Angst um meine Dame! Was ist denn da los?

Diskutiere Angst um meine Dame! Was ist denn da los? im Steppenlemminge Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, habe euch ja schon unter dem Thema "Nun zwei einzeln..." oder so ähnlich gesagt, dass meine Dame so klein ist und so oft quickt. Und was...
Zeros

Zeros

Beiträge
143
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe euch ja schon unter dem Thema "Nun zwei einzeln..." oder so ähnlich gesagt, dass meine Dame so klein ist und so oft quickt. Und was mich auch beunruhigt sie kommt öfter naß aus dem Nest und da unser Männchen gestorben ist :cry: und auch immer naß war, mache ich mir echt Gedanken. Woran kann das denn liegen? Machen die ins Nest oder ist das was anderes? Habe euch mal ein Foto beigelegt von heute morgen, wo sie wieder naß war. :(

Naja und die Frage mit dem Quicken hat mir auch noch keiner beantwortet, also wir haben ja ein neues Männchen und beide schlafen zusammen, aber sie quickt teilweise im Nest zehn minuten am Stück, aber sie quickt auch wenn sie im Futternapf ist und er näher kommt. Aber wenn sie sich nicht vertehen würden hätte sie doch Beißspuren oder? Weil sonst ist alles normal mit den Beiden. Sie sieht ganz normal aus, ist halt nur echt klein. Und das Quicken beunruhigt mich.

Also wer kann mir auf meine beiden Fragen antworten? Was soll ich tun? :(
 

Anhänge

  • DSC02365.JPG
    DSC02365.JPG
    156 KB · Aufrufe: 51
Nicky2002

Nicky2002

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0

AW: Angst um meine Dame! Was ist denn da los?

Morgen Zeros
das quicken ist glaube ich so eine Art Unterwürfigkeit.Ich hatte das bei meinen zwei auch.Die kleineren quickten auch immer.Der erste klein ist ja gestorben.Ich hatte zwischenzeitlich einen größeren beim Lerry, der neue quickte von Anfang an nicht, er ist immer auf den großen Lerry los um Ihn zubeissen.Ich hab Ihn wieder abgegeben.Jetzt hab ich wieder ein Babybock beim Lerry gesetzt und der kleine hat auch immer so gequickt.Muste Sie allerdings trennen, da Lerry nach ca. 5 Tagen angefangen hat den kleinen zu jagen und zu beissen.Der kleine hat jetzt das Hinterbeinchen kaputt.Bin im momend auch ein bischen Ratlos,was ich jetzt machen soll.Aber warum Sie naß aus dem Nest kommt kann ich mir auch nicht so richtig erklären.Um das quicken brauch man sich meiner Meinung nach keine Sorgen machen solange Sie sich nicht blutig beissen.Ich hoffe ich konnte Dich diesbezüglich etwas beruhigen.Beobachte Sie aber weiterhin nicht das der Bock doch die kleine Beißt.Ach, vielleicht weißt Du was ich jetzt mit meinen beiden machen soll?

Liebe Grüße Nicky
 
Thema:

Angst um meine Dame! Was ist denn da los?

Angst um meine Dame! Was ist denn da los? - Ähnliche Themen

Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Zusammenführung: Guten Abend :) In erster Linie schreibe ich hier einfach zum Erfahrungsaustausch. Wenn jemand noch hilfreiche Tips hat, sind diese aber auch...
"Gut gemeint" heißt nicht "gut gekonnt": Hallöchen, ich habe ein bisschen überlegt, ob ich in diesem Bereich ein Thema aufmache. Es ist hier ja doch sehr verwaist. Aber schließlich ist...
Kaninchenbabys im Winter: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier und habe mich wegen ein paar Fragen registriert. Zur Vorgeschichte. Nachdem unser männliches kastriertes...
Schwarzknopf-Höckerschildkröte Bambam - Hilferuf - geht sich nicht mehr sonnen: Hallo alle :) Lang ist's her, dass ich hier etwas gepostet habe :-( Vielleicht kennen mich ja einige noch :) Habe mich jedenfalls sehr über...
Oben