoelle

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Ja sone schaufel hab ik... trotzdem. Wenn mein urlaub vorbei is bin ik 9-12 Stunden am Tag nich zu haus und denn kacken die nur weils klo voll is in den Käfig und das find ik ätzend.... kann ja nich alle stunde dat klo sauber machn *löl
 
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Rattenneuling mit Fragen

Mh, 2. klo?
 
M

Miss Maple

Gast

AW: Rattenneuling mit Fragen

HI

ich würde auch mehrere Klos aufstellen.

Und wegen dem Futter- einfach weiterprobieren. Kinder muss man auch immer mal wieder was von unbekannten anbieten, bis sie es mal probieren.....
Schaden tut es ihnen aber nicht, wenn sies nicht essen.

Conny
 
Thema:

Rattenneuling mit Fragen

Oben